Eine statische IP-Adresse zuweisen

Dank der DHCP-Technologie weisen Router jedem Gerät, das mit demselben Netzwerk verbunden ist, automatisch eine andere IP-Adresse zu. Dies ist ohne Zweifel ein sehr nützlicher Mechanismus, der Probleme verursachen kann, wenn Sie erweiterte Konfigurationen vornehmen müssen. In solchen Fällen empfiehlt es sich jedoch, allen Geräten im Netzwerk statische IP-Adressen zuzuweisen (dh sich niemals zu ändern), so dass Sie sie immer eindeutig identifizieren können und nicht von Zeit zu Zeit Ihre Konfiguration überprüfen müssen.

Wie sagst du? Die Frage interessiert Sie, aber Sie sind nicht sehr Experte in der Informatik und Probleme, dass das Verfahren in die Praxis umzusetzen kann zu lang und extrem kompliziert sein? Aber nein, du musst dir keine Sorgen machen. Im Gegensatz zu dem, was die „Gerüchte“ sind, ist statische IP eigentlich eine ziemlich einfache Prozedur, die ausgeführt werden kann, und das kann ohne irgendeine Art von Problem gemacht werden, sowohl von den sogenannten „Geeks“ als auch von denen, ein bisschen wie du, nicht es ist sehr praktisch in Bezug auf Computer, Internet-Verbindungen und so weiter.

Wenn Sie also wirklich daran interessiert sind, herauszufinden, was Sie tun müssen, um statische IPs zuweisen zu können, schlage ich vor, dass Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und sich darauf konzentrieren, die Indikationen zu lesen, die ich Ihnen geben werde. Folgen Sie meiner Anleitung, wie Sie statische IP zuweisen, und in vier und vier können Sie Ihr Netzwerk auch ohne größere Probleme konfigurieren. Was denkst du, wetten wir?

Bevor Sie jedoch alle Erläuterungen zum Fall, wie Sie vorgehen müssen, um statische IP zuzuweisen, geben Sie eine Sache an. Je nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben können Sie wählen, ob Sie eine statische IP zuweisen möchten, die direkt vom Modem / Router in Ihrem Besitz oder auf einzelnen Geräten, Computern , Smartphones oder Tablets , die sich nicht unterscheiden, wirkt. Die Wahl der zu verwendenden Lösung liegt jedoch bei Ihnen, und nur das Endergebnis ist praktisch identisch. Auf jeden Fall, keine Sorge, ich werde alles in den folgenden Zeilen erklären.

Warnung: Wenn Sie statische IP-Adressen zuweisen, stellen Sie sicher, dass sich die Adresse, die Sie verwenden möchten, im Subnetz des Modems / Routers befindet, jedoch nicht in der Adresse des letzteren. Beispiel: Wenn die IP-Adresse des Modems / Routers, mit dem Sie eine Verbindung zum Internet herstellen, 192.168.0.1 lautet, können Sie Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet Ihre IP-Adresse 192.168.0.2 zuweisen, jedoch nicht 192.168.0.1 . Berücksichtigen Sie dies, um Konnektivitätsprobleme zu vermeiden.

Weisen Sie dem Modem / Router statische IP zu

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie statische IP-Adressen zuweisen können, die auf das Modem / Router in Ihrem Besitz wirken, können Sie diese zuletzt so einstellen, dass Sie die DHCP-Funktion (und damit die Möglichkeit, „on the fly“ neue Geräte jederzeit anzuschließen) , weisen Sie ihnen keine andere Adresse als die aktuelle zu.

Die Vorgehensweise ist ziemlich einfach, aber leider haben die Router-Konfigurationsmenüs nicht alle die gleiche Struktur und deshalb kann ich Ihnen keine super genauen Anweisungen geben. Trotzdem werde ich versuchen, so umfassend wie möglich zu sein.

Im Prinzip ist alles, was Sie tun müssen, um Ihren Geräten eine statische IP zuweisen zu können, indem Sie direkt vom Modem / Rotuer aus agieren, auf das Konfigurationspanel zuzugreifen, indem Sie die Adresszeile 192.168.1.1 oder 192.168.0.1 eingeben und die Eingabetaste drücken auf der Tastatur und geben den Benutzernamen und das Passwort an, die normalerweise admin / admin oder admin / password sind . Bei Problemen können Sie sich in meinem Tutorial nach der IP-Adresse des Routers umschauen, den ich zum Thema geschrieben habe.

