Wie man das iPhone sichert

Fotos, Videos, Lieder, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Arbeitsdokumente … denken Sie an alle Informationen, die im Speicher Ihres iPhones gespeichert sind. Nun, stell Sie sich vor, sie alle in einem Knall zu verlieren: ein Albtraum, richtig? Seien Sie also vorsichtig und machen Sie regelmäßig eine Sicherung Ihres Smartphones. Es dauert nicht lange, einfach iTunes auf Ihrem Computer installieren.

Dank der berühmten Apple Multimedia-Software können Sie alle Daten auf dem iPhone, einschließlich der App- und Systemeinstellungen, auf Ihrem Computer speichern und sie dann wiederherstellen, wenn das Gerät kaputt geht oder verloren geht. Aber es endet hier nicht.

Mit iCloud können Sie ein Backup Ihres iPhones online speichern. Möchten Sie mehr wissen? Nun, nehmen Sie sich ein paar Minuten Freizeit und lesen Sie weiter. Im Folgenden finden Sie alles erklärt: Wie iPhone auf Ihrem Computer sichern und wie Online-Backup-Dienste von Apple aktiviert werden. Auf diese Weise können Sie jederzeit Daten von Fotos zu Kontakten, von der App zu Safari Favoriten, ohne natürlich die Musik, Videos und andere Einstellungen zu vergessen.

Backup vom iPhone zum PC

https://i0.wp.com/imobie-resource.com/en/support/img/backup-iphone-on-itunes2.png?w=910&ssl=1

Um Daten, Einstellungen und Apps Ihres iPhones auf Ihrem Computer zu speichern, müssen Sie iTunes, die Multimedia-Software von Apple, verwenden, die standardmäßig auf Macs installiert ist, während sie unter Windows als separates Programm verfügbar ist. Wenn Sie einen Windows-PC verwenden und ihn noch nicht installiert haben, stellen Sie eine Verbindung zur Apple-Website her und klicken Sie auf die Schaltfläche Download auf der linken Seite.

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie das Installationspaket von iTunes (iTunesSetup6464.exe) und klicken Sie zuerst auf Weiter und dann auf Installieren, zweimal hintereinander und Fertigstellen, um das Setup abzuschließen.

Jetzt müssen Sie lediglich das iPhone mit dem mitgelieferten Lightning / Dock-Kabel an den Computer anschließen und warten, bis iTunes automatisch gestartet wird. Wenn es das erste Mal ist, müssen Sie die beiden Geräte autorisieren, indem Sie auf die Schaltfläche Weiter, die auf dem Windows-Desktop oder Mac OS X erscheint und die Autorisieren Taste drücken, die auf dem „iPhone“ Bildschirm erscheint.

Klicken Sie an dieser Stelle auf das iPhone-Symbol, das oben links im Hauptfenster von iTunes angezeigt wird, und beginnen Sie mit den Sicherungsvorgängen.

Als erstes empfehle ich Ihnen, den Menüpunkt Käufe vom iPhone verschieben aus dem Menü Datei> Geräte auszuwählen, um auf Ihrem Computer alle vom iPhone gekauften Anwendungen und Multimedia-Inhalte zu kopieren.

Am Ende der Operation (es kann ein paar Minuten dauern) können Sie mit der eigentlichen Sicherung Ihres Handys beginnen. Wählen Sie dann in der iTunes-Seitenleiste den Punkt Zusammenfassung, setzen Sie das Häkchen neben iTunes-Backup verschlüsseln und legen Sie das Passwort zum Verschlüsseln des Backups Ihres iPhones fest (sonst können Sie keine Gesundheitsinformationen und Homekit speichern).

Nach diesem Schritt, drücken Sie den Knopf Backup jetzt machen und warten geduldig bis die Software ihre Arbeit abzuschließt. Um den Fortschritt der Operation zu verfolgen, konsultieren Sie die virtuelle Anzeige von iTunes.

Hinweis: Wenn Sie eine Nachricht darüber erhalten, dass einige der Apps auf dem iPhone noch nicht in der iTunes-Mediathek gespeichert wurden, klicken Sie auf Apps sichern, damit sie gesichert werden können.

Backup vom iPhone auf iCloud

iCloud ist die Apple Cloud-Plattform, mit der Sie Ihre Dateien online speichern und auf verschiedenen Geräten synchronisieren können: iPhone, iPad, Mac und sogar Windows PC. Es ist kostenlos bis zu 5 GB, und um mehr Speicherplatz zu haben, müssen Sie eines der von Apple vorgeschlagenen kostenpflichtigen Pläne abonnieren: 0,99 Euro / Monat für 50 GB Speicherplatz, 3,99 Euro / Monat für 200 GB, 9,99 Euro / Monat für 1 TB oder 19,99 Euro / Monat für 2 TB.

Um iPhone-Backups mit iCloud zu erstellen, reichen die 5 GB des kostenlosen Serviceplans aus. Wenn Sie jedoch mehr als ein Apple-Gerät besitzen und / oder die fortschrittlichsten Backup-Funktionen (vor allem die für Fotos) nutzen möchten, müssen Sie ein anderes Paket abonnieren. Um dies zu tun, gehen Sie zu den iOS-Einstellungen und drücken Sie auf Ihren Namen. Gehen Sie dann zu iCloud, wählen Sie das Diagramm aus, dass sich auf den in Ihrem Konto verfügbaren Speicherplatz bezieht, und wählen Sie auf dem folgenden Bildschirm die Option Speicherplan bearbeiten aus.

