Backup auf Android erstellen

Hast du Angst, dass dein geliebtes – und sehr teures – Android Smartphone jederzeit kaputt gehen kann? Haben Sie Angst, alle Apps und Daten zu verlieren, die Sie auf Ihrem Gerät gespeichert haben? Nun, Sie tun gut daran, darüber nachzudenken, tatsächlich geht es Ihnen sehr gut. Aber sei nicht so paranoid!

Jetzt gibt es viele Apps, mit denen Sie Daten auf Android-Geräten speichern und bei Bedarf problemlos wiederherstellen können. Installieren Sie alle auf Ihrem Smartphone und schließlich befreien Sie sich von der Sorge, SMS, Kontakte, Fotos, Videos, Kalendertermine oder andere wichtige Daten im Gerätespeicher zu verlieren.

Aber Auge: die effektivsten und vollständigen Anwendungen für Android-Backup erfordern root. Dies bedeutet, dass Sie – wenn Sie dies noch nicht getan haben – meinen Leitfaden lesen müssen, um Android zu rooten, und Sie müssen Ihr Telefon entsperren, indem Sie die darin enthaltenen Anweisungen befolgen. Dann krempeln Sie die Ärmel hoch und finden Sie im Detail heraus, wie Sie ein Android-Backup erstellen können, indem Sie den Anweisungen folgen, die ich Ihnen unterbreiten werde. Ich versichere dir, dass alles viel einfacher sein wird als was du dir vorstellst.

Titanium Backup

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTghzGNhqLzC-xMwtVkki-XAjRQ8V_F4UteJWgiPG-PeJC6tSBVzg

Titanium Backup ist die Spitze für die Android-Sicherung , es ermöglicht Ihnen, alle auf dem Telefon installierten Anwendungen, ihre Einstellungen und die darin enthaltenen Daten zu kopieren und bietet eine praktische Wiederherstellungsfunktion, die es ermöglicht, sie auf dem Gerät in wenigen Schritten wieder zu integrieren. .

Es ist in zwei Versionen erhältlich: eine kostenlose Basis und eine kostenpflichtige (5,99 Euro), die die Möglichkeit bietet, alle Apps gleichzeitig ohne Benutzereingriff wiederherzustellen, Backups zu verschlüsseln, mehrere Versionen desselben zu behalten App und unterstützt Cloud-Speicherdienste (zB Dropbox, Google Drive und Box). Benötigt die Wurzel , um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Wie man es benutzt? Nichts könnte einfacher sein. Nachdem Sie die Anwendung aus dem Play Store heruntergeladen haben, müssen Sie sie starten, die Root-Berechtigungen erteilen (indem Sie auf die Schaltfläche Grant drücken, wenn die Warnung SuperUser oder SuperSU auf dem Bildschirm erscheint) und die OK- Taste drücken, um auf das ursprüngliche Menü zuzugreifen.

Wenn andere Warnungen angezeigt werden, z. B. die, die sich auf die Notwendigkeit beziehen, das USB-Debugging zu aktivieren, befolgen Sie die Anweisungen der App und aktivieren Sie alle Funktionen, die für das Android-Einstellungsfenster erforderlich sind.

Wählen Sie an dieser Stelle das Symbol Massenaktionen (das Blatt mit dem Häkchen daneben), das sich oben rechts befindet. Drücken Sie die Schaltfläche Start neben den Wörtern Alle Benutzer-Apps + Systemdaten sichern und klicken Sie auf das grüne Kontrollkästchen oben rechts, um eine vollständige Sicherung von Anwendungen und Daten durchzuführen.

Wenn Sie möchten, können Sie alternativ auch die Option Alle Benutzeranwendungen sichern wählen, um nur die Anwendungen zu speichern (ohne die Daten) oder die Option Alle Systemdaten sichern , um das Gegenteil zu tun, dh die Daten zu speichern, aber nicht die App

Um Ihre früheren Backups wiederherzustellen, gehen Sie zum Titanium Backup Mass Actions Menü, klicken Sie auf die Schaltfläche Start neben der Option Alle Apps mit Daten wiederherstellen oder neben dem Eintrag Wiederherstellen fehlender Apps + alle Systemdaten (nur die fehlende Apps auf Ihrem Gerät und Daten) und markieren Sie das grüne Kästchen oben rechts.

