So sendet man PDF mit Whatsapp

Der Wettbewerb von Telegram beginnt Früchte zu tragen: Nachdem jahrelang Petitionen von Anwendern unerbittlich ins Leere gestürzt sind, sind die Entwickler von WhatsApp endlich „aufgewacht“ und haben beschlossen, in ihrer berühmten Anwendung Unterstützung für PDF-Dateien einzuführen. Ich weiß, es scheint unmöglich. Am Anfang glaubte ich es selbst nicht, aber es ist wahr!

Ab Version 2.12.453 für Android und Version 2.12.14 für iOS können WhatsApp-Nutzer PDF-Dateien endlich austauschen, ohne auf Cloud-Speicherdienste zurückgreifen zu müssen, oder ohne sie in Bilder konvertieren zu müssen. Im Moment ist die Funktion auf PDF beschränkt, die Unterstützung für andere Dateitypen wurde noch nicht aktiviert, aber niemand verbietet uns, andere Arten von Dokumenten in PDF zu konvertieren und sie mit der Anwendung zu senden.

Wenn Sie darum bitten, die Unterstützung für PDF in WhatsApp zu aktivieren, müssen Sie keinem bestimmten Verfahren folgen: Installieren Sie einfach die neueste Version der App auf Ihrem Smartphone und schon sind Sie fertig. Nach der Freigabe können Dokumente im Chat als Miniaturansichten oder vollständig mit einer für diesen Zweck geeigneten Anwendung angezeigt werden. Aber jetzt reden wir nicht zu viel, gehen wir zum Punkt und sehen zusammen, wie man PDF mit WhatsApp auf allen unterstützten Plattformen sendet .

Senden Sie PDF mit WhatsApp auf Android

Wenn Sie ein Android-Smartphone verwenden, können Sie PDF mit WhatsApp senden, indem Sie einfach den Chat oder die Gruppe öffnen, in der Sie das Dokument freigeben möchten, und das Clip- Symbol oben rechts drücken. Als nächstes „tippen“ Sie auf das Dokument- Symbol, wählen Sie die PDF-Datei, die Sie an Ihre Gesprächspartner senden möchten und fertig.

WhatsApp scannt automatisch die Ordner des Smartphones (Home, Download usw.) und zeigt alle darin enthaltenen PDF-Dateien an. Das Senden von Dokumenten kann an alle Versionen von WhatsApp vorgenommen werden, die PDF-Dateien unterstützen, dann an andere Android-Terminals oder an das iPhone. Wenn Sie versuchen, eine PDF-Datei an WhatsApp-Versionen zu senden, die die gemeinsame Nutzung von Dokumenten noch nicht unterstützen, wird eine Fehlermeldung angezeigt, und der Vorgang wird beendet.  

Senden Sie PDF mit WhatsApp auf dem iPhone

Zum Senden von PDF-Dateien verwendet die iPhone-Version von WhatsApp iCloud Drive, Dropbox und alle Anwendungen für Cloud-Speicher oder PDF-Verwaltung, die der Benutzer auf seinem Smartphone installiert hat.

Das Verfahren zum Senden von Dokumenten ist das Standardverfahren. Nachdem Sie den Chat oder die Gruppe ausgewählt haben, in der die PDF-Datei geteilt werden soll, drücken Sie auf das Pfeilsymbol unten links, wählen Sie im folgenden Menü den Eintrag Dokument freigeben und wählen Sie die Anwendung, von der das Dokument importiert werden soll.

Wenn Sie eine Datei teilen möchten, die auf iCloud Drive gespeichert ist, tippen Sie auf das Symbol des Letzteren, wählen Sie das PDF aus, das Sie auf WhatsApp teilen möchten, und Sie sind fertig. Anderenfalls drücken Sie den Menüpunkt Andere , wählen Sie im WhatsApp-Freigabemenü die zu aktivierenden Anwendungen aus (z. B. Dropbox , Google Drive , Dokumente ) und wählen Sie das Dokument aus, das Sie über Letzteres an Ihre Gesprächspartner senden möchten.

