Wie man Wifi auf dem Pc aktiviert

Sie haben gerade einen neuen Laptop gekauft und er scheint auch viel schneller zu sein als die Computer, die Sie bisher besitzen. Es gibt jedoch ein Problem: Sie können keine Verbindung zu Ihrem WLAN-Netzwerk herstellen. Der Computer scheint keine drahtlosen Netzwerke zu erkennen, daher suchst du nun nach einer Lösung, wie Sie WiFi auf Ihrem PC aktivieren können. Nun, ich freue mich, Sie wissen zu lassen, dass Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind!

Im folgenden werde ich die am häufigsten verwendeten Verfahren veranschaulichenen, wie man die Netzwerkkarten auf Pcs richtig konfiguriert. Es gibt nicht nur ein Weg, Wi-Fi auf Ihrem Computer zu aktivieren, aber dass alles von dem Gerät abhängt, die Sie besitzen: zum Beispiel auf einigen Laptops müssen Sie möglicherweise einen Hebel bewegen oder eine spezielle Taste drücken, Andere müssen möglicherweise eine Kombination von Tasten auf der Tastatur drücken.

In anderen Fällen kann es nützlich sein, in das Betriebssystem und / oder die installierten Treiber einzugreifen. Zu kompliziert? Keine Sorge, Sie müssen kein Genie oder ein super-technischer Mensch sein, um Wi-Fi zu aktivieren: Opfern Sie fünf Minuten freie Zeit und machen Sie sich bereit, die Tipps zu folgen, die ich Ihnen gebe und Sie werden in kürzester Zeit Ihren Ziel angekommen sein. Viel Glück!

Wie man Wifi auf einem Laptop aktiviert

Come si attiva il WiFi sul PC

Sie haben also einen Laptop und können immer noch nicht verstehen, wie Sie das WLAN aktivieren und schließlich im Internet surfen können. Wie ich Ihnen vor einigen Minuten gesagt habe, gibt es viele Möglichkeiten, Maßnahmen zu ergreifen: Es kann notwendig sein, für Ihr Notebook-Modell einen Hebel zu bewegen oder eine physische Taste zu drücken, eine Kombination von Tasten zu wählen oder die Netzwerkkarte aus dem Betriebssystem heraus erneut zu aktivieren.

Ich schlage vor, dass Sie die Vorgänge in der Reihenfolge ausführen, in der ich sie aufgelistet habe und prüfen Sie nach jedem Test, ob Sie die Verbindung über das entsprechende Menü des Betriebssystems unten rechts (in der Nähe der Uhr) herstellen können.

Auf einigen bekannten Marken von tragbaren PCs (ASUS, Toshiba, Olivetti, Acer, HP), um das Ein- oder Ausschalten der WLAN-Karte zu verwalten, gibt es oft einen echten Schiebeschalter oder eine dedizierte Taste: in der Regel zeichnen sie sich durch das Vorhandensein eines Symbols in Form einer Antenne, einer Parabel oder eines „stilisierten“ Computers aus, der ein Signal aussendet, oder die Wörter Wi-Fi, WiFi, Wireless oder sogar Network drauf geschrieben sind.

Ich kann nicht mit Sicherheit die Form oder Position jedes Schalters sagen, da es von Notebook zu Notebook variiert, aber ich kann Ihnen einige Richtlinien geben, die Ihnen helfen können.

  • Acer Laptops – in der Regel sind die Laptops dieses Herstellers mit einer dedizierten Taste mit einem Antennensymbol ausgestattet, das sich rechts unten, auf der linken Seite (blau eingekreist) befindet, in Übereinstimmung mit dem Ziffernblock oder auf der Oberseite der Tastatur. Einige Modelle haben dagegen einen Schiebeschalter an der Vorderkante.
  • Compaq-Laptops – sind mit einem speziellen großen Knopf ausgestattet, der normalerweise in der Nähe des Netzschalters platziert wird.
  • HP Laptops – haben eine Taste mit einem Antennensymbol über der Tastatur oder in der Zehnertastatur.
  • Philips Laptops – Viele Philips Notebook-Modelle haben eine Taste, die durch ein Antennensymbol neben dem Netzschalter gekennzeichnet ist.
  • Samsung Laptops – sind mit einem speziellen Knopf ausgestattet, der im zentralen Teil der Tastatur vorhanden ist.
  • Toshiba Laptops – in diesem Fall ändert sich der Wi-Fi-Aktivierungsmodus streng abhängig vom Modell. Im Allgemeinen finden Sie auf der rechten Seite, auf der linken Seite oder in der Nähe des Monitors, einen speziellen Knopf (mit einem kleinen Antennensymbol markiert) oder einen kleinen Schiebeschalter auf der Vorderseite des Laptops in der Nähe des Lautstärkerads.

