Google Chrome gratis herunterladen

Google Chrome ist ein sehr beliebter Webbrowser mit einer sehr hohen Geschwindigkeit beim Laden von Seiten und einer wesentlichen Schnittstelle. Andere Schlüsselfaktoren für seinen Erfolg sind Erweiterungen, die freie „Programme“ sind, mit denen Sie ihre Funktionen erweitern können, und Web-Anwendungen, die mit Links auf ihrer Homepage in den Browser integriert werden können. Google Chrome ist völlig kostenlos und ist kompatibel mit Windows , MacOS und Linux sowie mit iOS und Android . Dank der Integration mit Google-Diensten können Sie Browserverlauf, Lesezeichen, Erweiterungen und Einstellungen mit mehreren Computern und Geräten synchronisieren. Verwenden Sie einfach Ihr Google / Google Mail-Konto.

Wie sagst du? Ich habe Sie fasziniert und Sie können es nicht erwarten, Google Chrome kostenlos auf Ihrem Computer und / oder Ihrem Mobilgerät herunterzuladen ? Nun, fantastisch, mach es jetzt! Was? Wenn Sie in Bezug auf Computing und neue Technologien nicht sehr praktisch sind, würden Sie gerne Ratschläge erhalten, was zu tun ist? Du hast Recht und zum Glück bist du zur richtigen Zeit auf den richtigen Weg gekommen. Mit diesem Tutorial werde ich Ihnen Schritt für Schritt zeigen, was Sie alles tun müssen, um „im Unternehmen“ erfolgreich zu sein.

Chrome kostenlos unter Windows

https://i2.wp.com/qpdownload.com/data/chrome/screenshot/chrome_screenshot.png?resize=676%2C278&ssl=1

Wenn Sie Google Chrome kostenlos auf Ihrem Windows-PC herunterladen möchten, müssen Sie zunächst mit dem Browser, den Sie normalerweise auf Ihrem Computer verwenden (z. B. Internet Explorer oder Microsoft Edge ), eine Verbindung zur Internet-Seite des Programms herstellen und den Knopf Chrome herunterladen drücken in der Mitte des Bildschirms angezeigt. Wenn Sie anschließend keine Nutzungsstatistiken und Berichte über Browserabstürze erhalten möchten, entfernen Sie das Häkchen aus dem Kästchen, das sich auf die mit dem angezeigten Feld verknüpfte Option bezieht, und klicken Sie dann auf Akzeptieren und installieren , um die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren des Browsers und dann auf Ja , um den Downloadvorgang zu starten.

Wenn Sie den Internet Explorer nicht zum Herunterladen von Chrome verwendet haben, müssen Sie nach dem Klicken auf Akzeptieren und installieren dem Speichern der Installationsdatei des Programms zustimmen, auf den Download warten und ihn ausführen. Der ganze Rest wird über die Software nachdenken.

In wenigen Augenblicken sehen Sie dann den Willkommensbildschirm von Chrome und Sie können mit dem Internet surfen, indem Sie die Adressen der Websites eingeben, die Sie in der oberen Leiste besuchen oder recherchieren (immer von letzterem).

Um Lesezeichen, Suchmaschinen und Passwörter aus Internet Explorer oder anderen Browsern zu importieren, klicken Sie auf das Element Favoriten importieren, das sich jetzt in der oberen linken Ecke der Chrome-Startseite befindet, und aktivieren Sie die Synchronisierung der Navigationsdaten auf mehreren Geräte müssen Sie auf das Symbol des Mannes, der sich in der Titelleiste oben rechts befindet, klicken und sich mit Ihrem Google-Konto anmelden. Wenn Sie noch keine haben, lesen Sie meinen Leitfaden zum Erstellen von Google-Konten , um sofort Abhilfe zu schaffen .

Wenn Sie die Funktionen von Google Chrome mit Erweiterungen erweitern möchten, müssen Sie eine Verbindung mit dem entsprechenden Abschnitt des Chrome Web Stores herstellen und nach den zusätzlichen Komponenten suchen, die Sie im Programm installieren möchten. Es gibt Hunderte und Aberhunderte zur Auswahl, aber wenn Sie Tipps für Ihre ersten Schritte in dieser Welt haben möchten, werfen Sie einen Blick auf meine Auswahl mit einigen der besten Erweiterungen für Google Chrome . Um ein Addon in Google Chrome zu installieren, wählen Sie es einfach im Web Store aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen .

Nach der Installation können Sie die Erweiterungen verwalten, deaktivieren und entfernen, indem Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten rechts oben im Browserfenster klicken, auf Andere Werkzeuge und dann auf den Punkt Browsererweiterungen klicken. Um ein Add-on zu deaktivieren, entfernen Sie einfach das Häkchen aus der Option Aktivieren neben seinem Namen, und zum Löschen klicken Sie einfach auf das Papierkorb- Symbol. Weitere Informationen finden Sie in meinem Leitfaden zum Löschen von Chrome-Erweiterungen .

Zusätzlich zu Erweiterungen kann Google Chrome auch auf Webanwendungen, erweiterte Onlinedienste zählen, die in bestimmten Situationen auch offline arbeiten und / oder Daten lokal auf Ihrem Computer speichern können. Diese können auch über den entsprechenden Abschnitt im Chrome Web Store heruntergeladen werden.

