Wie man Dropbox verwendet

Hast du jemals von Dropbox gehört? Es ist einer der beliebtesten Cloud-Speicherdienste der Welt, eine Art Online-Festplatte, mit der Sie alle Arten von Dateien und Ordnern auf einem Webspace speichern und automatisch auf mehreren Computern und Geräten synchronisieren können. Es ist für alle gängigen Computerbetriebssysteme (Windows, Mac OS X, Linux), Smartphones und Tablets (iOS und Android) verfügbar und in seiner Basisversion mit 2 GB Speicher komplett kostenlos. Was sagst du? Alles scheint sehr interessant, aber jetzt würden Sie gerne wissen, wie man Dropbox verwendet? Nun, mach dir keine Sorgen: Ich kann dir alle Erklärungen geben, die du brauchst.

Preise

https://i1.wp.com/static.giga.de/wp-content/uploads/2017/07/Dropbox-Business-Preise.jpg?w=910&ssl=1

Beginnen wir mit einem kurzen Überblick über die Dropbox-Pläne, ihre Preise und die Menge an Speicherplatz, die sie anbieten.

  • Dropbox Basic – 2 GB, kostenlos.
  • Dropbox Pro – 1 TB, 8,25 Euro / Monat.
  • Dropbox Business – ab 10 Euro Benutzer / Monat für 2 TB Speicherplatz.

Kurz gesagt, der Basic-Plan von Dropbox ist in der Regel in der Lage, die Bedürfnisse eines gemeinsamen Benutzers zu erfüllen, der nur wenig Speicherplatz für seine Dateien in der Cloud benötigt und trotzdem darauf zugreifen kann. Der Pro-Plan ist stattdessen für diejenigen gedacht, die mehr Speicherplatz für die Speicherung ihrer Daten benötigen, während das Geschäft spezifisch für Unternehmen und Arbeitsgruppen ist. Wie Sie sehen können, gibt es einen Plan für jeden.

Für weitere Details können Sie die entsprechende Webseite auf der Dropbox-Internetseite konsultieren und können durch hier klicken aufgerufen werden .

Wenn Sie keine besonderen Bedürfnisse haben, sollte der Grundplan mehr als genug sein. Beachten Sie, dass Sie den freien Speicherplatz von 2 GB auf Dropbox erweitern können, indem Sie Ihre Freunde über benutzerdefinierte Links (Ref-Link genannt) für den Dienst anmelden oder die auf dieser Seite aufgelisteten Vorgänge ausführen, z. B. einen Ordner freigeben oder installieren die Service-App auf Ihrem Handy. Für weitere Details können Sie in meinem Tutorial erfahren, wie Sie den Dropbox-Speicherplatz vergrößern können.

Wie melde ich mich für Dropbox an?

https://i0.wp.com/www.affiliate-deals.de/wp-content/uploads/2017/02/Dropbox-Anmeldung.jpg?w=910&ssl=1

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Dropbox verwendet wird, müssen Sie zuerst den Dienst abonnieren, indem Sie ein Konto erstellen. Klicken Sie hier , um sofort eine Verbindung zu Ihrer Internetseite herzustellen. Dann füllen Sie das Formular auf der rechten Seite aus, indem Sie in die entsprechenden Felder Ihren Namen, Ihren Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort eingeben, das Sie für den Zugriff auf Ihr Dropbox-Konto verwenden möchten, und markieren Sie dann das Feld neben dem Artikel akzeptiere ich die AGB von Dropbox .

Dann klicken Sie auf die Schaltfläche Kostenlos registrieren . Wenn Sie ein Google-Konto haben und die Ausführung dieser Schritte beschleunigen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche, die Sie kostenlos bei Google registrieren .

Klicken Sie anschließend auf den kostenlosen Download- Button oben rechts, um den Service-Client auf Ihren Computer herunterzuladen. Es sollte nicht lange dauern, keine Sorge.

Wie verwende ich Dropbox auf dem Computer?

Um den fertigen Client herunterzuladen, öffnen Sie die Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben, und befolgen Sie dann den einfachen Assistenten, der auf dem Bildschirm angezeigt wird, bevor Sie alle Komponenten herunterladen, die für die Installation der Software und dann die eigentliche Installation von Dropbox erforderlich sind.

Warten Sie nach Abschluss der Installation, bis das Fenster des Programms auf dem Bildschirm sichtbar ist (falls nicht, klicken Sie auf das Symbol neben der Systemuhr), und klicken Sie dann auf den Knopf Meine Dropbox öffnen .

An dieser Stelle erhalten Sie auf dem Bildschirm eine kurze Einführung in die Nutzung des Dienstes. Pigia klicken Sie dann auf den Button Erste Schritte an das Fenster, das Ihnen angezeigt wird und klicken dann dreimal nacheinander auf die Schaltfläche Weiter und dann auf Fertig stellen .

