Beste WIFI Repeater

Das Signal deines Routers kann nicht das ganze Haus abdecken? Du hast dir also überlegt, das Problem mit einem WiFi Repeater zu lösen, aber da du dih nicht sehr auskennst, weißt du nicht welches Gerät du aussuchen sollst. Kein Problem. Folge dem Rat, den ich dir geben werde.

Beginnen wir mit den Grundlagen. Bevor du einen WLAN-Repeater (auch Range Extender genannt) kaufst, musst du sicherstellen, dass er mit deinem Modem / Router kompatibel ist, auch wenn es nicht unbedingt von der gleiche Marke sein muss. Du must auch sicherstellen, dass es alle technischen Funktionen enthält, die du benötigst.

Auch wenn die meisten Repeater jetzt mit den neuesten WLAN-Standards kompatibel sind, musst du sicherstellen, dass die vom Gerät unterstützten WLAN-Klassen mindestens so hoch sind wie die die von deinem Router unterstützt werden. Wenn du dann einige Geräte über Kabel mit dem Internet verbinden möchtest, musst du auch darauf achten, dass der Repeater über genügend Ethernet-Ports verfügt. Aber jetzt versuchen wir nach der Reihenfolge zu gehen und alle Spezifikationen im Detail zu analysieren.

Hier findest du eine kurze Zusammenfassung aller Funktionen, die du vor dem Kauf eines WLAN-Repeaters beachten solltest. Einige von ihnen erfordern ein Minimum an technischem Wissen, aber keine Panik, jetzt werde ich dir im Detail erklären, wie man sie richtig bewertet.


Form und Aussehen des WLAN Repeaters


WiFi Repeater können verschiedene Formen und Größen haben. Es gibt einige, die praktisch identisch mit Modems und Routern sind und andere, die eine kompaktere Form haben – wir könnten sie als Boxen definieren – und sie passen direkt in die Steckdose.

Ripetitore WiFi

Im Lichte der obigen Ausführungen müssen wir darauf achten, nicht den Repeater Wi-fi / Range Extender mit Modem, Router oder Modem-Router zu verwechseln. In der Tat können viele Router auch auf Repeater-Modus eingestellt werden und als Wi-Fi-Repeater fungieren, aber das ist eine andere Sache. Um auf der sicheren Seite zu sein, kaufe ein Gerät, das auf der Verpackung als „Repeater“ oder „Range Extender“ definiert ist.

Eine weitere wichtige Information ist, dass die Range Extender in manchen Fällen auch im Access Point Modus verwendet werden können. Die Verwendung eines WLAN-Repeaters im Access Point-Modus bedeutet, dass das Internet-Signal von einem verkabelten Netzwerk (nicht von einem Wi-Fi-Netzwerk) genommen und drahtlos übertragen wird. Wenn du kein bestehendes Wi-Fi-Netzwerk erweitern musst, aber ein verkabeltes Netzwerk in ein kabelloses Netzwerk umwandeln willst, kaufe einen Repeater, der als Zugangspunkt oder einfacher Zugangspunkt konfiguriert werden kann.

Unterstützte WLAN-Klassen und Frequenzbänder


Kommen wir zurück zu den Wireless-Klassen, also der Art von Wi-Fi, die von Repeatern unterstützt wird: Du solltest wissen, dass es mehrere gibt, von denen jede eine andere Datenübertragungsgeschwindigkeit garantiert. Derjenige mit der Bezeichnung 802.11 b wireless (der „veraltetste“) erreicht bis zu 11 Megabit pro Sekunde, der 802.11g erreicht bis zu 54 Mbps, während der drahtlose 802.11n – der derzeit am weitesten verbreitete Standard – 450 Mbps erreicht Die neuesten Router- und Repeater-Modelle unterstützen dann eine neue Klasse namens 802.11 AC Wireless, die eine Geschwindigkeit von 1,3 Gbps (oder 1331 Mbps) erreichen können.

