Wie man ein Microsoft Konto erstellt

Von Skype zu OneDrive über die Cloud-Funktionen von Windows und Office ist das Universum der Microsoft-Produkte mittlerweile so groß, dass es praktisch unmöglich ist, auf ein Microsoft-Konto zu verzichten. Hast du schon eins? Nein? Also lass es uns gleich verstehen. Nehme dir ein paar Minuten Zeit und konzentriere dich auf das Lesen dieses einfachen Tutorials, um mit mir zu erfahren, wie du ein Microsoft-Konto erstellst.

Bevor du dir vorstellen kannst was ich dir sofort bewusst machen möchte, ist das Verfahren zum Erstellen eines Microsoft-Kontos alles andere als kompliziert. In der Tat kann jeder ohne besondere Schwierigkeiten in dieses Unternehmen erfolgreich sein. Es ist auch ein völlig kostenloses Verfahren, mit dem du einen eindeutigen Zugangsschlüssel für alle Dienste des Redmond-Kolosses erstellen kannst.

Wenn du herausfinden möchtest, wie du ein Microsoft-Konto erstellen kannst, musst du zunächst eine Verbindung zu dieser Webseite herstellen und auf die Schaltfläche Konto erstellen rechts klicken. Auf diese Weise wirst du automatisch zum Registrierungsformular für Online-Dienste des Redmond-Kolosses weitergeleitet.

Sobald dies erledigt ist, wird dir ein Formular angezeigt, dass du ausfüllen musst, indem du das Konto und das Passwort eingibst, dass du damit verknüpfen möchtest. Wenn du bereits eine E-Mail-Adresse hast, kannst du damit ein Microsoft-Konto erstellen, indem du es in das Feld schreibst. Dann klicke auf die Schaltfläche Weiter.

Alternativ kannst du auch ein Microsoft-Konto mit deiner Handynummer erstellen. Klicke dazu auf den Link Eine Telefonnummer verwenden, die sich am unteren Bildschirmrand befindet, die sofort nach dem Auswählen eines neuen Kontos angezeigt wird. Gebe dann deinen Ländercode über das entsprechende Dropdown-Menü ein und gebe deine Nummer an.  Als nächstes das Passwort eingeben, das du dem letzteren zuordnen möchtest und klicke auf die Schaltfläche Weiter, die immer am unteren Rand platziert wird.

Wenn du keine E-Mail-Adresse hast und kein Microsoft-Konto mit deiner Telefonnummer erstellen möchtest, klicke auf den Link Neue E-Mail-Adresse erstellen, um sofort einen der folgenden Typen zu erstellen: @outlook.de und fülle die angezeigten Felder aus. Gebe einen namen für deine e-mail adresse an und das zugehörige Passwort dass du verwenden möchtest.

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRRF-LSvdQrayGcczHxjwDdrkUs70VgTqCohlectIQ4CgY7G4e1

Wenn du keine Werbe-E-Mails von Microsoft erhalten möchtest, stelle in allen Fällen sicher, dass das Kontrollkästchen neben der Option „Werbemitteilungen von Microsoft senden“ nicht aktiviert ist.

Wenn du jetzt ein Microsoft-Konto mit einer vorhandenen E-Mail-Adresse im Posteingang oder im Posteingang desselben erstellen möchtest, öffne die Nachricht, die dir von Microsoft gesendet wurde, und klicke auf den darin enthaltenen Link, um zu bestätigen dass du tatsächlich der Inhaber der zuvor angegebenen E-Mail-Adresse bist.

Wenn du dich entschieden hast, ein Microsoft-Konto mit deiner Handynummer zu erstellen, musst du in dem entsprechenden Feld, das auf dem Bildschirm angezeigt wird, den als SMS von Microsoft empfangenen Code eingeben und auf die Schaltfläche Weiter klicken.

In beiden Fällen wird dir die Hauptseite angezeigt, über die du dein Microsoft-Konto verwalten kannst.

