Online Geld verdienen

Konntest du etwas Freizeit finden und möchtest sie sinnvoll einsetzen, indem du herausfindest, wie man online Geld verdient? Wenn dein Absicht ist, leichte und unmittelbare Gewinne zu haben, muss ich dich leider enttäuschen: Das Internet kein Schlaraffelland und, wie in der realen Welt, muss man auch hier schwitzen um etwas Geld zu verdienen. Wenn du dich jedoch mit kleinen Summen zufrieden gibst, weil du einer Tätigkeit nachgehst, die du von Zeit zu Zeit machst, gibt es kleine Jobs die für jeden Geschaffen sind, wie das Schreiben von Artikeln auf Websites, der Verkauf von gebrauchten Artikeln oder die Teilnahme an bezahlten Umfragen.

Viel schwieriger ist es, ein echtes Online-Geschäft zu schaffen. In diesem Fall kannst du versuchen, einen Blog oder eine Website zu monetarisieren, ein E-Commerce öffnen oder eine Karriere als Youtuber starten, aber man muss konstant sein, qualifiziert und, ebenso wichtig, ein bisschen Glück haben, um in deinem Fachgebiet erfolg zu haben. Kurz gesagt: Online-Verdienstmöglichkeiten, sowohl in einem Fall als auch in der anderen, sind da. Es ist nur notwendig zu verstehen, was für dich angemessen ist und hart arbeiten, um Ergebnisse zu erzielen, die mehr oder weniger signifikant sein können.

Den Monatsgehalt etwas anheben

Wenn du online Geld verdienen willst um dein Monatsgehalt etwas zu verbessern, kannst du einer Tätigkeit nachgehen die nicht viel Zeit benötigt. Ich werde dir hier einige Auflisten.

Artikel schreiben

Das Schreiben von Artikeln ist eine Aktivität, die es dir nicht nur ermöglicht, deiner kreativen Ader freien Lauf zu lassen, sondern auch eine kleine Quelle für zusätzliches Einkommen sein kann. Deshalb lade ich dich ein, darüber nachzudenken, besonders wenn dein Hobby das Schreiben ist.

Eine der besten Möglichkeiten, um zu beginnen, ist, eine Marktplatz-Plattform zu abonnieren, auf der du versuchen kannst, deine Inhalte an interessierte Unternehmen und Fachleute zu verkaufen. Eine der bekanntesten Websites dieser Art ist Clickworker oder Textbroker, Online-Plattformen, die es Content-Autoren und Unternehmen ermöglicht, Artikel, Leitfäden, Video-Transkripte, Übersetzungen und mehr zu verkaufen oder kaufen.

Ein interessanter Aspekt betrifft die Vergütung für jeden Produktgegenstand: Oft wird der Verkaufspreis des Inhalts durch ein System bestimmt, das die Qualität in Sternen bewertet. Es beginnt bei 1 Stern für neue Autoren, die 0,008 € pro Wort verdienen können; bis zur 4-Sterne-Stufe, die eine Vergütung von 1,5 Euro / Wort ermöglicht.

Eine der einfachsten und direktesten Möglichkeiten, Geld im Internet zu verdienen, ist es, gebrauchte Gegenstände zu verkaufen. Die Durchführung dieser Aktivität erfordert kein spezifisches Fachwissen und kann über mehrere Werbeseiten und Online-Shops erledigt werden: Hier ist jemand, der es für dich tun könnte.

  • Kijiji und Shpock – Du hast wahrscheinlich schon von diesen bekannten Werbeseiten gehört. Wie du vielleicht schon weißt, bieten sie die Möglichkeit, Artikel zu verkaufen, indem sie Anzeigen kostenlos veröffentlichen. Wenn du deine Anzeigen mehr Sichtbarkeit verleihen möchtest, kannst du diese sponsern indem du kleine summen dafür zahlst.
  • eBay – Wenn du gebrauchte Artikel verkaufen möchtest, ist eBay eine Lösung, die du unbedingt beachten musst. Es ermöglicht dir, deine Anzeigen kostenlos zu veröffentlichen, und wenn die Verkäufe erfolgreich sind, musst du eine Provision von 10% auf den Verkauf (ohne Versandkosten) bezahlen.
  • AutoScout24 – wenn du ein Auto oder ein Fahrrad hast, die du verkaufen möchtest, kannst du in diesem Portal gehen da es dir erlaubt, kostenlose Anzeigen zu veröffentlichen, ohne sonst Provisionen oder Gebühren zu zahlen.

Kleinere Arbeiten mit Kommission betätigen

Die Durchführung von kleineren Aufträgen ist eine gute Möglichkeit, beschäftigt zu bleiben und gleichzeitig etwas Geld zu verdienen. Die Aktivitäten, die für diesen Zweck durchgeführt werden können, sind zahlreich: Wenn du die notwendigen Fähigkeiten hast, kannst du dich als Übersetzer, Musiklehrer, Babysitter, Hundesitter, Grafikdesigner und so weiter anbieten.

Es gibt verschiedene Portale, um nach Stellen zu suchen, an die du dich wenden kannst, um Ankündigungen zu veröffentlichen, darunter Monster, JobRapido und JobGratis, oder auf „Standard“ -Websites wie die vorhin erwähnte Kijiji. Auf den gleichen Seiten ist es möglich, von anderen Personen veröffentlichte Stellenangebote zu beantworten und anzunehmen.

An Umfragen teilzunehmen

An Umfragen teilnehmen ist auch eine Aktivität um zu prüfen, ob du im Internet Geld verdienen kannst. Das ist gar nicht so schwer (auch wenn die Zahlen, die man verdienen kann, wirklich niedrig sind): Kontaktiere einfach die von dir bevorzugte Online-Plattform (z. B. Global Text Market, MySurvey usw.) und beantworten die gestellten Fragen!