Ripetitore WiFi

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der berücksichtigt werden muss, ist der Frequenzbereich, der vom Repeater unterstützt wird. Wenn auf dem Gerät Paket die Formulierung Dualband-Repeater findest, bedeutet es dass sowohl die 2,4-GHz-Funkfrequenz (die die klassischen Kanäle 1 bis 14 enthält) als auch die 5GHz-Funkfrequenz unterstützt wird, was zu Störungen von anderen Geräten weniger anfällig ist, jedoch eine kürzere Reichweite und noch nicht von allen Geräten unterstützt wird.

Um beim Thema zu bleiben, musst du wissen, dass die Wireless-Klassen von B bis N beide Funkbänder ausnutzen können, während die neue Funk-AC nur auf dem 5-GHz-Band arbeitet. Aber das ist kein Problem, da alle Dual-Band-Geräte in der Lage sind, mit den unteren Klassen zu arbeiten, man muss sie nur richtig konfigurieren.

Auf dem Markt gibt es auch Modems / Router und Range-Extender, die als Tri-Bänder bezeichnet werden, da sie ein 2,4-GHz-Frequenzband mit zwei 5-GHz-Bändern kombinieren, um eine höhere Datenübertragungsrate als Dual-Band-Geräte zu gewährleisten. Im Moment sind es High-End-Produkte, die nur für Benutzer gedacht sind, die sehr fortgeschrittene Bedürfnisse haben (und die wirtschaftliche Verfügbarkeit eines bestimmten Niveaus haben), in jedem Fall ist es gut, über diesen Gerätetyp informiert zu sein.

Ein weiteres typisches Merkmal von einigen Routern und Repeatern der etwas höheren Preisklasse ist der MU-MIMO support: Dies ist eine Technologie, die das Frequenzband von 5 GHz verwendet und es den Router oder dem Range Extender ermöglicht, mit einer maximalen Anzahl von vier Geräten gleichzeitig zu kommunizieren. Wenn man bedenkt, dass „traditionelle“ Router und Repeater jeweils nur ein Gerät verwalten, bedeutet dies, dass du mit MU-MIMO-Geräten eine wesentlich höhere Effizienz beim Datentransfer erreichst. Um die MU-MIMO-Technologie nutzen zu können, müssen die Zielgeräte (Computer, Smartphones, Tablets usw.) ebenfalls betriebsbereit sein.

Wenn in dem Datenblatt eines WiFi-Repeater steht, dass dieser Beamforming oder Beamforming + Technologie unterstützt, bedeutet es dass es ein Signal-Routing-Technologie verwendet, die das drahtlose Netzwerk (das 5-GHz Netz um es genauer zu sagen) genau auf Geräte lenkt, die du benötigst und das bedeutet eine schnellere Kommunikation mit den Geräten und eine bessere Netzwerkleistung.

Ports und Verbindungen


Andere Spezifikationen, die du vor dem Kauf eines drahtlosen Repeaters bewerten sollst, sind diejenigen, die die Anzahl und Art der in das Gerät integrierten Ports beeinflussen. Über die Ethernet-Ports können Computer, Decoder und andere Geräte über Kabel mit dem Internet verbunden werden. Dabei kann es sich um Fast Ethernet, die eine Datentransferrate von bis zu 100 Mbit / s bietet, oder über Gigabit-Ethernet handeln, mit der du Datentransfer mit einer maximalen Rate von 1.000 Mbps hast.

Ripetitore WiFi

Dann haben wir die USB-Anschlüsse, die es dir ermöglicht, Geräte wie Drucker und Festplatten zu vernetzen, und Audio-Eingänge, über die du alle Audio-Systeme oder traditionelle Lautsprecher in einem Wi-Fi Gerät verwandeln und Musik von deinem Smartphone, Tablet oder Computer abspielen kann. Es haben große Bedeutung auch die Anzahl, den Typ und die Leistung der Antennen die auf dem Zwischenverstärker angebracht sind, das intern oder extern sein kann, fest oder abnehmbar und dessen Leistung in dBi gemessen wird.

