Wie erstellt man Newsletter

Haben Sie eine Website und möchten Sie Ihre Leser behalten? Möchten Sie Ihren Kollegen wöchentlich eine E-Mail zur Organisation des Arbeitsplans schicken und den Zeitplan für die Schichten festlegen? Wenn die Antwort auf mindestens eine dieser Fragen bejahend ist, können Sie einen Newsletter in Erwägung ziehen. Was auch immer Ihre Bedürfnisse sind, es gibt Tools, um Kontaktlisten zu verwalten, Vorlagen zu erstellen oder gebrauchsfertige Vorlagen zu verwenden und Massen-E-Mails zu versenden, mit der Möglichkeit, den Tag und die Uhrzeit der Lieferung zu programmieren.

Wie sagst du? Haben Sie danach gesucht? Dann widmen Sie ein paar Minuten Ihrer Zeit und lassen Sie mich im Detail erklären, wie Sie Newsletter erstellen und welche Lösungen Ihnen zur Verfügung stehen. In den nächsten Abschnitten finden Sie Online-Dienste für das Senden von Massen-E-Mails, aber auch Tools für Benutzer, die keine besonderen Anforderungen haben, außer dass sie mehrere E-Mails schnell senden.

Wenn Sie einverstanden sind, verschwenden wir keine Zeit mehr im Geschwätz und gehen zum Kern der Sache über. Mut, mach dich wohl, nimm dir fünf Minuten Freizeit und lese die nächsten Abschnitte. Wählen Sie den Service oder das Tool, der am besten Ihren Bedürfnissen entspricht, setzen Sie die Anweisungen um, die ich Ihnen geben werde, und ich versichere Ihnen, dass Sie in kürzester Zeit Ihren Newsletter erstellen und alle Ihre Kommunikationen mit Leichtigkeit verwalten können. Viel Spaß beim Lesen!

Erstellen Sie Newsletter mit MailChimp

Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen Newsletter auf Ihrer Website erstellen können, um Ihre Leser zu behalten, ist MailChimp die Lösung für Sie. Diese bekannte Plattform zum Versenden von Newslettern ermöglicht es tatsächlich, kostenlose Vorlagen zu verwenden, registrierte Benutzer zu verwalten und das Senden von Mitteilungen zu planen.

Es ist nützlich zu wissen, dass MailChimp ein kostenloser Dienst ist, der Ihnen in der Basisversion erlaubt, maximal 12.000 E-Mails pro Monat zu versenden und Listen mit maximal 2.000 Abonnenten zu erstellen. Bezahlte Pläne beginnen bei $ 10 / Monat sind verfügbar, um die Anzahl der monatlichen E-Mails und die Anzahl der Abonnenten pro Liste zu erhöhen.

Um Ihr Konto bei MailChimp zu erstellen, das mit der offiziellen Website des Dienstes verbunden ist , klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Kostenlos registrieren, geben Sie Ihre Daten in die Felder E-Mail , Benutzername und Passwort ein und klicken Sie auf Start . Innerhalb weniger Augenblicke erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail: Klicken Sie auf die Schaltfläche Konto aktivieren, um die Erstellung Ihres Kontos abzuschließen.

Drücken Sie in der neuen geöffneten Seite auf die Schaltfläche Ich bin kein Roboter , geben Sie Ihre persönlichen Informationen, den Namen und die Adresse Ihrer Website sowie Daten zu Ihrem Wohnort ein und klicken Sie auf Start, um mit MailChimp den Newsletter zu erstellen . Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm Ihres Kontos auf die Listen Listen und Erstellen , um eine Liste der Nutzer zu erstellen, die Ihren Newsletter abonniert haben.

Geben Sie nun die Details der zu erstellenden Liste in die Felder Listenname (der Name, der der Liste zugewiesen werden soll), Standard von Name Adresse (die E-Mail-Adresse, die beim Senden eines Newsletters angezeigt wird) und Standard von Name (der Name des Newsletters) ein. . Dann geben Sie in den Reming-Mitarbeitern an, wie sie sich in Ihrem Listenfeld angemeldet haben, geben Sie den Grund ein, warum die Benutzer den Newsletter erhalten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern .

Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm der soeben erstellten Liste auf die Option Kontakte hinzufügen, um neue Newsletter-Abonnenten hinzuzufügen (manuell oder per CSV-Datei), oder wählen Sie die Option Anmeldeformular, wenn Sie noch keine registrierten Benutzer haben. Auf der neuen offenen Seite können Sie ein Anmeldeformular erstellen, das später auf Ihrer Website eingefügt wird, damit Ihre Leser den Newsletter abonnieren können.

Nachdem Sie die Liste und das Registrierungsformular erstellt haben, klicken Sie im Hauptmenü auf den Eintrag Kampagnen , klicken Sie auf die Schaltfläche Kampagne erstellen und wählen Sie die Option E-Mail . Geben Sie dann den Namen des Newsletters in das Feld Kampagnenname ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Begin , dann auf die Schaltfläche Empfänger hinzufügen, um die Liste der gerade erstellten Benutzer auszuwählen, und drücken Sie die Schaltfläche Hinzufügen von , um die anzuzeigenden Daten einzugeben Absender des Newsletters in den Feldern Name und E-Mail-Adresse .