Nachdem Sie sich beim Modem- / Router-Management-Panel angemeldet haben, wechseln Sie zum Abschnitt LAN-Einstellungen , Geräte oder Lokale Einstellungen . Als nächstes müssen Sie den Namen des Geräts auswählen, um die statische Adresse festzulegen. Aktivieren Sie die Option, bei jedem Verbindungsaufbau dieselbe IP-Adresse zu verwenden und die Änderungen zu speichern. In einigen Routern wie Netgear kann diese Funktion auch als Adressreservierung bezeichnet werden .

https://i2.wp.com/www.downloads.netgear.com/files/answer_media/images/19989/1.jpg?w=910&ssl=1

In dem unglücklichen Fall, dass die Schritte, die ausgeführt werden müssen, um statische IP zuzuweisen, die ich gerade angegeben habe, für Ihr Modem / Router nicht gültig sind, schlage ich vor, dass Sie versuchen, herauszufinden, welche Operationen genau ausgeführt werden, indem Sie das dem Verkaufspaket der Gerät, versucht, den Abschnitt zu identifizieren, der sich auf die Funktionalität bezieht, die die Zuweisung von statischen IP-Adressen ermöglicht.

In dem Fall, in dem mit Ihrem Modem / Router kein Benutzerhandbuch in Papierform vorhanden ist (vielleicht weil Sie nicht an das Verkaufspaket angehängt sind oder weil Sie es verloren haben), können Sie herausfinden, wie Sie statische IP zuweisen, indem Sie eine Verbindung zum entsprechenden Supportbereich und herstellen Unterstützung der offiziellen Website des Geräteherstellers. Sie finden die „virtuellen“ Handbücher aller verkauften Geräte und Sie werden deutlich angegeben, welche Schritte ausgeführt werden müssen, um statische IP-Adressen über das Bedienfeld Ihres Modems / Routers zu vergeben. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller wichtigen Modemhersteller und der zugehörigen Modems, die mit der Support-Website verbunden sind.

Weisen Sie statische IP von Windows PC zu

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie statische IP zuweisen und einen PC mit einer der neuesten Windows-Versionen verwenden, können Sie alles über das Bedienfeld des Betriebssystems ausführen.

Um „im Geschäft“ erfolgreich zu sein, gehen Sie wie folgt vor. Klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche Start , die an die Taskleiste angehängt ist, geben Sie Systemsteuerung in das Suchfeld ein, das Ihnen angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Netzwerk und Internet (wenn Sie diesen Artikel nicht finden können, stellen Sie sicher, dass im Menü Ansicht: oben platziert Die Kategorie- Option ist ausgewählt, dann klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter.

Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster zuerst auf das Ethernet (wenn Sie eine Kabelverbindung verwenden) oder auf die LAN – Verbindung (wenn Sie eine drahtlose Verbindung verwenden) rechts und dann auf die Schaltfläche Eigenschaften , um auf die Eigenschaften des Verbindung. Wählen Sie dann durch Doppelklick den Eintrag Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) im geöffneten Fenster aus und konfigurieren Sie Ihre Verbindung, indem Sie das Häkchen neben der Option Folgende IP-Adresse verwenden: setzen.

Geben Sie an dieser Stelle die statische IP-Adresse ein, die Sie dem Computer in dem Feld neben der IP-Adresse zuweisen möchten : Füllen Sie das Feld neben der Subnetzmaske aus : Geben Sie die Subnetzmaske ein (Sie können den standardmäßig angezeigten Parameter beibehalten) und Geben Sie die IP-Adresse des Routers in das Feld neben dem Eintrag Standard-Gateway: ein. Um alle Änderungen zu übernehmen, aktivieren Sie das Kästchen neben dem Eintrag Einstellungen validieren am Ausgang , der sich am unteren Rand des angezeigten Fensters befindet und drücken Sie dann die OK- Taste.

Wenn Sie einem PC, der mit Windows XP ausgestattet ist, statische IP-Adressen zuweisen möchten, unterscheidet sich die Vorgehensweise geringfügig von der gerade angezeigten. Um statische IP unter Windows XP zuzuweisen, müssen Sie zunächst auf die Schaltfläche Start klicken und zur Systemsteuerung wechseln . Klicken Sie in dem Fenster, das an diesem Punkt geöffnet wird, zuerst auf Netzwerk- und Internetverbindungen und dann auf Netzwerkverbindungen . Wählen Sie an dieser Stelle mit der rechten Maustaste das Ethernet (wenn Sie eine kabelgebundene Verbindung verwenden) oder die LAN-Verbindung (wenn Sie eine drahtlose Verbindung verwenden) und wählen Sie aus dem sich öffnenden Menü den Punkt Eigenschaften Legen Sie die Verbindungseigenschaften fest.

