Eine Seite in Word hinzufügen

Sie müssen schulische Nachforschungen anfertigen oder ein Arbeitsdokument in Word schreiben, aber da Sie kein PC-Experte sind, stecken Sie vor einer Schwierigkeit, die Ihrer Meinung nach unüberwindbar ist: Sie müssen in Ihrem Dokument eine Seite hinzufügen und Sie wissen nicht, wie es geht.

Nun, keine Angst: Das Hinzufügen einer Seite in Word ist wirklich ein Kinderspiel, und ich werde es Ihnen heute zeigen. Wenn Sie fünf Minuten Ihrer Freizeit opfern, kann ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Word-Dokumente anreichern können, indem Sie leere Seiten, Seitenumbrüche (ich werde in Kürze den Unterschied zwischen diesen beiden Lösungen erläutern), Seiten mit Text oder Titelseiten und dann Seiten als Deckblatt oder Titelseite einfügen können.

Für das Lernprogramm habe ich Office 2019 verwendet, das zum Zeitpunkt des Schreibens die neueste Version der Microsoft-Suite ist. In jedem Fall gelten die Anweisungen, die Sie in diesem Tutorial lesen, für alle Editionen von Word ab 2007. Ich werde mich auch um die Online-Version von Word und die mobilen Apps kümmern. Das heißt, ich habe nichts mehr zu tun als Ihnen eine gute Lektüre und einen guten Job zu wünschen! Ich wette, Sie können alles in kürzester Zeit lernen.

So fügen Sie eine Seite in Word hinzu

Beginnen wir mit dem Hinzufügen einer Seite in Word vom Computer aus und dann von den Softwareversionen für Windows und macOS.

Wie füge ich eine leere Seite in Word hinzu?

Wenn Sie eine leere Seite in Word hinzufügen möchten, stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung: Einfügen einer leeren Seite oder eines Seitenumbruchs. Der Unterschied zwischen den beiden Optionen ist folgender: Die leere Seite fügt, genauer gesagt, eine leere Seite nach der Seite hinzu, auf der sich der Word-Cursor gerade befindet; stattdessen verschiebt der Seitenumbruch den Text, der sich unter dem Word-Cursor befindet, auf der nächsten Seite (wenn sich unter dem Cursor kein Text befindet, wird einfach eine leere Seite hinzugefügt).

Beide Verfahren sind einfach zu implementieren: Klicken Sie zunächst auf die Stelle im Dokument, an der Sie die leere Seite einfügen möchten, um den Word-Cursor dort zu platzieren. Wählen Sie dann die Registerkarte Einfügen (oben links) und klicken Sie auf die Schaltfläche Seiten (immer oben links) und dann auf das Seitensymbol oder auf die Seite Umbruch (in dem sich öffnenden Menü).

Die Schritte sind sowohl unter Windows als auch unter MacOS gleich. Machen Sie sich also keine Sorgen über das auf Ihrem Computer installierte Betriebssystem: Sie können immer noch den Anweisungen folgen, die ich Ihnen gerade gegeben habe.

So fügen Sie eine in Word geschriebene Seite hinzu

Haben Sie eine aus einem anderen Dokument geschriebene Seite kopiert und möchten sie in das Dokument einfügen, das Sie gerade in Word vorbereiten? Nichts einfacher als das: Wenn Sie dies noch nicht getan haben, öffnen Sie zunächst das Dokument, aus dem Sie die Seite kopieren und in die Datei einfügen möchten, an der Sie gerade arbeiten.

Bringen Sie dann den Word-Cursor an den Anfang der zu kopierenden Seite, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie diese nach unten, um den gesamten Seiteninhalt auszuwählen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Kopieren in der Registerkarte Start (oben links), um das ausgewählte zu kopieren.

Öffnen Sie nun das Dokument, in das Sie die Seite einfügen möchten, bringen Sie den Word-Cursor an die Stelle, an der Sie sie einfügen möchten, und erstellen Sie einen neuen Seitenumbruch, indem Sie die im vorherigen Kapitel genannten Schritte ausführen.

Wählen Sie an dieser Stelle die Registerkarte Home in Word (oben links), klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Einfügen und wählen Sie eine der verfügbaren Optionen aus: Behalten Sie die ursprüngliche Formatierung bei, um den Text unter Beibehaltung der ursprünglichen Formatierung einzufügen. Formatieren Sie die Formatierung, um die Formatierung der eingefügten Seite an die des aktuellen Dokuments anzupassen. Bild, um die Seite als Bild einzufügen, oder Nur den Text beibehalten, um die Seite ohne Formatierung oder Grafikinhalt einzufügen (daher nur als Text).

Wie füge ich eine Startseite zu Word hinzu?

Die Titelseite ist die Startseite eines Buches, die dem Cover folgt. Im Allgemeinen enthält es alle wichtigen Informationen über das Werk, z. B. den Autor, den Titel usw.

Word enthält eine spezielle Funktion zum Einfügen einer Titelseite mit bestimmten vordefinierten Themen: Sie können damit eine Startseite oder ein Deckblatt zu Ihrem Dokument hinzufügen. Wenn Ihnen die Idee gefällt, können Sie Ihrem Dokument ein Deckblatt hinzufügen, indem Sie die Registerkarte Einfügen (oben links) in Word auswählen, auf die Schaltfläche Seite klicken, das Deckblatt- Symbol aus dem sich öffnenden Menü auswählen und eines der verfügbaren Themen auswählen. Wenn Sie die Titelseite ausgewählt haben, die Sie am meisten bevorzugen, können Sie sie anpassen, indem Sie die darin enthaltenen vordefinierten Texte bearbeiten.

Wenn Ihnen eines der in Word verfügbaren Themen nicht gefällt, können Sie auf den Eintrag Weitere Deckblätter von Office.com (erneut im Menü für die Themenauswahl) klicken, um eine Liste mit weiteren online verfügbaren Themen anzuzeigen. Um eine leere Seite am Anfang des Dokuments einzufügen, können Sie alternativ zum Anfang der ersten Seite Ihrer Datei gehen und einen Seitenumbruch erstellen, indem Sie den Anweisungen folgen, die ich Ihnen im entsprechenden Kapitel gegeben habe.

So fügen Sie eine Seite online in Word hinzu

Können Sie Word nicht auf dem PC installieren, an dem Sie arbeiten? Keine Panik: Alles kein Problem. Um Ihre Dokumente zu ändern, können Sie sich an Word Online wenden: Eine „aufgehellte“ Version von Microsoft Word, die direkt vom Browser aus funktioniert (z. B. Chrome, Firefox oder Safari ) und kostenlos verwendet werden kann, einzige Voraussetzung ist ein Microsoft Konto.

Um ein Dokument in Word Online zu bearbeiten, müssen Sie es auf OneDrive hochladen, den Microsoft Home Cloud-Speicherdienst. Um sich über den Browser mit der Hauptseite von OneDrive zu verbinden, melden Sie sich ggf. bei Ihrem Microsoft-Konto an, klicken Sie auf die Schaltfläche Gehe zu meinem OneDrive und ziehen Sie die zu bearbeitende Datei in Word im Browserfenster. Wenn der Upload abgeschlossen ist, klicken Sie auf das OneDrive-Dokument, um es in Word Online zu öffnen.

Bringen Sie den Word-Cursor an die Stelle, an der Sie eine neue Seite hinzufügen möchten. Wählen Sie oben links die Registerkarte Einfügen und klicken Sie im angezeigten Menü auf die Seitenumbruchtaste.

Wenn Sie jedoch eine geschriebene Seite hinzufügen möchten, führen Sie das Kopieren und Einfügen aus einem anderen Dokument durch. Befolgen Sie dazu die Anweisungen, die ich Ihnen im entsprechenden Kapitel dieses Tutorials gegeben habe.

Um schließlich eine Startseite hinzuzufügen, setzen Sie den Word- Cursor an den Anfang des Dokuments und fügen einen neuen Seitenumbruch ein, wie oben in einigen Zeilen erläutert. Leider ist es nicht möglich, eine Titelseite einzufügen.

Änderungen an der Datei werden automatisch in OneDrive gespeichert. Um das Dokument lokal herunterzuladen, gehen Sie stattdessen zur Registerkarte Datei (oben links), wählen Sie aus dem nebenstehenden Menü die Option Speichern unter, und klicken Sie auf die Schaltfläche Eine Kopie herunterladen.

So fügen Sie eine Seite in Word für Smartphones und Tablets hinzu

Word ist als App für Smartphones und Tablets verfügbar. Es ist mit Android , iOS und Windows 10 Mobile kompatibel und kostenlos für alle Geräte mit einer Größe von weniger als 10,1 Zoll (ansonsten ist ein Abonnement für Office 365 mit Preisen ab 7 Euro / Monat erforderlich). Sie können leere Seiten einfügen, aber keine Seitenumbrüche oder Deckblätter.

Um es zu verwenden, installieren Sie die App auf Ihrem Gerät und starten Sie sie (auf Android und Windows 10 Mobile können „standardmäßig“ installiert werden). Öffnen Sie dann das Dokument, auf das Sie reagieren möchten. Sie können Dateien im Speicher Ihres Geräts oder der von der Anwendung unterstützten Cloud-Speicherdienste öffnen, OneDrive, Google Drive, Dropbox, iCloud (nur iOS) und so weiter.

Bringen Sie an dieser Stelle den Cursor an die Stelle, an der Sie eine neue Seite hinzufügen möchten, und gehen Sie wie folgt vor: Wenn Sie ein Smartphone verwenden, drücken Sie die Taste ? (Android) oder ⋮ (iOS) unten rechts, erweitern Sie das Dropdown-Menü, das unten links angezeigt wird, und wählen Sie zuerst den Eintrag und dann die Seite aus. Wenn Sie ein Tablet verwenden, wählen Sie stattdessen die Registerkarte Einfügen (oben links) und tippen Sie auf die Schaltfläche Seite.

Um eine geschriebene Seite oder eine Startseite einzufügen, müssen Sie immer die oben gezeigte leere Seite mit der Funktion hinzufügen, da weder die erweiterten Formatierungsoptionen für das Einfügen von Texten noch die Titelseitenfunktion verfügbar sind.