Ein weiteres Merkmal, das sorgfältig in Betracht gezogen werden soll, ist die Unterstützung (WPS steht für Wi-Fi Protected Setup), eine Technologie, die es dir erlaubt, zwei drahtlose Geräte auf Knopfdruck zu verbinden. Jetzt unterstützen es viele Repeater, aber ich rate dir, es aus Sicherheitsgründen nicht zu verwenden, da es in der Vergangenheit Gegenstand zahlreicher Sicherheitslücken war. Noch besser, deaktiviere es auch im Modem / Router indem du den Anweisungen in meinem Tutorial folgst, wie man das Passwort in einem Wi-Fi-Netzwerk einstellt.

Unterstützung für Mesh-Netzwerke


Musst du das WiFi-Signal in einem sehr großen Haus oder Büro verteilen? In diesem Fall kann es sinnvoll sein, sich an ein Mesh-Netzwerksystem zu wenden. Diese Systeme bestehen aus mehreren Routern: einer Hauptleitung, die direkt an das ADSL / Glasfasermodem angeschlossen wird, und anderen, die als „Satelliten“ zur Verbreitung des drahtlosen Netzwerks in der gesamten Umgebung dienen und miteinander kommunizieren (ohne Hierarchien) und Daten mit der gleichen Geschwindigkeitsrate senden und empfangen.

Ripetitore WiFi

Sie unterscheiden sich von Standardsystemen (die aus einem WLAN-Router und einem oder mehreren externen WLAN-Repeatern bestehen), da sie ein eindeutiges drahtloses Netzwerk mit einer einzigen SSID und einem einzigen Schutzschlüssel erstellen und keine Unterbrechungen beim Wechsel von einem Satelliten zum anderen verursachen und sorgen für eine sehr breite Abdeckung des Signals auch in den entlegensten Bereichen des Hauses (oder Büro).

Gegenwärtig sind Mesh-Networking-Systeme, die auf den Verbrauchermarkt ausgerichtet sind, ziemlich teuer, insbesondere im Vergleich mit dem klassischen Repeater, aber in sehr großen Häusern, vielleicht mit dicken Wänden und / oder auf mehreren Etagen angeordnet, kann sich der Aufwand lohnen.

Welchen WiFi Repeater zu kaufen

Damit würde ich sagen, das ist alles. Nachdem wir die wichtigsten Eigenschaften für den Kauf eines WLAN-Repeaters kennengelernt haben, wollen wir uns den Namen einiger der interessantesten Extender auf dem Markt zuwenden.

Beste WiFi Repeater der unteren Preisklasse (max 30 Euro)


TP-Link TL-WA850RE

 

Ripetitore WiFi

Schaust du zuerst nach Ersparnis? Dann überlege dir den TP-Link TL-WA850RE zuzulegen, der 802.11b / g / n-Wireless-Standards unterstützt, einen Ethernet-Port enthält und eine maximale Übertragungsrate von 300 Mbit / s gewährleistet. Es hat auch eine Anzeige, die den Grad der Leistung des WLAN-Signals und ein Profilsystem zeigt, mit dem du die Zugangsdaten mehrerer drahtloser Netzwerke speichern kannst. Um es zu konfigurieren, stecke es einfach in der Steckdose und verbinde es mit dem WLAN-Netzwerk, um es zu erweitern, es dauert nur ein paar Sekunden.

Netgear EX2700-100PES

Ripetitore Wi-Fi

Der Netgear EX2700-100PES ist ein weiterer wirtschaftlicher Range Extender für eine gute Zuverlässigkeit. Er ist direkt mit der Steckdose verbunden und verfügt über zwei externe Antennen, die ihn extrem effektiv machen und über einen Fast Ethernet-Anschluss verfügen. Es ist nur mit 2,4 GHz-Netzwerken und mit Wireless-b / g / n-Standards kompatibel (mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 300 Mbit / s) und unterstützt die WPS-Technologie.

