Programme zum erstellen von Logos

Zusammen mit einer Gruppe von Freunden gelang es dir, den Traum zu verwirklichen, den du so lange in deiner Schublade bewahrt hast: Erschaffe eine Band. Nachdem Sie den Namen der von Ihnen mitbegründeten Band gewählt haben, dachten Sie gut daran, ein Logo zu erstellen, das es darstellt, aber um es zu sparen, würden Sie es gerne selbst realisieren, ohne sich auf professionelle Grafikdesigner zu beziehen. Es gibt nur ein „kleines“ Problem: Wenn man sich mit der Welt des Grafikdesigns nicht auskennt, weiß man nicht, mit welchen Programmen man Logos erstellen kann , geschweige denn, wie man sie benutzt. Also lass mich Ihnen helfen!

In den nächsten Abschnitten werde ich einige der bekanntesten und beliebtesten Software für die Herstellung von Logos auf einfache und schnelle Weise auflisten. Und ich werde Ihnen mehr erzählen: Viele der Lösungen, die ich in den nächsten Abschnitten vorschlagen werde, können Sie kostenlos nutzen! Und wenn Sie Logos direkt von Ihrem Smartphone oder Tablet erstellen möchten, finden Sie die Liste der Apps, die Sie im letzten Teil des Posts finden, sehr nützlich.

Also, du kannst wissen, was machst du da noch? Stärke: Machen Sie es sich bequem, nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um sich mit den unten aufgeführten Programmen vertraut zu machen, und, was noch wichtiger ist, setzen Sie die „Tipps“ um, die ich Ihnen geben werde, um sie voll zu nutzen. Sie werden sehen, Logos zu erstellen ist so einfach wie ein Glas Wasser zu trinken. Ich habe nichts mehr zu tun, wünsche Ihnen eine gute Lektüre und vor allem viel Spaß!

Programme zum Erstellen von Logos

Möchten Sie Logos mit leicht zu bedienenden und möglichst kostenlosen Programmen erstellen ? Nun, in den nächsten Zeilen werde ich einige für Windows, MacOS und Linux verfügbare Lösungen auflisten, von denen ich sicher bin, dass sie sehr nützlich sind, um Logos zu erstellen, die es wert sind, definiert zu werden.

Inkscape (Windows / MacOS / Linux)

Wenn Sie nach einem Programm suchen , um kostenlose Logos zu erstellen , empfehle ich Inkscape : es ist eine freie und Open-Source-Software, die für Windows und MacOS und Linux verfügbar ist. Von vielen als die beste kostenlose Alternative zum teuren Illustrator angesehen (worüber ich später sprechen werde), ermöglicht Ihnen dieses Vektorgrafikprogramm, Logos ganz einfach zu erstellen. Es unterstützt alle wichtigen Grafikdateiformate und entspricht allen wichtigen Webstandards, daher ist es schwer, mehr zu verlangen!

Um Inkscape herunterzuladen, verbinden Sie sich zunächst mit der Hauptseite und klicken Sie auf das Windows- Logo oder das Apple-Logo (abhängig vom verwendeten Betriebssystem). Klicken Sie dann unter Windows auf den Link Installer (msi) , der sich je nach Ihrer Windows-Version unter Downloads für 32-Bit-Windows-Versionen oder Downloads für 64-Bit-Windows-Versionen befindet.

Sobald Sie den Download abgeschlossen haben, starten Sie das Installationspaket Inkscape-x.xx.x-x32 / x64.msi , das Sie erhalten haben, und klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf die Schaltfläche Weiter , setzen Sie das Häkchen auf das Objekt Ich stimme den Bedingungen der Lizenzvereinbarung zu, um die Nutzungsbedingungen der Software zu akzeptieren, und drücke dann die Schaltflächen Weiter , Typisch , Installieren , Ja und Fertig , um die Einrichtung abzuschließen.

Wenn Sie stattdessen einen Mac verwenden, klicken Sie nach dem Klicken auf das Apple-Logo auf den .dmg- Link im Inkscape xx- Bereich, um den Inkscape-Download zu starten. Um das Programm auf macOS ausführen zu können, wird die XQuartz- Komponente benötigt : Gehen Sie zu dieser Seite und klicken Sie auf den Link XQuartz-xxxx.dmg .

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie das .dmg- Paket, das die XQuartz-Komponente enthält, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei xQuartz.pkg und wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag Öffnen . Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster drei Mal nacheinander auf die Schaltfläche Fortfahren , klicken Sie auf Akzeptieren und installieren , geben Sie das Administratorkennwort für Mac ein und klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche Software installieren und anschließend auf OK und Schließen , um das Setup abzuschließen.