Helium

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRNylXZnFhEGB6ogfebvkmub_vMU4-jE2KMNsZ3GM3X97kXensw

Helium ist eine Anwendung für die Sicherung von Android sehr ähnlich zu Titanium, aber im Gegensatz zu letzterem kann auch ohne Root funktionieren. Benutzer, die ihr Gerät noch nicht entsperrt haben, können ihr Potenzial voll ausschöpfen, indem sie das Telefon an den PC anschließen und eine einfache Erweiterung von Chrome auf dem Computer installieren. Der root-Benutzer kann die App jedoch direkt verwenden, ohne das Smartphone mit dem PC zu verbinden.

Helium gibt es in zwei Versionen: eine kostenlose Version, mit der Sie Anwendungen auf Ihrem Gerät speichern und wiederherstellen können, und eine kostenpflichtige Version (3,71 Euro), mit der Sie Apps von einem Gerät auf ein anderes umstellen und Backups von Diensten wiederherstellen können Wolke.

Die Bedienung der Anwendung ist extrem intuitiv, aber, wie bereits erwähnt, müssen Sie, wenn Sie nicht die root haben, noch ein paar Schritte machen. Im Folgenden finden Sie alles im Detail erklärt.

  • Der erste Schritt besteht darin, Helium aus dem Play Store herunterzuladen und auf Ihrem Smartphone zu installieren.
  • Dann müssen Sie die Treiber für Ihr Smartphone herunterladen und auf dem PC installieren.
  • Wenn die Treiberinstallation abgeschlossen ist, müssen Sie Chrome auf Ihrem PC öffnen und die Helium-Anwendung für den Google-Browser installieren.
  • Haben Sie die Installation der App in Chrome abgeschlossen, müssen Sie Helium auf Ihrem Telefon starten und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Zuerst müssen Sie OK drücken und sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dann müssen Sie erneut auf OK drücken, USB-Debugging auf Ihrem Telefon aktivieren und den PTP- Verbindungsmodus einstellen;
  • Schließlich müssen Sie die Helium-App in Chrome öffnen, Ihr Smartphone mit Ihrem PC verbinden und die Aktivierung des USB-Debugging auf Ihrem Telefon akzeptieren.

Sobald die Ersteinrichtung abgeschlossen ist, können Sie das Smartphone von Ihrem Computer trennen und Ihre Anwendungen mit Helium sichern.

Aktivieren Sie das Häkchen neben den Symbolen der App, die Sie interessieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Backup unten rechts und wählen Sie aus, ob die App im internen Speicher oder auf dem SD des Telefons oder in einem Cloud-Speicherdienst gespeichert werden soll .

Später können Sie Ihre Sicherung wiederherstellen, indem Sie auf der Registerkarte “ Wiederherstellen und Synchronisieren“ von Helium die zu verwendende Sicherung auswählen. Einfacher zu tun als zu sagen!

Easy Backup & Restore

Easy Backup & Restore ist eine weitere kostenlose Anwendung, die Sie in Betracht ziehen sollten. Es ermöglicht Ihnen, Nachrichten, Kalenderereignisse, Browser-Lesezeichen, Anrufverlauf und Kontakte in ein paar einfachen „Taps“ zu speichern. Daten können nicht nur lokal, auf einer SD-Speicherkarte oder im Gerätespeicher, sondern auch in Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox und Google Drive gespeichert werden. Großartig, nicht wahr? Und denken Sie, es erfordert nicht einmal die Wurzel zu arbeiten.