TP-Link TL-WA801ND V5.0

TP-Link TL-WA801ND V5.0

Wenn du einen „Schreibtisch“ -Repeater benötigst, kannst du dich für den TP-Link TL-WA801ND V5.0 entscheiden: ein Access Point, der als Repeater (sowie Client und Bridge) eingestellt werden kann und einen Fast Ethernet-Port 10 / 100Mbps besitzt. Es unterstützt 802.11b / g / n-Funkklassen, sodass es nur auf der 2,4-GHz-Frequenz arbeitet und zwei omnidirektionale abnehmbare Antennen umfasst.

TP-Link RE200

Ripetitore Wi-Fi

Das TP-Link RE200 ist die Dual-Band-Version des drahtlosen Repeaters, über die wir schon gesprochen haben, und eines der Repeater, die derzeit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Unterstützt drahtlose AC-Verbindungen mit einer Datentransferrate von 750 Mbit / s (300 Mbit / s bei 2,4 GHz und 433 Mbit / s bei 5 GHz), einem 10/100 Mbit / s Fast Ethernet-Anschluss und drei internen Antennen. Erwähnenswert ist auch das Vorhandensein der WPS-Funktion, um das Gerät durch Drücken einer einfachen Taste mit bestehenden Wi-Fi-Netzwerken zu verbinden.

Netgear EX3700-100PES

Ripetitore Wi-Fi

Ein weiterer Dual-Band-Repeater, der berücksichtigt werden muss, ist der Netgear EX3700-100PES, der über zwei externe Antennen verfügt, einen Fast Ethernet-Port und auch als Access Point fungieren kann (damit kann ein verkabeltes Netzwerk in ein Wireless-Netzwerk umgewandelt werden). Es unterstützt Wireless-AC und bietet eine Datenübertragungsrate von bis zu 750 Mbit / s (300 Mbit / s + 450 Mbit / s). WPS-Unterstützung und FastLane-Technologie, die die optimalen Frequenzbänder (das 2,4- oder 5-GHz-Band) für Spiele und Streaming von Multimedia-Inhalten auswählt, sollten ebenfalls hervorgehoben werden.

TP-Link TL-WA860RE

Ein weiteres Modell, dass dich in der unteren Preisklasse interessieren könnte, ist das TP-Link TL-WA860RE, nicht so sehr wegen seiner Leistung, sondern um die Steckdose, an die du den Range Extender anschließt, nicht zu verlieren. Neben dem Fast Ethernet-Anschluss und der Unterstützung für 300 Mbit / s Wi-Fi-Konnektivität, implementiert dieses Modell eine zweipolige Steckdose zur Wiederverwendung der Steckdose. Die WPS-Taste fehlt nicht, und zwei externe Antennen sind ebenfalls verfügbar, um das Signal so weit wie möglich zu erweitern.

Awinli Ripetitore WiFi-N Mini

Wenn Leistung und Zuverlässigkeit für dich von geringem Interesse sind und du ein möglichst günstiges Produkt anstrebst, kann ich dieses Awinli-Modell mit 300 MBit / s Single-Band-Unterstützung und extrem kompakten Abmessungen empfehlen. Trotz des Preises enthält es einen Ethernet-Anschluss und verfügt über die WPS-Taste. Es unterstützt auch den Access Point-Modus und kann in jeder Steckdose installiert werden.

Xiaomi Mi WiFi Extender 2 USB

Dieses Modell der Xiaomi Mi Range Extender ist sehr speziell wegen der Art der Verbindung, die es für das Netzteil verwendet: statt der Steckdose finden wir einen USB-Anschluss. Die unterstützte Datenübertragungsrate beträgt 300 Mbps, mit der die Möglichkeit besteht, Wi-Fi-Netzwerke über das 2,4-GHz-Band zu erweitern. Die Antenne kann auch gedreht werden, um die Installation in der Umgebung zu erleichtern und die Reichweite des Netzwerks zu erhöhen.