Werbeanzeigen

Wie man sein Eigenheim mit dem iPhone überwacht

Nachdem Sie meinen Leitfaden zum Überwachen des Heimes gelesen haben, wollen Sie wissen ob es auch andere Möglichkeiten gibt, insbesondere eine Überwachung mittels iPhone würde Sie interessieren.

In diesem Handbuch werde ich Ihnen erklären, wie Sie Ihr Zuhause von einem iPhone aus überwachen können, ohne ein Vermögen auszugeben. Zuerst zeige ich Ihnen die professionellsten Lösungen, mit denen Sie mit ein paar Dutzend Euro Ihr Zuhause durch die Installation von Spezialkameras fernüberwachen können. Dann werde ich eine Reihe von Anwendungen und Programmen auflisten, die Sie kostenlos nutzen können mittels der Verwendung der Kamera eines nicht mehr verwendeten Smartphones oder der Webcam des Computers. Interessant, richtig?

Wenn Sie es kaum erwarten können, mehr zu erfahren, verlieren Sie keine Zeit mehr und lesen Sie das Tutorial sofort. Machen Sie es sich bequem, halten Sie sich so lange wie Sie wollen auf und lesen Sie die nächsten Absätze sorgfältig durch. Finden Sie die Lösung, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht und ich versichere Ihnen, dass Sie durch die Umsetzung der „Tipps“, die ich Ihnen geben werde, ein Videoüberwachungssystem erstellen und Ihr Zuhause über das iPhone fernsteuern können. Viel Spaß beim Lesen!

Überwachen Sie Ihr iPhone mit einer Kamera

Die zuverlässigste Lösung für die Überwachung von zu Hause mit dem iPhone ist die Verwendung eines Videoüberwachungssystems, bei dem Kameras installiert werden, die eine Verbindung zum Internet herstellen können und die über eine spezielle Anwendung ferngesteuert werden können, um sie auf Ihr Smartphone anzuzeigen.

Sie benötigen lediglich eine IP-Kamera, deren Kosten je nach den technischen Merkmalen der Kamera selbst wie Nachtsicht, Bewegungserkennung und der Möglichkeit einer 360-Grad-Drehung für eine vollständige Überwachung variieren, in dem sich die Kamera befindet.

Nachdem Sie die Kamera gekauft haben, müssen Sie sie nur noch an eine Stromquelle anschließen und die Installationsanweisungen in der mit der Kamera gelieferten Anleitung befolgen. In einigen Fällen erfordert das Gerät möglicherweise die Zuweisung einer statischen IP-Adresse.

Nach Abschluss der Installation Ihrer Kamera müssen Sie die auf der Verpackung der Kamera oder in der Bedienungsanleitung angegebene iPhone-Anwendung herunterladen und die Verbindung zwischen den beiden Geräten herstellen, sodass Sie Ihr Zuhause fernüberwachen können.

App mit dem iPhone von zu Hause aus überwachen

Wenn Sie sich beim Kauf einer Kamera nicht wohl fühlen, können Sie Programme und Apps zur Überwachung Ihres Heims mit dem iPhone in Betracht ziehen, mit denen Sie einen Computer oder ein zweites Mobilgerät als Überwachungskamera verwenden können.

AtHome

https://i0.wp.com/www.vizz.co/wp-content/uploads/2014/12/AtHome-Camera.jpg?w=676

AtHome ist ein Dienst, mit dem Sie ein Überwachungssystem mithilfe der Webcam Ihres Computers oder der Kamera Ihres Smartphones erstellen können. Außerdem können Sie über die entsprechende kostenlose Anwendung für das iPhone ferngesteuert auf die Kameras zugreifen (mit Werbung) oder die App kaufen (1,99 $).

Wenn Sie ein ungenutztes Smartphone oder Tablet besitzen und es als Überwachungskamera verwenden möchten, nehmen Sie dieses und laden Sie die für Android und iOS verfügbare „Server“ -Anwendung herunter. Nachdem Sie die App durch Tippen auf das entsprechende Symbol (ein Haus auf blauem Hintergrund ) gestartet haben, drücken Sie die OK- Taste, damit die App das Mikrofon und die Kamera des Geräts verwenden kann. Drücken Sie anschließend die Schaltfläche QR-Code generieren, um einen später zu verwendenden QR-Code zur Verbindung mit dem anderen Gerät anzuzeigen.

Nehmen Sie nun das iPhone, mit dem Sie überwachen möchten, greifen Sie auf den App Store zu, indem Sie auf das Symbol ( „A“ auf hellblauem Hintergrund ) tippen, die AtHome Camera App – Monitor App herunterladen und dann das letztere starten. Drücken Sie die Akzeptieren- Taste, machen Sie zwei Wischbewegungen nach rechts und drücken Sie die Start-Taste.

Drücken Sie dann auf der Schaltfläche Registrieren, um Ihr Konto zu erstellen und geben Sie die erforderlichen Daten in die Felder Telefonnummer, Bestätigungscode (ein Bestätigungscode, der per SMS gesendet wird) und Kennwort ein. Wenn Sie sich jedoch mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren möchten, tippen Sie auf E- Mail registrieren, geben Sie die erforderlichen Daten in die Felder E-Mail-Konto und Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Registrieren.

Um Ihr iPhone mit dem Smartphone oder Tablet zu verbinden, das Sie als Kamera verwenden möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Erster Streamer hinzufügen, scanne den kurz zuvor generierten QR-Code und fertig. Jetzt müssen Sie nur noch die Taste ▶ drücken, um auf die neu hinzugefügte Kamera zuzugreifen und Ihr Zuhause zu beobachten. Tippen Sie auf dem neuen Bildschirm auf die Aufnahmetaste, um die Aufnahme zu starten, und auf die Stummschalttaste, um das Kamerahintergrundaudio ein- oder auszuschalten. Wenn Sie Ihren Finger auf die Schaltfläche Halten, um zu sprechen, können Sie eine Nachricht senden, die von dem als Kamera verwendeten Gerät abgespielt wird.

Sie müssen wissen, dass Sie mit der Webcam Ihres Computers ein Videoüberwachungssystem erstellen können, wenn Sie kein zweites Smartphone zur Verwendung als Kamera zur Verfügung haben. Stellen Sie dann eine Verbindung zur offiziellen AtHome-Website her, finden Sie den Abschnitt AtHome Video Streamer, klicken Sie im oberen Menü auf die Option Herunterladen und finden Sie auf der neuen geöffneten Seite den Abschnitt AtHome Camera. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Download für Windows und warten Sie auf den Download.

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie das ZIP-Archiv, das Sie gerade heruntergeladen haben und extrahieren Sie den Inhalt in einem beliebigen Ordner, doppelklicken Sie auf die Datei AVS.exe, klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen, und klicken Sie auf OK. Klicken Sie fünfmal hintereinander auf die Schaltfläche Weiter, und drücken Sie die Schaltfläche Installieren, um die Installation zu starten. Warten Sie, bis der Fortschrittsbalken 100% erreicht hat und klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen, um die Installation abzuschließen und das Programm zu starten.

Wenn Sie jedoch einen Mac haben, können Sie AtHome direkt aus dem Mac App Store herunterladen. Klicken Sie nach dem Klicken auf die Schaltfläche Ansicht im Mac App Store auf die Schaltflächen Abrufen / Installieren, um die App herunterzuladen. Starten Sie nun AtHome auf Ihrem Computer und geben Sie der Software den Zugriff auf die Webcam und das Mikrofon frei. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche QR-Code generieren, um den QR-Code zu generieren, der mit der auf Ihrem iPhone installierten AtHome-App gescannt werden soll, und den Link zu vervollständigen.

Trackview

https://i0.wp.com/terrariumtvdownloadapp.com/wp-content/uploads/2018/09/TrackView-for-iPhone-iPad-iOS-App.jpg?w=676

TrackView ist eine für Android und iOS verfügbare Anwendung, mit der Sie von Ihrem iPhone aus mit einem zweiten Smartphone und deren Kamera verbinden können. Die Anwendung ist kostenlos für einer kostenlosen Testversion von 7 Tagen, danach durch Abonnement (ab 2,99 Euro / Monat oder 24,99 Euro / Jahr ) erhältilich. Die Funktionalität und vor allem die Anzahl der Geräte, die angeschlossen werden können, kann erhöht werden.

Starten Sie nach dem Herunterladen die Anwendung, geben Sie den Gerätenamen (z. B. iPhone ) in das Feld Gerätename ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Mit Google anmelden. Wählen Sie auf der neuen geöffneten Seite Ihr Konto aus und drücken Sie die Schaltfläche Zulassen. Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche OK, damit TrackView das Mikrofon und die Kamera des verwendeten Geräts verwenden kann. Dieser Vorgang muss sowohl auf dem Gerät, das als Kamera verwendet werden soll, als auch auf dem iPhone durchgeführt werden, um das Haus aus der Ferne zu überwachen.

Stellen Sie an dieser Stelle sicher, dass die TrackView-App auf dem Gerät, das als Kamera verwendet werden soll, geöffnet ist. Nehmen Sie dann Ihr iPhone und tippen Sie auf das Kamerasymbol neben dem Gerätenamen „Kamera“, um Ihr Zuhause aus der Ferne zu überwachen.

Über die Symbolleiste auf der linken Seite können Sie zusätzliche Funktionen nutzen: das Blitzsymbol, um den Blitz des Geräts zu aktivieren, das als Kamera verwendet wird, um die Helligkeit des Raums zu erhöhen; das Kamerasymbol zum Wechseln der Kamera; das Mikrofonsymbol (gedrückt halten), um eine Sprachnachricht aus der Ferne zu senden, und das Kamerasymbol, um die Kamera zu deaktivieren. Drücken Sie stattdessen auf das Runde Symbol unten, um aufzunehmen.

Sie müssen wissen, dass Sie mit TrackView auch Warnmeldungen aktivieren können, die Sie auf Bewegungen zu Hause hinweisen. Tippen Sie dazu auf das Drei-Punkt- Symbol für das als Kamera verwendete Gerät und bewegen Sie den Hebel neben der Option Bewegungs- und Geräuscherkennung von AUS auf EIN.

