Wie man gelöschte Dateien vom Handy wiederherstellt

Haben Sie versehentlich ein Foto oder Video von Ihrem Smartphone gelöscht? Leider passiert es, aber Sie müssen nicht verzweifeln. Es gibt mehrere Lösungen, mit denen Sie Dateien wiederherstellen können, die von Telefonen gelöscht wurden, und die auch Lösungen beheben können, die am verzweifeltsten erscheinen.

„Bastler“ Zeug? Absolut nicht, die, von denen ich heute spreche, sind extrem einfache Anwendungen, die kein fortgeschrittenes Wissen erfordern. Wenn Sie mehr wissen möchten, nehmen Sie fünf Minuten Freizeit und finden Sie heraus, wie Sie gelöschte Dateien von Ihrem Telefon mit einer der Lösungen wiederherstellen , die ich Ihnen sagen werde.

Egal, ob Sie ein Android-Terminal oder ein iPhone haben, Sie können Ihr Ziel in wenigen Minuten erreichen, aber erwarten Sie keine Wunder. Daten, die für eine lange Zeit gelöscht wurden, sind fast immer nicht wiederherstellbar, da die Speicherbereiche, auf denen sie gehostet wurden, von anderen Dateien belegt sind, aber wenn Sie rechtzeitig handeln, können Sie mehr als zufriedenstellende Ergebnisse erzielen. Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir eine gute Lektüre. Viel Glück für alles!

Gelöschte Dateien von einem Android-Telefon wiederherstellen

Diskdigger

So stellen Sie gelöschte Dateien von Ihrem Mobiltelefon wieder her

Müssen Sie gelöschte Dateien von Android-Smartphones wiederherstellen ? Dann empfehle ich Ihnen DiskDigger , eine Anwendung, die direkt auf dem Telefon installiert und ermöglicht es Ihnen, jede Art von Datei wiederherzustellen, versehentlich aus dem Speicher des Terminals oder microSD-Karten gelöscht (im Falle von Terminals mit erweiterbarem Speicher). Es ist in zwei Versionen erhältlich: eine kostenlose Version, mit der Sie nur Fotos im JPG- und PNG-Format wiederherstellen können und eine kostenpflichtige Version (3,37 Euro), die auch Musik, PDF-Dokumente, Office-Dateien, APK-Anwendungen und ZIP-Archive. In beiden Fällen benötigt es gerootet zu werden, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn Sie nicht wissen, wovon ich rede, lesen Sie meinen Leitfaden, wie man auf Android rootet.

DiskDigger macht seine Arbeit extrem linear. Um mit der Suche nach gelöschten Dateien zu beginnen, starten Sie sie, gewähren Sie Root-Berechtigungen (indem Sie die Schaltfläche Grant in der Mitte des Bildschirms drücken) und wenn Sie die kostenlose Version der App verwenden, können Sie nicht auf Pro tippen, indem Sie auf die Schaltfläche Nein tippen . Danke . Wählen Sie dann die zu scannende Partition aus (sollte die mit der größten Kapazität sein, die in Fettdruck angezeigt wird), setzen Sie das Häkchen neben den Elementen, die sich auf die zu durchsuchenden Dateitypen beziehen (z. B. JPG- Fotos, MP4- Videos oder PDF- Dokumente) OK , um mit dem Scannen zu beginnen.

Am Ende des Verfahrens, um die von der App gefundenen Daten abzurufen, setzen Sie das Häkchen neben ihrer Vorschau und drücken Sie die Schaltfläche “ Wiederherstellen“ oben links. An dieser Stelle können Sie entscheiden, ob Sie Daten in einem Cloud-Speicherdienst speichern oder per E-Mail (durch Drücken auf das Cloud- Symbol), in einem Smartphone-Ordner (durch Drücken des Ordnersymbols ) oder auf einem FTP-Server senden möchten das Pfeilsymbol ).

PhotoRec

So stellen Sie gelöschte Dateien von Ihrem Mobiltelefon wieder her

Wenn Ihr Smartphone mit erweiterbarem Speicher ausgestattet ist und Sie die gelöschten Daten von der microSD wiederherstellen möchten, können Sie PhotoRec kontaktieren, es ist eine freie und Open-Source-Software, mit der Sie Fotos, Videos, Dokumente, komprimierte Archive und andere Arten von Dateien wiederherstellen können Arten von Einheiten. Es ist kompatibel mit Windows, MacOS und Linux, aber nur unter Windows kommt komplett mit GUI (sonst muss es über die Befehlszeile verwendet werden). Es wird paarweise mit TestDisk verteilt, einer anderen freien und Open-Source-Software, mit der Sie verlorene Partitionen wiederherstellen und beschädigte Festplatten wieder bootfähig machen können, aber das ist egal, bis jetzt sind Sie nur an PhotoRec interessiert.