Das Senden von Dokumenten kann an alle Versionen von WhatsApp vorgenommen werden, die PDF-Dateien unterstützen, dann an andere iPhones und an Android-Terminals.

Senden Sie PDF mit WhatsApp auf nicht unterstützten Systemen

Zum Zeitpunkt des Schreibens können Sie PDF mit WhatsApp nur auf Android und iOS senden . Andere Betriebssysteme, wie Windows Phone und BlackBerry, sind ausgeschlossen und daher müssen alternative Lösungen verwendet werden.

PDF in JPG konvertieren

Eine der effektivsten Möglichkeiten, PDF-Dateien mit WhatsApp-Versionen zu teilen, die noch nicht unterstützt werden, besteht darin , PDF in JPG zu konvertieren und dann als Foto zu senden. Sie können sich dabei auf einige kostenlose Anwendungen verlassen, die den Vorteil haben, dass die Konvertierungen direkt auf dem Smartphone ausgeführt werden können. Dies bedeutet, dass sie auch bei Verbindung mit dem 3G / LTE-Netzwerk verwendet werden können (keine Daten verbrauchen) und nicht senden Dokumente zu entfernten Servern. Lasst uns sie näher kennen lernen.

Wenn Sie ein Android-Smartphone verwenden, können Sie Ihr PDF in JPG konvertieren und es automatisch auf WhatsApp mit Grymala PDF Scanner , eine kostenlose Anwendung (in seiner Version mit Banner-Anzeigen), die Dokumente mit der Smartphone-Kamera scannen und in verschiedene konvertieren können Wegen. Es enthält viele Funktionen, darunter auch eine, um PDF in Bilder zu konvertieren.

Um Grymala PDF Scanner zu verwenden, laden Sie die Anwendung aus dem Google Play Store herunter und starten Sie sie. Drücken Sie dann die Import – Taste unten rechts, wählen Sie das PDF – Dokument aus dem sich öffnenden Menü und wählen Sie das Dokument, das in JPG umgewandelt werden soll (natürlich muss das Dokument bereits auf dem Telefon oder auf der microSD – Karte vorhanden sein Gerät).

Nachdem Sie die zu konvertierende PDF-Datei ausgewählt haben, tippen Sie auf die Schaltfläche Importieren unten rechts und warten Sie, bis ein Bildschirm mit Miniaturansichten aller Seiten des Dokuments angezeigt wird (die Sie bei Bedarf nachbestellen können).

Drücken Sie dann die Share- Taste, stellen Sie die jpg- Option im Dropdown-Menü auf der rechten Seite ein und wählen Sie eine der drei verfügbaren Optionen aus: Die beste (maximale Qualität und sehr schwere Bilder), Optimale (mittelmäßige Qualität) und durchschnittliches Gewicht) oder minimale Größe (minimale Qualität und Gewicht). Wählen Sie nach Möglichkeit die Option „Beste“, die maximale Lesbarkeit gewährleistet und die Farben konvertierter Dokumente nicht ändert.

Geben Sie schließlich den Namen ein, dem Sie die Bilder im Textfeld zuweisen möchten, blättern Sie zum unteren Bildschirmrand und wählen Sie WhatsApp aus . Wählen Sie dann den Empfänger des Dokuments aus der Kontaktliste von WhatsApp und klicken Sie auf die Schaltfläche Senden , um das Dokument als JPG-Datei zu senden (jedes Bild entspricht einer Seite der ursprünglichen PDF-Datei).

Um es zu verwenden, müssen Sie es nur aus dem App Store herunterladen und das PDF öffnen, um es in einer Anwendung mit der Funktion „Öffnen in“ in JPG zu konvertieren (zB Safari, Readdle Documents, etc.). Wählen Sie an dieser Stelle in der App, in der Sie die PDF geöffnet haben, den Eintrag Öffnen in und wählen Sie im folgenden Menü das Symbol PDF zu Bildern .