Schließlich ist es nützlich zu wissen, dass Sie, wenn das als Kamera verwendete Gerät mit Android ausgestattet ist, zusätzliche Funktionen nutzen können, z. B. die Möglichkeit, das Gerät für 5 Sekunden aus der Ferne anzurufen und vor allem die Funktion zum Ausschalten des Bildschirms des Gerät, das als Kamera verwendet wird, um den Betrieb auch bei ausgeschaltetem Bildschirm fortzusetzen (auf dem iPhone muss der Bildschirm jedoch immer eingeschaltet sein).

Ivideon

https://i2.wp.com/cdn.apkmonk.com/images/com.ivideon.client.png?w=676&ssl=1

Ivideon ist ein weiterer wertvoller Dienst (kostenlos für den privaten Gebrauch), mit dem Sie mit Ihrem iPhone von zu Hause aus überwachen können. Durch die Installation einer speziellen Software auf Ihrem Computer können Sie Ihr Zuhause über die Webcam Ihres ausgewählten Computers fortsetzen und aufnehmen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ivideon die Lösung ist, die Ihren Anforderungen am besten entspricht, stellen Sie zunächst eine Verbindung zur offiziellen Website des Dienstes her und klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Konto erstellen, um Ihr kostenloses Konto zu erstellen. Geben Sie auf der neuen geöffneten Seite die erforderlichen Daten in die Felder E-Mail-Adresse und Kennwort ein. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option Für Privatpersonen, um anzugeben, dass Sie ein privater Benutzer sind, setzen Sie das Häkchen, um die Bedingungen des Dienstes zu akzeptieren, und drücken Sie auf Erstellen Sie eine Konto- Schaltfläche.

Klicken Sie nach der Anmeldung bei Ihrem Konto auf die Schaltfläche + im Abschnitt Meine Kameras, wählen Sie die Webcam- Option für Kameras und Desktops aus und klicken Sie auf Weiter, und klicken Sie dann auf eine der Optionen Download für Windows, Download für macOS oder Download für Linux, um die auf Ihrem Computer zu installierende Ivideon-Software herunterzuladen.

Wenn der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie bei einem Windows-PC auf die Datei IvideonServer- [version] .exe, drücken Sie die Schaltfläche Ja, damit das Programm Änderungen am Computer vornehmen kann, und klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Auswahl der deutschen Sprache zu bestätigen drücken Sie auf die Schaltflächen Next (zweimal hintereinander) und Install und auf die Schaltfläche Finish, um das Installationsfenster zu schließen und das Programm zu starten.

Wenn Sie jedoch über einen Mac verfügen, öffnen Sie das dmg-Paket, das Sie gerade heruntergeladen haben. Ziehen Sie das Programm in den Ordner Applications von macOS und öffnen Sie den Ordner. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Symbol von Ivideon, und wählen Sie im erscheinenden Menü den Befehl Öffnen aus, um die Option zu umgehen MacOS-Einschränkungen für nicht autorisierte Entwickler-Apps (dies ist nur beim ersten Start erforderlich).

Klicken Sie nach dem Starten von Ivideon auf die Schaltfläche Weiter, wählen Sie die Option Neu und klicken Sie erneut auf Weiter. Geben Sie anschließend die E-Mail-Adresse Ihres Kontos in das entsprechende Feld ein und geben Sie an, wo sich Ihre Webcam befindet (Bett, Küche, Wohnzimmer usw.) durch das Dropdown-Menü Positionieren und zweimal hintereinander auf die Schaltfläche Weiter drücken.

Setzen Sie im Bildschirm Kameras das Häkchen neben Ihrer Webcam, und klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Weiter. Wählen Sie aus, ob Sie die Registrierung aktivieren möchten, indem Sie das Kontrollkästchen neben der Option Aufzeichnung im Archiv aktivieren. Wählen Sie den Pfad und den Speicherplatz aus für Aufzeichnungen und Drücken der Schaltflächen Weiter und Fertigstellen, um die Installation abzuschließen.

Jetzt müssen Sie nur noch Ihr iPhone nehmen, auf den App Store zugreifen und die kostenlose Ivideon- Anwendung herunterladen. Tippen Sie nach dem Herunterladen und Starten auf den Eintrag Anmelden im Hauptbildschirm, geben Sie die Anmeldedaten für Ihr Konto in die Felder E-Mail-Adresse und Kennwort ein und drücken Sie die Schaltfläche Anmelden.

Auf dem Bildschirm Kameras können Sie alle Kameras anzeigen, die Sie Ihrem Konto hinzugefügt haben. Wenn Sie auf die gewünschte Kamera drücken, können Sie auf den Bildschirm zugreifen, über den Sie das Haus fernüberwachen und die Einstellungen der ausgewählten Webcam verwalten können (durch Drücken des Radsymbols) mit der Möglichkeit, die Videoqualität einzustellen, einen benutzerdefinierten Namen zuzuordnen und den Hintergrundton zu aktivieren.

Es ist nützlich zu wissen, dass Sie mit Ivideon mehrere Kameras (sogar IP-Kameras oder DVR) in verschiedenen Räumen des Hauses platzieren können.

Beste Tablet mit Tastatur – Kaufberatung

Suchen Sie nach einem Tablet, das bei Bedarf an eine Tastatur angeschlossen werden kann, um eine Art Notebook zu werden? Tja, im Folgenden finden Sie eine Liste von Tablets mit Tastatur, in der ich einige der besten 2-in-1- Geräte gesammelt habe, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Unter diesen gibt es „reine“ Tablets, die an Tastaturabdeckungen und konvertierbare Geräte angeschlossen werden können, die wir als echte Notebooks betrachten können und die mit einem Touchscreen und einer abnehmbaren Tastatur ausgestattet sind.

Um das Gerät zu wählen, das am besten zu Ihren Anforderungen passt, müssen Sie die Hardwarefunktionen wie die Größe des Displays, die verfügbare RAM-Kapazität, die Unterstützung für 3G / 4G-Netzwerke und die Akkulaufzeit sorgfältig prüfen. Andererseits können die meisten der unten aufgeführten Terminals über das Vorhandensein von Windows 10 verfügen, wodurch vollständige Kompatibilität mit klassischen Desktop-Anwendungen und modernen Apps gewährleistet ist.

Auf der Android- Front gibt es leider nicht viele Tablets, die mit integrierter Tastatur zu signalisieren sind, aber offensichtlich verbietet niemand, eine externe Bluetooth-Tastatur zu kaufen und diese zu verwenden. Apple macht stattdessen viel auf der Vorderseite des Tablets mit Tastatur und hat eine neue iPad-Reihe namens iPad Pro herausgebracht, die die Verwendung einer Tastaturabdeckung (separat zu erwerben) als eine ihrer Hauptstärken ansieht. Weitere Informationen finden Sie unter.

So wählen Sie ein Tablet mit Tastatur aus

Bevor Sie ein Tablet mit Tastatur kaufen, müssen Sie sich mit einigen technischen Begriffen (nichts komplexes, keine Sorgen!) ein wenig zuversichtlich machen und lernen, die Eigenschaften der einzelnen Geräte zu bewerten. Lesen Sie die Anweisungen, die Sie unten finden, dann Sie sollten in der Lage sein, dies ziemlich schnell zu tun.

Format: 2-in-1 oder konvertierbar

Tablet mit Tastatur

Es gibt zwei Kategorien von Produkten, die am häufigsten Tastaturtabletts identifizieren: 2-in-1-Geräte und Convertibles.

Das 2-in-1-Gerät ist das beliebteste Tablet mit Tastatur. In diesem Kaufhandbuch werde ich mit mehr Aufmerksamkeit auf diese eingehen. Sie bestehen aus einem Tablet sowie einem Cover oder einer Basis mit abnehmbarer Tastatur und machen die Vielseitigkeit zu ihrem wichtigsten Geschenk. Tatsächlich können sie als einfache Tablets oder als Notebook verwendet werden, indem sie einfach an die Basis angeschlossen werden. Die Sockel sind nicht immer so bequem wie die „echten“ Tastaturen der Notebooks, aber wir werden bald besser darauf eingehen.

Convertible-Notebooks hingegen sind echte Notebooks, die mit Touch-Displays und flexiblen Scharnieren ausgestattet sind, mit denen Sie den Bildschirm auf der Tastatur zusammenklappen können. Die Tastatur ist fest montiert, nicht abnehmbar, aber wenn Sie den Bildschirm aufklappen, können Sie eine Art Tablet erhalten, die sich leicht bedienen lässt (wenn auch nicht so einfach wie bei den „reinen“ Tablets, die die 2-in-1-Geräte bilden). Ich persönlich empfehle diese Art von Lösung nur, wenn Sie die Tastatur ständig benötigen und auf etwas Leichtigkeit und Wendigkeit verzichten möchten. Kurz gesagt, nur wenn Sie mehr als ein Notebook oder ein Tablet benötigen.

Format und Qualität der Tastatur

Tablet mit Tastatur

Wie bereits oben erwähnt, können Tablets mit Tastatur mit verschiedenen Tastaturtypen ausgestattet werden. Der erste wichtige Unterschied, der gemacht werden muss, ist der zwischen Tastatur- und Tastaturbasis: Die Tastaturabdeckungen sind viel flexibler und leichter zu tragen, können aber kaum den gleichen Komfort beim Schreiben von Notebook-Tastaturen gewährleisten. Tastaturbasen sind umständlicher – auch, weil sie nicht wie eine Cover zusammengeklappt werden können – aber sie sind oft bequemer zu bedienen. Sie können auch zusätzliche Batterien enthalten, um die Autonomie des Tablets und zusätzliche USB-Anschlüsse zu erweitern.

Es sei darauf hingewiesen, dass die 2-in-1-Tastaturen nicht „universell“ sind: Sie funktionieren nur mit den Tablets, für die sie entwickelt wurden. Sie sind nicht immer im Preis enthalten: Es gibt Tablets wie Microsofts Surface und Apple iPad Pro, die ohne Tastaturabdeckung geliefert werden und den Benutzer dazu zwingen, zusätzlich zu zahlen, wenn er die Tastatur auch möchte. Sie können durch den Kauf von universellen Bluetooth-Tastaturen (die mit allen Tablets und Geräten mit Bluetooth-Konnektivität kompatibel sind) etwas Geld sparen. Sie verlieren jedoch gegenüber der proprietären 2-in-1-Tastatur einige Vorteile hinsichtlich Reaktionsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit .

Weitere, allgemeiner zu beurteilende Merkmale, sowohl in der Tastaturabdeckung als auch in den Tastaturfüßen sowie in den Tastaturen der Convertible-Notebooks, sind der Tastenanschlag, dh wenn die Tasten gedrückt werden, das Layout, dh das Layout der Tasten (das deutsche Layout ist das QWERTZ-Layout mit Umlauten, die Baumaterialien, das Vorhandensein oder nicht von Hintergrundbeleuchtung und die Größe der Tastatur. Tatsächlich sind nicht alle Tastaturen in voller Größe und insbesondere für Tablets, die kleiner als 12 „sind, können sie kompakter sein und nur wenig Platz zwischen den Tasten haben, die kleiner als normal sind.

Anzeige

Tablet mit Tastatur

Das Display ist eine der wichtigsten Komponenten eines Tablets, vielleicht die wichtigste von allen, und muss daher sehr sorgfältig bewertet werden. Nachfolgend finden Sie eine kurze Liste aller Funktionen, die Sie beachten müssen, um einen Bildschirm mit guter Qualität von einem Bildschirm mit schlechter Qualität zu unterscheiden und die Anzeige zu finden, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

  • Abmessungen – Tablets mit Tastatur können mit Displays unterschiedlicher Größe ausgestattet werden. Sie reichen von den kompaktesten und sparsamsten Modellen von 8 “ bis zu den fortschrittlichsten und sperrigsten Modellen für über 12″. Die 8- Zoll-Tablets sind diejenigen, die ich empfehle, wenn Sie nicht zu hohe Anforderungen haben und ein Tablet für einfache Vorgänge wie das Browsen im Internet und das Lesen von Texten benötigen. Wenn Sie auf bequeme Weise Multimedia-Inhalte bearbeiten oder ansehen müssen, wählen Sie 10- Zoll-Tablets (oder ähnliche, wie z. B. 9,7-Zoll- oder 10,5-Zoll-Tablets), die den richtigen Mittelweg zwischen Tragbarkeit und Komfort darstellen. Wenn Sie intensiv arbeiten möchten und dann Ihr Tablet wie ein echtes Notebook verwenden müssen, wählen Sie ein 12-Zoll- Gerät oder mehr: Sie geben ein wenig Portabilität auf, aber Sie erhalten viel Komfort und mehr Leistung.
  • Auflösung – Die Bildschirmauflösung bestimmt die Schärfe des angezeigten Inhalts. Es wird in Pixeln gemessen, daher bilden mehr Pixel das Bild auf dem Bildschirm und das Bild wird klarer. Auf Tablets werden am häufigsten Auflösungen (HD 1280 × 720 Pixel) und Full HD (1920 × 1080 Pixel) gefunden. Bei Geräten der Spitzenklasse finden Sie jedoch auch höhere Auflösungen, z. B. 2048 x 2732 Pixel). Wenn Sie das Full-HD-Video genießen möchten und den Inhalt auf dem Bildschirm klar lesen möchten, entscheiden Sie sich für ein Display, das mindestens Full HD ist. Wenn Sie stattdessen ein Gerät benötigen, um gelegentlich online zu surfen und einige Dokumente zu schreiben, können Sie sich auch für ein HD-Display entscheiden.
  • Pixeldichte – Die Pixeldichte ist ein weiterer Wert, der den Schärfegrad des auf dem Bildschirm angezeigten Inhalts (insbesondere Text) bestimmt. Sie wird in ppi (Pixel pro Zoll) gemessen und gibt genau die Anzahl der Pixel an, die in jedem Zoll des Bildschirms wiedergegeben werden. Je höher die Anzahl der ppi-Werte und desto höher die Schärfe des Bildschirminhalts.
  • Panel-Typ – Tablettendisplays können von verschiedenen Typen sein. Die meisten Geräte sind mit IPS-LCD- Panels ausgestattet, die einen weiten Blickwinkel haben, eine farbgetreue Wiedergabe gewährleisten und unter Sonnenlicht gut sichtbar sind. In anderen Fällen, z. B. beim Top-Tablet von Samsung, werden Super AMOLED- Panels verwendet, die keine Hintergrundbeleuchtung haben und daher für ein besseres Kontrastverhältnis sorgen, tiefere Schwarztöne (tatsächlich sind schwarze Pixel deaktiviert) und einen geringeren Energieverbrauch im Vergleich zu LCD haben. Auf der anderen Seite sind sie unter dem Sonnenlicht etwas weniger sichtbar und haben Farben, die nicht immer sehr realitätsgetreu sind (sie sind im Allgemeinen sehr gesättigt). Um den Unterschied zwischen LCD IPS und Super AMOLED zu sehen und beurteilen müssen Sie die Qualität jedes einzelnen Panels beurteilen und nach Informationen über seine Reaktionsfähigkeit auf Berührung, seinen Blickwinkel und die Qualität seiner oleophoben Behandlung (dh die Fähigkeit, Fingerabdrücke nicht sichtbar zu machen) suchen, und so weiter. Um diese Informationen zu finden, lesen Sie Online-Rezensionen und Benutzerkommentare in Online-Shops wie Amazon.
  • Aktualisierungsrate – Dies ist ein in Hz gemessener Wert, der angibt, wie oft der Inhalt auf dem Bildschirm aktualisiert wird. Die Aktualisierungsrate ist höher und der auf dem Bildschirm angezeigte Inhalt ist flüssiger.
  • Support HDR und P3 – HDR und P3 sind zwei von High-End-Tablets unterstützte Technologien, mit denen jeweils eine größere Auswahl an Lichtern, Schatten und Farben angezeigt werden kann. Wenn Sie nach der maximalen Wiedergabetreue des Bildes suchen, informieren Sie sich über das Vorhandensein dieser beiden Technologien in den Tablet-Displays, die Sie kaufen möchten.

Prozessor und RAM

Tablet mit Tastatur

Andere Komponenten von grundlegender Bedeutung bei der Auswahl eines Tablets sind Prozessor und RAM. Der Prozessor ist ein bisschen wie das „Gehirn“ des Tablets und seine Leistung hängt von der Geschwindigkeit des Geräts ab, um alltägliche Operationen auszuführen. Um die Leistung eines Prozessors zu beurteilen, muss man sich seine Familie ansehen (zum Beispiel sind in der Intel-Welt die Core i3-, i5- und i7-Prozessoren die leistungsstärksten von allen und befinden sich auf den fortschrittlichsten Tablets, während der Atom und der Core m3, m5 und m7 weniger leistungsfähig sind und auf Geräten der unteren Preisklasse gefunden), die Anzahl der verfügbaren Kerne (die Kerne sind die Berechnungseinheiten, auf die sich die Arbeit verteilt) und die Betriebsfrequenz der letzteren (die in GHz ausgedrückt wird, so gibt es mehr GHz und mehr Prozessorleistung).

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist der RAM der Speicher, in dem die Daten der Prozesse und Anwendungen, die auf einem Gerät ausgeführt werden, temporär gehostet werden. Je mehr GB RAM vorhanden sind, desto größer ist die Kapazität des Tablets für Multitasking, sodass mehrere Apps gleichzeitig ausgeführt werden können, ohne sich zu blockieren, zu verlangsamen oder eine Aktualisierung zu erzwingen. Für ein gutes Leistungsniveau benötigen Sie mindestens 4 GB RAM. Bei Geräten mit geringerem Speicherbedarf, die für „leichtere“ Anwendungen gedacht sind, sind sogar 2 GB ausreichend. Ein Arbeitsspeicher von 2 GB reicht auch auf dem iPad aus, das ein Betriebssystem verwendet, das weniger Ressourcen braucht und schlanker ist als Android und Windows.

Interner Speicher und Erweiterbarkeit

Tablet mit Tastatur

Tablets können einen festen oder erweiterbaren Speicher haben. Bei Tablets mit festem Speicher, wie dem iPad von Apple, können Sie Apps und Daten nur in ihrem internen Speicher speichern. Bei Tablets mit erweiterbarem Speicher können Sie jedoch den internen Speicher des Geräts einer externen Speicherkarte ( microSD ) zuordnen, auf der ein Teil der App und Daten verschoben werden. Mit den neuesten Android-Tablets können Sie die microSD sogar als Hauptspeicher festlegen und als Standardziel für Anwendungen, Fotos usw. verwenden.

Wenn Sie sich für ein Tablet mit festem Speicher entscheiden, müssen Sie berücksichtigen, dass der von den Herstellern angegebene Speicherplatz (z. B. 16 GB oder 32 GB ) nicht mit dem für Apps und Daten verfügbaren Speicherplatz übereinstimmt: Von diesem Wert müssen wir immer etwas abziehen, der bereits vom Betriebssystem und den auf dem Gerät installierten Standard-Apps belegt ist.

Außerdem müssen Sie wissen, dass nicht alle Speichereinheiten die gleiche Leistung bieten. Zum Beispiel garantieren die eMMC- Speicher, die auf dem billigsten Tablet zu finden sind, eine Datenübertragungsgeschwindigkeit, die weit geringer ist als die der SSDs, die stattdessen in die 2-in-1 Tablets und die High-End-Convertibles integriert sind. Von den mechanischen (den langsamsten) Festplatten ist es sinnlos, über sie zu sprechen, weil sie weder in einem 2-in-1-Gerät noch in einem konvertierbaren Notebook vorhanden sind. Heute sind sie nur noch in herkömmlichen Notebooks und Desktop-PCs zu finden.

Batterie

Tablet mit Tastatur

Die Autonomie des Tablets hängt von der Kapazität des Akkus ab. Im Prinzip entspricht eine größere Anzahl von Milliamperestunden (mAh) des Akkus einer größeren Autonomie des Tablets, in Wirklichkeit sind jedoch auch andere Elemente zu berücksichtigen.

Der Optimierungsgrad des Betriebssystems und die Fähigkeit des Prozessors, den Energieverbrauch effizient zu steuern, wirken sich auch stark auf die tatsächliche Autonomie eines Tablets aus.

Um sicher zu sein, wie effektiv ein Tablet ist, vertrauen Sie weder der Anzahl der mAh des Akkus noch die vom Hersteller angegebenen Werte (z. B. bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit), sondern testen Sie es in der realen Welt.

