Wie man sich mit einem WIFI-Netzwerk verbindet

Endlich haben Sie sich entschieden! Sie haben Ihr altes Nur-Kabel-Modem ausgeworfen und einen neuen WLAN-Router gekauft, mit dem Sie drahtlos mit Ihrem Laptop, Smartphone, der Videospielkonsole und vielen anderen Geräten über das Wi-Fi-Netzwerk im Internet surfen können von demselben erzeugt. Du hast es wirklich gut gemacht, daran gibt es keine Zweifel. Wie sagst du? Sie stimmen mir vollkommen zu, aber wenn Sie jetzt hier sind, liegt es daran, dass Sie nicht herausfinden können, was Sie tun müssen, um sich mit einem drahtlosen Netzwerk zu verbinden ? Nun, Sie haben absolut keinen Grund zur Sorge. Auch hier kannst du auf meine Hilfe zählen.

Ich weiß. Für diejenigen, die Fasten-Technologie sind, wie Sie, die Verwendung von drahtlosen Netzwerken kann ein bisschen komplex erscheinen, aber keine Sorge, denn im Gegensatz zu dem Aussehen und darüber hinaus, was Sie über die Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk denken können, ist eigentlich eine Menge leicht, auch für diejenigen, die sich nicht genau „Geeks“ halten, haben Sie mein Wort. Es geht darum, sich mit dem Konfigurationsfenster des Routers vertraut zu machen und drahtlose Netzwerke auf Ihrem Computer oder anderen Geräten zu verwalten. Es ist wirklich ein Kinderspiel!

Erlauben Sie mir also fünf Minuten Ihrer Freizeit und ich werde versuchen, dies kurz und vor allem so einfach wie die Verbindung mit einem drahtlosen Netzwerk zu erklären. Ich bin mir sicher, dass Sie sich am Ende dieses Leitfadens mehr als zufrieden fühlen und dass Sie im Bedarfsfall auch Freunden, Verwandten und Kollegen, die Hilfe benötigen, einen ähnlichen Ratschlag für die weitere Vorgehensweise geben können. Also, fertig? Sie? Großartig, wir verbieten das Geschwätz und fangen sofort an, beschäftigt zu sein.

Wenn Sie lernen möchten, was Sie tun müssen   Um eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herzustellen, müssen Sie zuerst Ihren neuen Router an die Steckdose, an das Telefonkabel für die Internetverbindung und an den Computer über ein Ethernet-Kabel anschließen (nur für die Erstkonfiguration, leise!). Wenn der verwendete Router eine Einschalttaste hat, drücken Sie diese Taste, damit das Gerät funktioniert.

Wenn der Router eine Installations-CD enthält, legen Sie die Installations-CD in Ihren Computer ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Andernfalls müssen Sie sich auf die gute alte Bedienungsanleitung verlassen, die dem Verkaufspaket des Geräts beigefügt ist. In beiden Fällen müssen Sie dem Router lediglich mitteilen, welche Art von Verbindung Sie haben und welche Art von Schutz für Ihre Wi-Fi-Verbindung erforderlich ist.

Dazu müssen Sie möglicherweise das interne Bedienfeld des Routers öffnen, indem Sie den auf dem Computer installierten Webbrowser starten, um im Internet zu surfen und eine Verbindung zur IP-Adresse des Modems herzustellen, das Modem in die Adressleiste eingeben und dann die Eingabetaste drücken Tastatur. Im Allgemeinen ist die IP-Adresse des Modems 192.168.1.1 oder 192.168.0 . Sie können jedoch die IP-Adresse des Modems herausfinden, indem Sie sich das beschriftete Etikett ansehen, das auf der Rückseite des Geräts angebracht werden sollte, oder Sie können versuchen, sich das Benutzerhandbuch anzusehen.

Screenshot Modem

Wenn Sie sich nicht mit dem Bedienfeld des Routers verbinden können, indem Sie den Anweisungen folgen, die ich gerade bereitgestellt habe, können Sie einfach die „Koordinaten“ finden, indem Sie einfach den Anweisungen folgen, die Sie unten finden.