An dieser Stelle kannst du dich endlich zufrieden sagen: Du hast den ersten Teil des Verfahrens zur Erstellung eines Microsoft-Accounts abgeschlossen … Herzlichen Glückwunsch!

Nach der Erstellung kann das Microsoft-Konto für den Zugriff auf alle Online-Dienste und -Anwendungen des Redmond-Kolosses verwendet werden. Darunter möchte ich auf den Outlook-, Skype- und sogar den Windows 10-Webmail-Dienst hinweisen, der nach der Verbindung mit dem Microsoft-Online-Konto die Synchronisierung von Apps und Einstellungen auf mehreren PCs mithilfe der Cloud-Technologie ermöglicht.

Obwohl der Großteil bereits erledigt wurde, musst du nun dein Profil mit all deinen zugehörigen Informationen ausfüllen. Verwende dazu einfach die entsprechenden Registerkarten, die sich oben im angezeigten Verwaltungsfenster befinden.

Wenn du in der Systemsteuerung des Outlook-Kontos den Eintrag deine Informationen in der blauen Leiste oben und dann auf den Eintrag Name hinzufügen klickst, kannst du deinen Namen und Nachnamen angeben, während du auf Bearbeiten deiner persönlichen Daten klickst  änderst du Details wie dein Geburtsdatum, dein Geschlecht, Land, Provinz, Postleitzahl und Zeitzone. Wenn du auf den Link Bild hinzufügen klickst, kannst du auch den Avatar auswählen, den du für dich verwenden möchtest, wenn du hingegen die Option Rechnungsinformationen bearbeitest kannst du eine Rechnungsmethode auswählen um zukünftige Käufe bei Microsoft zu tätigen.

Bevor du jedoch dein neu erstelltes Microsoft-Konto verwenden kannst, musst du noch etwas wissen. Wenn du ein neues Konto mit einer E-Mail-Adresse wie @outlook.de angelegt hast und bereit bist, das Redmond-Webmail zu verwenden, hast du auch die Möglichkeit, Aliase zu erstellen, also die sekundären E-Mail-Adressen die jedoch zur Hauptadresse geleitet werden.

Die Aliase behalten den gleichen Posteingang und die gleichen Kontakte wie die primäre Adresse. Die Verwendung eines Outlook-Alias ​​kann sehr nützlich sein, um deine Korrespondenz zu differenzieren, ohne tatsächlich eine andere E-Mail-Adresse zu erstellen.

Wenn du daran interessiert bist, einen Alias ​​zu erstellen, klicke auf das Element deine Informationen, die oben in der blauen Leiste der Webseite angezeigt wird, um das Microsoft-Konto zu steuern, und dann auf den Punkt Verwalten der Zugriffsmöglichkeit auf Microsoft.

Bestätige anschließend dien Identität, indem du dein Passwort oder deinen Sicherheitscode eingibst. Wenn du dies noch nicht getan hast, gebe auch an, welche Methode du zum weiteren Schutz deines Kontos verwenden möchtest.

Drücke jetzt den Punkt E-Mail hinzufügen in den Abschnitt Alias des Accounts und fülle das auf dem Bildschirm angezeigte Formular aus, indem du die E-Mail-Adresse eingibst, die du als Alias verwenden möchtest.

Aus dem entsprechenden Dropdown-Menü auf der Seite kannst du auswählen, ob du deinen Alias mit @outlook.de oder @outlook.com beenden möchtest. Um den Vorgang zu beenden, drücke die Schaltfläche Alias hinzufügen.

Hinweis: Hast du darüber nachgedacht und möchtest das gerade erstellte Microsoft-Konto wieder entfernen? Kein Problem. Du kannst jederzeit zu deinen Schritten zurückkehren, indem du den Anweisungen in meinem Handbuch zum Löschen eines Microsoft-Kontos folgst.

Werbeanzeigen