Wie man das i-Phone Modell sehen kann

Im Laufe der Jahre hat Apple zahlreiche iPhone-Modelle auf den Markt gebracht, die sich in Bezug auf Verbesserungen „unter der Haube“ voneinander unterscheiden, aber nicht immer ästhetisch oder eher nicht so offensichtlich für das Auge eines unerfahrenen Benutzers. Genau aus diesem Grund, nachdem Sie den Kauf Ihres ersten iPhone geplant haben, haben Sie sich entschieden, eine schnelle Suche im Internet zu tun, so können Sie Ideen aufklären, wie man ein Modell von einem anderen unterscheidet und hier auf meinem Tutorial endeten.

Wie sagen Sie? Die Dinge sind genau so und würdest du gerne wissen, ob ich Ihnen wirklich helfen kann oder nicht? Natürlich, ja, machen Sie sich keine Sorgen, es war genau das, was ich heute mit diesem Leitfaden tun wollte, der speziell dafür entwickelt wurde, wie man das iPhone-Modell sieht. In den folgenden Zeilen finden Sie alles, was bis ins kleinste Detail erklärt wird. Ich kann Ihnen versichern, dass es, entgegen dem Anschein und was Sie vielleicht denken, ein richtiges und richtiges Kinderspiel ist.

Sieh dir das iPhone-Modell an

Wie man iPhone Modell sieht

Wie ich Ihnen zu Beginn gesagt habe, sind die iPhones, die Apple im Laufe der Jahre kommerzialisiert hat, viele. Es ist klar, dass es sich bei den technischen Merkmalen um unterschiedliche Geräte handelt, während die ästhetischen Merkmale von Generation zu Generation nicht immer so relevant sind. Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass es immer noch markante Zeichen gibt.

Lassen Sie uns dann gehen, um zu sehen, was die Hauptunterschiede zwischen einer Version und einer anderen von „appefonino“ sind. Finde alles unten.

