Chrome erweiterungen löschen

Dank den Erweiterungen können Sie die Funktionen des Browsers fast unbegrenzt erweitern und viele Operationen beschleunigen, die normalerweise die Ausführung von verschiedenen langweiligen Schritten erfordern würden. Sie zu installieren, ist einfach, Sie haben es gesehen, aber entfernen Sie sie? Selbst! Wenn Sie jedoch nicht wissen, wie Sie vorgehen sollen, können Sie in diesem Lernprogramm erfahren, wie Sie Chrome-Erweiterungen löschen können , um herauszufinden, wie Sie diesen sofort voranstellen können.

Wie ich schon sagte, ist das Löschen von Chrome-Erweiterungen ein echtes Kinderspiel. Genau wie bei der Installation ist das Verfahren zum Entfernen der Erweiterungen aus dem großen G-Browser tatsächlich sehr einfach zu implementieren. Gehe einfach zu den Programmoptionen und klicke auf ein paar Einträge. Danach wird die ausgewählte Erweiterung innerhalb weniger Augenblicke aus dem Browser entfernt.

Möchten Sie herausfinden, was Sie tun müssen, um Chrome-Erweiterungen zu löschen? In Ordnung! Also würde ich sagen, dass ich keine kostbare Zeit mehr verschwende und sofort losgehe. Ich bin mir sicher, dass Sie am Ende von der Einfachheit der Bedienung überrascht sein werden und dass Sie im Bedarfsfall auch bereit sein werden, Ihren Freunden alle Erklärungen zu geben, die einen ähnlichen Tipp erhalten möchten.

Bevor Sie erklären, wie Sie Chrome-Erweiterungen löschen, sollten Sie jedoch einige Klarstellungen vornehmen. Google Chrome ist ein Webbrowser, der für alle gängigen Betriebssysteme in gleicher Weise verfügbar ist. Windows , MacOS und Linux . Folglich ist das Verfahren, das installiert werden muss, um die installierten Erweiterungen zu beseitigen, in allen Fällen praktisch gleich. Chrome ist auch als Browser für Smartphones und Tablets verfügbar. In diesem Fall ist jedoch die Installation von Erweiterungen nicht vorgesehen.

Beachten Sie, dass Sie Chrome-Erweiterungen nicht nur löschen, sondern auch einfach deaktivieren können . Dies ist eine Übung, die nützlich sein kann, wenn Sie eine bestimmte Erweiterung nur für einen bestimmten Zeitraum nicht mehr verwenden und später erneut verwenden möchten. Auf diese Weise hören die ausgewählten Erweiterungen auf zu arbeiten, belegen nicht mehr nützlichen Speicher, werden aber nicht vollständig aus dem Browser entfernt. Alternativ können Sie eine oder mehrere Erweiterungen ausblenden .

Annulliere Chrome-Erweiterungen

Möchten Sie wissen, wie Chrome-Erweiterungen gelöscht werden? Nun, starten Sie einfach den Webbrowser über sein Symbol und klicken Sie dann auf den Button Other (der mit den drei Punkten ), der sich im oberen rechten Teil des Programmfensters befindet. Wählen Sie dann im Menü, das Ihnen angezeigt wird, den Eintrag Andere Werkzeuge und klicken Sie dann auf Erweiterungen .

Suchen Sie auf der neuen Registerkarte, die an dieser Stelle in Chrome geöffnet wird, die Erweiterung, die Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Aus Chrome entfernen (die eine Mülltonne anzeigt ), die Sie in der Korrespondenz finden und bestätigen möchten indem Sie auf die Schaltfläche Entfernen klicken. Einfach, oder?

Bei Erweiterungen, die der Symbolleiste des Programms eine Schaltfläche hinzufügen, gibt es eine Verknüpfung. Sie können sie einfach loswerden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ihre Schaltflächen klicken und aus dem angezeigten Menü den Eintrag Aus Chrome entfernen auswählen. Auch in diesem Fall müssen Sie dann Ihren Wunsch bestätigen, die Erweiterung durch Klicken auf die Schaltfläche Entfernen abzubrechen.

Haben Sie darüber nachgedacht und möchten Sie jetzt wissen, wie Sie den gerade angezeigten Vorgang zum Löschen von Chrome-Erweiterungen abbrechen können? In diesem Fall müssen Sie lediglich eine Verbindung zum Chrome Web Store herstellen, indem Sie hier im Google Home-Browser klicken. Geben Sie oben in der Suchleiste den Namen der gelöschten Erweiterung ein, die Sie erneut installieren möchten, und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Computertastatur .

Anschließend müssen Sie auf die Schaltfläche + Hinzufügen klicken, die der Erweiterung in der Liste der Suchergebnisse entspricht, und dann die Ausführung der Operation bestätigen, indem Sie auf die Schaltfläche Erweiterung hinzufügen klicken.

Ich weise darauf hin, dass, wenn Sie sich mit Ihrem Google-Konto im Browser eingeloggt haben, das Löschen einer bestimmten Erweiterung von Chrome auf Ihrem Computer automatisch aus allen anderen Sitzungen des Browsers entfernt wird, auf die Sie zugreifen Sie sind immer mit Ihrem Google-Konto angemeldet und auf jedem anderen Computer aktiv. Gleiches gilt für die Neuinstallation einer Erweiterung.

Deaktivieren Sie Chrome-Erweiterungen

Wie bereits erwähnt, können Sie Chrome-Erweiterungen auch deaktivieren, anstatt sie vollständig zu löschen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Sonstige , die Sie im oberen rechten Teil des Browserfensters finden, wählen Sie aus dem Ihnen angezeigten Menü den Punkt Weitere Werkzeuge und klicken Sie auf Erweiterungen .

Suchen Sie auf der neuen Registerkarte, die an dieser Stelle in Chrome geöffnet wird, die Erweiterung, die Sie deaktivieren möchten, und entfernen Sie dann das Häkchen aus dem Feld Aktivieren in der entsprechenden Zeile . Fertig!

Dann können Sie die deaktivierten Erweiterungen wieder aktivieren, indem Sie erneut zum Abschnitt Erweiterungen im Menü Andere Chrome- Tools wechseln und das Kontrollkästchen Aktivieren aktivieren, das den zuvor deaktivierten Elementen entspricht.

Chrome-Erweiterungen ausblenden

Sie möchten Chrome-Erweiterungen nicht löschen oder deaktivieren, sondern viel einfacher das Symbol in der Symbolleiste ausblenden. Nun, warum hast du das nicht sofort gesagt? Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Erweiterungssymbol, auf das Sie reagieren möchten, und wählen Sie im daraufhin angezeigten Menü die Option Ausblenden im Chrome-Menü .

Alternativ können Sie die Erweiterungen ausblenden, die nicht mehr in der Symbolleiste angezeigt werden sollen, indem Sie die Adressleiste „strecken“. Bringen Sie dazu den Cursor auf die linke Seite der Adressleiste, klicken Sie mit der linken Maustaste und ziehen Sie den Balken nach rechts, während Sie ihn weiterhin gedrückt halten. Beachten Sie, dass beim Verschieben der Adressleiste zuerst die äußersten linken Erweiterungen ausgeblendet werden.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie die ausgeblendeten Erweiterungen immer wieder in der Symbolleiste sichtbar machen, indem Sie auf die Schaltfläche Mehr in der oberen rechten Ecke des Chrome-Fensters klicken, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Erweiterungssymbol klicken Gehe zum Handeln und wähle dann in der Werkzeugleiste im angezeigten Menü den Punkt Zeigen aus.

Werbeanzeigen