Kannst du deinen Namen in den iOS-Einstellungen nicht finden? Offensichtlich verwenden Sie eine Version des Betriebssystems vor 10.3. Um in diesem Fall den iCloud-Speicherplan zu ändern, gehen Sie zu den iOS-Einstellungen (das Zahnradsymbol auf dem Startbildschirm), wechseln Sie zu iCloud> Archiv und wählen Sie auf dem angezeigten Bildschirm die Option Speicherplan bearbeiten aus.

Jetzt bist du wirklich startbereit! Gehe dann in die Einstellungen von iOS, wähle deinen Namen, dann das Icon von iCloud (die blaue Wolke) und vergewissere dich, dass alle Optionen im Zusammenhang mit der Datensicherung (Kontakte, Notizen, Erinnerungen, E-Mail, etc.) auf ON gesetzt sind . Dann gehen Sie zu der Option Backup iCloud, prüfen Sie, ob der Hebel auf dem item Backup iCloud aktiv ist und klicken Sie auf den Button Jetzt sichern. Wenn Sie eine Version von iOS vor 10.3 verwenden, sind die Optionen für die Sicherung im Menü Einstellungen> iCloud> Sicherung verfügbar.

Sie haben damit begonnen, alle Daten auf Ihrem Telefon in iCloud zu speichern. Zusätzlich haben Sie die automatische Backup-Funktion auf iCloud aktiviert, die alle Daten im Internet speichert, sobald das iPhone an eine Energiequelle angeschlossen ist, dann wird es geladen und es wird mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden.

Wie bereits erwähnt, können Sie die Backup-Funktionen in iCloud erweitern, indem Sie zusätzliche von Apple bereitgestellte Dienste aktivieren. Eine davon, die ich Ihnen wärmstens empfehlen kann, ist die iCloud Photo Library, mit der Sie eine permanente Kopie aller Fotos und aller mit dem iPhone online erstellten Videos erstellen können. Kurz gesagt ist es ein Service, der alle Mängel von Streaming Photos, die Funktion der Backup-Fotos auf iCloud standardmäßig auf allen iPhones, die nur 1.000 Fotos und nur für 30 Tage speichert.

Sie können die iCloud Photo Library aktivieren (die kostenlos ist, aber einen kostenpflichtigen iCloud-Plan benötigt). Gehen Sie zum Menü Einstellungen> [Ihr Name]> iCloud> iOS-Fotos (oder Einstellungen> iCloud> Fotos, wenn Sie eine iOS-Version verwenden) vorher 10.3) und bewegen Sie den Hebel der iCloud Photo Library Option auf ON. Weitere Informationen finden Sie in meiner Anleitung zum Archivieren von Fotos in iCloud.

IPhone-Backup wiederherstellen

Wenn Sie ein iPhone sichern, können Sie die letztere für Wiederherstellung von Daten, Einstellungen und Anwendungen auf demselben Gerät oder auf einem anderen iPhone mit der gleichen Apple ID verbunden ist.

Um das iPhone von einem PC wiederherzustellen, verbinden Sie Ihn mit dem Computer und wählen Sie das Gerätesymbol aus dem iTunes Hauptfenster (oben links). Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Backup wiederherstellen, die sich rechts unten in der Programmzusammenfassung befindet, und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn Sie eine verschlüsselte Sicherung wiederherstellen, dh Health- und HomeKit-Daten enthalten, müssen Sie auch das Sicherungsschutzkennwort eingeben.

Um Ihr iPhone in den DFU-Modus zu versetzen, verbinden Sie das Gerät mit Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass iTunes läuft. Schalten Sie das Telefon dann vollständig aus, halten Sie den Netzschalter gedrückt, und halten Sie nach drei Sekunden die Home-Taste gedrückt. Lassen Sie an diesem Punkt etwa 10 Sekunden verstreichen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und halten Sie die Home-Taste für weitere acht Sekunden gedrückt. iTunes muss ein Gerät im Wiederherstellungsmodus erkennen.

Wenn Sie ein iPhone 7 oder ein iPhone 7 plus verwenden, können Sie den DFU-Modus auf dem Telefon aktivieren, indem die gleichen Verfahren, aber anstelle der Home-Taste, müssen Sie die Lautstärke-Taste verwenden.

Klicken Sie in iTunes auf die Schaltfläche iPhone wiederherstellen, warten Sie, bis das Telefon in den Auslieferungszustand zurückkehrt, und wählen Sie das wiederherzustellende Backup aus. Wenn eine Führungspassage nicht klar ist, versuchen Sie, meinen Beitrag zu lesen, wie man den Jailbreak entfernt, dort finden Sie alles detaillierter erklärt.

Gehen wir nun zur Wiederherstellung über das Internet. ICloud-Backups können auch einfach wiederhergestellt werden. Alles, was Sie tun müssen, ist unter Einstellungen> Allgemein> iOS zurücksetzen und die option Inhalt Löschen wählen und auf Inhalt und Einstellungen initialisieren drücken.

Auf diese Weise wird das iPhone vollständig zurückgesetzt und während der ersten Konfiguration des Telefons können Sie wählen, ob Sie das letzte von iCloud erstellte Backup wiederherstellen möchten. Einfacher als das?

Werbeanzeigen