Nach der Installation von XQuartz können Sie endlich Inkscape installieren: Öffnen Sie dann das .dmg- Paket, das Sie vor einiger Zeit heruntergeladen haben, und ziehen Sie das Programmsymbol in den Ordner Programme. Starten Sie jetzt den Mac neu , starten Sie XQuartz erneut (suchen Sie vielleicht mit Spotlight , um es jetzt zu finden), wählen Sie im XQuartz- Menü oben links die Option Einstellungen … und passen Sie die Einstellungen wie folgt an: Überprüfen Sie auf der Registerkarte Eingabe , ob die Elemente markiert sind Aktivieren Sie Tastaturentsprechungen mit X11 und Optionstasten, senden Sie Alt_L und Alt_R, und überprüfen Sie auf der Registerkarte Zwischenablage , ob Synchronisierung aktivieren und CLIPBOARD aktualisieren aktiviert sind, wenn sich die Zwischenablage ändert .

Starten Sie nun Inkscape: Doppelklicken Sie unter Windows auf den Link, der zum Desktop hinzugefügt wurde; Öffnen Sie auf Mac OS den Ordner Programme, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Programms und wählen Sie im geöffneten Menü den Punkt Öffnen , um die Einschränkungen von Apple für Programme von nicht zertifizierten Entwicklern zu umgehen (nur notwendig für erster Start von Inkscape).

Jetzt können Sie die in Inkscape enthaltenen Werkzeuge verwenden, um Ihre Logos zu erstellen: Mit den Pinseln und den anderen Werkzeugen, die sich in der linken Symbolleiste befinden , können Sie auf dem Blatt in der Mitte des Fensters die „Skizze“ Ihres Logos zeichnen und Sie können färben Sie es mit der Farbpalette unten, wo Sie die Farbvarianten auswählen können, die Sie verwenden möchten.

Über die Dropdown-Menüs am oberen Rand des Fensters können Sie jedoch die Einstellungen der ausgewählten Werkzeuge ändern, z. B. die Breite des Pinsels, die Ausdünnung des Umrisses und so weiter. Sobald Sie mit Ihrer Arbeit zufrieden sind, wählen Sie den Menüpunkt Speichern unter … aus dem Menü Datei und wählen Sie den Speicherort und das Format (zB SVG , PNG , PDF usw.), in dem das Logo gespeichert werden soll.

GIMP (Windows / MacOS / Linux)

https://i0.wp.com/www.windowsmode.com/wp-content/uploads/2015/10/Gimp-on-Windows-10.png?w=910&ssl=1

Ein weiteres kostenloses Programm zum Erstellen von Logos, die ich Ihnen empfehlen kann, ist GIMP : Es ist eine Open-Source-Lösung (verfügbar für Windows, MacOS und Linux), die speziell für die Fotobearbeitung entwickelt wurde , also nicht für Vektorgrafiken, sondern für alle Vorkommen kann auch verwendet werden, um Zeichnungen und Logos zu erstellen.

Um GIMP herunterzuladen, das mit dieser Seite verbunden ist , drücken Sie den roten Knopf Download xxxx und dann den orangenen Knopf Download GIMP xxxx direkt . Öffnen Sie am Ende des Downloads die Datei, die Sie gerade von der GIMP-Site erhalten haben, und folgen Sie dem Assistenten, um das Setup abzuschließen: Wenn Sie Windows verwenden , klicken Sie auf Ja und dann auf OK , Installieren und Fertig stellen . Wenn Sie einen Mac verwenden, ziehen Sie stattdessen das GIMP-Symbol in den Ordner Programme von macOS, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Software-Symbol und wählen Sie im angezeigten Menü den Punkt Öffnen , um die von macOS auferlegten Einschränkungen zu überschreiben nicht zertifizierte Entwickler (dies ist nur notwendig, wenn GIMP das erste Mal gestartet wird).

Nachdem Sie das Programm installiert und gestartet haben, wählen Sie den Menüpunkt Neu … aus dem Menü Datei und erstellen ein neues Bild (zB 900 × 700 Pixel ) mit einem transparenten Hintergrund. Erweitern Sie hierzu im Fenster Neues Bild erstellen die Option Erweiterte Optionen und stellen Sie im Dropdown-Menü Füllen mit den Eintrag Transparenz ein . Jetzt müssen Sie nur noch für die Erstellung Ihres Logos sorgen, indem Sie die Formen, Pinsel und alle anderen Werkzeuge verwenden, die in der Toolbox auf der linken Seite platziert sind, und Sie sind fertig.