Dann autorisieren Sie PDF zu Images, um auf die iOS-Rolle zuzugreifen, reagieren Sie mit OK auf die Warnung, die auf dem Bildschirm erscheint, und warten Sie einige Augenblicke, bis die Seiten des Dokuments in Bilder umgewandelt sind. Der Anwendungsbildschirm bleibt „fixiert“, warnt Sie nicht vor dem Ende der Konvertierung des Dokuments, Sie müssen also einfach ein paar Sekunden warten und prüfen, ob in der Fotos App die Seiten des PDFs auf WhatsApp freigegeben wurden.

Starten Sie jetzt WhatsApp , wählen Sie die Person oder Gruppe, der Sie Ihr „PDF“ senden möchten und drücken Sie auf das Pfeilsymbol unten links. Wählen Sie dann aus dem sich öffnenden Menü den Eintrag Fotobibliothek / Video , wählen Sie die erste Seite der PDF aus der iOS-Rolle aus, drücken Sie die Taste + unten links und wählen Sie die restlichen Seiten des Dokuments aus. Pigia dann auf Fine und Send und du bist fertig. Ihre Gesprächspartner erhalten das PDF als JPG-Bilder.

Verwenden Sie Cloud-Speicherdienste

Müssen Sie Ihre PDFs nicht direkt in WhatsApp anzeigen lassen? Dann empfehle ich, sie auf einen Cloud-Speicherdienst hochzuladen und WhatsApp nur zu verwenden, um die Links zu teilen, die zum Ansehen oder Herunterladen von ihnen notwendig sind.

Wenn Sie noch nie davon gehört haben, sind Cloud-Speicher wie große Online-Festplatten, mit denen Sie Ihre Dokumente remote speichern, auf mehreren Geräten synchronisieren (über spezielle Apps auf PC, Smartphone und Tablet herunterladen) und freigeben können in der Öffentlichkeit durch die Schaffung von Links für jedermann zugänglich. Die bekanntesten sind Dropbox , die 2 GB kostenlosen Speicherplatz bietet (erweiterbar durch die Einladung anderer Personen, den Dienst zu abonnieren), Google Drive mit 15 und Microsoft OneDrive mit vielen Angeboten.

Um ein PDF in Dropbox, Google Drive oder OneDrive hochzuladen, müssen Sie lediglich einen Account für einen dieser Dienste erstellen, ihre Clients auf dem PC installieren und die online zu übertragenden Dokumente in den Ordnern kopieren, die sie auf Ihrem Computer erstellen. Alternativ können Sie sich vom Browser aus mit den Web-Versionen von Dropbox, Google Drive und OneDrive verbinden, die zu ladenden Dokumente online in das Programmfenster ziehen und warten, bis der Upload abgeschlossen ist.

Als nächstes müssen Sie auf Ihrem Smartphone die Anwendung des von Ihnen gewählten Cloud-Speicherdienstes installieren, im Dokument nach WhatsApp suchen und einen öffentlichen Link zu diesem erzeugen, indem Sie zuerst auf das PDF- Symbol und dann auf Weiter klicken Teilen- Schaltfläche (die normalerweise durch einen Pfeil nach oben oder durch drei verbundene Punkte dargestellt wird).

Sobald du den öffentlichen Link zu deiner PDF hast, öffne WhatsApp, wähle die Person oder Gruppe aus, an die das Dokument gesendet werden soll, und füge den Link in den Chat ein, indem du deinen Finger in das Textfeld drückst und Einfügen aus dem Menü auswählst .

Einige Cloud-Speicherdienste wie Dropbox bieten die Möglichkeit, Links innerhalb der auf dem Smartphone installierten Apps direkt zu teilen. Dadurch entfällt das Kopieren und Einfügen des Links in WhatsApp.

Werbeanzeigen