Da diese Ressourcen alle kostenlos sind, warum nicht ausprobieren? Weitere Informationen dazu, wie du mit Umfragen Geld verdienen kannst, findest du in der Anleitung, die ich verlinkt habe. Dort findest du weitere Informationen zu dieser Art von Aktivität.

Wie erstelle ich ein Online-Geschäft?

Wenn es dein Ziel ist, stabil online Geld zu verdienen, um deine Aktivitäten im Web zu einem echten Job zu machen, dann solltest du wissen, dass die Straße, die du nehmen willst, bergauf geht. Im Gegensatz zu dem, was jemand glauben könnte, ist das Verdienen im Internet alles andere als einfach: Es erfordert viel Zeit, Mühe und Hingabe.

Darüber hinaus brauchen wir originelle Ideen, die das Interesse anderer auffangen und den aktuellen Bedürfnissen des Marktes entsprechen. Es ist jedoch nicht meine Absicht, dich davon abzuhalten, diesen „Aufstieg“ zu unternehmen. Wenn du ein Online-Geschäft erstellen möchtest, kannst du es – du musst es sogar ausprobieren! Hier also einige Aktivitäten, mit denen du im Internet verdienen kannst.

Eine Webseite oder einen Blog Monetarisieren

Zu den wichtigsten Aktivitäten im Internet Geld zu verdienen ist sicherlich einen Blog oder eine Website zu monetarisieren. Um eine erfolgreiche Website zu erstellen, müssen wir jedoch zunächst einen Marktsektor wählen, wo es keine gut etablierten Konkurrenten gibt, weil es meistens nicht einfach ist, mit ihnen zu konkurrieren.

Aber wie verdient man Geld mit einem Blog oder einer Internetseite? Woher kommen die Gewinne? Eine der wichtigsten Quellen für die Monetarisierung eines Web-Raumes ist in der Regel aus den Werbeeinnahmen aus der Einbeziehung der Banner auf den Seiten deines Blogs oder Webseite. Diese Banner zu stellen, die du an Google Adsense oder ähnlichen Dienste wenden kannst, die zahlen basierend auf der Anzahl der Besuche auf ihrer Website. Um von Werbung zu profitieren, musst du daher ein ziemlich hohes Verkehrsaufkommen haben.

Eine andere Quelle der Monetarisierung könnte mit dem Beitritt zu einem Affiliate-Programm (wie Amazon) verbunden werden. Die Gewinne kommen in diesem Fall aus der Einfügung von gesponserten Links innerhalb der Inhalte auf Ihrer Website oder Blog: Wenn Leser deines Blogs auf einen dieser Links klicken und das Produkt kaufe, kannst du einen kleinen Prozentsatz auf den Erlös der werbenden Firma erhalten, den sie gemacht hat indem du ihren Link zur verfügung gestellt hast.

Youtuber werden

Programmi per modificare video

Bist du gut darin, Video-Inhalte zu machen? Hast du eine angeborene Fähigkeit, andere zu unterhalten? In diesem Fall kannst du diese Fähigkeiten nutzen, um mit YouTube Geld zu verdienen. Um dies zu tun, musst du zuerst einen Kanal öffnen und dann versuchen, über das YouTube-Partnerprogramm Geld zu verdienen (um teilzunehmen, musst du im letzten Jahr 1.000 Abonnenten und 4.000 Stunden besichtigungen haben) oder Affiliate-Netzwerke.

Da selbst in diesem Fall ein großer Teil des Umsatzes aus Werbung stammt, musst du sehr hohe Zahlen aufzeichnen, um nennenswerte Gewinne zu erzielen.

Einen e-commerce eröffnen

Die eröffnung eines E-Commerce ist eine weitere Option, die du in Betracht ziehen kannst, wenn du ernsthaft im Internet Geld verdienen willst. Im Gegensatz zu dem, was du vielleicht denkst, ist es nicht schwer, einen Online-Shop zu eröffnen: Du kannst dies tun, indem du Dienste wie Blomming nutzt, die vordefinierte Pakete für eine monatliche Zahlung anbieten (in der Regel ab ein paar zehn Euro); Kaufe einen Webspace und passe ihn über ein CMS (wie WordPress oder Prestashop) an oder öffne ein virtuelles Fenster in etablierten Online-Shops wie Amazon und eBay (die beste Wahl, wenn du bereits einen Laden hast und einfach dein Angebot erweitern möchtest).

Apps programmieren

Foto di un uomo che usa un laptop

In den letzten Jahren gab es eine echte „Explosion“ in der Welt der Anwendungsentwicklung. Die Nachfrage steigt stetig und in vielen Ländern, auch Europäischen, mangelt es an erfahrenen Entwicklern. Aus diesem Grund könnte die Entwicklung von Apps eine interessante Einnahmequelle darstellen.

Obwohl, soweit ich verstehe, du keine Programmierkenntnisse hast, heißt es nicht, dass du es nicht lernen kannst. Es gibt Tonnen von Tutorials und Anleitungen, die du kostenlos im Internet finden kannst um die wichtigsten Programmiersprachen zu lernen. Wenn du dich erinnerst, habe ich bereits in vielen Artikeln gesprochen, einschließlich derjenigen, in denen ich erkläre, wie man ein Programm erstellt, wie man eine App entwickelt und wie man in C programmiert: Sieh dir diese Tutorials an, damit du verstehen kannst, ob die Welt der Programmierung für dich was sein kann oder nicht.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.