Connectivity

Tablet mit Tastatur

Bevor Sie eine Verbindung zu einem Tablet herstellen, müssen Sie auch die Verbindungsfähigkeit zu drahtlosen Netzwerken prüfen. Alle Tablets unterstützen die Verbindung zu den herkömmlichen 2,4-GHz-Wi-Fi- Netzwerken (Netzwerke, die von den meisten WLAN-Routern erstellt werden), während nicht alle Tablets die 5-GHz-Dualband- Netzwerke und den modernen drahtlosen AC- Standard nutzen können. Dadurch können Daten innerhalb des lokalen Netzwerks mit hoher Geschwindigkeit übertragen werden (bis zu 1,3 Gbit / s im Vergleich zu 300 Mbit / s der N Wireless-Technologie).

Ein separates Kapitel verdient also 3G / 4G-Unterstützung, die nur für bestimmte Tablet-Modelle verfügbar ist und einen SIM-Steckplatz erfordert. Wenn Sie ein Tablet suchen, das das Potenzial deutscher LTE-Netzwerke voll ausschöpfen kann, kaufen Sie eines mit Unterstützung für LTE-Cat.6- Technologie oder höher (damit Sie mit bis zu 300 Mbps surfen können).

Überprüfen Sie auch die Bluetooth- Unterstützung: Technologie, mit der Sie Lautsprecher, Kopfhörer, Mäuse und externe Tastaturen an das Tablet anschließen können.

Ports

Tablet mit Tastatur

Das 2-in-1-Notebook und das Convertible-Notebook können eine Vielzahl von Anschlüssen aufweisen. Die gebräuchlichsten Anschlüsse sind USB-Anschlüsse, die sich durch ihr Format und die Generation der unterstützten USB-Technologie unterscheiden: Die USB-Anschlüsse im Standardformat werden als Full Size bezeichnet und in 2-in-1 häufig nur auf den Tastatursockeln gefunden. Auf dem Gehäuse des Tablets lassen sich Anschlüsse im microUSB / miniUSB- oder USB Type-C- Format viel einfacher finden. Die microUSB / miniUSB-Anschlüsse sind wie die Full Size-USB-Anschlüsse, jedoch kleiner. Die USB-Typ-C-Anschlüsse sind jedoch moderner und flexibler, da sie reversibel sind und für verschiedene Zwecke verwendet werden können: Nicht nur zum Anschließen externer Geräte, sondern auch zum Laden des Tablets und zum Anschließen an externe Monitore (über spezielle Adapter). Unabhängig von ihrem Format können USB-Ports abhängig vom unterstützten USB-Standard unterschiedliche Datenübertragungsraten garantieren: USB 3.1- Ports der zweiten Generation mit bis zu 1250 MB / s, USB 3.0-Ports (auch als USB 3.1 der ersten Generation bezeichnet ) bis zu 625 MB / s, während USB 2.0 bis zu 60 MB / s garantieren.

Andere Anschlüsse, die häufig auf Tablets zu finden sind, sind HDMI Full Size oder microHDMI / MiniHDMi, die den Anschluss des Geräts an externe Fernseher und Monitore ermöglichen. Darüber hinaus können Steckplätze für microSD und proprietäre Anschlüsse für Abdeckungen oder Sockel mit Tastatur vorhanden sein (z.B. iPad Pro Smart Connector). Sehr selten ist das Vorhandensein von LAN- Anschlüssen, um Tablets per Kabel mit dem Internet zu verbinden.

Kameras

Tablet mit Tastatur

Wenn Sie ein Tablet mit Tastatur kaufen, suchen Sie höchstwahrscheinlich nach einem Gerät, das für Produktionszwecke verwendet werden soll und nicht zum Fotografieren (was auf Tablets ziemlich unangenehm ist).

In jedem Fall wissen Sie, dass viele Tablets jetzt auf ein fotografisches Fach mit einer Qualität zählen können, die der der fortschrittlichsten Smartphones ähnelt, und daher für hervorragende Fotos und Videos verwendet werden können.

Um die fotografische Leistung eines Tablets zu bewerten, beschränken Sie sich bitte nicht auf die Megapixel-Nummer des Kamerasensors: Überprüfen Sie auch das Vorhandensein des Blitzlichts, versuchen Sie herauszufinden, wie die Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen werden, und überprüfen Sie die Anwesenheit des Stabilisators. Wenn Sie in der „technischen“ Forschung nicht zu weit gehen möchten, finden Sie einen Überblick über das Tablet Ihres Interesses und schauen Sie sich die Beispiele der Fotos und Videos an, die mit letzteren gemacht wurden!

Audio

Tablet mit Tastatur

Ein weiterer Bereich, auf den wir besonders achten sollten, ist der Audiosektor. Tablets sind perfekte Geräte zum Ansehen von Filmen, Fernsehserien und zum Abspielen von Musik. Bevor Sie also eines kaufen, ist es wichtig zu wissen, welche Klangqualität es bietet.

Im Allgemeinen sind Tablets, die besser „spielen“, mit zwei oder mehr Lautsprechern ausgestattet, da eine hohe Anzahl von Lautsprechern für einen umhüllenden Klang und eine sehr hohe maximale Lautstärke sorgt.

Stifthalterung

Tablet mit Tastatur

Viele Tablet-Computer verfügen auch über eine Stiftunterstützung. Seien Sie jedoch vorsichtig, da nicht alle Stifte gleich sind. Die präzisesten Stifte sind die aktiven, die nur mit den Tablet-Modellen funktionieren, für die sie entworfen wurden (z. B. Apple Pencil für iPad Pro), und sie werden mit Akku betrieben.

Die passiven Stifte, die mit allen Tablets etwas kompatibel sind und keine Stromversorgung erfordern, sind sehr ungenau und dienen meistens dazu, Highlights oder andere Operationen zu machen, die keine große Präzision erfordern.

Fingerabdrucksensor

Tablet mit Tastatur

Wenn Ihr Budget es zulässt, kaufen Sie ein Tablet mit einem Fingerabdrucksensor. Der Fingerabdrucksensor ist eine Komponente, die normalerweise auf der Vorderseite des Tablets (innerhalb der Home-Taste) platziert wird. Sie ermöglicht das Entsperren des Geräts und die Authentifizierung in verschiedenen Apps, indem Sie einfach Ihren Finger darauf legen. Einmal getestet, ist es praktisch unmöglich, auf die Unannehmlichkeiten von Text-PINs und Passwörtern zurückzugreifen (die jedoch als primäre Schutzmaßnahme des Tablets festgelegt werden müssen).

Betriebssystem

Tablet mit Tastatur

Keyboard-Tablets können mit verschiedenen Betriebssystemen ausgestattet werden. Hier sind die am weitesten verbreiteten und ihre wichtigsten Stärken und Schwächen.

  • Windows 10 – Ich denke nicht, dass es eine Einführung braucht. Es ist dasselbe Betriebssystem, das Sie am wahrscheinlichsten auf Ihrem PC verwenden. Es ist perfekt für 2-in-1-Geräte und Convertibles optimiert und kann auf eine Vielzahl von Anwendungen (einschließlich der aus dem Internet heruntergeladenen klassischen .exe) zählen. Die Hauptschwächen sind die mangelnde Optimierung einiger Apps für die Verwendung über Touchscreens (auf der anderen Seite wurde Windows ursprünglich für Computer ohne Berührung entwickelt) und die Bedrohung durch Viren, die auf der Microsoft-Plattform nach wie vor sehr stark ist.
  • iOS – ist das Betriebssystem des iPad. Es ist ziemlich begrenzt, aber mit Version 11 ist es sehr gewachsen. Tatsächlich unterstützt es jetzt Drag-and-Drop-Inhalte von einer App zur anderen, hat eine verbesserte Split-Ansicht und enthält einen Dateimanager, der dem Mac Finder ähnelt. Unempfindlich gegen Malware (in dem Sinne, dass es sehr selten zu infizieren ist, nicht dass das System von Natur aus unangreifbar ist!), bleibt jedoch im Vergleich zu Windows sehr begrenzt, denken Sie nur daran, dass Sie keine Apps außerhalb des App Store installieren können .
  • Android – ist das am weitesten verbreitete Smartphone-Betriebssystem. Es ist im Vergleich zu iOS viel flexibler und offener (ermöglicht es Ihnen, sogar Apps zu installieren, die nicht aus dem offiziellen Store stammen), ist aber aus Sicht der verfügbaren Apps nicht so ausgereift wie Windows oder das gleiche iOS. Tatsächlich sind viele Apps für die Verwendung auf Tablets nicht richtig optimiert, sie sind jedoch weniger genau als die von iOS und Windows. Als Demonstration dessen, was gerade gesagt wurde, sage ich Ihnen, dass es sehr wenige Convertibles und 2-in-1-Tastaturen gibt, die auf Android basieren. In Bezug auf das Malware-Risiko ist dies vorhanden, jedoch weniger als Windows.

Es gibt auch 2-in-1-Dual-Boot, bei dem Windows und Android gleichzeitig installiert sind und der Benutzer auswählen kann, wann das System gestartet werden soll.

Welches Tablet mit Tastatur kaufen

Nun, da wir uns mit den Funktionen, die vor dem Kauf eines Tablets mit Tastatur zu beachten sind, klarer gefasst haben, möchte ich sagen, dass wir einige der interessantesten 2-in-1-Modelle von heute beiseite legen und detailliert analysieren können auf dem Markt.

Bestes Tablet mit Tastatur (max. 250 Euro)

Nextbook Ares 11A


Zu den billigsten Tablets mit Tastatur, die ich in dieser Liste vorschlage, gehört definitiv das Nextbook Ares 11A , das mit Android-Betriebssystem, aber mit Intel Atom x5-Z8300 von 1,44 GHz bis 1,92 GHz, unterstützt von 2 GB, vorgeschlagen wird RAM und 64 GB lokaler Speicher. Dieses Modell verfügt über eine Doppelkamera, während das Modul mit der Tastatur separat und anschließbar ist. In Bezug auf die Konnektivität verfügen wir über WLAN und Bluetooth, während der Speicher mit microSD-Karten mit bis zu 128 GB erweitert werden kann, wobei der USB-Anschluss im Tastaturmodul verfügbar ist. Der integrierte Akku ist 9000 mAh und es besteht auch die Möglichkeit, das Tablet über HDMI an einen externen Monitor anzuschließen. Die Anzeige ist 11,6 „bei HD-Auflösung.

