TV-Farben einstellen

Sie haben Ihren neuen Fernseher in der Küche oder im Schlafzimmer platziert: Nach ein paar Minuten merken Sie jedoch, dass die Farben der Bilder nicht so sind, wie Sie es erwartet haben oder die Sie beeindruckt haben, als der Fernseher noch im Schaufenster war, unabhängig vom Blickwinkel auf den Bildschirm.

Bevor Sie das Fernsehgerät zurückgeben und dem Verkäufer Ihre Gründe darlegen, überlegen Sie, ob Sie manuelle Anpassungen vornehmen möchten: Mit ein wenig Geduld und den richtigen Werkzeugen können Sie genau das gewünschte Ergebnis erzielen. Wie sagen Sie? Gefällt Ihnen diese Idee? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lesen Sie aufmerksam, was ich zu diesem Thema zu sagen habe: Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie die Farben des Fernsehers in wenigen einfachen Schritten einstellen können, damit Sie den Effekt wiedererlangen können, den Sie im Geschäft genossen haben ohne das Gerät ersetzen zu müssen.

Für die Grundeinstellungen genügt es, sich mit der Fernbedienung auszustatten und die von den Fernsehkanälen wiedergegebenen Bilder zu nutzen; Um erweiterte Einstellungen vorzunehmen, müssen Sie jedoch Testvideos und sehr effektive Apps verwenden, auf die ich im Handbuch hinweisen werde: Auf diese Weise können Sie jeden Parameter des Fernsehgeräts kalibrieren und in jeder Lichtsituation echte Farben erhalten. Viel Spaß beim Lesen!

Parameter zum Anpassen der Farben des Fernsehgeräts

Um die Farben des Fernsehers effektiv einstellen zu können, müssen Sie zunächst die Details zu den Parametern genau kennen, die es modernen Fernsehgeräten ermöglichen, die Bilder auf dem Bildschirm besser darzustellen. Das Wissen von diesen wird Ihnen erlauben, alle notwendigen Anpassungen in einem völlig unabhängigen, abhängig von Ihren Bedürfnissen vorzunehmen.

Rücklicht

Der erste Parameter, über den ich mit Ihnen sprechen möchte, ist die Hintergrundbeleuchtung : Sie regelt die Intensität des von der im Bildschirm installierten Panel emittierten Lichts (bei modernen Fernsehgeräten handelt es sich um LED- oder OLED-Lampen). Es kann entweder in 100er Skala (von 1 bis 100) oder in verschiedenen Maßstäben ausgedrückt werden: zum Beispiel kann bei Samsung-Fernsehern die Hintergrundbeleuchtung Werte von 1 bis 20 haben, bei anderen Fernsehern auch von 1 bis 10.

Ein hoher Wert ermöglicht es Ihnen, Bilder auch dann richtig zu sehen, wenn sich das Fernsehgerät in der Nähe einer intensiven Lichtquelle befindet (z. B. in der Nähe eines Fensters oder bei starkem Umgebungslicht), während ein niedriger Wert sinnvoll ist, um das Auge nicht zu belasten im Dunkeln oder mit sehr schwachem Licht (in der Nacht, um nur ein Beispiel zu geben).

Für eine optimale Sicht empfehle ich Ihnen, einen Wert nahe dem Maximum einzustellen, wenn das Licht im Raum intensiver ist, und am Abend etwas abzusenken, bis Sie die optimale Einstellung für Ihr Sehvermögen erreicht haben.

Viele moderne Smart TVs (z. B. Samsung) verfügen über einen ECO-Sensor , der die Hintergrundbeleuchtung je nach Umgebungslicht automatisch einstellen kann: Wenn Sie diese Funktion aktivieren, stellen Sie sicher, dass die Hintergrundbeleuchtung nicht zu tief fällt (Sie können einstellen in den meisten Fällen eine minimale Hintergrundbeleuchtung), um Bilder zu vermeiden, die zu dunkel und mit matten Farben sind.

Kontrast

Der Kontrast passt die Lichtmenge an, die durch klare Bilder (oder Teile von Lichtbildern) passiert; ist in den meisten 100-Fernseher (mit Werten von 0 bis 100) ausgedrückt.

Bei modernen Fernsehgeräten sollte der Wert idealerweise auf den Maximalwert eingestellt werden, mit Ausnahme von Videoquellen, die sehr helle Bilder liefern (in diesen Fällen ist es besser, einen etwas niedrigeren Wert einzustellen). Es ist keine schlechte Idee, den Parameter, den der Produzent für das gewählte Fernsehgerät geplant hat, unverändert zu lassen, da dies in den meisten Fällen ermöglicht, ein Bild mit gut kalibrierten Kontrasten zu erhalten.

Helligkeit

Helligkeit ist ein Parameter, der die Menge an Licht anpasst, die durch dunkle Bilder (oder Teile von dunklen Bildern) passiert; auch in diesem Fall wird häufig die Skala 100 (von 1 bis 100) verwendet.