D-Link DAP-1320

Wenn du keine Geräte mit verstreuten Antennen in deiner Wohnung haben möchtest, ist der D-Link DAP-1320 genau das Richtige für dich. Es ist winzig und bietet eine zufriedenstellende Leistung für die meisten Benutzer: Die garantierte Übertragungsgeschwindigkeit beträgt 300 Mbit / s im Single-Band-Modus, und es gibt auch die Möglichkeit, den Range Extender über App oder mit der integrierten WPS-Taste einzustellen. Trotz der Abmessungen hat es zwei Antennen, die durch den externen Körper unsichtbar gemacht werden.

D-Link DAP-1325

D-Link ist einer der größten Hersteller von Netzwerk-Peripheriegeräten und hat eine Liste von Produkten für alle Preisklassen. Unter den preisgünstigeren Extendern des Unternehmens schlagen wir D-Link DAP-1325 vor, mit Unterstützung für N300-Technologie und maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 300 Mbps über 802.11n Wi-Fi-Netzwerke. Es hat auch einen Fast Ethernet-Anschluss und kann auch als Access Point verwendet werden. Die Einrichtung kann über die WPS-Taste erfolgen und die beiden Antennen sind extern.

D-Link DAP-1520

Unter den interessantesten Modellen des Low-End-Bereichs schlage ich D-Link DAP-1520 vor, einen Range-Extender mit Unterstützung für AC750-Netzwerke, also 750 Mbps im Dual-Band-Modus. Es ist mit allen gängigen Netzwerkstandards kompatibel, über WPS-Taste konfigurierbar und hat ein kompaktes Design mit versteckten Antennen. Es hat keinen physischen Port und verbindet sich traditionell an der Steckdose.

Asus RP-N12

Sogar Asus bietet eine Reihe von Zubehör zum Aufbau oder zur Erweiterung von drahtlosen Netzwerken. Unter diesen ist Asus RP-N12, ein universelles Modell mit Unterstützung für 802.11n Wi-Fi-Netzwerke mit 300 Mbps Übertragungsgeschwindigkeit. Dies ist ein Standardmodell, mit zwei sichtbaren Antennen. RP-N12 kann auch als Zugangspunkt und Medienbrücke fungieren und verfügt über die Roaming Assist-Funktion zur Optimierung der Netzwerkleistung.

Beste WLAN-Repeater der Mittelklasse (30-60 Euro)

TP-Link RE305

Mit der Mittelklasse beginnt man ernst zu werden: TP-Link RE305 bietet dir beispielsweise volle Unterstützung für AC1200-Verbindungen mit einer maximalen Verbindungsgeschwindigkeit von 1200 Mbit / s, Access-Point-Modus, einen Ethernet-Port, WPS-Taste und App-Management. Alles ohne den für High-End-Produkte typischen prohibitiven Preis. Die Verbindungsgeschwindigkeit ist im 2,4-GHz-Band in 300 Mbps und im 5-Mbps-Band in 867 Mbps aufgeteilt und wird an die Wandsteckdose angeschlossen.

TP-Link RE360

Dieses Modell bietet die gleiche Leistung (AC1200) des RE305, hat aber gleichzeitig einige sehr interessante Zusatzfunktionen. Zum Beispiel sind die zwei Antennen in einem minimal-invasiven Design in der Umgebung eingeschlossen, eine passierende elektrische Steckdose ist auch implementiert. Auch mit TP-Link RE360 kannst du das Netzwerk über eine App einrichten, eine integrierte LED um die WPS-Taste die die Qualität des Netzwerksignals anzeigt, erleichtert die Positionierung.