Lenovo MIIX 320


Sogar das Lenovo MIIX 320 ist definitiv billig und liegt nicht über 200 Euro als Kaufpreis. Dieses Modell zeichnet sich auch durch die integrierte Intel Atom x5-Plattform (Modell Z8350) aus, wobei das IPS-Display naturgemäß auf HD-Auflösung anspricht. In Bezug auf die Sprachspeicher verfügen wir über 2 GB RAM und 32 GB Speicher auf eMMC, während das Betriebssystem in diesem Fall Windows 10 Home ist. Dieses Modell kann entweder als Notebook (mit zwei USB-Anschlüssen des Tastaturmoduls aggB079M9TFDHl) und als Tablet verwendet werden. Die Betriebsautonomie beträgt in jedem Fall etwa 10 Stunden, so die Angaben des Herstellers.

Acer Switch One 10

Tablet mit Tastatur

Der Acer Switch One 10 ist eine hervorragende 2-in-1-Budget-Reihe mit einem 10,1-Zoll-Display (1280 × 800 Pixel) und einer Basis mit abnehmbarer Tastatur. Unter der Haube befindet sich ein 1,44 GHz Atom x5-Z8350-Prozessor, 2 GB oder 4 GB RAM, ein 64 GB eMMC-Speicher, eine Intel HD Graphics-Grafikkarte und ein Akku mit 5919 mAh, der eine Akkulaufzeit von ca. 8 Stunden bietet. Es verfügt außerdem über einen Micro-USB 2.0-Anschluss, einen Micro-HDMI-Anschluss, einen microSD-Steckplatz und einen USB 2.0-Anschluss in voller Größe. Messen Sie 26,2 × 17,5 × 0,9 cm für 650 Gramm (ohne Basis mit Tastatur). Windows 10 ist bereits vorinstalliert. Es werden nur Wi-Fi-Netzwerke und Bluetooth unterstützt.

Teclast Tbook 10s


Ein weiteres sehr interessantes Modell unter den 2-in-1-Tablets ist das Teclast Tbook 10s, das jedoch ohne das separat zu erwerbende Tastaturmodul verkauft wird (es ist online bei etwa 30 Euro erhältlich). Dieses Modell verfügt über ein hervorragendes 10,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 × 1200 Pixeln, eine Touch-Matrix und IPS-Technologie für große Betrachtungswinkel. Unterstützt Dual-Boot zwischen Android und Windows 10 und verfügt über einen Intel Atom x5-Z8350-Prozessor mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher auf der eMMC. An WLAN, Bluetooth HDMI und 2 MP-Frontkamera mangelt es nicht, während der Akku 5.800 mAh ist.

Alcatel Plus 10


Das Alcatel Plus 10 ist ein Tablet mit dedizierter Tastatur, das im Preis enthalten ist und mit einem 10-Zoll-Display mit HD-Auflösung (1280 × 800 Pixel) mit IPS-Technologie und Touchscreen sowie dem Betriebssystem Windows 10 Home verkauft wird. Sie kann im Gegensatz zu anderen Tablets mit Tastatur auch im Dock-Modus sehr nützlich sein, um Filme und Filme anzusehen, ohne die vordere Tastatur zu stören (auf dem Foto oben sehen Sie ein Beispiel für den Modus). Dieses Tablet verwendet einen Intel-Quad-Core-Prozessor mit 1,92 GHz basierend auf der Cherry Trail-Architektur, der von 2 GB RAM und einem Speicherspeicher von 32 GB unterstützt wird. Dieses Tablet unterstützt sowohl WLAN-Verbindungen als auch 4G mit bis zu 15 Geräten im Hotspot-Modus. Auf der Vorderseite finden Sie auch zwei Stereo-Lautsprecher.

Cube iWork 10 Pro


Ein weiteres sparsames Tablet mit einem hochauflösenden Display ist der Cube iWork 10 Pro , der eine maximale Auflösung von 1920 × 1200 Pixeln innerhalb einer Standarddiagonale von 10,1 Zoll unterstützt. Auch in diesem Fall unterstützen wir Dual-Boot mit Windows 10 und Android auf demselben System, und die Hardwareplattform konzentriert sich auf den üblichen Intel Atom x5-Z8350. Die Speicher sind 4 GB für RAM und 64 GB für die Speicherung, während wir über zwei 2-MP-Kameras verfügen und die Möglichkeit haben, den lokalen Speicher mit einer microSD von bis zu 128 GB zu erweitern.

ASUS Transformer Book T101HA

Tablet mit Tastatur

ASUS war eines der ersten Unternehmen, das sich stark auf den Markt für 2-in-1-Geräte konzentrierte. Dies bestätigt das ASUS Transformer Book T101HA . Dies ist ein 10,1-Zoll-Gerät mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis, das mit einem 1280 × 800-Pixel-Touchdisplay und einer Basis mit abnehmbarer Tastatur ausgestattet ist. Das Datenblatt umfasst einen 1,44-GHz-Prozessor Atom X5-Z8350, 4 GB RAM, 62 GB Speicher (eMMC), eine Intel HD Graphics-Grafikkarte, einen Akku mit bis zu 7 Stunden Akkulaufzeit und eine 2MP-Frontkamera. Es unterstützt Wireless AC und Bluetooth und verfügt über zahlreiche Eingänge: einen microSD-Steckplatz, einen USB 2.0-Anschluss in voller Größe, einen Micro-USB-Port, einen USB-C-Port der ersten Generation und einen Micro-HDMI-Port. Messen Sie 26,1 × 17,5 × 0,90 cm, wiegen ca. 1 kg und wird mit vorinstalliertem Windows 10 geliefert.

Beste Tablets mit Tastatur (250-600 Euro)

Jumper EZpad 6 Pro


Auch in diesem Fall handelt es sich beim Jumper EZpad 6 Pro um ein Tablet mit einer dedizierten Tastatur, das Tastaturmodul muss jedoch separat erworben werden. In diesem Fall finden wir ein 11,6-Zoll-Display in voller HD-Auflösung mit IPS-Technologie, während das verwendete Betriebssystem Windows 10 ist. Die Tastatur hängt sich magnetisch an das Tablet und ermöglicht die Verwendung des Systems wie bei einem Notebook. Auf der Speicherfront haben wir 6 GB RAM und 64 GB Speicher auf eMMC-Technologie, und es besteht die Möglichkeit der Erweiterung über microSD von maximal 128 GB.

Alldocube KNote


Der Alldocube KNote ist im Verhältnis zum Preis ein tolles Tablet mit Tastatur. Implementiert einen Intel Apollo Lake N3450 Quad-Core-Prozessor mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher über eMMC, alle in Kombination mit dem Betriebssystem Windows 10. In diesem Modell befindet sich natürlich eine 11,6-Zoll-Full-HD-Auflösung und eine dedizierte Tastatur, die das Display in einem beliebigen Winkel neigen kann. Die beiden Kameras sind 5 und 2 MP groß, während der eingebaute Akku mit 8.000 mAh eine Betriebsautonomie bei der Videowiedergabe von ca. 4 Stunden nach Angaben des Herstellers bietet.

Huawei MediaPad M5 10.8


Das Huawei MediaPad M5 10.8 ist eines der besten Android-Tablets. Es wird ohne Tastaturmodul verkauft, aber es bietet sich am besten an, wenn es mit dem letztgenannten kombiniert wird, das auch als Schutzabdeckung für den Körper des Geräts dient. Das Huawei MediaPad M5 10.8 verfügt über ein hervorragendes Display mit einer Auflösung von 2560 × 1600 Pixel. Durch die Kombination der Tastatur können Sie den „Desktop“ -Modus von Android freischalten. Die unterstützten Apps können auch im Fenster verwendet werden. In diesem Modell verfügen wir über ein fortschrittliches Audiosystem dank der vier integrierten Lautsprecher, Android 8.0 Oreo-Betriebssystem mit EMUI, Kirin 960-Prozessor mit 4 GB RAM und einem Speicher von 32 GB, der über microSD (64 GB in der Pro-Version) erweiterbar ist hat auch einen kapazitiven Stift in der Erstausrüstung). Die Kameras sind 13 und 8 MP groß, während der 7.500 mAh-Akku dank Android-Betriebssystem eine hervorragende Betriebsautonomie bietet, die sicherlich viel leichter als Windows ist. Die separat zu erwerbende Tastatur kostet online rund 80 Euro. Separat können Sie auch einen kapazitiven Stift kaufen.

Asus Transformer Buch


Asus Transformer Book ist ein weiteres Tablet mit dedizierter Tastatur, das sich durch grundlegende Hardware für alle Grundbedürfnisse auszeichnet. Es wird ein 10,1-Zoll-Display mit einer HD-Auflösung von 1280 × 800 Pixeln vorgeschlagen, während für die Hardwareplattform ein Intel Atom x5-Z8350 Quad-Core-Prozessor mit 1,44 GHz und 4 GB RAM vorhanden ist und 128 GB Speicher in dieser Variante, die ich unten vorschlage. Dieses Modell ist mit dem mitgelieferten Soft-Keyboard und einem Stylus Pen kompatibel, während es sich auf der Vorderseite durch ein leichtes Gewicht von nur einem Kilogramm auszeichnet.

Microsoft Surface Go

Microsoft Surface Goist die kleine Version des professionellen Tablets von Microsoft und verfügt über weniger anspruchsvolle Hardwarefunktionen, die für das breite Publikum bestimmt sind und nicht für das Unternehmen. In diesem Modell verfügen wir über ein 10-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1800 × 1200 Pixel im Verhältnis 3: 2 und die proprietäre PixelSense-Technologie. Microsoft hat sich angesichts des Preises entschieden entschieden, kein Zubehör in der Originalausstattung zu installieren. Einige davon sind jedoch unverzichtbar, beispielsweise die Tastatur, die die Benutzererfahrung erheblich verbessert. Als optionales Zubehör bieten wir auch Maus und Stift an. Das vorinstallierte Betriebssystem ist offensichtlich Windows 10 und die erklärte Autonomie von 9 Stunden, während die 5-MP-Frontkamera mit der Windows-Hello-Authentifizierungstechnologie kompatibel ist.