Doppelklicken Sie nun auf den Eintrag Internet Protocol (TCP / IP) und legen Sie im folgenden Fenster die statische IP-Adresse für Ihren PC fest, indem Sie die nächste IP-Adresse verwenden :. Geben Sie die statische IP-Adresse ein, die Sie dem Computer in dem Feld neben der IP-Adresse zuweisen möchten : Füllen Sie das Feld neben der Subnetzmaske aus : Geben Sie die Subnetzmaske ein (Sie können den Standardparameter belassen) und geben Sie die Adresse ein IP des Routers in dem Feld neben dem Eintrag Default Gateway: .. Um alle Änderungen zu übernehmen, setzen Sie ein Häkchen in das Feld neben dem Eintrag Validate settings am Ausgang , der sich am unteren Rand des Fensters befindet und drücken dann auf OK- Taste.

Weisen Sie statische IP-Adresse von Mac OS X zu

Selbst wenn Ihr Computer ein Mac ist, können Sie eingreifen, indem Sie statische IP zuweisen. Um dies zu tun, rufen Sie einfach den Abschnitt für die Verbindung der Systemeinstellungen auf.

Um statische IP unter OS X zuzuweisen, gehen Sie wie folgt vor. Gehen Sie zunächst zu den Systemeinstellungen, indem Sie auf das mit dem Launchpad verbundene Symbol klicken, oder geben Sie den Begriff Systemeinstellungen über Spotlight ein und drücken Sie das erste Ergebnis in der Liste, das unter der Überschrift Die beste . Klicken Sie in dem Fenster, das Ihnen später auf dem Desktop angezeigt wird, auf das Symbol Netzwerk .

Nun müssen Sie den Namen der verwendeten Verbindung (z. B. Wi-Fi ) auswählen, auf die Schaltfläche Erweitert … unten rechts drücken und im angezeigten Fenster die Registerkarte TCP / IP auswählen.

Schließlich müssen Sie das Einblendmenü „IPv4 konfigurieren“ auf “ Manuell“ setzen und die folgenden Felder mit der IP-Adresse ausfüllen, die Sie dem Mac zuweisen möchten. Geben Sie dazu die IP-Adresse des Routers im Router- Eintrag unter IPv4-Adresse ein : und Angabe der Koordinaten der Subnetzmaske , die dem Subnetzmaskenelement entspricht : (Sie können den standardmäßig gemeldeten Parameter belassen). Speichern Sie dann die vorgenommenen Änderungen, indem Sie zuerst auf Übernehmen und dann auf OK klicken.

Weisen Sie statische IP-Adressen von Smartphones und Tablets zu

Wie gesagt, auch bei Smartphones und Tablets können Sie auf das Gerät zugreifen, um statische IP zuzuweisen. Wie? Ich werde es dir sofort erklären!

Wenn Sie ein Android-Smartphone oder -Tablet verwenden, rufen Sie den Gerätebildschirm auf, in dem alle Anwendungen gruppiert sind, und wechseln Sie zum Abschnitt Einstellungen, und wählen Sie aus dem angezeigten Menü den Eintrag Wi-Fi aus. Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster den Namen der derzeit verwendeten drahtlosen Verbindung und halten Sie den Finger eine Weile gedrückt. Wählen Sie dann den Eintrag Netzwerk bearbeiten , setzen Sie das Häkchen neben den Wörtern Erweiterte Optionen anzeigen , stellen Sie die Option Statische IP im Dropdown- Menü IP-Einstellungen unten auf dem Bildschirm ein und füllen Sie die folgenden Felder mit den erforderlichen Adressen aus.

Wenn Sie ein iPhone oder ein iPad haben, rufen Sie den Startbildschirm auf, drücken Sie auf das Symbol “ Einstellungen“ und wählen Sie im angezeigten Menü die Option Wi-Fi . Drücken Sie auf dem Bildschirm die Taste (i) neben dem Namen der momentan verwendeten drahtlosen Verbindung, wählen Sie die Registerkarte Statisch und füllen Sie das vorgeschlagene Formular mit allen Adressen aus, die zur Konfiguration des Netzwerks erforderlich sind.

Werbeanzeigen