  • iPhone Xs – Es ist das neueste iPhone-Modell. Die Kommerzialisierung wurde im Jahr 2018 gestartet. Das Gerät ist in Silber, Sterngrau und Gold mit einer maximalen Kapazität von 64, 256 und 512 GB erhältlich. Es hat ein 5,8-Zoll-Super-Retina-Vollbild-Display und die Rückseite besteht aus Glas, mit einem Edelstahlband um das Profil. Die seitliche Schaltfläche befindet sich auf der rechten Seite des Geräts. Es hat zwei 12-MP-Kameras auf der Rückseite und unterstützt die Face-ID-Technologie.
  • iPhone Xs Max – Es ist im Wesentlichen die „erhöhte“ Version des obigen Modells. Marketing-Zeitraum, Farben, Kapazität, Material für den Körper und Kameras sind die gleichen wie das Xs-Modell. Das Display ist auf der anderen Seite ein 6,5-Zoll-Super-Screen-Bildschirm. Auch in diesem Fall wird die Face-ID-Technologie unterstützt.
  • iPhone X – Es war das erste iPhone, das Face ID-Unterstützung einführte. Das Jahr, in dem mit der Vermarktung begonnen wurde, ist 2017. Das Gerät verfügt über 64 GB und 256 GB Speicherschnitt und ist in Silber und Sterngrau erhältlich. Es verfügt über ein 5,8-Zoll-Super-Retina-Vollbildschirm-Display. Die Rückseite besteht aus Glas, mit einem Edelstahlband um das Profil. Der seitliche Schlüssel befindet sich auf der rechten Seite des Geräts. Es hat auch zwei 12 MP-Kameras auf der Rückseite.
  • iPhone 8 – Dieses iPhone Modell wurde 2017 in Gold, Silber, siderischem Grau und Rot eingeführt und verfügt über ein 4,7-Zoll-Display. Die Glasfront ist flach mit abgerundeten Kanten. Die Rückseite besteht aus Glas mit einem eloxierten Aluminiumband um das Profil herum. Die seitliche Schaltfläche befindet sich auf der rechten Seite des Geräts. Die Home-Taste mit Touch ID wird stattdessen in das Glas integriert.
  • iPhone 8 Plus – Es ist die „Maxi“ Version des obigen Modells. Tatsächlich sind Farben, Erinnerungsstücke und das für den Körper verwendete Material ähnlich. Das Display ist jedoch 5,5 Zoll und die Kameras auf der Rückseite sind zwei, 12 MP. Auch in diesem Fall gibt es Unterstützung von der Touch ID.
  • iPhone 7 – Es wurde im Jahr 2017 in schwarz, glänzend schwarz, gold, rotgold, silber und rot und mit 32, 128 und 256 GB Speicherkapazität gestartet. Das Display ist 4,7 Zoll groß. Die Glasfront ist flach mit abgerundeten Kanten, während der hintere Teil aus eloxiertem Aluminium besteht. Die Standby / Wake-Taste befindet sich auf der rechten Seite. Die Home-Taste mit Touch ID ist in das Glas des Geräts integriert.
  • iPhone 7 Plus – Es ist die Plus-Version des oben genannten Modells. Jahr des Marketings, Farben und Speicherkapazität sind identisch. Auf der Rückseite befinden sich jedoch zwei 12-MP-Kameras und das Display ist 5,5 Zoll groß.
  • iPhone 6s – Dieses Modell des iPhone wurde im Jahr 2015 im siderischen Grau, Silber, Gold und Roségold eingeführt und verfügt über ein 4,7-Zoll-Display. Die Glasfront ist flach mit abgerundeten Kanten. Die Rückseite besteht aus eloxiertem Aluminium mit einem Lasergravur „S“. Die Standby / Wake-Taste befindet sich auf der rechten Seite des Geräts. Die Home-Taste ist mit der Touch ID-Technologie ausgestattet. Die verfügbaren Kapazitäten für den Speicherplatz sind 16, 32, 64 und 128 GB.
  • iPhone 6s Plus – Es ist die Plus-Variante des oben genannten Modells. In der Tat hat es die gleichen Eigenschaften, aber das Display ist 5,5 Zoll.
  • iPhone 6 – Das Marketing wurde 2014 gestartet. Das Gerät ist in siderischem Grau, Silber und Gold mit Speicherausschnitten von 16, 32, 64 und 128 GB erhältlich. Das Display ist 4,7 Zoll groß. Der vordere Teil ist flach mit gebogenen Kanten und aus Glas, während der hintere Teil aus eloxiertem Aluminium besteht. Die Standby / Wake-Taste befindet sich auf der rechten Seite des Geräts. Die Home-Taste ist mit der Touch ID-Technologie ausgestattet
  • iPhone 6 Plus – Es wurde im Jahr 2014 (zusammen mit der „Standard“ -Version) in den 16-, 24- und 128-GB-Speicherklassen eingeführt. Die verfügbaren Farben sind siderisches Grau, Silber und Gold. Die Anzeige ist 5,5 Zoll. Die Vorderseite hat abgerundete Kanten und ist aus Glas. Die Rückseite besteht aus eloxiertem Aluminium. Die Standby / Wake-up-Taste befindet sich auf der rechten Seite des Geräts und die Home-Taste ist mit der Touch ID-Technologie ausgestattet.
  • iPhone SE – Es wurde 2016 mit einer Speicherkapazität von 16, 32, 64 und 128 GB und in siderischem Grau, Silber, Gold und Roségold eingeführt. Die Schale ist aus eloxiertem Aluminium mit satinierten abgeschrägten Kanten und auf der Rückseite ist das Logo in Edelstahl graviert. Die Standby / Wake up-Taste befindet sich oben auf dem Gerät und die Home-Taste ist mit der Touch ID-Technologie ausgestattet.
  • iPhone 5s – Es wurde im Jahr 2013 in 16, 32 und 64 GB Speicher und in siderischen Grau, Silber und Gold ins Leben gerufen. Der vordere Teil ist flach und aus Glas, während der hintere Teil aus eloxiertem Aluminium besteht. Die Home-Taste enthält die Touch ID-Technologie.

Aus praktischen Gründen habe ich nur das neueste iPhone in die Liste aufgenommen. Wenn Sie jedoch die vollständige Liste (und das entsprechende technische Datenblatt) oder in jedem Fall weitere Einzelheiten konsultieren möchten, können Sie auf die spezifische Webseite verweisen, die Apple auf seiner Website zur Verfügung gestellt hat.

Siehe das iPhone-Modell aus dem IMEI-Code

Zusätzlich zu den Eigenschaften des Geräts ist es natürlich auch möglich, das iPhone-Modell auf andere Weise zu sehen, zum Beispiel mit dem IMEI-Code . Wenn Sie sich dessen nicht bewusst waren, ist die IMEI tatsächlich ein numerischer Code, der jedes Gerät eindeutig identifiziert. Einmal gefunden, können Sie damit herausfinden, welches iPhone-Modell Sie kaufen oder besitzen möchten.