Acer Switch 3


Ein Tablet mit einer sehr interessanten dedizierten Tastatur in dieser Preisklasse ist der Acer Switch 3 mit 12-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung, IPS-Matrix, Touch und N4200-Vierkern-Intel Pentium-Prozessor in Kombination mit 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz auf eMMC-Technologie. Die vorinstallierte Version von Windows 10 ist die Home Edition, und wir haben auch die Unterstützung eines aktiven kapazitiven Stiftes. Das Tablet-Modul verfügt über eine einstellbare Unterstützung von bis zu 165 °, während sich die Tastatur durch das Magnetsystem einrastet. Zu den Anschlüssen gehört auch ein USB-Typ-C, während der eingebaute Akku eine maximale Autonomie von etwa 8 Stunden ermöglicht, was einem ganzen Arbeitstag entspricht. Auf der Vorderseite fehlt den Verbindungen der WiFi-Standard für Wechselstrom nicht.

Samsung Galaxy Book 10.6 “

10-Zoll-Tablet

Das Samsung Galaxy Book ist noch immer ein großartiges System. Es ist ein Tablet mit einer Tastaturabdeckung in der Originalausstattung, einem 10,6-Zoll-Full-HD-Display und einem 2,6-GHz-Dual-Core-Intel-Core-m3-Prozessor mit 4 GB RAM und Speicher 64 GB (es gibt auch eine 128 GB-Version), die über externe microSD erweitert werden kann. Der 4.000-mAh-Akku bietet laut Hersteller eine Reichweite von 9 Stunden, und der S-Pen, der an der Wand gekauft werden muss, wird nicht unterstützt. Das Tablet verfügt über eine 5-MP-Frontkamera und einen USB-C-Anschluss. Dieses Modell wird sowohl in der WLAN-Version als auch in der Version mit LTE-Modem verkauft.

Lenovo Yoga-Book

Tablet mit Tastatur

Heutzutage ist es schwierig, ein Tablet oder ein Notebook zu finden, das den berühmten „Wow-Effekt“ liefert. Nun, Lenovo mit diesem Lenovo Yoga Book hat es geschafft! Wir sprechen von einem 2-in-1-Gerät, das in seiner Art fast einzigartig ist und ein 10,1-Zoll-Tablet mit IPS-Full-HD-Display zu einer Basis kombiniert, die keine gewöhnliche Tastatur, sondern einen Wacom-Digitalisierer enthält, der bei Bedarf in eine Tastatur umgewandelt werden kann. Berühren Sie die Oberfläche, um zu zeichnen und Notizen zu machen (mit einem standardmäßigen Stift). Mit dem betreffenden Digitalisierer können Sie sogar an einem Notizblock aus Papier arbeiten und melden alles, was auf dem Tablett geschrieben oder gezeichnet ist. Yoga Book ist sowohl in Android als auch in Windows 10 verfügbar (etwas teurer, aber meiner bescheidenen Meinung nach ist es es wert) und hat eine sehr gute technische Ausstattung: Es ist mit einem Intel Atom x5-Z8550 Quad-Core ausgestattet von 2,4 GHz, 4 GB RAM,64 GB interner eMMC-Speicher (erweiterbar über microSD), ein Hochleistungsakku und ein Paar von 8- und 2-Megapixel-Kameras. Es bietet außerdem 1 microUSB-Anschluss und 1 micro-HDMI-Ausgang. Es misst 256,6 x 9,6 x 170,8 für 690 Gramm Gewicht. Es eignet sich nicht zum Schreiben langer Texte (die Touch-Tastatur ist nicht sehr komfortabel), aber wenn Sie Notizen machen oder per Hand zeichnen müssen, werden Sie in dieser Preisklasse kaum etwas besseres finden.

Samsung Galaxy Tab S4


Eines der besten Android-Tablets auf dem Markt ist das Samsung Galaxy Tab S4, mit einem Android-Betriebssystem und einem 10,5-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2560 × 1600 Pixeln, daher mit einer hohen Pixeldichte. Dieses Modell implementiert einen Octa-Core-Prozessor mit einer maximalen Frequenz von 2,35 GHz, unterstützt Dolby Atmos und S-Pen und verfügt über 4 GB RAM und 64 GB erweiterbaren Speicher. Der Akku ist ab 7.300 mAh schnellladbar und das Anschlussspektrum ist groß, einschließlich WiFi Dual-Band auch auf AC-Standard. Die Book Cover-Tastatur wird leider nicht in der Originalausstattung angeboten und muss separat erworben werden: Zusätzlich zum Schutz des Tablets vor Kratzern und Anzeichen von unvermeidbarem Verschleiß im Laufe der Zeit aktiviert automatisch der Samsung-DeX-Modus (über die Verbindung zum POGO-Pin) oder eine Windows-Fensteroberfläche, die jedoch auf Android und seinen Apps basiert. In diesem Modus können Sie auch eine externe Maus und einen Monitor verwenden.

Bestes Tablet mit Tastatur (über 600 Euro)

Samsung Galaxy TabPro S

Tablet mit Tastatur

Wenn Sie nach einer gültigen Alternative zum Microsoft Surface mit Tastatur suchen, die im Preis und LTE-Support enthalten ist, werfen Sie einen Blick auf das Samsung Galaxy TabPro S, das mit einem 12- Zoll- Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2160 × 1440 Pixeln eine Intel-CPU bietet 2,2 GHz Dual-Core-Core M, 4 GB RAM, 128 oder 256 GB interner Speicher und 5.20000 mAh Akku mit einer maximalen Akkulaufzeit von 10 Stunden. Es verfügt außerdem über ein Paar 5-Megapixel-Kameras, einen NFC-Chip, einen microSD-Steckplatz und einen USB-Typ-C-Anschluss. Seine Maße sind 290,3 × 198,8 × 6,3 mm für 693 Gramm Gewicht und wie bereits erwähnt, ist in den Varianten nur WLAN und WLAN + LTE verfügbar. Das Betriebssystem kann Windows 10 oder Windows 10 Pro sein.

10,5 „iPad Pro

Tablet mit Tastatur

Das 10,5 “ iPad Pro ist das Spitzenmodell des Apple-Tablets der letzten Generation, das ich nur vorschlagen kann, wenn Sie es zu einem viel niedrigeren Preis als das aktuelle Modell finden können. Das Chassis ist nur etwas größer als das alte 9,7-Zoll-iPad. Dank der guten Optimierung der Frames bietet es jedoch ein 10,5-Zoll-IPS-Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln. Der Bildschirm unterstützt verschiedene fortschrittliche Technologien, darunter True Tone (Farbton), der den Schatten an der Umgebungsbeleuchtung anpasst, und ProMotion, die die Bildwiederholfrequenz auf intelligente Weise bis zu 120 Hz anpasst, um ein Maximum an Fluidität in den Anwendungen zu gewährleisten, die dies erfordern. Zu den unterstützten Technologien gehören auch HDR, mit dem Sie die normalerweise nicht erkennbaren Licht- und Schattierungen erkennen können. Mit P3 können Sie eine größere Farbpalette betrachten als je zuvor. Unter dem Gehäuse befinden sich die Apple A10X Fusion Esa-Core-64-Bit-CPU, 4 GB RAM und ein Akku, der eine maximale Autonomie von 10 Stunden garantiert. Sie finden es in den Varianten von 64, 256 und 512 GB (nicht erweiterbarer Speicher) und in den Varianten Wi-Fi oder Wi-Fi + LTE auf dem Markt, aber es wird nicht mehr offiziell von Apple produziert. Es hat ein wirklich hervorragendes Soundsystem, das aus vier Lautsprechern besteht. Es wird nicht mit einer Tastatur geliefert, sondern mit einer Tür, dem Smart Connector, mit der Sie die von Apple produzierte Tastaturabdeckung verwenden können. Es ist auch kompatibel mit dem Apple Pencil, der auch separat erhältlich ist und das Schreiben und Zeichnen auf dem Tablet-Bildschirm ermöglicht. Mit 250,6 x 174,1 x 6,1 mm für 469 Gramm Gewicht verfügt es über den Touch-ID-Sensor der zweiten Generation zur Erkennung von Fingerabdrücken sowie über ein neues Paar von 12-Megapixel-Kameras (Rückseite, mit Flash) und 5 MP (Vorderseite). Das Betriebssystem ist natürlich iOS. Es hat nur einen Lightning-Port und einen Smart Connector für die Tastatur.

Acer Switch Alpha 12

Tablet mit Tastatur

Acer Switch Alpha 12Es ist ein weiteres äußerst interessantes 2-in-1. Das interessanteste Merkmal ist das Fehlen von Lüftern trotz der Verwendung von Core i3- oder Core i5-Prozessoren. Anstelle der Lüfter gibt es ein Flüssigkeitskühlsystem, das die Akkulaufzeit ein wenig verlängert (definitiv nicht die Stärke dieses Geräts), jedoch die Möglichkeit hat, an Bord eines kompakten Tablets viel Leistung zu haben, das einfach zu handhaben und frisch ist verwenden und vor allem leise. Der Bildschirm ist ein 12-Zoll-IPS mit einer Auflösung von 2160 x 1440 Pixel und einem einstellbaren Winkelsystem bis zu 165 °, während die Tastaturbasis in voller Größe und Hintergrundbeleuchtung ist. Es gibt auch eine Stiftunterstützung (im Preis enthalten), mit der Sie auf dem Bildschirm schreiben und zeichnen können, um das Potenzial von Windows Ink zu nutzen. Die Hardwarekonfigurationen können variiert werden: Hier schlage ich das vor, das den Intel-Core i3-6006u aus maximal 2,08 GHz, 4 GB RAM und 128 GB SSD enthält. Das Betriebssystem ist Windows 10.