Es gibt zwei Arten von Web-Anwendungen für Chrome: die klassischen und die Desktop- Versionen, die in unabhängigen Browser-Fenstern funktionieren und den Standardanwendungen für Windows oder Mac sehr ähnlich sind. Sie finden sie im Chrome Web Store ebenso wie Erweiterungen.

Nach der Installation können Sie über den App- Bereich des Browserfensters auf Chrome-Webanwendungen zugreifen. Um eines zu deinstallieren, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie aus dem sich öffnenden Menü den Punkt Aus Chrome entfernen .

Laden Sie Google Chrome kostenlos auf macOS herunter

https://i1.wp.com/betanews.com/wp-content/uploads/2013/07/chrome-ios.jpg?w=676&ssl=1

Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie Google Chrome kostenlos auf Ihrem Computer herunterladen, indem Sie über den Link „Ich gebe Ihnen ein paar Zeilen mehr – wenn ich Ihnen erklärt, wie Sie Google Chrome unter Windows kostenlos herunterladen – über den Webbrowser auf die Website des großen G-Navigators zugreifen.“ die Sie normalerweise verwenden, um im Internet zu surfen (z. B. Safari ) und klicken Sie auf die Schaltfläche Download Chrome , um den Download zu starten. Klicken Sie anschließend auf Akzeptieren und Installieren , um die Nutzungsbedingungen des Browsers zu akzeptieren und den Downloadvorgang zu starten.

Wenn der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Datei, die Sie gerade erhalten haben, und ziehen Sie das Browsersymbol in den Ordner Programme auf Ihrem Mac.Wenn Sie keine Administratorrechte haben, werden Sie aufgefordert, sich zu authentifizieren.

Zum Abschluss starten Sie Chrome, indem Sie das entsprechende Symbol im Launchpad oder im Ordner „Programme“ auswählen und im Internet „dart“. Beim ersten Start importiert Chrome automatisch Ihre Einstellungen für die Startseite und den Browserverlauf. Dann können Sie wählen, ob der Browser als Standard auf Ihrem Computer eingestellt werden soll, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche oben klicken.

Wenn Sie sich in Ihrem Google-Konto anmelden möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche in der Form eines Mannes, der sich in der oberen rechten Ecke des Chrome-Fensters befindet, und stellen Sie die erforderlichen Daten bereit.

Bezüglich der Problemerweiterungen und Anwendungen ist die Sprache praktisch die gleiche wie die von Windows.

Laden Sie Google Chrome kostenlos unter Linux herunter

https://i0.wp.com/news-cdn.softpedia.com/images/news2/Google-Releases-Chrome-15-Stable-for-Linux-2.jpg?resize=676%2C380&ssl=1

Wenn Sie einen Computer verwenden, auf dem eine Linux-Distribution installiert ist (zB Ubuntu), müssen Sie lediglich Google Chrome kostenlos herunterladen, indem Sie einfach über den Link, den Sie mit ein paar weiteren Zeilen angegeben haben, eine Verbindung zur Website Ihres Browsers herstellen. als ich erklärte, wie man Google Chrome unter Windows kostenlos herunterlädt – benutze das Programm, um im Internet zu surfen, das du normalerweise auf deinem Computer verwendest (zB Firefox ), und dann klicke auf den Button Chrome herunterladen , um den Download zu starten. Als nächstes wählen Sie Ihr Download-Paket, indem Sie zwischen 64-Bit-.deb (für Debian / Ubuntu) oder 64-Bit-Rpm (für Fedora und openSUSE) wählen und dann auf Akzeptieren und Installieren klicken.

Klicken Sie dann auf OK , warten Sie, bis die Browser-Installationsdatei heruntergeladen wurde, und führen Sie sie aus, und klicken Sie auf Installieren . Geben Sie dann das Passwort Ihres Benutzerkontos ein, klicken Sie auf Authentifizieren und starten Sie die Software, indem Sie auf dem Computer am Dock auf die Schaltfläche Suchen klicken, in der geöffneten Suchleiste chrome eingeben und auf das Browsersymbol doppelklicken.

Beim ersten Start werden Sie gefragt, ob Sie Google Chrome als Standard-Webbrowser für das System festlegen und Nutzungsstatistiken an Google senden möchten. Wenn es Ihnen egal ist, entfernen Sie die Häkchen aus den beiden Optionen im geöffneten Fenster und klicken Sie auf OK, andernfalls lassen Sie sie übrig .

Abschließend werden Sie aufgefordert, sich in Ihrem Google-Konto anzumelden. Füllen Sie dann die Felder aus, die auf dem Bildschirm angezeigt werden, indem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben und warten, bis der Anmeldevorgang abgeschlossen ist. Optional können Sie diesen Schritt überspringen und den Browser verwenden, ohne sich in Ihrem Google-Konto anzumelden. Um dies zu tun, beginnen Sie einfach mit der Eingabe der Suchbegriffe in der Adressleiste und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

Auch im Fall von Google Chrome unter Linux ist die Sprache für die Spracherweiterungen und -anwendungen die gleiche wie für Windows.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.