Asus RP-AC52

Ripetitore WiFi

Hast du eine Leidenschaft für Musik und musst du deine Lieblingssongs drahtlos hören? Ich schlage vor, dass du dich den Asus RP-AC52 ansiehst, einen kompakten Repeater, der den Multi-Room Music Streamer unterstützt: Sobald er mit einem Standardlautsprecher oder Soundsystem verbunden ist, kannst du ihn in ein Wi-Fi-Gerät verwandeln und deine Lieblingsmusik kabellos abspielen. Darüber hinaus arbeitet es im Dual-Band-Modus, unterstützt Wireless-AC (gewährleistet eine Datenübertragungsrate von bis zu 750 Mbit / s) und ist kompatibel mit Apples AirPlay-System. Erwähnenswert ist auch das Vorhandensein eines Fast-Ethernet-Ports, die Unterstützung der WPS-Technologie und die Möglichkeit, ihn als Zugangspunkt für die Umwandlung eines verkabelten Netzwerks in ein Wi-Fi-Netzwerk zu verwenden.

Netgear EX3800-100PES

Ripetitore Wi-Fi

Wenn du einen Wi-Fi-Repeater mit einer Anschlussbuchse benötigst, die andere Geräte über eine integrierte Buchse mit Strom versorgen kann, wende dich an den Netgear EX3800-100PES. Es ist ein Repeater mit zwei externen Antennen, einem Fast Ethernet-Port und für AC-und Dual-Band-Wireless-Netzwerke geschaffen. Es garantiert eine Datenübertragungsrate von bis zu 750 Mbit / s (300 Mbit / s im 2,4-GHz-Netzwerk und 450 Mbit / s im 5-GHz-Netzwerk) und bietet die Access-Point-Funktion.

D-Link DAP-1610

Wenn du hohe Leistung zu einem fairen Preis und ein paar Extras wünschst, ist D-Link DAP-1610 die richtige Wahl. Es ist ein AC1200 Range Extender mit einem Fast Ethernet Port und universeller Kompatibilität. Er kann Daten mit bis zu 1.200 Mbit / s übertragen (300 Mbit / s in 2,4 GHz, 866 Mbit / s in 5 GHz) und verfügt über eine intelligente LED, die jederzeit die Signalleistung des Netzwerks signalisiert.

D-Link DAP-1620

Sehr ähnlich zu dem Modell, das ich vorgeschlagen habe, aber mit einem Gigabit Ethernet Port (und nicht Fast), gibt es den D-Link DAP-1620. Das Design ist anders und in diesem Fall sind die externen Antennen (zwei) versteckt. Auch in diesem Fall finden wir einen WPS-Knopf, eine LED, die die Leistung des Netzwerksignals anzeigt, und die Möglichkeit es an der Steckdose für die Stromversorgung anzuschließen.

D-Link DAP-1635

Noch höher in der D-Link Preisliste finden wir den D-Link DAP-1635, der Dual-Band AC1200 Konnektivität, SmartSignal LED und einen Gigabit Ethernet Port bietet. Seine Besonderheit ist das Vorhandensein einer Steckdose, damit die an die der Range Extender angeschlossen ist, nicht verschwendet wird. In diesem Modell haben wir zwei einziehbare Antennen für minimale Umweltbelastung und maximale Leistung.

AVM Fritz! WLAN Repeater 310

Der AVM Fritz! WLAN Repeater 310 ist ein universeller Range-Extender, der nicht gerade billig ist, dafür aber extrem zuverlässig. Es kann ein 802.11n Wi-Fi-Netzwerk mit einer maximalen Geschwindigkeit von 300 Mbps erweitern und verfügt über eine WPS-Taste für die einfache Einrichtung in der Umgebung. Leider ist kein Ethernet-Port integriert.

AVM Fritz! WLAN Repeater 450E

Sehr ähnlich zu dem Modell, das ich gerade vorgeschlagen habe, ist AVM Fritz! WLAN Repeater 450E. Er bietet eine etwas höhere Verbindungsgeschwindigkeit von 450 Mbit / s, verfügt jedoch über einen integrierten Gigabit-Ethernet-Port, der Access Point- und Bridge-Funktionalität ermöglicht. Trotz der erhöhten Leistung unterstützt dieses Modell auch nur das 2,4-GHz-Band.