Dieser Parameter variiert stark abhängig von dem Fernsehgerät, das Sie besitzen, auch wenn es im Durchschnitt in der Mitte des Einstellungsbalkens positioniert ist (normalerweise ist die Helligkeit auf 50 eingestellt ). Mit diesem Parameter können Sie auch nach Ihren persönlichen Vorlieben „spielen“: Wenn Sie tiefere Schwarztöne mögen, können Sie einige Punkte im Vergleich zum Durchschnittswert verringern; Wenn Sie andererseits zwei verschiedene Schattierungen von Schwarz auf dem gleichen Objekt nicht unterscheiden können (zum Beispiel für dunkle Jacken oder die Details eines schwarzen Autos), ist es besser, den Wert eines Punktes etwas anzuheben, um die natürliche Helligkeit des Bildes wiederherzustellen .

Schärfe

Die Schärfe ist ein Parameter, der die Details der Kanten jedes Bildes anpasst, so dass sie basierend auf dem zugewiesenen Wert mehr oder weniger „unterscheidbar“ sind; Es ist möglich, diesen Parameter sowohl im Maßstab 100 als auch im Maßstab 10 zu finden.

Normalerweise ist der vom Hersteller zugewiesene Wert ziemlich niedrig (von 15 bis 35) und ist für die meisten Szenarios ausreichend, aber ich schlage vor, dass Sie die Schärfe eines Punktes (nicht mehr als 5) reduzieren, wenn Sie Kanäle häufig in Standardauflösung ansehen (wie das klassische RAI und nicht-HD Mediaset) und um die Schärfe einiger Punkte zu erhöhen, wenn Sie nur High-Definition-Kanäle (Kanäle ab 501 der digitalen terrestrischen oder die Kanäle der Sky-Plattform) anschauen.

Farbe

Der Farbparameter ist einer der wichtigsten auf modernen Fernsehgeräten, da er die Intensität (dh Sättigung) der Primärfarben in jedem Bild verändert. Bei den Fernsehern der neuen Generation wird normalerweise ein ziemlich hoher Standardwert eingestellt, da der Produzent viel auf den Effekt „schiebt“, der ein Bild voller geladener Farben entstehen lässt (Farbe ist eines der ersten Dinge, die das menschliche Auge sieht) wahrnimmt in einem Bild); die Skala basiert fast immer auf 100.

Um Verzerrungen von Bildern mit nicht-realen Farben zu vermeiden, ohne den Effekt zu verlieren, den man mit modernen Fernsehern erzielen kann, empfehle ich, von der Mitte der Einstellskala (50) aus schrittweise um 5 Punkte zu erhöhen Ergebnis mit Werten zwischen 55 und 65.

Ich persönlich rate Ihnen, nicht über 65 als Wert für Farbe zu gehen, um Bilder mit zu lebhaften Farben zu vermeiden, und daher nicht realistisch.

Farbton

Der Farbton ist ein Parameter, der die Intensität einer einzelnen Farbe der RGB- Skala ( rot, grün, blau oder rot, grün, blau ) innerhalb der Bilder anpasst, die daher tendenziell röter ist. grün oder blau basierend auf der ausgewählten dominanten Farbe.

Normalerweise ist es vorzuziehen, den Parametersatz vom Hersteller zu belassen, da die Modifikation ohne professionelle Ausrüstung kaum messbare Ergebnisse bringt. Wenn Sie also kein Fernsehgerät von sehr guter Qualität haben, können Sie die Einstellung dieses Elements vermeiden.

So stellen Sie die Farben des Fernsehgeräts mithilfe der Einstellungen ein

Nachdem ich Ihnen jetzt die verschiedenen Parameter gezeigt habe, die nützlich sind, um die Qualität (und den Ertrag) des angezeigten Bildes zu ändern, beabsichtige ich, durch Draht und Zeichen zu erklären, wie man auf die Einstellungen zugreift, um alle Parameter perfekt einzustellen Welche erweiterten Parameter müssen Sie bei der Anpassung eines modernen Fernsehgeräts beachten?

Also, schalten Sie zuerst das Fernsehgerät ein und drücken Sie die Menü- Taste auf der Fernbedienung oder die Einstellungen- Taste (oft mit einem Zahnrad-Symbol markiert): in der Management-Panel angekommen, identifizieren Sie den Bild- oder Videobereich , drücken Sie die OK- Taste, um darauf zuzugreifen und sicherzustellen, dass sie die Elemente enthält, die sich auf die Einstellungen für Hintergrundbeleuchtung, Kontrast, Helligkeit und Farbe beziehen.

An dieser Stelle können Sie die oben genannten Parameter je nach Ihren Bedürfnissen optimal ausnutzen, indem Sie die im Hintergrund vom aktuell angezeigten Kanal wiedergegebenen Bilder verwenden: Wählen Sie dazu den gewünschten Gegenstand (z. B. Kontrast ) und drücken Sie die Taste OK und mit den Pfeiltasten nach links und rechts in den Einstellbalken eingreifen, bis Sie den gewünschten Wert erreicht haben.

