Dropbox – Download

Dropbox ist ein Cloud-Speicherdienst, mit dem Sie Ihre Dateien auf einem Online-Speicherplatz speichern und automatisch auf jedem beliebigen Gerätetyp synchronisieren können. Es ist kompatibel mit Windows, Mac, Linux und mit allen wichtigen Plattformen in der mobilen Welt: Android, iOS und Windows Phone. Dies bedeutet, dass Sie Dokumente, Fotos, Musik und andere Arten von Dateien immer zur Hand haben können und dass die Änderungen automatisch auf allen Geräten angewendet werden. Alles, was Sie tun müssen, ist die Dropbox App zu installieren und sich mit Ihren Zugangsdaten anzumelden.

Der Service umfasst verschiedene Abonnement-Pakete: das Basic , das kostenlos ist und 2 GB Online-Speicherplatz bietet, und das Pro , das 1 TB Speicherplatz für 9,99 Euro / Monat oder 99,00 Euro / Jahr bietet. Für Unternehmen gibt es auch einen Businessplan ab 1 TB ab 12,00 Euro / Benutzer / Monat . Der verfügbare Speicherplatz im kostenlosen Dropbox-Plan kann auf bis zu 16 GB erweitert werden, indem Freunde eingeladen werden, den Dienst zu abonnieren (über persönliche Links „ref link“) und an Wettbewerben teilnehmen, die gelegentlich im Internet angerufen werden.

Die in Dropbox gespeicherten Ordner und Dateien sind privat, dh sie können nur vom legitimen Eigentümer angezeigt und bearbeitet werden, können aber bei Bedarf auch öffentlich freigegeben werden. Sie müssen lediglich auf den Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer zugreifen, sie mit der rechten Maustaste auswählen und die Freigabefunktion aus dem Kontextmenü aufrufen.

Wie sagst du? Alles scheint sehr interessant zu sein und möchten Sie verstehen, wie Sie vorgehen müssen, um Dropbox auf Ihrem Computer oder auf Ihren mobilen Geräten herunterzuladen ? Führen Sie in diesem Fall die Anweisungen aus, die Sie unten finden! Sie werden sehen, dass Sie in kürzester Zeit den Client des berühmten Cloud-Dienstes heruntergeladen haben und sofort einsatzbereit sind.

Laden Sie Dropbox auf Ihren Computer herunter

Wenn Sie wissen möchten, was Sie tun müssen, um Dropbox auf Ihren Computer herunterzuladen, müssen Sie zunächst eine Verbindung zur Service-Website herstellen, indem Sie hier klicken und dann auf den Punkt Download der App oben klicken auf der rechten Seite. Warten Sie also ein paar Minuten, bis der Dropbox-Download gestartet und beendet wurde, und fahren Sie dann fort, wie unten gezeigt.

  • Wenn Sie einen Windows-PC verwenden , öffnen Sie die heruntergeladene Datei ( DropboxInstaller.exe ), doppelklicken Sie darauf und klicken Sie auf Ja , um die Installation des Dropbox-Clients auf Ihrem Computer abzuschließen. Einige Dateien werden aus dem Internet heruntergeladen. Stellen Sie daher vor dem Start sicher, dass Sie eine aktive Verbindung haben.
  • Wenn Sie einen Mac verwenden , nachdem Sie Dropbox von seiner offiziellen Website heruntergeladen haben, müssen Sie das Paket im .dmg-Format öffnen, das die Anwendung enthält, und auf das darin vorhandene Dropbox- Symbol doppelklicken. Die Software wird komplett automatisch installiert.

Am Ende der Ersteinrichtung klicken Sie auf den Eintrag Registrieren unten links im geöffneten Fenster und füllen Sie das Formular aus, das Ihnen vorgeschlagen wurde, um Ihr kostenloses Konto bei Dropbox zu erstellen. Geben Sie dann Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort ein, das Sie für den Zugriff auf den Dienst verwenden möchten, setzen Sie das Häkchen neben den Eintrag Ich stimme den Bedingungen zu und klicken Sie auf die Schaltfläche Registrieren , um fortzufahren.

An dieser Stelle können Sie entscheiden, ob Sie den Dropbox-Ordner öffnen möchten, dh den Ordner, in den Sie alle Dateien kopieren möchten, die Sie in Ihrem Online-Space speichern möchten, indem Sie einfach auf den Dropbox- Button klicken, der an das Programmfenster angehängt ist Installieren von Dropbox und Ändern des Standardspeicherorts dieses Ordners (der normalerweise im Windows-, MacOS- oder Linux-Benutzerordner gespeichert ist). Im letzteren Fall klicken Sie auf das Element Erweiterte Einstellungen und legen den Pfad zum Speicherort des Dropbox-Ordners mithilfe des entsprechenden Dropdown-Menüs fest, das Ihnen angezeigt wird.

An dieser Stelle erhalten Sie eine kurze Einführung zur Nutzung des Service. Pigia klicken Sie dann auf den Button Erste Schritte an das Fenster, das Ihnen angezeigt wird und klicken dann dreimal nacheinander auf die Schaltfläche Weiter und dann auf Fertig stellen .

