Wie man Videos auf das i-Phone lädt

Haben Sie Filme auf Ihrem PC gespeichert, möchten Sie diese auf Ihr neues iPhone übertragen, wissen aber immer noch nicht wie? Machen Sie sich keine Sorgen. Das ist wirklich ein Kinderspiel. Denken Sie, dass Sie alles tun könnten, ohne Ihr Telefon an Ihren Computer anzuschließen!

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, Videos auf das iPhone zu laden : Die erste, traditionellste, besteht darin, Videos in ein für das Smartphone optimiertes Format zu konvertieren und mithilfe von iTunes auf das Gerät zu kopieren. Die zweite ist jedoch viel übereilter und beinhaltet die Verwendung von Anwendungen, die die direkte Übertragung von Filmen erlauben, so wie sie sind, auf dem iPhone unter Verwendung des Wi-Fi-Netzwerks.

Videokonvertierung und -übertragung über iTunes erfordern mehr Zeit, aber vermeiden das Risiko von Inkompatibilität und Platzverschwendung, die durch das Hochladen von nicht für das Gerät optimierten Videos auf das Telefon entstehen können. Die Anwendungen von Drittanbietern ermöglichen uns, unnötigen Zeitverlust zu vermeiden, aber in der Theorie sind sie anfälliger für Probleme bei der Videowiedergabe (in meinen Tests fand ich mich trotzdem immer gut!). Es liegt an Ihnen, das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Verfahren zu wählen.

Standardverfahren

Konvertiere Videos in iPhone

Wie angekündigt, beginnen wir mit dieser Anleitung zum Hochladen von Videos auf dem iPhone aus dem Standardverfahren zum Übertragen von Filmen auf das Apple Home Phone. Die Videos, die auf das Gerät übertragen werden sollen, müssen in einem Format zwischen .m4v, .mp4 und .mov vorliegen, andernfalls müssen sie konvertiert werden.

Um diese Aufgabe auszuführen, schlage ich vor, dass Sie Video To Video Converter verwenden, einen kostenlosen Konverter für Windows, der alle wichtigen Multimediadateiformate unterstützt und keine Installationen benötigt, um zu funktionieren. Um es auf den PC in der portablen Version (die keine Installation erfordert) herunterzuladen , verbinden Sie sich mit seiner offiziellen Website und klicken Sie auf den Download- Button und dann auf den Artikel. Klicken Sie hier, um das ZIP-Archiv auf der sich öffnenden Seite herunterzuladen .

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffne das VTV.zip- Archiv, entpacke den Inhalt in einen Ordner Deiner Wahl, führe die ausführbare Datei vv.exe aus und wähle das Italienische aus dem Dropdown-Menü für die Sprachauswahl. An diesem Punkt nehmen Sie die Videos, die Sie auf das iPhone übertragen möchten, und ziehen Sie sie zum Hauptbildschirm des Video To Video Converter, wählen Sie den Apple Tab aus dem Fenster und klicken Sie auf das Symbol des Modells Ihres iPhone (für Modelle vom iPhone nach dem 5. ist in Ordnung iPhone Profil 5 ).

Zum Abschluss klicken Sie auf die Schaltfläche OK und beginnen mit der Konvertierung des Videos, indem Sie oben auf die Schaltfläche Konvertieren klicken. Das Video im für das iPhone (MP4) optimierten Format wird im Ordner “ VideoOutput“ gespeichert, der sich in dem Ordner befindet, in den Sie den Video-to-Video-Konverter extrahiert haben. Wenn Sie den Standort ändern möchten, klicken Sie auf das gelbe Ordnersymbol unten rechts im Hauptprogrammfenster.

Wenn Sie einen Mac verwenden, empfehle ich Ihnen, Adapter zu verwenden , der einer der besten Konverter ist, die kostenlos für Mac OS verfügbar sind. Um den Adapter auf Ihren Computer herunterzuladen, verbinden Sie sich mit der offiziellen Webseite der Anwendung und klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen .

Öffnen Sie dann das dmg- Paket, das die Software enthält, ziehen Sie das Adapter-Symbol in den Ordner Programme von macOS und starten Sie das letztere, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken und im sich öffnenden Menü den Punkt Öffnen wählen.

Klicken Sie an dieser Stelle auf die Schaltfläche Weiter und warten Sie, bis sie auf Ihrem Mac FFMPEG installiert ist (dies ist eine freie und Open-Source-Software, die der Adapter als „Engine“ für Konvertierungen verwendet). Ziehen Sie die zu kopierenden Videos im Hauptanwendungsfenster auf das iPhone und wählen Sie im Dropdown-Menü “ Video“> „Apple“> „iPhone 4S“, „5S / Retina Display“ im unteren Bereich.

Standardmäßig werden Ausgabefilme (im M4V-Format) im selben Ordner wie die Quelldateien gespeichert. Um die Route zu ändern, verwenden Sie einfach die entsprechenden Optionen oben in der rechten Seitenleiste.

Wie lade ich Videos auf das iPhone hoch?

Übertragen Sie Videos auf das iPhone

Sobald die Dateikonvertierung abgeschlossen ist, können Sie mit dem eigentlichen Vorgang fortfahren, um Videos auf das iPhone hochzuladen . Verbinden Sie dann Ihr „iPhone“ mit dem Computer, starten Sie iTunes (falls es nicht automatisch startet) und wählen Sie den Eintrag Film aus dem Dropdown-Menü oben links.