Tastenkombination

Wenn Ihr Laptop-PC für das Einschalten des Wi-Fi nicht über eine Taste oder einen Schiebeschalter verfügt, kann er in einer Kombination von Tasten „versteckt“ sein. In der Regel ist der betreffende Knopf mit einem Symbol in Form einer blauen Antenne gekennzeichnet und kann durch gleichzeitiges Drücken der FN-Taste (die sich normalerweise links neben der Tastatur, neben der STRG-Taste befindet) aktiviert werden. In dem Bild, das Sie unten sehen, kann beispielsweise die Wi-Fi-Karte nach Drücken der Tasten FN + F8 eingeschaltet werden.

In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen allgemeine Anweisungen geben, die nützlich sein können.

  • ASUS, Dell und Fujitsu Amilo Laptops – Sie können Wi-Fi ein- oder ausschalten, indem Sie die Tastenkombination FN + F2 drücken.
  • IBM Laptops – Bei diesem Hersteller können Sie die Wi-Fi-Verbindung normalerweise durch Drücken der Tasten FN + F5 aktivieren.
  • Philips und Packard Bell-Laptops – Mit diesen Notebooks können Sie die WLAN-Karte aktivieren, indem Sie die Tastenkombination FN + F1 drücken.
  • Toshiba Laptops – auf einigen Laptops (z. B. der Tecra-Serie) kann Wi-Fi ein- und ausgeschaltet werden, indem Sie die Tasten FN + F8 gleichzeitig drücken.

Die Kombinationen, die ich gerade erwähnt habe, sind die häufigsten. Es kann jedoch vorkommen, dass die Aktivierungstaste des Wi-Fi auf einer hohen Taste Ihrer Tastatur liegt. Daher lade ich Sie ein, sie sorgfältig zu studieren und sie zusammen mit der FN-Taste zu drücken und zu überprüfen, ob der Laptop eingerichtet ist für den Internetzugang. Auch hier sollten Sie eine Bildschirmbenachrichtigung sehen, die Sie darauf hinweist, dass der Netzwerkadapter eingeschaltet ist.

Einstellungen im Betriebssystem

Wi-Fi

Wenn Sie Wi-Fi auf Ihrem PC mit den bisher beschriebenen Methoden nicht aktivieren konnten, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Netzwerkkarte (oder Wireless-Funktionalität) über das Betriebssystem deaktiviert wurde. Verzweifeln Sie nicht, weil es sehr einfach ist, es zu aktivieren.

Windows

Wenn Sie einen mit Windows ausgestatteten PC verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Start (das Flaggensymbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms), suchen Sie im angezeigten Menü nach Systemsteuerung und wählen Sie Systemsteuerung aus den Suchergebnissen um die klassische Windows-Systemsteuerung zu öffnen. Gehen Sie nun zu Netzwerk und Internet, dann zu Netzwerk- und Freigabecenter und klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen ändern in der linken Seitenleiste.

Klicken Sie im angezeigten Fenster mit der rechten Maustaste auf das Symbol, dass Ihre WLAN-Karte kennzeichnet oder die Wörter Wi-Fi enthält (es sollte grau und mit dem Wort Deaktiviert markiert sein), und wählen Sie die Option Aktivieren aus.

Sollten die bisherigen Lösungen für Windows zu keinem Ergebnis führen, schlage ich vor, dass Sie im Abschnitt Geräteverwaltung Ihres Betriebssystems die korrekte Installation von Treibern überprüfen, da das WLAN auch bei fehlenden oder beschädigten Treibern deaktiviert werden könnte.

Um fortzufahren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start in der unteren linken Ecke des Bildschirms und dann im Geräte-Manager und vergewissern Sie sich, dass der Name Ihrer Netzwerkkarte nicht mit einem gelben Ausrufezeichen markiert ist (und deshalb nicht klassifiziert) und auch noch nicht im Abschnitt Netzwerkkarten vorkommt, die Sie erreichen können, indem Sie auf den Pfeil neben dem entsprechenden Eintrag klicken.