Um das iPhone-Modell von der IMEI zu sehen, müssen Sie zuerst den entsprechenden Code finden. Du kannst es auf verschiedene Arten tun, lass uns sehen, welche sofort. Natürlich, wenn das iPhone Sie wissen wollen, dass die IMEI noch nicht in Ihrem Besitz ist, müssen Sie den Verkäufer direkt oder in jedem Fall die Person fragen, die es Ihnen geben will.

  • Durch die Einstellungen von iOS – Paigia auf dem Einstellungen- Symbol (das mit der Ausrüstung), die auf dem Startbildschirm ist und tippen Sie dann auf die Stimme General und Info . Der IMEI-Code ist der, den Sie auf dem neuen Bildschirm finden, in Übereinstimmung mit dem IMEI- Wortlaut.
  • Über iTunes – Schließen Sie das iPhone mit dem entsprechenden Kabel an den Computer an, warten Sie auf das Öffnen von iTunes (oder starten Sie es selbst) und klicken Sie auf das iPhone-Symbol oben links. Überprüfen Sie dann, ob links die Registerkarte Zusammenfassung ausgewählt ist (andernfalls geben Sie an), und Sie finden die IMEI, indem Sie auf den Eintrag Telefonnummer: rechts klicken.
  • Durch das Verkaufspaket – Der IMEI-Code ist auch auf dem iPhone-Verkaufspaket vorhanden. Im Allgemeinen ist es auf der Rückseite derselben platziert, auf einem speziellen Etikett, und ist leicht erkennbar, wie mit den Worten IMEI / MEID markiert .

Sobald Sie den IMEI-Code erhalten haben, können Sie den Apple Coverage Verification Service verwenden, um herauszufinden, auf welches iPhone-Modell es sich bezieht. Wenn Sie mit dieser Webseite verbunden sind , geben Sie den IMEI-Code in das Feld unterhalb des Eintrags ein Geben Sie die Seriennummer ein , geben Sie den Code ein, der in dem Bild im unteren Feld angezeigt wird, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter . Auf der später geöffneten Seite finden Sie die Informationen, die Sie benötigen.

Sehen Sie das iPhone Modell von der Modellnummer

Wie man iPhone Modell sieht

Ein anderes System, das Sie auf eigene Faust haben, um das iPhone-Modell zu entdecken, besteht darin, sich auf den Modellcode zu verlassen. Es ist ein spezieller Code, den Apple an seine Geräte anfügt und die Identifizierung der iPhone-Referenzversion ermöglicht.

Um den Modellcode eines iPhones zu finden, können Sie auf drei verschiedene Arten vorgehen.

  • Durch den Körper – Sie können die Modellnummer des iPhone finden, indem Sie die Schublade für die SIM entfernen und in den entsprechenden Steckplatz schauen. Nur auf iPhone 7 und älteren Modellen wird das Modell stattdessen auf der Rückseite des Geräts angezeigt.
  • Tippen Sie in den Einstellungen von iOS – Paigia auf dem Einstellungssymbol (das mit dem Zahnrad) auf dem Startbildschirm auf Generali und dann auf den Punkt Info . Der Modellcode ist der im Modelleintrag gefundene .
  • Durch das Verkaufspaket – Die Modellnummer des iPhones wird auch auf dem Verkaufspaket des Geräts auf dem Etikett, das normalerweise auf der Rückseite steht, angegeben. Es ist leicht zu erkennen, wie es mit dem Wort Teil Nr . Markiert ist.

Sobald Sie den fraglichen Code identifiziert haben, finden Sie heraus, auf welches iPhone-Modell Sie verweisen. Besuchen Sie einfach diese Webseite , geben Sie den Code in das Feld neben Eingabe von Mac, iPod, iPhone oder iPad ein: und drücken Sie die Lookup- Taste rechts. Innerhalb weniger Augenblicke können Sie die Antwort über die neue Seite, die Ihnen angezeigt wird, erhalten.

Bei Zweifeln oder Problemen

Foto von einem Apple Store

Sie haben meine Anweisungen zum iPhone-Modell befolgt, aber Ihnen ist noch immer nicht klar, und Sie denken, dass Sie weitere Unterstützung benötigen? In diesem Fall kann ich Ihnen nicht helfen, Sie einzuladen, sich direkt an Apple zu wenden und um Erläuterungen zu bitten, die Sie direkt von der berühmten Firma benötigen.

Abhängig von Ihren finanziellen Möglichkeiten und Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben können Sie den Kundendienst von Apple auf verschiedene Arten kontaktieren: telefonisch, über das Internet, über eine spezielle Anwendung, über Twitter oder natürlich persönlich in den Apple Stores.

 

Werbeanzeigen