Wie man Firefox wiederherstellt

Ihr Firefox zeigt weiterhin Zeichen der Instabilität: hin und wieder stürzt es ab und sogar das Laden von Seiten, das bis vor ein paar Tagen blitzschnell war, scheint plötzlich langsam geworden zu sein. Wenn ich du wäre, würde ich die Qual nicht weiter verlängern und versuchen, den Browser wiederherzustellen.

Die Störung der Probleme, die Sie erfahren, wird fast sicher zu einer Erweiterung, die Sie installiert haben, oder zu einer Einstellung, die Sie geändert haben, berechnet. Durch das Wiederherstellen des Programms wird alles auf den Zustand der Fabrik zurückgesetzt und Sie werden sich sofort von diesen nutzlosen Schwierigkeiten verabschieden.

Lesezeichen? Passwörter? Alles wird auf Ihrem Computer gespeichert und, wenn Sie es konfiguriert haben, auf dem Online-Synchronisierungsdienst Firefox Sync. Um mehr zu erfahren, lesen Sie diese Anleitung zum Wiederherstellen von Firefox und setzen Sie es sofort in die Praxis um.

Wenn Sie Firefox in den Ausgangszustand zurückversetzen möchten, ohne Ihre Daten zu verlieren, z. B. Lesezeichen, Verlauf und Kennwörter von Websites, können Sie die Wiederherstellungsfunktion nutzen, die im Programm enthalten ist.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Menü oben rechts (das Symbol mit den drei horizontalen Linien) und drücken Sie zuerst auf die Schaltfläche mit dem Fragezeichen und dann auf den Punkt Problembehandlung im sich öffnenden Feld.

Eine Seite wird mit grundlegenden Informationen zu Firefox angezeigt. Um das Programm wiederherzustellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Reset Firefox oben rechts und bestätigen Sie den Vorgang mit den Tasten Reset Firefox und Done .

Einige Sekunden und der Browser startet erneut. Sie werden Lesezeichen, Passwörter, Geschichte und Informationen für die automatische Vervollständigung der Formulare an ihrer Stelle finden; Erweiterungen, Suchmaschinen, Plugin-Einstellungen und andere Daten werden gelöscht oder im Auslieferungszustand wiederhergestellt.

Am Ende des Verfahrens zur Wiederherstellung von Firefox finden Sie auf dem Desktop Ihres Computers in Firefox einen Ordner namens Vorherige Daten mit einer Sicherungskopie der Daten, die gelöscht wurden.

Wenn Sie sie wiederherstellen möchten, kehren Sie zum Menü>? > Lösen Sie Firefox- Probleme , klicken Sie auf die Schaltfläche Ordner anzeigen und kopieren Sie die Dateien, die Sie interessieren, vom alten zum neuen Profil. Weitere Details finden Sie auf der Mozilla-Website.

Was die Profile angeht, erinnere ich daran, dass Sie Firefox auch komplett zurücksetzen können, indem Sie Lesezeichen, Verlauf usw. löschen. Erstellen eines neuen Benutzerprofils. Die Vorgehensweise ist sehr einfach.

  • Wenn Sie einen Windows PC benutzen, müssen Sie das Run … Panel aufrufen, indem Sie die Tastenkombination Win + R auf der PC-Tastatur drücken und den Befehl "C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\firefox.exe" –p wenn Sie ein System verwenden 64-Bit-Betriebssystem oder den Befehl "C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe" –p wenn Sie einen 32-Bit-verwenden. Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf die Schaltfläche Profil erstellen , klicken Sie auf Weiter , vergeben Sie einen Namen für das zu erstellende Benutzerprofil und klicken Sie auf Fertigstellen . Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wählen Sie das Profil, das Sie gerade erstellt haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox starten.
  • Wenn Sie einen Mac verwenden, starten Sie das Terminal (finden Sie es im Ordner “ Other “ des Launchpads) über den Befehl /Applications/Firefox.app/Contents/MacOS/firefox-bin -p und folgen Sie den Anweisungen für Windows-Systeme.

Sobald ein neues Profil erstellt und gestartet wurde, startet Firefox automatisch damit. Wenn Sie zu dem alten zurückkehren möchten, rufen Sie das Profilverwaltungsfenster erneut auf, wählen Sie den Namen Ihres vorherigen Profils und klicken Sie auf Firefox starten.

Wenn Sie Firefox auf Ihrem Smartphone oder Android-Tablet verwenden, können Sie alle Daten und Einstellungen im Browser löschen, indem Sie zu den Einstellungen des Geräts gehen, aus dem sich öffnenden Menü den Eintrag Anwendungen auswählen, Firefox aus der Liste der Anwendungen auswählen und die Schaltfläche Daten löschen drücken .

Alternativ können Sie sich darauf beschränken, den Verlauf, Cookies und andere Browserdaten zu löschen, indem Sie die App starten, zum Menü> Einstellungen> Datenschutz gehen und den Punkt Jetzt löschen drücken. Sie können wählen, ob nur der Verlauf oder sogar, Cooki, Liste der Downloads, Cache, Website-Einstellungen, gespeicherte Passwörter und andere Daten gelöscht werden sollen.

Werbeanzeigen