Websites zum Fotobearbeiten

Es werden immer weniger Fotos auf der Festplatte eines Computers oder auf dem Speicher eines Smartphones aufgenommen, ohne zuvor das öffentliche Rampenlicht der sozialen Netzwerke zu durchdringen. Aber weißt du, bevor du ein Foto online veröffentlichst, musst du sicherstellen, dass es auch schön anzusehen ist, sonst riskierst du einen schlechten Eindruck bei deinen Followern.

Und hier kommen professionelle Fotobearbeitungssoftware wie das beliebte Photoshop sowie mobile Apps zum Einsatz, mit denen du auch die unzufriedensten Aufnahmen verschönern kannst. Es muss jedoch gesagt werden, dass es zu diesem Zweck auch viele Online-Ressourcen gibt, einschließlich vieler Websites zum Bearbeiten von Fotos, von denen die meisten zu 100% kostenlos und mit allen gängigen Webbrowsern kompatibel sind.

Photopea

Eine der ersten Seiten zum Bearbeiten von Fotos, die ich dir empfehlen möchte, ist Photopea, eine Webanwendung, die ohne Registrierung und vor allem ohne die Verwendung zusätzlicher Plugins verwendet werden kann, da dieses Tool mit HTML5 entwickelt wurde. Wie bereits erwähnt, ist Photopea frei, aber ich möchte dir sagen, dass es auf ihrer Seite Bannerwerbung (durchaus nicht invasiv) gibt, die durch den Abschluss der Premium-Version des Dienstes entfernt werden kann, die bei $ 9 / Monat beginnt.

Um ein Foto mit Photopea zu bearbeiten, das mit seiner Hauptseite verknüpft ist, drücke auf das oben rechts angezeigte (x), um die Willkommensnachricht zu entfernen. Wähle aus dem Menü Mehr > Sprache (oben auf der rechten Seite) um die Sprache zu ändern. Importiere nun das Foto, das du bearbeiten möchtest, indem du im Menü Datei (oben links) den Punkt Öffnen wählst. Nachdem du das Foto ausgewählt hast, verwende die Werkzeuge im linken Feld, um das Bild zu bearbeiten: Nachdem du einen ausgewählt hast, passe den Grad der Intensität aus dem oberen Menü an und verwende ihn direkt auf dem Foto, dass du geladen hast und dass sich im Arbeitsbereich in der Mitte befindet.

Wenn die Arbeit auf das Foto fertig ist, speichere deine Arbeit. Durch dem Menü Datei (befindet sich in der linken oberen Ecke) Auswählen, wähle das Ausgabeformat, in dem du das Bild exportiert willst (z. B. PNG, JPG, SVG, GIF , PDF usw.) und drücke abschließend auf die Schaltfläche Speichern, um den Download abzuschließen.

Picozu

Ein weiterer Online-Dienst ist Picozu der, wie Photopea, nicht auf Basis von Adobe Flash Player, sondern auf HTML5 basiert, was bedeutet, dass es leichter zu laden geht und auch auf Computer ohne Adobe gestartet werden kann (sowie auf Tablets und anderen tragbaren Geräten).

Um Picozu zu verwenden, drücke auf (x), um das Begrüßungsfenster zu schließen. Wähle den Eintrag Import> Bild hochladen aus dem Menü Bild und lade das Foto, das Sie retuschieren möchten, hoch. Nach Abschluss des Uploads, verwende die Symbolleiste auf der linken Seite des Bildschirms: Werkzeuge wie Pinsel, Text und geometrische Formen stehen zur verfügung.

Genauer gesagt, im Menü Bild kann man die Befehle finden um das Foto zu drehen und die Größe einzustellen. Im Menü > Einstellungen kannst du die Werkzeuge finden um di Farben und Kurven anzupassen.

Um einen Filter zu deinem Foto hinzuzufügen, wähle eine der Kategorien in der linken Seitenleiste, dann klicke auf Vorschau eines Effekts und übernehme die Änderungen durch Drücken der OK-Taste.

Sobald die Arbeit abgeschlossen ist, kannst du das Ausgangsbild speichern, indem du aus dem Bild-Menü auswählst, dann das Format, in dem das Bild gespeichert werden soll (z. B. PNG, JPEG, usw.) und schließlich durch Drücken der OK-Taste speichern und herunterladen.

PixEditor

Du benötigst nur kleine Korrekturen an deine Aufnahmen und möchtest einen Online-Dienst der nicht zu kompliziert zu bedienen ist? In diesem Fall schlage ich vor, du versuchst PixEditor, einen Online-Service der sehr bequem und schnell einfache Bearbeitungen ermöglicht.

Nachdem du eine Verbindung zur PixEditor-Startseite hergestellt hast, klicke auf die Schaltfläche Von Computer hochladen, um das Foto auszuwählen, dass du anpassen möchtest (oder füge die URL eines Bildes aus dem Web in das entsprechende Textfeld ein). Bitte beachte, dass bei der Auswahl des zu ladenden Fotos alle wichtigen Grafikdateiformate mit einem Upload-Limit von 2 MB / Datei unterstützt werden.