Netgear EX6120-100PES

Der Netgear EX6120-100PES Range Extender bietet Dual-Band-AC1200-Konnektivität mit einer empfohlenen Zwei-Raum-Abdeckung. Es verfügt über einen Ethernet-Port und einen Access Point-Modus, während die proprietäre FastLane-Technologie den Datenfluss für das Streaming von Multimedia-Inhalten oder Videospielen optimiert. Es gibt zwei integrierte Antennen, beide extern.

Netgear EX6130-100PES

Der Netgear EX6130-100PES bietet eine sehr ähnliche Leistung: In diesem Fall haben wir auch einen AC1200 Range Extender mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 1200 Mbit / s im Dualband und dieses Modell bietet auch FastLane-Technologie. Der Unterschied liegt in der Steckdose, die es erlaubt, die Steckdose, an der du das Gerät anschließt, nicht zu verschwenden.

Wifi Repeater der oberen Preisklasse (über 60 euro)

TP-Link  RE450

Ripetitore Wi-Fi

Der TP-Link RE450 ist einer der fortschrittlichsten Wi-Fi-Repeater, der heute auf dem Markt erhältlich ist. Es verfügt über drei externe einstellbare Antennen, einen Gigabit-Ethernet-Port und eine Leuchtanzeige, die die Leistung des WLAN-Signals anzeigt. Er bietet Unterstützung für Dual-Band- und Wireless-AC-Netzwerke und kann als Zugangspunkt für die drahtlose Umwandlung drahtgebundener Netzwerke und für Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1750 Mbit / s (450 Mbit / s bei 2,4 GHz und 1300 Mbit / s in 5-GHz-Netzen) verwendet werden.

Netgear EX6150-100PES

Ripetitore WiFi

Wenn du nicht an der Steckdose interessiert bist, sondern eine sehr hohe Datenübertragungsrate benötigst, kannst du an der Schwelle von 60 Euro auch den Netgear EX6150-100PES finden, der zwei externe Antennen hat, Dual-Band unterstützt, AC-Wireless-Technologie und eine Datenübertragungsrate von bis zu 1200 Mbit / s (300 Mbit / s im 2,4-GHz-Frequenzband und 900 Mbit / s im 5-GHz-Frequenzband) garantiert. Es verfügt auch über WPS, eine Gigabit Ethernet-Buchse und eine Access-Point-Funktion.

AVM FRITZ! WLAN Repeater 1750E

Ripetitore WiFi

Der AVM FRITZ! WLAN Repeater 1750E ist ein Mid-High-Range-Extender, der direkt an die Steckdose angeschlossen wird. Er ist Dual-Band-fähig, unterstützt kabelloses AC und kann auch im Access Point-Modus konfiguriert werden. Es beinhaltet einen Gigabit-Ethernet-Port, unterstützt WPS und gewährleistet Datenübertragungsraten von bis zu 1750 Mbit / s (450 Mbit / s im 2,4 GHz-Frequenzband und 1300 Mbit / s im 5 GHz-Frequenzband).

AVM FRITZ! WLAN Repeater 1160

Wenn du etwas weniger ausgeben möchtest, schlage ich dir AVM FRITZ! WLAN Repeater 1160 vor. Er erreicht durch die Ausnutzung der beiden Bänder 2,4 GHz und 5 GHz eine Übertragungsgeschwindigkeit von 1200 Mbit / s und verfügt über eine WPS-Taste für einen vereinfachten Aufbau und ein typisches AVM-Design mit Weiß- und Rottönen. Leider fehlt der Ethernet-Anschluss.