Sobald Sie Ihre Arbeit abgeschlossen haben, speichern Sie das von Ihnen erstellte Logo, indem Sie im Menü Datei den Befehl Exportieren als … wählen und den Ordner auswählen, in dem das Bild und das Ausgabeformat gespeichert werden sollen unbedingt das PNG- oder GIF- Format verwenden). Ich erinnere Sie daran, dass durch das Speichern des Logos in einem Nicht-Vektorformat die Qualität abnimmt, wenn es vergrößert wird.

Adobe Illustrator (Windows / Mac OS)

Wenn es um die Erstellung von Logos geht, kann man nicht umhin, das meistgenutzte Vektorprogramm der Welt zu erwähnen: Adobe Illustrator . Wie Sie vielleicht bereits wissen, wurde diese Software hauptsächlich für Profis entwickelt, vor allem für diejenigen, die Logos und Grafiken für das Web erstellen müssen und mit einer breiten Palette von fortschrittlichen Tools zeichnen können.

Als professionelle Software wird es bezahlt , obwohl es in einer kostenlosen Testversion verfügbar ist, die 7 Tage lang genutzt werden kann. Um Illustrator nach Ablauf der Testversion weiterhin verwenden zu können, müssen Sie ein monatliches Abonnement für den Adobe Creative Cloud- Service abschließen, der bei 24,39 Euro / Monat beginnt.

Nachdem Sie Illustrator von der Adobe-Website heruntergeladen und installiert haben, werden Sie sicher eine gewisse Ähnlichkeit zwischen der Oberfläche dieses Programms und Photoshop (dem berühmten Adobe-Fotobearbeitungsprogramm, das auch zum Erstellen von Logos verwendet werden kann) bemerken: Auf der linken Seite befindet sich die Symbolleiste mit den verschiedenen Zeichenwerkzeugen, mit denen die verschiedenen Teile des Logos erstellt werden können, während auf der rechten Seite der Abschnitt für die Verwaltung der Ebenen und Eigenschaften der Elemente angezeigt wird anwesend im Projekt.

Um das Wissen über das Programm zu vertiefen, empfehle ich Ihnen außerdem, das Benutzerhandbuch und das Videotutorial zu lesen , das Sie auf der Website von Adobe finden: Diese „zusätzlichen“ Ressourcen werden sicherlich sehr nützlich sein.

Programme zum Erstellen von Online-Logos

Haben die Lösungen, über die Sie in den vorangegangenen Zeilen gesprochen haben, nicht zufrieden gestellt? Nun, dann werfen Sie einen Blick auf die unten aufgeführten Online-Dienste: Dies sind Web-Anwendungen, die direkt im Browser verwendet werden können und daher keine langwierigen Installationsverfahren erfordern. Gute Nachrichten, nicht?

  • Online Logo Maker – es ist eine Webanwendung, mit der Sie Logos einfach, schnell und vor allem kostenlos erstellen können. Mit der kostenlosen Version des Dienstes können Sie jedoch nur die niedrig aufgelöste Version des Logos kostenlos herunterladen: Um die hochauflösende Version zu erhalten, müssen Sie auf die Premium-Version des Dienstes zugreifen, die 34 Euro kostet.
  • LogotypeMaker – ein kostenloser Online-Service, mit dem Sie vor dem Download vor Ort automatisch anpassbare Logos generieren können. Nicht alle Logos sind kostenlos: Um sie alle freizuschalten, müssen Sie ein Premium-Abonnement abonnieren, das bei 18,99 € / Monat beginnt.

App zum Erstellen von Logos

App zum Erstellen von Logos

Möchten Sie Logos von Ihrem Smartphone oder Tablet erstellen? Und was ist das Problem? Sie können eine der vielen Apps verwenden, um Logos auf dem Platz zu erstellen , von denen viele frei und sehr einfach zu verwenden sind.

  • Adobe Illustrator Draw ( Android / iOS ) – so einfach zu verstehen, ist es die mobile Umsetzung von Adobe Illustrator, das Desktop-Programm, von dem ich ein paar Zeilen mehr auf Sie sprach. Obwohl kostenlos, integriert die App eine große Auswahl an Vektorpinseln, mit denen Sie Logos schnell und einfach zeichnen können.
  • Logo Foundry ( Android / iOS ) – Wenn Sie Logos nicht sehr gut zeichnen können, ist dies die App, die für Sie geeignet ist. Logo Foundry zeichnet sich nicht nur durch eine sehr intuitive Oberfläche aus, die die Verwendung erleichtert, sondern ermöglicht auch die Erstellung von Logos ausgehend von hochgradig anpassbaren „Standard“ -Modellen.
  • Logo Maker Plus ( Android ) – es ist eine der beliebtesten Apps zum Erstellen von Logos auf Android-Geräten, die Sie auf einfache Weise durch Hinzufügen von Symbolen und grafischen Elementen erstellen können.

 

Werbeanzeigen