Nach dem Laden auf dem Knopf OPEN drücken und dann eine der Schaltflächen auf der Symbolleiste ganz links wählen um zu beginnen: Es sind einfache Grundlagen, Werkzeuge, mit dem man das Foto ausschneidet, es dreht, seine Größe, Winkel und Farbe ändert; Text, um Text hinzuzufügen; Zeichnen, um darauf zu zeichnen; Filter, um einen Filter anzuwenden; Formen, um Formen und Aufkleber hinzuzufügen.

Wenn du mit dem Ergebnis zufrieden bist, speichere dein Bild im Feld SAVE und wähle die Fotoqualität (JPEG, PNG oder JSON). Nochmals auf SAVE drücken um es herunterzuladen.

Sumo Paint

Zu den Seiten zum Bearbeiten von Fotos, die du immer zur Hand haben solltest, gehört auch Sumo Paint, das mit jedem Betriebssystem und Browser funktioniert, solange dieses das Adobe Flash Player-Plugin unterstützt. Die Benutzeroberfläche bezieht sich auf Photoshop und andere wichtige Anwendungen für die Fotobearbeitung. Du solltest es daher nicht schwierig finden, es zu verwenden, wenn du bereits Lösungen dieses Typs kennst. Die Lite-Version von Sumo Paint erlaubt keinen Zugriff auf alle Tools: Um einige zu entsperren, musst du dich registrieren und um sie alle freizuschalten, muss man das Abonnement für Sumo Paint Pro abonnieren, das bei $ 2 / Monat beginnt.

Um Sumo Paint zu verwenden, klicke auf den Link Flash aktivieren und stimme zu, Adobe Flash Player zu verwenden. Stelle dann die Verwendung der Sprache ein, indem du auf die US-Flagge oben links klickst und das entsprechende Element aus dem angezeigten Menü auswählst.

Öffne nun das Menü Datei und wähle den Punkt Von meinem Computer öffnen, um das Foto, das du bearbeiten möchtest, in Sumo Paint zu importieren. Verwende dann die Werkzeuge in der Symbolleiste auf der linken Seite des Bildschirms, um die Pinsel, geometrischen Formen und alle anderen verfügbaren Werkzeuge zu verwenden, um die Fehler im importierten Bild zu verbergen. Bitte beachte, dass die mit PRO gekennzeichneten Tools nur für zahlende Nutzer verfügbar sind.

Am oberen Rand der Seite kann man jedoch die Sumo Paint-Menüs verwenden, mit denen man einige grundlegende Korrekturen am Bild vornehmen kann: Öffne das Menü „Bild“, und du kannst die Werkzeuge verwenden, mit denen du das Foto skalieren und drehen kannst. Durch das Öffnen des Menüs Anpassung können die Werkzeuge verwendet werden, mit denen Parameter wie Helligkeit, Kontrast, Farben usw einstellt. Während man auf das Menü Filter zugreift, kann man auch (falls man dies wünscht) einen der vielen Spezialeffekte unter den verfügbaren anwenden. Wenn man vom Risultat überzeugt ist, einfach das Bild speichern. Gehe auf File > Speichere auf meinem Computer und wähle das Format aus, anschließend auf speichern.

Photoshop Express Editor

In einem Tutorial das Websites zum Bearbeiten von Fotos gewidmet ist, kann man nicht von Photoshop Express Editor sprechen, einer Art „Web-Version“ von Photoshop, der berühmten Fotobearbeitungssoftware für Windows und MacOS. Wie du dir gut vorstellen kannst, ermöglicht dieser kostenloser von Adobe zur Verfügung gestellte Dienst die Verwendung mehrerer Fotobearbeitungswerkzeuge. Es muss jedoch gesagt werden, dass du nur mit Dateien im JPG-Format arbeiten kannst und außerdem Adobe Flash Player benötigst.

Um Fotos mit Photoshop Express Editor zu bearbeiten, musst du zunächst eine Verbindung mit der Startseite herstellen, den Link Editor starten unten rechts anklicken und dann auf die Schaltflächen Foto hochladen und Hochladen klicken, um das Bild auszuwählen. Wenn der Upload abgeschlossen ist, verwenden die Werkzeuge in der Leiste auf der linken Seite, um das importierte Foto zu bearbeiten.

Wie du sehen kannst sind die Instrumente in drei Makrobereiche unterteilt, damit sie leichter zu finden sind: Der Abschnitt „Grundlagen“ enthält die grundlegenden Werkzeuge zum Ausschneiden von Fotos, Drehen und Ändern ihrer Hauptparameter. Der Bereich Anpassung enthält Werkzeuge, mit denen man den Weißabgleich, Licht und Schärfe ändern kann. Der Bereich „Effekte“ enthält die Werkzeuge, mit denen verschiedene Effekte auf das Foto angewendet werden können (Verzerrung, Pixeleffekt, Cartoon usw.). Wenn du das Foto mit den oben genannten Werkzeugen bearbeitet hast, speichere deine Arbeit, indem du auf die Schaltfläche Done in der unteren rechten Ecke der Seite und dann auf die Schaltfläche Speichern (zweimal hintereinander) drückst.

Werbeanzeigen