Jetzt können Sie Dropbox zum Speichern, Synchronisieren und Freigeben aller Dateien verwenden. Um Dateien und Ordner zu Ihrer Dropbox hinzuzufügen, müssen Sie sie nur in den Service-Ordner kopieren und warten, bis der Upload abgeschlossen ist. Um den Fortschritt der Operation zu überprüfen, platzieren Sie den Mauszeiger auf das Symbol der Box (das Symbol ist weiß, wenn Sie Windows verwenden, während es schwarz ist, wenn Sie einen Mac verwenden), der sich neben der Uhr befindet System und Sie werden eine Schätzung der Zeiten visualisieren, die notwendig sind, um den Upload abzuschließen.

m eine Datei freizugeben, die zuvor in Dropbox hochgeladen wurde, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Letzteres und wählen Sie den Link Dropbox freigeben aus dem angezeigten Menü: Der Link zur Datei wird automatisch in die Zwischenablage kopiert und kann online freigegeben werden. Weitere Informationen finden Sie in meinem Tutorial zum Freigeben von Dateien in Dropbox .

Bei Ordnern können Sie eine Prozedur verfolgen, die der gerade gezeigten ähnelt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie freigeben möchten, und wählen Sie im angezeigten Menü den Eintrag Teilen … aus. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die E-Mail-Adresse der Person eingeben müssen, mit der Sie den Inhalt der ausgewählten Route teilen möchten. Drücken Sie anschließend die Share- Taste, um alles zu bestätigen. Freigegebene Ordner sind ideal für Gruppenarbeiten, da alle beteiligten Benutzer Dateien darin anzeigen und hinzufügen können. Wenn Sie das Thema vertiefen möchten, werfen Sie einen Blick auf meinen Leitfaden zum Freigeben eines Ordners .

Hinweis: Wenn Sie das erste Mal versuchen, einen Ordner freizugeben, werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche E-Mail erneut senden , greifen Sie auf Ihre E- Mail-Adresse zu und klicken Sie in der Nachricht, die Sie von Dropbox erhalten haben, auf die Schaltfläche E- Mail-Adresse prüfen .

Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner löschen möchten, müssen Sie nur das Element auswählen, das Sie bearbeiten möchten, und es in den Papierkorb ziehen. Ende der Geschichte.

Ich weise auch darauf hin, dass Sie Dropbox-Dateien sogar direkt vom Browser aus anzeigen und verwalten können (unabhängig vom Vorhandensein des Service-Clients auf dem Computer). Um dies zu tun, stellen Sie einfach eine Verbindung zur Dropbox-Website her, indem Sie hier klicken und sich in Ihrem Konto anmelden. Dann können Sie alle Dokumente anzeigen, indem Sie auf deren Namen klicken, sie auf Ihren PC herunterladen und sie löschen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ihre Symbole klicken und eine der verfügbaren Optionen im angezeigten Menü auswählen.

Wie beim Sharing-Verfahren stehen Ihnen zwei Pfade zur Verfügung: Erstellen Sie freigegebene Ordner mit anderen Dropbox-Benutzern oder erstellen Sie öffentliche Links, auf die jeder zugreifen kann. Im ersten Fall müssen Sie einen neuen Ordner im Dropbox-Ordner anlegen, mit der rechten Maustaste auswählen und im erscheinenden Menü auf den Eintrag Teilen … klicken. Anschließend müssen Sie das Formular, das Ihnen vorgeschlagen wird, mit den E-Mail-Adressen der Personen ausfüllen, mit denen Sie den Ordner teilen möchten, und auf Verknüpfung erstellen klicken, um den Vorgang abzuschließen. Im zweiten Fall müssen Sie die zu veröffentlichenden Dateien mit der rechten Maustaste auswählen und im erscheinenden Menü auf den Eintrag Teilen … klicken. Die Links werden in der Zwischenablage gespeichert.

Auf der Dropbox-Website finden Sie auch den einführenden Service-Leitfaden, auf den Sie zugreifen können, nachdem Sie sich in Ihrem Konto angemeldet haben. Nach Abschluss des Vorgangs erhalten Sie 250 MB zusätzlichen Speicherplatz.

Um den ref-Link zu generieren und andere Benutzer zum Abonnieren des Service einzuladen, klicken Sie stattdessen auf Ihren Namen oben rechts und wählen Sie im angezeigten Menü den Punkt Einstellungen . Dann wähle den Account Tab und klicke auf den Freund einladen Button ! .

Für jeden Freund, der sich über Ihren Link bei Dropbox anmeldet (durch Installation des Service-Clients auf Ihrem Computer) erhalten Sie 500 MB zusätzlichen Speicherplatz. Sogar Dropbox Pro-Benutzer können ihren Speicherplatz mit ref-Links für maximal 32 GB mehr als die TB, die ihnen bereits zur Verfügung stehen, vergrößern. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in meinem Lernprogramm zum Erhöhen des Dropbox-Speicherplatzes .

Werbeanzeigen