Um PhotoRec auf Ihren Computer herunterzuladen, verbinden Sie sich mit der offiziellen Webseite des Programms und klicken Sie auf den Windows- Eintrag unter der Überschrift TestDisk & PhotoRec 7.0 . Öffnen Sie als nächstes das ZIP-Archiv, das Sie gerade auf Ihren PC heruntergeladen haben, extrahieren Sie den Inhalt in einem beliebigen Ordner und führen Sie die ausführbare Datei qphotorec_win.exe aus .

Erweitern Sie im sich öffnenden Fenster das Dropdown-Menü oben, um das Laufwerk auszuwählen, das Ihre microSD-Karte enthält (Sie können auch einen USB- oder SD-Adapter verwenden). Wählen Sie die primäre Partition des Geräts (es sollte FAT32 genannt werden). FAT16 oder exFAT ) und setzen Sie das Häkchen neben FAT / NTFS / HFS + / REIFERFS und Free- Einträge .

Klicken Sie an dieser Stelle auf die Schaltfläche Dateiformate und wählen Sie die Dateiformate, die Sie mit PhotoRec wiederherstellen möchten. Wie bereits oben erwähnt, können Sie zwischen verschiedenen Arten von Fotos ( JPG , PNG etc.), Video ( mov / mp4 / 3gp / 3g2 / jp2 ), komprimierten Archiven und vielem mehr wählen . Um die Standardauswahl von PhotoRec zurückzusetzen, klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen .

Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche OK , dann auf Durchsuchen , wählen Sie den Ordner, in dem die von der microSD wiederhergestellten Daten gespeichert werden sollen, und starten Sie die Datenwiederherstellung, indem Sie auf die Schaltfläche Suchen klicken. Alle aus dem Programm wiederhergestellten Dateien werden automatisch in dem Ordner gespeichert, den Sie gerade ausgewählt haben.

Nützliche Tipps

  • Wenn Sie ein Foto oder Video gelöscht haben und Google Fotos als Fotoverwaltungs-App verwenden, können Sie Ihre Daten möglicherweise wiederherstellen, ohne auf externe Lösungen zurückgreifen zu müssen. Google Fotos verschiebt Fotos und Videos, die vom Smartphone gelöscht wurden, in eine Art Papierkorb, mit dem Sie sie für einen Zeitraum von 60 Tagen wiederherstellen können. Um den Inhalt des Google Fotos-Korbes anzuzeigen, öffnen Sie die Anwendung, drücken Sie oben links auf das Hamburger- Symbol und wählen Sie in der nebenstehenden Leiste den Eintrag Papierkorb aus. Setzen Sie das Häkchen neben die Bilder, die wiederhergestellt werden sollen, und tippen Sie auf das Pfeilsymbol , um sie zurück in die Galerie Ihres Smartphones zu verschieben.
  • Wenn Sie eine Sicherungskopie Ihres Smartphones mit der Anwendung erstellt haben, die vom Hersteller des Geräts bereitgestellt wird (z. B. Smart PC für Samsung-Telefone), können Sie dessen Wiederherstellungsfunktionen nutzen, um die Daten wiederherzustellen, die Sie interessieren. Weitere Informationen dazu finden Sie in meinen Handbüchern, wie Sie Android mit Ihrem PC verbinden und wie Sie ein Android-Backup erstellen können .

Wiederherstellen von Dateien, die von einem iPhone gelöscht wurden

EaseUS MobiSaver

So stellen Sie gelöschte Dateien von Ihrem Mobiltelefon wieder her

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie gelöschte Dateien von Ihrem Mobiltelefon wiederherstellen und ein iPhone haben , können Sie sich auf EaseUS MobiSaver verlassen . Es ist eine Anwendung für Windows und Mac, mit der Sie versehentlich gelöschte Dateien vom iPhone und allen anderen tragbaren Apple-Geräten wiederherstellen können, indem Sie das Gerät direkt scannen oder Daten aus iTunes- und iCloud-Backups extrahieren. Ich sage Ihnen jetzt, dass die Wiederherstellung von Dateien direkt aus dem Speicher des Geräts sehr schwierig ist, aber wenn Sie Backups mit iTunes oder iCloud erstellt haben, haben Sie eine gute Chance, Ihre Dateien wiederherzustellen.