  • Wenn Sie einen Windows-Computer verwenden, können Sie die IP-Adresse kennen, um auf das Bedienfeld des Modems zugreifen zu können, indem Sie cmd in das Suchfeld eingeben, indem Sie auf die Schaltfläche Start in der Taskleiste oder in das entsprechende Feld klicken oben rechts auf dem Startbildschirm . Drücken Sie dann die Eingabetaste , um das Programm zu starten, das automatisch ausgewählt wurde. Geben Sie in dem sich öffnenden Fenster den Befehl ipconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer PC-Tastatur, um die vollständige Liste der mit Ihrer Verbindung verknüpften Adressen abzurufen . Die IP-Adresse des Modems ist die Ziffernfolge, die Sie neben dem Standard-Gateway- Eintrag sehen.
  • Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie die IP – Adresse, über die Sie auf das Bedienfeld des Modems zugreifen können, durch Klicken auf das Symbol Systemeinstellungen kennen . Sie finden das Symbol im Dock , im Ordner Programme, oder Sie können es über das Menü aufrufen Launchpad ) und dann auf die Netzwerk- Stimme drücken. In dem Fenster, das an dieser Stelle angezeigt wird, wählen Sie den Namen der verwendeten Verbindung und klicken auf die Schaltfläche Erweitert … rechts unten. Wenn Sie dann auf die Registerkarte TCP / IP klicken, finden Sie die Adresse, mit der Sie verbunden werden müssen, neben dem Wort Router.

Um auf das Modem-Kontrollfeld zuzugreifen, werden Sie auch aufgefordert, einen Benutzernamen und ein Passwort einzugeben. Normalerweise ist die zu verwendende Kombination admin / admin oder admin / password, aber manchmal müssen Sie andere Einstellungen verwenden. In diesem Fall können Sie noch einmal einen Blick auf die Bedienungsanleitung des Modems werfen, um die richtige Kombination zu finden.

Fahren Sie fort, indem Sie das Passwort zum Schutz Ihres kabellosen Netzwerks konfigurieren, um zu verhindern, dass unbefugte Dritte in das Netzwerk eindringen und Ihre Internetverbindung ohne Ihr Wissen ausnutzen. In diesem Zusammenhang schlage ich vor, dass Sie einen WPA2 / PSK- oder WPA / AES-Schlüssel verwenden , der sehr lang ist und keinen Sinn ergibt.

Sobald Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, müssen Sie auf dem Computer eine Verbindung zu Ihrem neuen Wi-Fi-Netzwerk herstellen und den Computer die verfügbaren Verbindungen anzeigen lassen. Vergewissern Sie sich, dass die Wireless-Netzwerkanzeige auf der Taskleiste angezeigt wird. Andernfalls wird auf dem verwendeten Gerät Wi-Fi deaktiviert, und Sie müssen es durch Drücken der entsprechenden Taste oder durch Drücken des entsprechenden Hebels einschalten.

Bei Windows- PCs ist die Verbindung zu drahtlosen Netzwerken sehr einfach zu implementieren. Sie müssen lediglich auf das Netzwerksymbol im Infobereich (neben der Uhr) klicken, die Verbindung für Ihren Router auswählen und auf die Schaltfläche Verbinden klicken. Geben Sie dann im Feld Sicherheitsschlüssel das Passwort ein, das Sie zuvor für die Verbindung eingerichtet haben, und klicken Sie auf OK , um die Verbindung herzustellen.

Auf dem Mac gilt das Gleiche für die gleiche Sprache: Klicken Sie einfach auf das Netzwerksymbol oben rechts in der Menüleiste, wählen Sie eines der verfügbaren WLAN-Netzwerke, indem Sie darauf klicken, und geben Sie das Passwort ein, um die Verbindung herzustellen.