Drücken Sie nun die Taste Betreff , um das Objekt einzufügen (im Feld Betreff ) und Vorschautext (im Textfeld Vorschau ), der in der E-Mail Ihres Newsletters angezeigt werden soll. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Design email , um das zu verwendende Layout auszuwählen und anzupassen.

Nachdem Sie alle Daten für Ihren Newsletter eingegeben und die Vorlage angepasst haben, können Sie sie senden. Pigia, dann auf den Buttons Senden und Jetzt senden, um den Newsletter sofort zu versenden, andernfalls klicken Sie auf die Schaltfläche Planen, um den Versand zu planen. Geben Sie dann das Datum und die Versandzeit in die Felder Lieferdatum und Lieferdatum ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Kampagne planen.

Erstellen Sie Newsletter mit Gmail

Wenn Sie keine Website haben und sich fragen, wie Sie Newsletter mit Google Mail erstellen , um mehrere E-Mails an Freunde und Bekannte zu senden, müssen Sie sich nur bei Ihrem Konto anmelden und eine Gruppe von Kontakten erstellen.

Um fortzufahren, verknüpfen Sie die Seite mit der Google-Startseite und melden Sie sich, falls noch nicht geschehen, in Ihrem Google-Konto an und wählen Sie dies im Bildschirm “ Konto auswählen“ aus. Setzen Sie nun das Häkchen neben die Kontakte, die Sie zu Ihrem Newsletter hinzufügen möchten , klicken Sie auf das Labelsymbol oben rechts und wählen Sie die Option Label erstellen aus dem erscheinenden Menü. Geben Sie dann den Namen ein, der dem Etikett im Feld Etikett erstellen zugewiesen werden soll, und drücken Sie die Taste OK , um die Erstellung abzuschließen.

Wenn die E-Mail-Adresse einer Person, die Sie in Ihren Newsletter aufnehmen möchten, nicht in Ihren Kontakten verfügbar ist, klicken Sie auf die Schaltfläche + unten rechts, geben Sie die Kontaktdaten in den Feldern Name , Nachname und E- Mail-Adresse ein , Gesellschaft , Notizen usw.) und drücken Sie die Schaltfläche Speichern , um sie zu Ihrer Kontaktliste hinzuzufügen.

Um einen Kontakt zu einem zuvor erstellten Etikett hinzuzufügen, klicken Sie auf den Eintrag Kontakte in der linken Seitenleiste, setzen Sie das Häkchen neben dem Kontakt, an dem Sie interessiert sind, und klicken Sie auf das Beschriftungssymbol oben rechts Wählen Sie die Gruppe aus, in der Sie den betreffenden Kontakt hinzufügen möchten.

Nachdem Sie das Label erstellt und die Kontakte hinzugefügt haben, an die Sie den Newsletter senden möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche “ Schreiben“ oben links und verfassen Sie Ihre Nachricht. Geben Sie dann den Namen des Labels ein, das Sie gerade im Feld An erstellt haben, geben Sie den Betreff Ihres Newsletters in das Feld Betreff ein und schreiben Sie Ihre Nachricht in das Textfeld unten, indem Sie der Symbolleiste Anpassungen hinzufügen und Anhänge.

Drücken Sie abschließend die Senden- Taste, um die Nachricht an alle Kontakte zu senden, die Teil Ihres Labels sind.

Erstellen Sie Newsletter mit Outlook

Um einen Newsletter mit Outlook , der bekannten E-Mail-Verwaltungssoftware, die in der Office-Suite enthalten ist, zu erstellen , klicken Sie im Hauptmenü auf die Schaltfläche Neue Elemente, und wählen Sie im angezeigten Dialogfeld die Option Kontaktliste aus.

Geben Sie im neuen geöffneten Fenster den Gruppennamen in das Listenfeld Unbenannt ein , und wenn Sie die E-Mail-Adressen der verschiedenen Kontakte beim Senden des Newsletters nicht anzeigen möchten, aktivieren Sie die Option Benutzerkonto verwenden, um die Mitgliederinformationen auszublenden .

Geben Sie nun die Namen und E-Mail-Adressen der Kontakte ein, die in der Gruppe in die Felder Name und E-Mail eingegeben werden sollen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und schließen . Klicken Sie dann oben links auf die Schaltfläche Neue E-Mail , geben Sie den Namen der zuvor erstellten Gruppe im Feld An ein, geben Sie den Betreff der E-Mail im Feld Betreff an und fügen Sie den Inhalt in das entsprechende Textfeld ein . Um den Newsletter zu senden, drücken Sie die Senden- Taste und Sie sind fertig.

