Wie man das Telefon säubert

Ihnen wird eine Warnung angezeigt, dass der Speicher Ihres Smartphones voll ist. Aus diesem Grund können Sie keine App oder Datei im Speicher herunterladen. Nun, in diesem Fall ist die Lösung einfach: Sie müssen Speicherplatz freigeben, um weiterhin die Funktionen des Telefons zu nutzen, die den internen Speicher des Geräts benötigen. Das Problem ist, dass Sie nicht wissen, wie es geht, obwohl Sie Apps für diesen Zweck kennen, vor allem, weil Sie Angst haben, sie schlecht zu benutzen und wichtige Daten für Sie zu löschen.

In Anbetracht der Situation, in der Sie sind, kann ich Ihre Bedenken verstehen, aber ich möchte Sie aufmuntern: Heute bin ich hier, um Ihnen zu helfen, eine Lösung für Ihre Frage zu finden. In der Anleitung, die Sie gerade lesen, zeige ich Ihnen in der Tat, wie Sie das Telefon von unnötigen Dateien reinigen, um Speicherplatz für Ihre Daten freizugeben. Ich zeige Ihnen, wie Sie dies tun können, indem Sie die Standard-Tools von Smartphones mit Android und iPhone nutzen, und zwar durch die Verwendung von Apps von Drittanbietern.

Sind Sie neugierig? Wenn Ihre Antwort ja ist, müssen Sie keine Zeit mehr verschwenden: Sie müssen bequem sitzen, Ihr Smartphone mitnehmen und sich ein paar Minuten Ihrer Freizeit nehmen, also lesen Sie sorgfältig die Vorschläge, die ich für Sie vorbereitet habe. Sind Sie bereit? Gut. Alles, was mir noch bleibt, ist Ihnen gute Lektüre und viel Glück für die „Reinigung“ Ihres Smartphones zu wünschen!

Reinigen Sie das Android-Telefon von nutzlosen Dateien

Um unnötige Dateien, die von der App generiert werden, auf Android- Smartphones zu beseitigen, können Sie die Einstellungen des Betriebssystems vornehmen. Dieser Vorgang ist jedoch ein wenig umständlich, da er den Zugriff auf die Registerkarte jeder App zum Bereinigen umfasst.

Wenn Sie dennoch mit dieser Lösung fortfahren möchten, öffnen Sie die App “ Einstellungen“ (deren Zahnradsymbol sich auf dem Startbildschirm befinden sollte). Blättern Sie auf dem Bildschirm, der Ihnen angezeigt wird, durch die Einträge und tippen Sie auf den Eintrag Apps und Benachrichtigungen . Dann drücke auf App und drücke auf den Namen einer App. Tippen Sie nun auf das Wort Speicher und dann auf die Schaltfläche Cache löschen, um die von der ausgewählten App generierten temporären Dateien zu entfernen.

Indem Sie auf die gleiche Weise mit allen installierten Apps fortfahren, können Sie die von ihnen generierten nutzlosen Dateien entfernen. Alternativ können Sie Anwendungen verwenden, mit denen Sie diese Aufgabe schneller ausführen können. Darüber hinaus empfehle ich auch Anwendungen, um doppelte Dateien wie Dokumente, Fotos und Videos im Speicher des Smartphones zu entfernen.

Files Go von Google

Das erste Tool, das ich für die Reinigung nutzloser Dateien auf Android empfehlen möchte, ist Files Go von Google , das kostenlos im Play Store erhältlich ist . Mit dieser App, die offiziell von Google erstellt wurde, können Sie temporäre Dateien entfernen, die von der App und dem Betriebssystem generiert werden. Darüber hinaus ermöglicht es, den Speicher des Geräts zu analysieren, um nach doppelten Dateien zu suchen.

Um diese App nutzen zu können, musst du sie zuerst herunterladen und auf deinem Smartphone installieren: Gehe dann auf den Link des Play Stores, den ich dir zur Verfügung gestellt habe, und drücke zuerst auf die Schaltfläche Installieren und dann auf Öffnen . Nach dem Start erklären Sie sich mit den auf dem Bildschirm angezeigten Warnungen einverstanden (damit die App auf die Funktionen des Geräts zugreifen kann) und nachdem Sie den Hauptbildschirm erreicht haben, tippen Sie auf die Registerkarte Bestellung erstellen, die sich in der Leiste unten befindet.

Files Go von Google scannt automatisch den Speicher des Smartphones und zeigt einige Karten für die schnelle Reinigung von nutzlosen Dateien. Auf der Registerkarte “ Unerwünschte Dateien“ können Sie beispielsweise temporäre Dateien löschen, die vom Betriebssystem und von Anwendungen generiert wurden: Aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen Alle Elemente , wählen Sie alle Elemente auf dem Bildschirm aus, und drücken Sie die Taste Leer .