Selbst mit Smartphones und Tablets ist es auf einfachste Weise möglich, sich mit einem drahtlosen Netzwerk zu verbinden. Rufen Sie auf beiden Android- und iPhone- und iPad- Terminals einfach das Menü Einstellungen auf , drücken Sie den Wi-Fi- Eintrag, wählen Sie einen Netzwerknamen und geben Sie ggf. das Passwort ein.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie sich über einen kabellosen Drucker oder ein anderes Gerät mit drahtloser Verbindung mit einem kabellosen Netzwerk verbinden können, wissen Sie, dass das auszuführende Verfahren in gewisser Weise dem bereits für Android und iOS angegebenen Verfahren ähnelt. In den meisten Fällen reicht es aus, auf das Menü der Geräteeinstellungen zuzugreifen, den Eintrag für Wi-Fi auszuwählen, den Namen des gewünschten Netzwerks auszuwählen und bei Bedarf das entsprechende Passwort einzugeben. Alles hier.

Bitte beachten Sie, dass die WLAN-Verbindungskennwörter standardmäßig auf Windows PC, Mac OS X und sogar auf Smartphones und Tablets gespeichert werden und Sie automatisch eine Verbindung zu ihnen herstellen können, wenn der Signalpegel dies zulässt. Nur in einigen Fällen, wenn Sie versehentlich oder versehentlich das Häkchen aus dem Eintrag zum Speichern des WLAN-Passworts entfernen, wird das Schlüsselwort nicht gespeichert.

Wenn Sie sich in einer solchen Situation befinden, weil Sie beispielsweise den WLAN-Router nicht konfiguriert haben und Sie nicht zu dem Kennwort zurückkehren können, um sich zu Hause mit dem drahtlosen Netzwerk zu verbinden, können Sie die Escamotage nutzen, um das Kennwort der Verbindung herauszufinden zu viel Aufwand. Wenn Sie einen Windows-PC verwenden, schlage ich vor, dass Sie WirelessKeyView verwenden ,   ein kleines kostenloses Programm, das alle auf dem PC gespeicherten Wi-Fi-Passwörter abruft,   Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie Keychain Access verwenden , die „Standard“ -App unter OS X, mit der Sie alle Zugangsdaten anzeigen können, die auf Ihrem Apple Computer gespeichert wurden.

Um WirelessKeyView auf Ihrem Windows PC nur zum Starten zu verwenden, klicken Sie hier, so dass Sie sofort eine Verbindung zur Internetseite von WirelessKeyView herstellen können und dann auf den Eintrag Download WirelessKeyView drücken wenn Sie ein 32-bit Betriebssystem verwenden oder auf den Eintrag Download WirelessKeyView für x64 wenn Sie ein Betriebssystem benutzen 64-Bit und warten Sie, bis der Softwaredownload gestartet und abgeschlossen ist.

Wenn der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie darauf, das soeben komprimierte Archiv, extrahieren Sie den Inhalt in einem beliebigen Ordner und doppelklicken Sie auf WirelessKeyView.exe , um zu starten   die Software und in ihrem Fenster die Liste der Wi-Fi-Passwörter anzeigen, die unter Windows gespeichert sind. Wenn Sie Glück haben, finden Sie auch den Ihres neuen Routers.

Screenshot von WirelessKeyView

Um die Passwörter der im System gespeicherten Drahtlosnetzwerke wiederherzustellen, müssen Sie jedoch auf dem Mac die Anwendung Keychain Access öffnen (Sie finden sie im Ordner Other des Launchpads ). Wählen Sie die Einträge System und Passwort in der linken Seitenleiste aus und doppelklicken Sie auf den Namen des Netzwerks zu „entschlüsseln“. Dann müssen Sie das Häkchen neben Passwort anzeigen setzen . Geben Sie schließlich das Passwort des Benutzerkontos ein, das Sie unter OS X verwenden, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK . Sobald alle diese Schritte abgeschlossen sind, wird das Passwort des ausgewählten Netzwerks im Feld Passwort anzeigen als Klartext angezeigt.

Nachdem Sie sich mit der Verwendung von drahtlosen Verbindungen vertraut gemacht haben und Sie vollkommen verstanden haben, was Sie tun müssen, um sich mit einem drahtlosen Netzwerk zu verbinden, werden Sie sicher einige kostenlose Verbindungen auf den Straßen und in der Umgebung Ihrer Stadt nutzen wollen. Kein Problem!

Werbeanzeigen