Netgear Nighthawk EX7000-100PES

Ripetitore Wi-Fi

Wenn du nach maximaler Leistung suchst und keine besonderen Budgetlimits hast, orientiere dich an einem Gerät wie das Netgear Nighthawk EX7000-100PES, das mit drei leistungsstarken externen Antennen ausgestattet ist, einem 1GHz Dual-Core Prozessor und den Wi-Fi AC Standard unterstützt mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 1900 Mbit / s. Es verfügt außerdem über 5 Gigabit Ethernet-Ports  10/100/1000 und einen USB 3.0-Port.

Netgear Nighthawk X4 EX7300-100PES

Ripetitore WiFi

Der Netgear Nighthawk X4 EX7300-100PES ist ein Dual-Band-Wi-Fi-Repeater mit Wi-Fi AC, MU-MIMO und Beamforming + unterstützung, dank dem das Wi-Fi-Signal über große Entfernungen und Daten stabiler wird und an mehrere Geräte gleichzeitig überträgt. Wie aus dem obigen Bild leicht ersichtlich ist, ist das Gerät ziemlich groß, schließt sich aber direkt an die Steckdose an. Es hat auch einen Gigabit Ethernet Port und Access Point Modus Unterstützung. Stellt eine Datenübertragungsrate von bis zu 2,2 Gbit / s sicher und kann auch im Access Point-Modus verwendet werden.

Netgear Nighthawk X4S EX7500

In der Netgear-Reihe haben wir den Netgear Nighthawk X4S EX7500, Tri-Band AC2200 Range Extender mit Mesh-Technologie, der eine drahtlose Verbindung mit einem einzigen Netzwerknamen herstellen kann. Dies ist auch ein universeller Range-Extender mit Plug-in-Anschluss und richtet sich an die anspruchsvollsten Benutzer, die ein Netzwerk für Videostreaming und Gaming einrichten möchten. Die drei verfügbaren Bänder sind: das erste von 2,4 GHz bis 400 Mbit / s, das zweite von 5 GHz bis 866 Mbit / s und das dritte von 5 GHz bis 866 Mbit / s. Die Kosten sind nicht wirklich populär, aber die Leistung ist an der Spitze.

Netgear Nighthawk X6 EX7700

Auch in diesem Modell finden wir Unterstützung für die Mesh-Technologie, die ein einzelnes Netzwerk mit einem einzigen Namen und Geschwindigkeiten von bis zu 2.200 Mbit / s dank des Tri-Band-Systems schafft. Verpasse nicht die FastLane-Technologie für einen Range Extender, der auf ein besonders anspruchsvolles Publikum ausgerichtet ist. Das Netzteil ist extern mit zwei Gigabit-Ethernet-Ports.

Netgear Nighthawk X6S EX8000

Der Netgear Range Extender ist der Netgear Nighthawk X6S EX8000, der mit maximal 15 Geräten eine maximale Übertragungsrate von 3000 Mbps dank des Tri-Band-Systems erreichen kann. Auch in diesem Fall finden wir volle Unterstützung für Mesh- und FastLane-Technologien, volle Kompatibilität mit heutigen Netzwerkstandards. Dies ist ein Modell, das ich empfehle, wenn du sehr große Umgebungen abdecken musst und keine Kompromisse in Bezug auf die Leistung eingehst. Der Preis ist außerdem sehr hoch.

Asus RP-AC68U

Sehr interessant und ästhetisch ansprechend ist das Asus RP-AC68U, das eine AC1900-Verbindung durch die Verwendung von zwei Bändern, Access Point-Funktion und Media Bridge mit USB 3.0-Anschluss und insgesamt 5 Gigabit-Ethernet-Ports bietet. Enthält natürlich die WPS-Taste, einen LED-Signal-Inoperator und verschiedene Technologien, um die Dateien in angeschlossenen USB-Geräten wie AiCloud komfortabel zu verwalten. Es ist ein Produkt, das sehr hohe Leistung bietet, aber vor allem eine Vielseitigkeit, die wir normalerweise nicht in Systemen dieser Kategorie finden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.