Wenn dies der Fall ist, sind die Treiber möglicherweise nicht vorhanden oder beschädigt: Sie müssen ein Ethernet-Kabel erhalten und es mit dem PC verbinden, um direkt mit dem Internet eine Verbindung herzustellen. Doppelklicken Sie dann auf den Eintrag für die Wireless-Karte und klicken Sie dann auf den Treiberabschnitt den Sie an der Spitze finden. Klicken Sie an diesem Punkt auf die Schaltfläche Treiber aktualisieren> Automatisch nach einem aktualisierten Treiber suchen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Computer neu.

Wenn Ihr Gerät nicht unter den fehlenden Treibern gemeldet werden muss, erweitern Sie im Geräte-Manager erneut den Abschnitt Netzwerkkarten, indem Sie auf den kleinen Pfeil klicken, mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihrer WLAN-Karte klicken und dann auf Deinstallieren und OK klicken. Laden Sie an dieser Stelle mit einem Kabel oder einem anderen PC die Treiber direkt von der Website des Herstellers herunter und installieren Sie sie nach dem klassischen Verfahren neu.

Sobald Sie alle Vorgänge abgeschlossen haben, wechseln Sie erneut in den Geräte-Manager, gehen Sie zum Abschnitt Netzwerkkarten, doppelklicken Sie auf den Eintrag für Ihre Karte und überprüfen Sie das Vorhandensein des Geräts. Das Gerät funktioniert ordnungsgemäß. Versuchen Sie dann, eine Verbindung zu Wi-Fi herzustellen.

MacOS

Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie Wi-Fi aktivieren, indem Sie auf das Netzwerksymbol in der Menüleiste (oben rechts) klicken und im angezeigten Menü Wi-Fi aktivieren auswählen. Wenn der Indikator nicht erscheint, können Sie ihn wie folgt aktivieren: Klicken Sie auf das Symbol Systemeinstellungen im Dock, klicken Sie auf das Netzwerk-Symbol, dann auf den WLAN-Eintrag auf der linken Seite und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zeigen Sie WLAN-Statusfeld in der Menüleiste an.

Wenn in der linken Seitenleiste kein Indikator für das Wi-Fi-Netzwerk angezeigt wird, klicken Sie unten auf die Schaltfläche [+]. Wählen Sie in dem daraufhin angezeigten Feld den Eintrag Wi-Fi aus dem Dropdown-Menü aus. Geben Sie dann einen Namen ein, den Sie der Verbindung zuweisen möchten (ich empfehle, Wi-Fi zu lassen), und klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen, um den Vorgang abzuschließen und die Wi-Fi-Verbindung auf Ihrem Mac zu aktivieren.

Linux

Unter Linux ist es mit dem GNOME-Desktop noch einfacher, das Wi-Fi zu aktivieren: Klicken Sie auf den Bereich der Anzeigen, der sich oben rechts befindet, und dann auf die WLAN-Optionen Aus> Einschalten. Was auch immer Ihr Betriebssystem sein mag, sobald die drahtlose Verbindung aktiviert ist, versuchen Sie, sich mit einem der verfügbaren Netzwerke zu verbinden: Ich bin mir sicher, dass Sie dies zu diesem Zeitpunkt ohne Probleme tun können.

Wie man WiFi auf einem Desktop PC aktiviert

Suchen Sie nach einer Methode, um die Wi-Fi-Verbindung auf dem Desktop-PC zu aktivieren? Wenn es nicht bereits standardmäßig aktiv ist, schlage ich vor, dass Sie die korrekte Einfügung der Netzwerkkarte oder des USB-WLAN-Dongles überprüfen, falls Sie einen benützen, und dann mit der Überprüfung der Treiber und der Aktivierung durch das Betriebssystem fortfahren (ich habe Sie im vorherigen Abschnitt erklärt). Ich bin mir sicher, dass Sie damit die Funkverbindung korrekt aktivieren können und sich blitzschnell mit dem Netzwerk verbinden können.

Sollte das alles nichts geholfen haben, dann ist möglicherweise Ihre Netzwerkkarte beschädigt und muss ersetzt werden. In diesem Fall leite ich Sie hier weiter, wo Sie eine Anleitung finden wie Sie die beste Wifi Karte finden.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Wie man Wifi auf dem Pc aktiviert

  1. Pingback: Wie man die Akkulaufzeit von einem Laptop steigern kannTheHunter.online

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.