Mission erfüllt! Sie haben Dropbox endlich auf Ihrem Computer installiert und sich mit Ihrem brandneuen Konto beim Dienst angemeldet, herzlichen Glückwunsch! Zur Bestätigung dessen, was Sie auf dem Desktop sehen sollten, ist die Warnung des Dienstes, der auf Ihrem Computer hinzugefügt wurde, der Pfad, in dem Sie die Dateien und Ordner speichern müssen, die Sie mit anderen Computern und Geräten synchronisieren möchten, auf denen Sie den Client installieren von der Dienstleistung.

Um Dateien und Ordner zu Ihrer Dropbox hinzuzufügen, müssen Sie sie nur in den Service-Ordner kopieren und warten, bis der Upload abgeschlossen ist. Um den Fortschritt der Operation zu überprüfen, setzen Sie den Mauszeiger auf das weiße Feldsymbol (wenn Sie Windows verwenden) oder schwarz (wenn Sie OS X verwenden), das sich neben der Systemuhr befindet, und Sie sehen eine Schätzung des Zeiten, die notwendig sind, um den Upload abzuschließen.

Dateifreigabe

https://i1.wp.com/cloud-tipps.de/wp-content/uploads/2015/06/2015-06-10-16_07_50-Links-Dropbox.png?w=910

Zusätzlich zur Verwendung von Dropbox, um Ihre Dateien immer zu synchronisieren, können Sie den berühmten Cloud-Speicherdienst nutzen, um eine zuvor hochgeladene Datei öffentlich zu teilen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine Datei im Dropbox-Ordner und wählen Sie im eingeblendeten Menü den Link Dropbox-Verknüpfung kopieren . Danach wird der Link zur Datei automatisch in die Zwischenablage des Betriebssystems kopiert, um sie nach Bedarf online zu teilen (indem Sie sie in eine E-Mail, über einen Messaging-Client usw. einfügen). Für weitere Details können Sie sich meine Anleitung zum Freigeben von Dateien in Dropbox ansehen.

Für die Ordner können Sie eine ähnliche Vorgehensweise befolgen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie freigeben möchten, und wählen Sie im angezeigten Menü den Eintrag Teilen … aus. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die E-Mail-Adresse der Person eingeben müssen, mit der Sie den Inhalt der ausgewählten Route teilen möchten. Drücken Sie dann die Share- Taste, um alles zu bestätigen. Denken Sie daran, dass freigegebene Ordner ideal für Gruppenarbeit sind, da alle beteiligten Benutzer Dateien darin anzeigen und hinzufügen können. Wenn Sie das Thema vertiefen möchten, werfen Sie einen Blick auf meine Anleitungen zum Freigeben eines Ordners.

Hinweis: Wenn Sie das erste Mal versuchen, einen Ordner freizugeben, werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche E-Mail erneut senden , greifen Sie auf Ihre E- Mail-Adresse zu und klicken Sie in der Nachricht, die Sie von Dropbox erhalten haben, auf die Schaltfläche E- Mail-Adresse prüfen .

Wenn Sie stattdessen eine Datei oder einen Ordner löschen möchten, die Sie sonst nicht benötigen, wählen Sie das Objekt aus, mit dem Sie arbeiten möchten, und ziehen Sie es in den Papierkorb. Stop!

Beachten Sie jedoch, dass unabhängig davon, ob Sie Dateien in Dropbox hochgeladen haben, auf die Sie nur zugreifen können oder nicht, alle Änderungen an Elementen im Serviceordner von jedem Computer oder synchronisierten Gerät sofort gemeldet werden auf allen anderen Geräten.

Automatischer Upload von Fotos und Screenshots

https://i0.wp.com/praxistipps-images.chip.de/TOHWYxYTkRktlU8BKL3Vsfg8qt4=/0x0/filters:no_upscale():format(jpeg):quality(100)/praxistipps.s3.amazonaws.com%2Fscreenshots-hochladen_53330367.png?w=910&ssl=1

Dropbox enthält auch eine Funktion zum automatischen Hochladen von Screenshots, die auf Ihrem Computer erstellt wurden, und für Fotos, die von an den Computer angeschlossenen Geräten importiert wurden. Um sie zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dropbox-Symbol neben der Systemuhr, wählen Sie aus dem angezeigten Menü den Eintrag Einstellungen … und klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf die Registerkarte Importieren .

An diesem Punkt aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Screenshots freigeben mit Dropbox , um die Funktionalität zum Teilen von Screenshots zu aktivieren. Verwenden Sie dann das Menü, das den Optionen zum Hochladen von der Kamera entspricht, und wählen Sie, ob Sie die Vorteile nutzen möchten funktionieren sowohl für Fotos als auch für Videos oder nur für Fotos, je nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben.

mehr

https://i2.wp.com/i.stack.imgur.com/Fm25G.png?w=910&ssl=1

Wenn Sie eine Route von der Synchronisierung ausschließen möchten, können Sie zu den Client-Einstellungen wechseln, indem Sie im angezeigten Menü den entsprechenden Eintrag auswählen, indem Sie auf das weiße oder schwarze Kästchen neben der Systemuhr klicken, auf das Zahnradsymbol klicken und auswählen Klicken Sie auf den Eintrag Einstellungen … , klicken Sie auf die Registerkarte Konto und anschließend auf die Schaltfläche, die dem Eintrag Ausgewählte Synchronisierung entspricht . Entfernen Sie als Nächstes das Häkchen aus den Ordnern, die Sie aus dem Synchronisierungsvorgang auf Ihrem Computer ausschließen möchten, und bestätigen Sie Ihre Auswahl.