Wenn Sie den Bildschirm weiter scrollen, gibt es weitere Registerkarten, z. B. die Datei Heruntergeladene Dateien , mit der Sie alle heruntergeladenen Dateien löschen können, die Sie möglicherweise nicht mehr benötigen. Um es zu verwenden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Elemente und drücken Sie die Taste Löschen , um die Dateien zu löschen.

Google Fotos

Wenn Sie die kostenlose Google Fotos- App im Android Play Store verwenden und die qualitativ hochwertige Foto- und Video-Backup-Funktion aktivieren, können Sie sie kostenlos in der Cloud speichern, mit einer Auflösung von bis zu 16 Megapixeln für Fotos und 1080p für Videos. Alternativ können Sie Dateien in Originalqualität hochladen und die Einschränkungen der kostenlosen Sicherung überschreiten, indem Sie Ihren Speicher auf Google Drive aufrüsten, da die kostenlosen 15 GB von „big G“ möglicherweise nicht ausreichen.

Nachdem Sie Ihre Mediendateien gesichert haben , können Sie sie über das Kontextmenü, das Sie durch Drücken der Taste erreichen können, aus dem Speicher Ihres Smartphones löschen . Leise, denn weder Ihre Fotos noch Videos, die noch nicht in die Cloud hochgeladen wurden, werden gelöscht. Um fortzufahren, drücken Sie die Stimme Freiraum und bestätigen den Vorgang durch Drücken der Free- Taste. Einfach, oder?

SD Maid

Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Tool zum Säubern nutzloser Dateien auf Android sind, empfehle ich SD Maid , das kostenlos im Play Store erhältlich ist . Mit dieser App können Sie den Gerätespeicher von Restdateien säubern, die die App nach dem Entfernen verlassen, sowie temporäre Dateien und solche unnötigen Dateien, die für den Benutzer nicht notwendig sind und die daher problemlos gelöscht werden können.

Die App wird kostenlos verteilt, aber um ihre wichtigsten Funktionen zu nutzen, wie das Löschen von temporären Daten von Drittanwendungen und das Scannen von doppelten Dateien, müssen Sie die Pro- Version zum Preis von 2,99 Euro kaufen .

Wenn Sie an dieser App interessiert sind, empfehle ich Ihnen, den angegebenen Link zu verwenden. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Installieren und schließlich auf die Schaltfläche Öffnen . Wenn Sie alle Funktionen der App entsperren möchten, befolgen Sie die gleichen Schritte, um das Entsperrpaket der Pro-Version herunterzuladen.

Jetzt können Sie zur Aktion übergehen, indem Sie SD Maid starten. Nach dem Start der App wird Ihnen der Hauptbildschirm mit den wichtigsten Funktionen im Vordergrund angezeigt. Um SD Maid zu verwenden , können Sie einfach die Scan- Taste (unten) drücken, die einen vollständigen Systemscan startet. Am Ende der Prüfung drücke ich den Run Now- Button und klicke dann auf Run , um alle veralteten Dateien zu löschen.

Alternativ können Sie über das Kontextmenü, das Sie durch Drücken der ☰- Taste oben links erreichen, ein Fenster aufrufen, um bestimmte Reinigungswerkzeuge wie das Duplikat zu erreichen , um die Dateien zu scannen, die im Gerätespeicher wiederholt werden. Überreste von Anwendungen , um die restlichen Dateien der deinstallierten Anwendungen oder den Dateimanager zu löschen, um auf die gespeicherten Ordner und Dateien zuzugreifen.

CCleaner

Eine weitere gute App, mit der Sie nutzlose Dateien löschen können, ist CCleaner , die mobile Version der berühmten Reinigungssoftware für Windows PC und MacOS. Mit dieser App können Sie den Anwendungscache löschen und diese nutzlosen Dateien für den Benutzer entfernen, die nur Platz auf dem Gerät belegen.

Wenn Sie an dieser App interessiert sind, können Sie sie herunterladen und kostenlos über den Android Play Store installieren. Sie können auf die Pro- Version um € 2,99 / Monat oder € 7,99 / Jahr umsteigen , um Werbung zu entfernen und einige Funktionen, wie z. B. geplante Reinigung und Speicheranalyse, zu aktivieren, nur um Ihnen einige Beispiele zu geben.

