Mozilla Thunderbird – Download und Anleitung

E-Mail-Clients sind nicht mehr so ​​unentbehrlich wie früher. Dank Web Mail kannst du deine gesamte Kommunikation direkt vom Browser aus verwalten, ohne Programme von Drittanbietern auf dem PC installieren zu müssen und Platz auf der Festplatte zu beanspruchen, aber wer möchte, kann sich auf Programme zur Verwaltung von E-Mails verlasse die gültig und voller extrem nützlicher Funktionen sind. Ein Beispiel? Mozilla Thunderbird.

Wenn du noch nie von Thunderbird gehört hast, musst du wissen, dass es sich um eine kostenlose und Open-Source-Anwendung handelt, mit der du E-Mails 360 Grad verwalten kannst. Es ist kompatibel mit allen gängigen Desktop-Betriebssystemen – Windows, MacOS und Linux – und unterstützt alle gängigen E-Mail-Dienste: von Gmail bis Outlook.com über Yahoo! Mail und vielen anderen. Du kannst mehrere E-Mail-Boxen gleichzeitig verwalten, Daten mit Web Mail-Diensten synchronisieren, E-Mails empfangen und an den PC senden. Dank der vielen kostenlosen Erweiterungen, die bei Bedarf installiert werden müssen, können die Funktionen problemlos erweitert werden.

Im heutigen Leitfaden möchte ich erklären, wie man Thunderbird herunterlädt und wie man seine Hauptfunktionen benutzt.

Download von Thunderbird

https://i0.wp.com/static.tuttogratis.it/628X0/internet/tuttogratis/it/wp-content/uploads/2010/11/thunderbird1.jpg?w=910

Wenn du Thunderbird unter Windows herunterladen möchtest, musst du dich dich einfach mit der Download-Seite des Programms verbinden, die entsprechende Schaltfläche drücken um die Installationsdatei herunterzuladen, sie zu öffnen und dem einfachen Assistenten zu folgen, der auf dem Bildschirm erscheint.

Gebrauch von Thunderbird

Sobald du Thunderbird heruntergeladen hast, kannst du den bekannten E-Mail-Client nutzen, um deine E-Mail-Adressen schnell und einfach zu verwalten. Da es sich um eine Multiplattform-Software handelt, kannst du den folgenden Anweisungen folgen.

Wenn du Thunderbird zum ersten Mal startest, wirst du gefragt, ob du eine neue E-Mail-Adresse erstellen möchtest: Wenn du eine vorhandene E-Mail-Adresse konfigurieren möchtest, klicke auf die Schaltfläche Überspringen und verwende eine vorhandene Adresse unten links und fülle das Formular aus, das dir vorgeschlagen wurde. Gebe deinen Namen (das ist der Name, der den Empfängern deiner Nachrichten angezeigt werden soll), deine E-Mail-Adresse und das Passwort ein, um in den entsprechenden Feldern darauf zuzugreifen.

Als nächstes drücke die Continue-Taste, warte, bis Thunderbird das Konto automatisch konfiguriert, wähle ob du das IMAP-Mail-System (um die lokale Mail mit dem auf den Remote-Servern deines E-Mail-Providers gehostet) oder das POP3-System (für Mail nur lokal auf dem PC verwalten) möchtest, klicke auf Fertig und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Konfigurationsvorgang abzuschließen (im Grunde wirst du aufgefordert, deine Login-Daten erneut einzugeben und Thunderbird die Durchführung der Zugang zu deinem Konto zu erlauben).

Wenn die automatische Konfiguration nicht erfolgreich ist und die Thunderbird-Nachricht auf dem Bildschirm die Einstellungen für das E-Mail-Konto nicht erkennt, musst du die Adressen der Server für eingehende und ausgehende E-Mail manuell eingeben. Um herauszufinden, welche genauen Koordinaten in das Programm aufgenommen werden sollen, konsultiere mein Tutorial zur Aktivierung von IMAP oder der Website deines E-Mail-Anbieters. Alternativ kannst du eine Suche in einer beliebigen Suchmaschine (z. B. Google) durchführen, indem du Begriffe wie „POP / IMAP-Parameter [Name des Anbieters]“ eingibst.

Nachdem du alle erforderlichen Informationen eingegeben hast, klicke auf die Schaltfläche Neu prüfen, um die Richtigkeit der Einstellungen zu überprüfen, und auf Fertig, um das Hinzufügen der Adresse in Mozilla Thunderbird abzuschließen. Wenn du weitere E-Mail-Adressen hinzufügen möchtest, klicke auf die Schaltfläche (≡) oben rechts, wähle aus dem erscheinenden Menü den Punkt Neue Nachricht> Neues E-Mail-Konto erstellen und wiederhole das in den vorherigen Zeilen beschriebene Verfahren.

Eine der Hauptstärken von Thunderbird ist die Verfügbarkeit von Erweiterungen, die es erlauben, die Funktionen des Programms zu erweitern und entsprechend den Bedürfnissen des Benutzers zu „modellieren“. Um sich ein Bild von den tatsächlichen Möglichkeiten dieser Add-Ons zu machen, klicke auf den Menü-Button (≡) oben rechts und wähle aus dem sich öffnenden Menü den Punkt Add-ons.

Eine Karte öffnet sich mit der Liste der von den Mozilla-Mitarbeitern empfohlenen Erweiterungen. Dazu zähle ich Lightning, mit dem du einen Kalender mit Google Kalender innerhalb von Thunderbird erstellen kannst und Thunderbird Conversations, mit dem du eingehende Nachrichten anzeigen kannst, die in Konversationen gruppiert sind (wie in Gmail).

Um ein Add-on in Thunderbird zu installieren, wähle es aus und drücke auf der Schaltfläche Add to Thunderbird / Install Now auf der Seite, die geöffnet wird und starte das Programm neu, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen.

In einigen Fällen müssen Erweiterungen per Browser heruntergeladen und „manuell“ installiert werden. Um fortzufahren, musst du die Erweiterung im xpi-Format von der Mozilla Addons-Site herunterladen, dann auf den Button von Thunderbird klicken und den Punkt Add-ons aus dem sich öffnenden Menü auswählen. Als nächstes musst du auf das Symbol „Erweiterungen“ in der linken Seitenleiste und auf das Zahnradsymbol oben rechts klicken, den Eintrag Zusätzliche Komponente aus Datei installieren im angezeigten Menü auswählen und die Datei xpi auswählen . Abschließend musst du den Vorgang bestätigen, indem du auf die Einträge Jetzt installieren und Jetzt neu starten klickst.

Für den Rest ist alles sehr intuitiv: Um den Aufbau einer neuen Nachricht zu starten, drücke einfach die Write-Taste oben links; Um in Google Talk, IRC und allen anderen von der Software unterstützten Messaging-Netzwerken zu chatten, klicke einfach auf den Chat-Button und konfiguriere diene Accounts, während du zum Verwalten von Kontakten einfach den Dialog-Button drücken.

Wenn du an spezifischeren Informationen und „Tipps“ zum Sortieren von E-Mails mit automatischen Filtern oder zum automatischen Weiterleiten von E-Mails interessiert bist, werfe einen Blick auf die Anleitungen, die ich diesen Themen gewidmet habe und in denen ich mich auch um Mozilla gekümmert habe. Ich bin mir sicher, dass diese Informationen  dir helfen werden, dich damit vertraut zu machen.

Werbeanzeigen