Klicke dann auf das Home Video- Symbol in der linken Seitenleiste, nimm die Videos, die du zuvor konvertiert hast, und ziehe sie in das iTunes-Fenster. Wählen Sie am Ende des Importvorgangs die Miniaturansichten der Filme aus, die Sie auf das „iPhone“ übertragen möchten, und ziehen Sie sie auf das iPhone- Symbol von [Ihr Name], das sich in der linken Seitenleiste befindet.

Alternativ können Sie dasselbe Ergebnis erzielen, indem Sie auf das iPhone- Symbol oben links in iTunes klicken und den Film in der linken Seitenleiste auswählen. Ein Bildschirm wird geöffnet, in dem Sie auswählen können, ob Sie Filme mit dem iPhone synchronisieren möchten (indem Sie das Häkchen neben der entsprechenden Option setzen), und Sie können die auf Ihrem Telefon zu kopierenden Videos auswählen.

Wenn Sie möchten, können Sie auch die drahtlose Synchronisierung von Inhalten zwischen iTunes und iPhone aktivieren. Auf diese Weise können die zwei Geräte, wenn sie mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, Daten zwischen ihnen austauschen, ohne physisch verbunden zu sein. Um diese Funktion zu aktivieren, klicken Sie auf das iPhone-Symbol in iTunes, wählen Sie Zusammenfassung in der linken Seitenleiste und setzen Sie das Häkchen neben “ Mit iPhone über Wi-Fi synchronisieren“ .

Videos, die auf das iPhone übertragen werden, können in der iOS- Videoanwendung angezeigt werden, indem Sie auf die Registerkarte Home-Video unten rechts klicken.

Alternatives Verfahren

Wenn Sie keine Zeit mit der Konvertierung Ihrer Videos verschwenden möchten und keine Probleme mit dem Speicherplatz Ihres iPhones haben, können Sie Player von Drittanbietern verwenden, die auch Videos im AVI- oder MKV-Format lesen und Filme auf Ihr Telefon übertragen können über WLAN (dh ohne den Computer und das „iPhone by“ physikalisch zu verbinden). Ich empfehle einige der besten.

  • Infused – wahrscheinlich der vollständigste Media Player auf iOS. Es kann kostenlos heruntergeladen werden, aber die Basisversion unterstützt nur Videos im .m4v, .mp4 und .mov Format. Um die Unterstützung für andere Videoformate freizuschalten, müssen Sie die Vollversion der App kaufen, die 9,99 Euro kostet. Zu den Hauptfunktionen gehören das automatische Herunterladen von Daten und Cover aus dem Internet, Unterstützung für Audio im AC3 / DTS-Format und die Möglichkeit, Inhaltsstreams aus dem lokalen Netzwerk abzuspielen. Um ein Video in Wi-Fi zu Infuse zu übertragen, starte die App, drücke die Taste (…) oben rechts und wähle zuerst den Eintrag Datei hinzufügen und dann den Eintrag via Browser vom sich öffnenden Bildschirm aus. Sie werden über ein Paar Adressen (z. B. 192.168.1.6 oder iphone.local ) informiert , die Sie vom PC-Browser aus aufrufen können, um Videos direkt auf das iPhone zu übertragen.

https://i2.wp.com/support.firecore.com/hc/article_attachments/115004282594/streaming1.jpg?w=910&ssl=1

  • VLC – ausgezeichneter freier Spieler, der alle Hauptvideoformate spielen kann. Anders als Infuse lädt Cover und Daten aus dem Internet nicht herunter und kann keine Filme mit AC3 / DTS Audio abspielen, aber es ist immer noch sehr gültig. Um Dateien drahtlos mit VLC zu übertragen, starten Sie die Anwendung, drücken Sie auf das Straßenkonus- Symbol oben links, aktivieren Sie die Funktion Teilen über WLAN im Menü, das geöffnet wird, und verbinden Sie sie mit dem PC-Browser unter das wird dir zur Verfügung gestellt (zB 192.168.1.6 oder iphone.local).

https://i0.wp.com/th.melablog.it/2nWya662EuwNSvCGhuCNiVolKdE=/fit-in/655xorig/http%3A%2F%2Fmedia.melablog.it%2Fa%2Faf9%2Fvlc-22.jpg?w=910

Wenn die Leistung Ihres Wi-Fi-Netzwerks es nicht erlaubt, Videos einfach auf Ihr iPhone zu kopieren, verbinden Sie Ihr Telefon mit Ihrem Computer und nutzen Sie die in iTunes enthaltene Dateifreigabe- Funktion, um Ihre Videos auf Ihr Gerät zu übertragen. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, klicken Sie auf das iPhone-Symbol oben links, wählen Sie das App- Element aus der linken Seitenleiste und scrollen Sie durch den Bildschirm, der zum Dateifreigabefeld öffnet. Klicken Sie dann auf das Infuse- oder VLC- Symbol und ziehen Sie die Videos, die Sie kopieren möchten, in das Feld „Melafonino“ im Feld “ Infuse / VLC-Dokumente“ .

Abschließend möchte ich auf die Existenz von Waltr hinweisen. Es ist ein Programm für Windows und MacOS, mit dem Sie Videos im MKV-, AVI- und MP4-Format auf dem iPhone (in der Video- App von iOS) kopieren können, ohne iTunes zu durchsuchen und eine sehr schnelle „On-the-Fly“ -Konvertierung durchzuführen. Es kostet 29,95 Euro, aber Sie können es 14 Tage lang kostenlos ausprobieren. Sieh es dir an, es könnte sich lohnen!

Werbeanzeigen