Das Programm ist in zwei verschiedenen Versionen verfügbar: eine kostenlose ohne Zeitlimit, die Ihnen erlaubt, nur eine Multimedia-Datei (oder fünf Kontakte) gleichzeitig zu speichern, und eine kostenpflichtige, die 59,95 $ kostet.

Um EaseUS MobiSaver Free auf Ihren Computer herunterzuladen, verbinden Sie sich mit der Internet-Site des Programms und klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche Kostenloser Download und dann auf Herunterladen . Wenn der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie darauf, die Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben ( ems_free.exe ) und klicken Sie im sich öffnenden Fenster zuerst auf Ja und dann auf OK und Weiter . Akzeptieren Sie dann die Nutzungsbedingungen des Programms, setzen Sie das Häkchen neben dem Eintrag Ich stimme dem Vertrag zu , und klicken Sie erst zweimal nacheinander auf Weiter und dann auf Installieren und Fertig stellen , um den Installationsvorgang abzuschließen und EaseUS MobiSaver Free zu starten.

Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie die Version von EaseUS MobiSaver Free für OS X herunterladen, indem Sie sich mit der Website der Anwendung verbinden, indem Sie das Häkchen neben dem Mac setzen (rechts) und auf den Button Kostenloser Download klicken. Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie das dmg-Paket mit der App und ziehen Sie das EaseUS MobiSaver Free- Symbol in den Ordner “ Programme “ von OS X.

Um gelöschte Dateien von Ihrem iPhone wiederherzustellen, verbinden Sie das Gerät mit dem mitgelieferten Lightning / Dock-Kabel mit Ihrem Computer, starten Sie EaseUS MobiSaver und wählen Sie die Quelle aus, aus der Sie die Daten extrahieren möchten: Recover from iOS Device , um eine direkte Gerätesuche durchzuführen aus iTunes Backup zum Extrahieren von Daten aus iTunes-Backups auf Ihrem PC oder Recover von iCloud Backup zum Extrahieren von Dateien, die in iCloud-Backups (online) gespeichert sind. Klicken Sie dann auf den grünen Scan- Button neben dem Namen Ihres iPhones (rechts) und warten Sie, bis der Scan zu Ende ist.

Wenn MobiSaver die Überprüfung Ihres Geräts (oder des ausgewählten Backups) abgeschlossen hat, verwenden Sie die Links in der linken Seitenleiste, um den wiederherzustellenden Dateityp auszuwählen: Fotos / Videos für Bilder und Filme, Kontakte für Kontakte, Nachrichten für SMS, WhatsApp für WhatsApp- Konversationen, Kalender für Ereignisse im Kalender gespeichert und so weiter. Setzen Sie dann das Häkchen neben den wiederherzustellenden Elementen, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen rechts unten und wählen Sie den Ordner aus, in den sie exportiert werden sollen.

Nützliche Tipps

 

  • Die Fotos und Videos, die vom iPhone gelöscht werden, werden in einer Art Papierkorb gespeichert, wo sie 40 Tage lang bleiben. Um sie wiederherzustellen, müssen Sie nur die Anwendung Fotos öffnen, die Registerkarte Album unten rechts auswählen und zum Album Kürzlich gelöscht gehen. Pigia dann auf der Select- Taste oben rechts, setzen Sie das Häkchen neben den Miniaturansichten der Bilder oder Videos, um wiederherzustellen und tippen Sie auf „Wiederherstellen“, um den Vorgang abzuschließen.
  • Wenn Sie eine Datei gelöscht haben, die Sie auf iCloud Drive gespeichert haben, können Sie sie über die iCloud-Website abrufen. Alles, was Sie tun müssen, ist mit Ihrem Konto einloggen, klicken Sie auf Ihren Namen oben rechts und wählen Sie den Punkt Einstellungen iCloud aus dem Menü, das erscheint. Wählen Sie auf der Seite, die geöffnet wird, den Eintrag Datei wiederherstellen, der sich unten links befindet, wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen , um den Vorgang abzuschließen.

 

Werbeanzeigen