Um CCleaner auf Ihrem Android-Smartphone herunterzuladen und zu installieren, klicken Sie im Play Store auf die Schaltfläche Installieren und dann auf Öffnen , um es zu starten. Drücken Sie anschließend auf die Schaltfläche Start und dann auf Ihre Anzeigen , um die kostenlose Version zu verwenden. Klicken Sie dann auf Bei allen angezeigten Warnungen zulassen, damit die App auf die Funktionen des Geräts zugreifen kann.

Nachdem Sie den CCleaner- Hauptbildschirm erreicht haben, drücken Sie unten auf die Schaltfläche „Analysieren“ und setzen Sie am Ende des Vorgangs ein Häkchen neben den Elementen, die Sie bereinigen möchten. Sobald Sie dies getan haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Vollständige Bereinigung , um die Dateien zu entfernen.

Reinige das iPhone von unnötigen Dateien

Wenn Sie ein iPhone besitzen , können Sie einige Funktionen des iOS-Betriebssystems verwenden, um nicht benötigte Dateien im Gerätespeicher zu entfernen. Der erste Schritt besteht darin, temporäre Safari- Dateien zu bereinigen, die direkt aus den iOS-Einstellungen heraus agieren.

Um fortzufahren, tippen Sie auf die App Einstellungen auf dem Startbildschirm und scrollen Sie zum Bildschirm, bis Sie den Safari- Eintrag finden. An diesem Punkt, identifizieren Sie die Wörter Löschen Sie Daten Websites und Geschichte und drücken Sie darauf. Sie erhalten einen Bildschirm zur Bestätigung des Vorgangs: Tippen Sie zum Fortfahren auf den Eintrag Daten und Verlauf löschen .

Warnung: Wenn Sie Safari-Navigationsdaten mit Ihrem Mac oder anderen Apple-Geräten abgestimmt haben, wird der Verlauf auch für Letzteres gelöscht.

Nachdem Sie die nutzlosen Dateien aus Safari gelöscht haben, können Sie in der Foto- App Speicherplatz in den Mediendateien im Album “ Kürzlich gelöscht “ freigeben. Öffnen Sie dann diese App, deren Symbol mit dem Symbol einer farbigen Blume sich auf dem Startbildschirm befindet, und tippen Sie auf die Registerkarte Album , die Sie in der Leiste unten finden.

Scrolle nach unten, dann den Bildschirm bis zum Ende und drücke auf die Worte Gelöscht zuletzt . Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Auswählen (oben rechts) und dann auf Alle löschen , die sich links unten befinden. Bestätigen Sie den Vorgang, indem Sie auf dem Bildschirm, der Ihnen angezeigt wird, auf die Schaltfläche x Elemente löschen klicken.

Darüber hinaus können Sie auch daran denken, die Daten zu löschen, die von einigen Apps auf dem iPhone-Speicher gespeichert wurden, z. B. die in der Music App heruntergeladenen Musiktitel. Tippen Sie in diesem Fall auf das Zahnradsymbol (App “ Einstellungen“ ) auf dem Startbildschirm und wählen Sie “ Allgemein > Freier Speicherplatz“ .

Wenn Sie diesen Abschnitt erreicht haben, blättern Sie durch die Liste und suchen Sie nach der App, für die Sie die gespeicherten Daten löschen möchten, indem Sie darauf tippen. Drücken Sie nun oben rechts auf Bearbeiten und scrollen Sie durch den Bildschirm. Wenn Daten vorhanden sind, die Sie entfernen können, tippen Sie auf das Symbol neben den Elementen, die entfernt werden sollen.

Zusätzlich zu den Vorsichtsmaßnahmen, die ich Ihnen in den vorherigen Absätzen gegeben habe, kann ich Ihnen auch die Verwendung einiger Anwendungen empfehlen, mit denen Sie den Speicher des iPhones von unnötigen Dateien befreien können.

Google Fotos

Google Fotos ist eine App, mit der Sie Mediendateien auf Ihrem Smartphone verwalten können, mit der Möglichkeit, den kostenlosen Upload in der Cloud von Google durchzuführen, wenn Sie die Backup-Funktion in hoher Qualität einstellen, dh die maximale Auflösung von 16MP für Fotos und 1080p für Videos.

Nachdem Sie alle Multimedia-Inhalte im Speicher des iPhones installiert und gesichert haben, können Sie die in die Cloud hochgeladenen Fotos und Videos löschen, um den Speicherplatz auf dem Speicher des Geräts freizugeben. Tippen Sie dazu nach dem Starten der Google Fotos App auf das Symbol, oben links und drücken Sie auf das Wort Freier Speicherplatz , den Sie im Kontextmenü finden. Dann bestätigen Sie den Vorgang, indem Sie auf dem Bildschirm, der Ihnen angezeigt wird, auf den Punkt Löschen drücken, und Sie sind fertig.

Werbeanzeigen