Es ist äußerst intuitiv. Um ein Backup zu starten, drücken Sie einfach die Schaltfläche Backup erstellen, setzen Sie das Häkchen neben den Elementen, die zu den zu speichernden Elementen gehören ( SMS , MMS , Anrufliste , Kalender , Lesezeichen , Wörterbuch und Adressbuch ) und drücken Sie die OK- Taste.

Sie müssen dann wählen, ob Sie die Daten auf der im Telefon eingesetzten SD-Karte (Option, mit der Sie auch den gleichen Gerätespeicher wählen können) oder einen der von Easy Backup ( Dropbox , Google Drive , Box oder Gmail , als Anhang). Schließlich müssen Sie der Sicherung einen Namen zuweisen und die Prozedur starten.

Das Wiederherstellen der Daten, die zuvor von Easy Backup gespeichert wurden, ist ebenso einfach: Drücken Sie einfach die Schaltfläche Backup wiederherstellen, wählen Sie die Datenquelle (z. B. SD-Karte oder Dropbox ), geben Sie an, welches Backup für die Wiederherstellung verwendet werden soll .

Erwähnenswert ist auch das Vorhandensein der App- Funktion Tools , mit der Sie Backups der App und zugehöriger Daten erstellen können (nach der Installation der kostenlosen App BusyBox , die das root benötigt). Dies ist definitiv eine nützliche Funktion, aber wenn Sie können und wenn Sie ein entsperrtes Gerät haben, bevorzugen Sie Titanium, um Ihre Anwendungen zu sichern.

Sichern Sie Fotos, Videos und Musik auf Ihrem PC

Bis jetzt haben wir gesehen, wie man ein Android-Backup erstellt, indem man sich um Anwendungen, Nachrichten und Kontakte kümmert. Aber wie schützen Sie Fotos, Videos und Musik?

Das schnellste, was Sie tun können, ist, Ihr Telefon an Ihren Computer anzuschließen und die Daten „manuell“ auf den PC zu kopieren, indem Sie den Windows Explorer oder das Mac OS Android File Transfer- Dienstprogramm verwenden, wenn Sie jedoch Ihr Leben vereinfachen und kopieren möchten auf dem PC auch Kontakte, Nachrichten und andere wichtige Daten, die Sie auf Ihrem Telefon haben, können Sie sich auf die offiziellen Anwendungen von den Herstellern von Android-Geräten verteilt, die Sie den Prozess der Sicherung aller Daten automatisieren können. Im Folgenden sind die wichtigsten aufgeführt.

  • Samsung SmartSwitch – das Programm, mit dem Sie Samsung-Geräte auf Ihrem PC sichern können. Es ist kompatibel mit Windows und Mac OS X und ist sehr einfach zu bedienen, nur einen Klick, um alle Dateien auf Smartphones und Tablets zu speichern oder wiederherzustellen. Für weitere Details über den Betrieb lesen Sie meine Anleitungen, wie Sie das Samsung Mobiltelefon mit dem PC verbinden .
  • HiSuite – die offizielle Anwendung für die Sicherung von Huawei-Geräten, nur für Windows. Download von hier .
  • Motorola Device Manager – das Motorola-Programm, mit dem Sie Ihr Smartphone unter Windows und Mac OS X sichern können. Download von hier .
  • Sony PC Companion – das ist Sonys offizielle Software. Ermöglicht das Sichern von Android-Smartphones und -Tablets auf Windows-PCs. Download von hier .
  • LG PC Suite – so einfach zu verstehen ist das Programm, mit dem Sie die Daten von LG-Geräten auf Ihren PC kopieren können. Es funktioniert nur unter Windows.
  • HTC Sync Manager – die offizielle Synchronisierungssoftware für HTC-Endgeräte. Es ist kompatibel mit Windows und Mac OS X. Download von hier .

In meinem Leitfaden zum Thema finden Sie weitere Informationen zur Verbindung Ihres Smartphones mit Ihrem PC und zur Verwendung der offiziellen Software der Android-Hersteller.