Wenn Outlook nicht auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie meine Anleitung zum Herunterladen von Outlook lesen. Alternativ können Sie die Web-Version von Outlook verwenden. Dann verbinden Sie sich mit der Internet-Seite des E-Mail-Dienstes und melden Sie sich bei Ihrem Konto an, klicken Sie dann auf das Symbol der Quadrate oben links und wählen Sie die Option Personen . Klicken Sie auf der neuen geöffneten Seite neben dem Eintrag Neuer Kontakt auf das Symbol mit dem Pfeil nach unten und wählen Sie die Option Neue Kontaktliste. Geben Sie anschließend den Namen der Gruppe in das Feld Name der Kontaktliste ein und fügen Sie die hinzuzufügenden Kontakte hinzu in der Gruppe, indem Sie ihren Namen oder ihre E-Mail-Adresse in das Feld Personen hinzufügen eingeben.

Drücken Sie jetzt auf der Schaltfläche Erstellen , um die Gruppe von Kontakten zu erstellen, klicken Sie dann auf das Quadrate Symbol oben links, wählen Sie die Outlook- Option und klicken Sie auf den Punkt Neue Nachricht . Geben Sie dann im Feld An den Namen der gerade angelegten Kontaktgruppe ein, geben Sie im Feld Objekt hinzufügen den Betreff des Newsletters an und geben Sie den Inhalt in das Textfeld in der Mitte der Seite ein. Um den Newsletter zu versenden, klicken Sie auf den Submit Button und Sie sind fertig.

Erstellen Sie Newsletter auf WordPress

Benutzer, die Newsletter auf WordPress erstellen möchten, können sich auf MailChimp verlassen und die Newsletter-Anmeldeformulare auf ihrer Website integrieren, wie in den vorherigen Absätzen dieses Handbuchs angegeben . Alternativ dazu gibt es zahlreiche Plugins, mit denen Sie einen Newsletter direkt aus dem bekannten CMS integrieren und verwalten können.

Zu den besten Plugins für Newsletter, die Sie in Betracht ziehen können, gehört MailPoet Newsletter , ein kostenloses Tool, mit dem Sie benutzerdefinierte Vorlagen erstellen, Listen registrierter Benutzer verwalten und den Versand von Newslettern planen können.

Nach dem Herunterladen und Aktivieren des jeweiligen Plugins klicken Sie auf den Eintrag MailPoet in der linken Seitenleiste und wählen Sie die Optionen Listen und Formulare , um die Kontaktlisten zu verwalten und die Anmeldeformulare für Ihren Newsletter zu erstellen. Wenn Sie den Eintrag Abonnenten auswählen, können Sie auch neue Abonnenten manuell hinzufügen.

Klicken Sie jetzt auf die Option E-Mail und klicken Sie auf die Schaltflächen Hinzufügen und Erstellen , um mit der Erstellung Ihres ersten Newsletters zu beginnen. Klicken Sie in der neuen geöffneten Seite auf die Schaltfläche Auswählen relativ zu der gewünschten Vorlage und geben Sie die Newsletter-Daten im Feld Betreff und Text ein. Passen Sie dann die Struktur und den Inhalt mithilfe der in den Abschnitten Inhalt , Spalten und Stile sichtbaren Werkzeuge an.

Die Erstellung Ihres Newsletters abgeschlossen, oben rechts die Schaltfläche Weiter gedrückt, im Feld Listen die Kontaktliste angegeben, an die Sie den Newsletter senden möchten, den Namen und die E-Mail-Adresse des Absenders in den Feldern Absender und Antwort eingeben und drücken auf der Schaltfläche Senden , um den Newsletter zu senden. Wenn Sie stattdessen die Sendung programmieren möchten, setzen Sie das Häkchen neben der Option Programm , geben Sie die Uhrzeit und das Datum des Versands an und drücken Sie die Taste Programm .

Alternativ können Sie das Newsletter- Plugin betrachten, das fast identisch mit dem von MailPoet ist.

Programme zum Erstellen von Newslettern

Bevorzugen Sie Programme, um Newsletter für Online-Dienste und WordPress-Plugins zu erstellen , die ich in den vorherigen Absätzen erwähnt habe? Kein Problem: Hier ist eine Liste von denen, die für Sie tun können.

  • SmartSerial Free (Windows) : Ermöglicht das Erstellen von Newslettern entweder mithilfe von gebrauchsfertigen Vorlagen oder Erstellen benutzerdefinierter Layouts mithilfe eines HTML-Editors. In der kostenlosen Version können 400 E-Mails pro Tag an 200 verschiedene Adressen gesendet werden. Die Version ohne Einschränkungen kostet 44,95 Euro.
  • MaxBulk Mailer (Windows / macOS) : Es ist eine kostenpflichtige Software (mit 30-tägiger kostenloser Testversion), mit der Sie personalisierte Newsletter erstellen können, indem Sie die Vorlage manuell erstellen. Es kostet zwischen 49,90 €.
Werbeanzeigen