Wenn das Backup-Image Ihnen nicht weiterhilft, können Sie das Fernsehgerät mit den in der YouTube HDTV-Kalibrierungs– Wiedergabeliste verfügbaren Videos kalibrieren: Diese ermöglichen dank einer Reihe voreingestellter Videosequenzen optimale Bilder bei allen Lichtverhältnissen. Wenn Sie die verschiedenen Filme gestartet haben, müssen Sie auf das TV-Einstellungsmenü zugreifen und anschließend die verschiedenen Parameter gemäß den Anweisungen anpassen, die ich Ihnen gleich mitteilen werde.

Aber warte mal, sagst du mir, dass du nicht weißt, wie du YouTube auf deinem Fernseher verwendest? Keine Sorge, ich denke, ich habe das, was Sie brauchen: Sehen Sie sich in meinem Ratgeber an, wie Sie YouTube mit dem TV verbinden , in dem ich Ihnen gezeigt habe, wie Sie ein YouTube-Video über eine Smart App, Chromecast, TV Box oder Konsole an das TV-Gerät senden aus dem Spiel.

Wenn die Verbindung zwischen YouTube und dem Fernsehgerät jedoch initialisiert wird, sollten Sie die Videos Helligkeitskalibrierung , Kontrastkalibrierung und Blinkende Farbbalken zur Durchführung einer gezielten Kalibrierung bestellen.

Wenn Sie jedes Video starten, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um eine gute Einstellung vorzunehmen: Für den Helligkeitstest sollten nur die Balken von 17 bis 25 blinken, während alle Balken von 16 unten nicht angezeigt werden sollten.

Stellen Sie für den Kontrasttest sicher, dass die Balken von 230 bis 234 blinken, während alle anderen Balken nicht sichtbar sein sollten.

Um die Farbe stattdessen mit dem Kalibrierungsvideo anzupassen, müssen Sie zuerst in den Einstellungen des Fernsehgeräts nach Anpassungen in Bezug auf Farbfilter suchen , die Elemente wie Lieblingsfarbe , Nur Blau , Farbfilter oder RGB-Farbe enthalten (Sie finden sie möglicherweise nicht in Profilen) Standard, so schlage ich vor, Sie versuchen, benutzerdefinierte Profile wie Cinema oder Expert ), dann die Farben grün und rot zu beseitigen, so dass nur die blaue Farbe sichtbar zu lassen.

Danach müssen Sie auf den Farbparameter des Fernsehgeräts reagieren , bis die Rechtecke am unteren Rand der vertikalen Balken und oberhalb der unteren Quadrate nicht mehr zu unterscheiden sind.

App, um die Farben des Fernsehers einzustellen

So passen Sie die Farben des Fernsehers an

Wenn Sie einen Fernseher haben, der mit Android oder iOS verbunden werden kann, können Sie auch „generische“ Apps verwenden, die für die Bildschirmkalibrierung vorgesehen sind. Im Internet gibt es so viele, aber persönlich habe ich beschlossen, mit dir über Screen Test für Android und THX Tune-Up für iOS zu sprechen, die meiner Meinung nach die Besten sind.

Bildschirmtest (Android)

Wenn Sie ein Android- Smartphone besitzen, können Sie die Farben Ihres Fernsehgeräts am besten mit Screen Test überprüfen , den Sie kostenlos im Google Play Store herunterladen können.

Nach dem Download der App, über HDMI oder über Miracast den Bildschirm des Android-Geräts mit dem TV verbinden, dann in der App auf das Menü Basic TV Setup tippen, um die verfügbaren Kalibrierungstests ( Helligkeit , Kontrast und Farbe und Farbton ) abzurufen .

An diesem Punkt müssen Sie nur noch eine auswählen und sie nacheinander ausführen, indem Sie die Einstellungen mit dem TV-Menü vornehmen und den Anweisungen auf dem Bildschirm für jeden Test folgen.

THX-Tune-Up (iOS)

Wenn Sie jedoch ein iPhone oder ein iPad haben, können Sie ein ziemlich ähnliches Ergebnis erzielen, wenn Sie die THX-Tune-Up- App verwenden, die Sie kostenlos im App Store herunterladen können.

Nach dem Installieren und Starten der App auf dem iOS-Gerät, dem Sie gehören, weisen Sie die erforderlichen Berechtigungen zum Abrufen von Benachrichtigungen zu. Tippen Sie dann auf Ich stimme zu, um die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.

Sobald Sie den Startbildschirm erreicht haben, tippen Sie auf den Punkt Verbindungseinrichtung und wählen Sie die Methode, mit der Sie die App auf Ihr Fernsehgerät projizieren möchten. Wählen Sie zwischen HDMI Setup , Apple TV Setup und Chromecast Setup und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm. fortzufahren.

Sobald die App mit dem Fernsehgerät verbunden ist, tippen Sie unten auf das Menüsymbol “ Einstellungen“ und wählen Sie Bildanpassungen . Wählen Sie nacheinander die vorgeschlagenen Kalibrierungstests ( Brightless , Contrast , Color und Tint ) und verwenden Sie die Einstellungen des Fernsehgeräts, um das Bild besser zu kalibrieren. Befolgen Sie dabei stets die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Werbeanzeigen