Sie können auch die Bandbreite für die Freigabe von Dateien mit Dropbox einschränken, wenn Sie dies für angebracht halten. Klicken Sie dazu auf das Dropbox-Symbol neben der Systemuhr, klicken Sie im angezeigten Menü auf den Eintrag Einstellungen … und wählen Sie dann die Registerkarte Band (wenn Sie Windows verwenden) oder Netzwerk (wenn Sie OS X verwenden) ) aus dem neuen Fenster, das auf dem Desktop geöffnet wurde, und verwendet dann die entsprechenden angezeigten Befehle, um die Geschwindigkeit beim Herunterladen und / oder Hochladen zu begrenzen und auszuwählen, ob die Synchronisierung aktiv oder nicht über LAN erfolgen soll.

Wie verwende ich Dropbox auf Smartphones und Tablets?

Wie jeder Cloud-Speicherdienst, der sich selbst respektiert, ist Dropbox auch als App für Smartphones und Tablets verfügbar. Es ist kompatibel mit Android- Geräten und mit iPhone und iPad . Auf einigen Android Smartphones und Tablets wird es standardmäßig zur Verfügung gestellt.

Die Anwendungsoberfläche variiert je nach verwendetem Betriebssystem leicht, ist aber in jedem Fall sehr intuitiv. Wenn Sie auf ein Dateisymbol klicken, können Sie es anzeigen, freigeben, in den Speicher Ihres Geräts laden oder für den Offline-Zugriff direkt in der Dropbox-App speichern. Beachten Sie, dass die Dateien nicht wie bei einem PC lokal heruntergeladen werden.

Durch Drücken auf das Symbol eines Ordners können Sie sofort den Inhalt anzeigen.

Wenn Sie auf den Pfeil drücken, der auf jede Datei und / oder Ordner in Ihrem Dropbox-Konto zeigt, können Sie weitere Vorgänge ausführen, einschließlich Bedingung, Kopieren und Verschieben.

Durch Zugriff auf das Anwendungsmenü am unteren Rand des Fensters können Sie aktuelle Dateien anzeigen, schnell alle zu Ihrem Konto hinzugefügten Dateien anzeigen, nur die Fotos anzeigen, die Dateien anzeigen, die Sie offline verfügbar machen möchten, und neue Elemente hinzufügen . Wie Sie sehen können, ist alles sehr einfach.

Wie verwende ich Dropbox über das Internet?

https://i2.wp.com/img.labnol.org/di/dropbox-file-upload.gif?resize=910%2C578

Zusätzlich zur Verwendung von Dropbox, wie in den vorherigen Zeilen angegeben, beachten Sie bitte, dass Sie den berühmten Service direkt über den Webbrowser nutzen können, indem Sie Ihre Dateien online hinzufügen und anzeigen und mit anderen Benutzern von jedem Computer oder Gerät aus teilen. Stellen Sie dazu einfach eine Verbindung zur Website www.dropbox.com her (Sie müssen den Client für diesen Vorgang nicht installieren) und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.

Um eine Datei direkt aus dem Browserfenster anzuzeigen, klicken Sie einfach auf den Namen, um eine Datei hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem oberen Blatt , während Sie einen neuen Ordner erstellen. Klicken Sie auf das Symbol in Form eines Ordners , der immer platziert wird an der Spitze. Wenn Sie stattdessen eine Datei oder einen Ordner löschen möchten, wählen Sie den Gegenstand aus, auf den Sie reagieren möchten, und klicken Sie dann oben auf den Korb .

Wie beim Sharing-Verfahren stehen Ihnen zwei Pfade zur Verfügung: Erstellen Sie freigegebene Ordner mit anderen Dropbox-Benutzern oder erstellen Sie öffentliche Links, auf die jeder zugreifen kann.

Im ersten Fall müssen Sie einen neuen Ordner im Dropbox-Ordner anlegen, mit der rechten Maustaste auswählen und im erscheinenden Menü auf den Eintrag Teilen … klicken. Dann müssen Sie das Formular, das Ihnen vorgeschlagen wird, mit den E-Mail-Adressen der Personen ausfüllen, mit denen Sie den Ordner teilen möchten, und auf Verknüpfung erstellen klicken, um den Vorgang abzuschließen.

Um Links zu erstellen, die für alle zugänglich sind, wählen Sie einfach mit der rechten Maustaste die öffentlichen Dateien aus und klicken Sie im erscheinenden Menü auf den Eintrag Teilen …. Die Links werden in der Zwischenablage gespeichert.

Werbeanzeigen