Cloud-Sicherung

Bei der lokalen Sicherung von Daten (auf dem PC oder auf einer SD-Karte) empfehle ich immer, ein Backup in der Cloud , also im Internet, anzulegen. Um Kontakte, Fotos, Nachrichten und andere wichtige Daten in der Cloud zu speichern, können Sie sich auf kostenlose Google-Dienste verlassen, die bereits in Android integriert sind. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie sie sofort verwenden können.

Für Kontakte , E-Mails , Kalendertermine und App-Daten sollten alle Informationen automatisch mit Ihrem Google-Konto synchronisiert werden. Um sicherzustellen, dass alle Synchronisierungsfunktionen aktiviert sind, rufen Sie das Menü “ Einstellungen“> „Konto“> „Google Android“ auf und wählen Sie auf dem folgenden Bildschirm Ihre Google Mail-Adresse aus. Wenn Sie auf dem Bildschirm, der sich öffnet, die Optionen finden, die Sie deaktivieren möchten, aktivieren Sie sie, indem Sie den Hebel neben ihrem Namen auf ON stellen .

Gehen wir nun zu Fotos und Videos über . Die Google Fotos-Anwendung , die standardmäßig auf Ihrem Smartphone installiert sein sollte, Sie aber kostenlos aus dem Play Store herunterladen können, ermöglicht es Ihnen, alle Bilder in der Android-Galerie kostenlos auf Google Drive zu speichern, ohne den verfügbaren Speicherplatz zu beeinträchtigen . Das ist richtig! Alle Fotos mit einer maximalen Auflösung von 16MP und Videos mit einer maximalen Auflösung von 1080p (Full HD) werden automatisch in Google Drive gespeichert, ohne den für uns Nutzer verfügbaren Speicherplatz zu „wiegen“.

Um diese nützliche Backup-Funktion zu aktivieren, öffnen Sie Google Fotos , drücken Sie auf das Hamburger-Symbol oben links und wählen Sie im angezeigten Menü die Option Einstellungen . Wählen Sie in dem sich öffnenden Bildschirm den Punkt Backup und Synchronisation , bewegen Sie den Hebel oben (neben dem Eintrag Backup und Synchronisation ), drücken Sie den Button Größe laden und wählen Sie aus dem sich öffnenden Kasten den Punkt Qualität .

Eine Funktion zur automatischen Foto-Sicherung ist auch in der offiziellen Dropbox-App verfügbar , mit der Sie 3 GB zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem Konto haben. Persönlich empfehle ich Ihnen jedoch Google Fotos, das auch Suchfunktionen bietet und die interessantesten Bilder organisiert.

Wenn Sie bei Musik noch nicht vollständig auf Spotify oder andere Musikstreamingdienste umgestellt sind, können Sie sich auf Google Play Music verlassen, dass Ihre Musikbibliothek mit der Cloud synchronisiert und Sie jederzeit von jedem Android-Gerät aus hören kann (und nicht nur ).

nandroid

nandroid

Wenn Sie auf Ihrem Android-Telefon verwurzelt sind und eine benutzerdefinierte Wiederherstellung installiert haben (wie in der Anleitung, die ich am Anfang des Beitrags aufgezeigt habe), können Sie eine Sicherungskopie von allem auf Ihrem Gerät erstellen: ein echtes Systemabbild namens Nandroid , das auf einer SD-Karte oder im Speicher desselben Geräts gespeichert wird.

Rufen Sie einfach die Backup- Funktion aus dem Wiederherstellungsmenü auf (erreichbar durch Starten des Smartphones mit der Tastenkombination Power + Volume –), wählen Sie alle verfügbaren Optionen auf dem sich öffnenden Bildschirm (z. B. Daten , Cache , System , Boot und PDS ) und wischen Sie auf den Knopf unten.

Um die Sicherung wiederherzustellen, gehen Sie stattdessen zum Wiederherstellungsmenü Wiederherstellen , wählen Sie das wiederherzustellende Archiv und streichen Sie die Schaltfläche darunter.

Werbeanzeigen