Samsung Galaxy Book 12 “

Tablet mit Tastatur

Samsung Galaxy Book ist ein weiteres 2-in-1 Tablet von Samsung. Es ist in zwei Versionen erhältlich: Eine 10,6-Zoll-Basis, die derzeit kein sehr überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, und eine 12-Zoll-Einheit, von der ich heute mit Ihnen spreche, und ein wunderschönes Super AMOLED-Display mit 2160 x 1440 Pixeln. Ein 3,1 GHz Intel Core i5 Dualcore-Prozessor und ein Akku mit einer maximalen Laufzeit von 11 Stunden. Die Kombination aus RAM und Speicher ist variabel: Das 128-GB-Modell verfügt über 4 GB RAM, während das 256-GB-Modell 8 GB RAM aufweist. Erwähnenswert ist auch das Vorhandensein von zwei USB-Typ-C-Anschlüssen, einem Fingerabdrucksensor, einem microSD-Steckplatz und einem Paar von 5-MP- und 13-MP-Kameras. Die Tastatur ist im Preis enthalten, der S-Pen-Stift schreibt und zeichnet auf dem Bildschirm. Es misst 199,8 x 291,3 x 7,4 für 750 Gramm und ist in den Versionen Wi-Fi und Wi-Fi + 4G verfügbar. Das Betriebssystem ist Windows 10.

Microsoft Surface Pro

Tablet mit Tastatur

Wie bereits erwähnt, ist Surface Proist das aktuelle Top-of-the-Line-Tablet von Microsoft und generell eines der besten 2-in-1-Modelle mit Windows, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Es verfügt über ein 12,3-Zoll-PixelSense-Display und 2736 x 1824 Pixel, einen Intel Core m3, i5 oder i7 der siebten Generation, eine Intel HD Graphics-Grafikkarte mit 615 (m3), Intel HD Graphics 620 (i5) oder Intel Iris Plus Graphics 640 (i7), 4/8 / 16 GB RAM, 128/256/512 / 1024 GB SSD-Speicher und ein Akku mit bis zu 13,5 Stunden Akkulaufzeit. Erwähnenswert ist auch das hervorragende Audiosegment des Geräts, die 5-Megapixel-Frontkamera mit Gesichtserkennungsfunktion und das Anschlussset bestehend aus 1 USB 3.0-Anschluss, einem Steckplatz für microSD und einem Mini DisplayPort-Anschluss. Die Tastaturabdeckung muss separat erworben werden, der Stift ist standardmäßig enthalten.Die Abmessungen des Geräts betragen 292 mm x 201 mm x 8,5 mm für 768 Gramm. Das vorinstallierte Betriebssystem ist Windows 10 Pro.

Apple iPad Pro 11 „und 12,9“ (2018)

Das Tablet mit der Tastatur par excellence ist das iPad Pro, besonders wenn Sie hauptsächlich Modelle mit einem mobilen Betriebssystem in Betracht ziehen. Hier gibt es iOS in seiner Tablet-Version in zwei Versionen: Die kleinere Version verfügt über ein 11-Zoll-Display, während die Top-Version eine 12,9-Zoll-Diagonale aufweist. Alles in einem sehr kompakten Gehäuse aus Aluminiumlegierung im Verhältnis zur Breite der Displays, vor allem dank neuer Produktionstechnologien, die es möglich gemacht haben, die Größe der Rahmen erheblich zu reduzieren. Sie sind das erste Tablet mit Vollbildschirmanzeige und werden in den Versionen 64, 256, 512 GB und 1 TB angeboten, sowohl WLAN als auch mit 4G LTE -Modem. Das kleinere Modell wiegt 468 Gramm, das größte etwas mehr als 630 Gramm und unterscheidet sich auch in der vom Display unterstützten Auflösung: Das 11-Zoll-Modell hat eine Auflösung von 2388 × 1668 Pixeln, das 12,9-Zoll-Modell 2732 × 2048 Pixel, beide mit 264 Pixeldichte-PPIs und beide mit Unterstützung für den neuen Apple Pencil 2, der geladen werden kann, indem er durch einen Magnetfuß auf eine Seite des Tablets gestellt wird. Die Displays haben eine maximale Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, während sich unter dem Gehäuse ein extrem leistungsfähiger Apple A12X-Prozessor mit integrierter Neural Engine für Berechnungen im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz befindet. Zu den neuen Funktionen der neuen Modelle gehören 12- und 7-Megapixel-Kameras sowie Unterstützung für Face-ID sowohl im horizontalen als auch im vertikalen Modus. Die Tastatur von iPad Pro ist in der Erstausrüstung leider nicht vorgeschlagen, aber ich kann es nur wärmstens empfehlen!

Objektiv kaufen

Haben Sie eine Spiegelreflexkamera gekauft und können sie aufgrund der schlechten Qualität der Linse im Kit nicht ordnungsgemäß verwenden? Möchten Sie mit dem Kauf eines Objektivkits für Ihre spiegellose oder sogar für Ihre Spiegelreflexkamera fortfahren? Oder möchten Sie einfach künstlerische Fotos machen, wie Sie sie in verschiedenen Online-Blogs oder speziellen Websites zu sehen sind? Machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie sind auf der richtigen Seite und alles, was Sie brauchen, ist ein Qualitätsziel, eine Kamera, die den Namen verdient, viel Studium und viel Erfahrung. Wenn ich für diese letzten beiden Dinge nicht besonders hilfreich sein kann, kann ich Ihnen die richtigen Tipps geben, um das richtige Objektiv für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

Um herauszufinden, welches Objektiv Sie kaufen möchten, müssen Sie zunächst wissen, welche Art von Fotos Sie häufiger aufnehmen möchten (z. B. Panoramen, Objekte, Personen). Anschließend müssen Sie lernen, einige technische Merkmale zu „lesen“, die ein Objektiv vom anderen unterscheiden. Wenn Sie beabsichtigen, eine Reihe von Objektiven festzulegen, müssen Sie diese je nach Bedarf auswählen und versuchen, die Besonderheiten jedes Modells, das Sie in Ihre Auswahl aufgenommen haben, nicht zu überlappen.

Da die besten Objektive auch besonders teuer sind, empfiehlt es sich, Ihre persönliche Auswahl so zu optimieren, dass nur ein einziges Objektiv für jedes einzelne Ereignis zur Verfügung steht. Wenn Sie zum Beispiel ein vielseitiger Fotograf sein möchten, können Sie einen Weitwinkel für Landschaften und ein festes Teleobjektiv für Porträts verwenden. Dies sind jedoch nur meine Ratschläge, und ich möchte Sie bei der Auswahl der sehr persönlichen Objektive für Ihre Spiegelreflexkamera oder Spiegelreflexkameras nicht beeinflussen.

Unterschiede zwischen fix und Zoom

Das erste, was Sie über die Objektive wissen müssen, ist der Unterschied zwischen fix und Zoom, der in der Tat besonders leicht zu erraten ist. Objektive mit fester Brennweite umfassen nur eine Brennweite, sodass sie hauptsächlich für einen bestimmten Fototyp verwendet werden können. Dies ist die Art von Linsen, die von den sogenannten „Puristen“ bevorzugt werden, die es vorziehen, sich in der Umgebung zu bewegen und die Annäherung an das Motiv detaillierter zu wählen. Zoom sind die vielseitigeren Objektive, die einen Bereich unterschiedlicher Brennweiten abdecken. Wenn der Kameramann an einer Stelle anhält, kann er sich dem Objekt „nähern“ oder nicht, indem er einfach einen Ring bewegt. Da der Zoom auf struktureller Ebene komplexer ist, bietet er eine Bildqualität, die normalerweise niedriger ist als die festgelegte, für denselben Preis, aber – ganz einfach erklärt – ist es, als hätten Sie mehr Linsen in einem einzigen Körper.

Technische Merkmale

Im Folgenden biete ich Ihnen einige Definitionen zu den technischen Merkmalen an, die Sie in der Beschreibung jedes Objektivs auf dem Markt finden. Ich empfehle Ihnen, sie sorgfältig durchzulesen, da sie die einzelnen Modelle, die Sie kaufen möchten, im Detail angeben.

  • Minimaler Fokusabstand – ist der Mindestabstand, den Sie vom Objektiv benötigen, um gerahmte Motive scharfzustellen. Bei gewöhnlichen 18-55-mm-Objektiven (die, die Sie als Anfänger fast immer mit einer Reflex kaufen, sind es beispielsweise 30 cm).
  • Brennweite – stellt den Abstand zwischen der Sensoroberfläche und der Linsenmitte dar, in Millimetern ausgedrückt. Ich weiß, wir verstehen nicht viel, aber um ein Bild etwas klarer zu machen als in der Situation, können wir sagen, dass die Objektive je nach ihrer Brennweite in die verschiedenen Kategorien unterteilt sind, die ich unten auf der Seite erkläre.
  • Öffnung – ist die maximale Öffnung der Objektivblende an den Enden der Brennweite und wird in f-stop angegeben (z. B. f / 1,4 von / 5,6). Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, entspricht eine niedrigere Zahl einer höheren Helligkeit des Sensors und die „hellen“ Objektive können selbst bei schlechten Lichtverhältnissen (in Innenräumen) hervorragend aufgenommen werden. Sie eignen sich auch hervorragend zum Erstellen von Fotos mit unscharfem Hintergrund. Einige Zoomobjektive haben zwei maximale Blendenwerte. Dies bedeutet jedoch, dass eine Vergrößerung die Blende verringert.
  • Stabilisierung – Dient zur Präzisierung der Fotos, wenn der Fotograf während der Aufnahmen die Hände leicht bewegt, um Vibrationen und Erschütterungen zu vermeiden. Es ist auch sehr nützlich, wenn Sie Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen machen. Die effektivsten Aufnahmen können bis zu 4 Stopps machen.

Arten von Objektiven

Es gibt verschiedene Definitionen der Arten von Objektiven, die Sie unbedingt wissen müssen, um Ihr nächstes Modell fehlerfrei und ohne den geringsten Zweifel zu kaufen. Im Folgenden werde ich erläutern, welche Hauptobjektive auf dem heutigen Markt zu finden sind.

Standardobjektive

Die Standardobjektive haben eine Brennweite, die der Diagonale des Formats entspricht. Dieser Begriff bezeichnet keine spezifische Brennweite für das Objektiv, sondern genauer seine Fähigkeit, die Elemente mit einem Anteil von Subjekten zu reproduzieren, der demjenigen ähnlich ist, der mit der typischen Sicht des menschlichen Auges erhalten wird. Sie stehen hauptsächlich im Gegensatz zu Weitwinkel- und Telephotoobjektiven, die ein dreidimensionales Missverhältnis darstellen, das zu einer Verlängerung oder Quetschung der Böden führt. Mit anderen Worten, die Standardobjektive (entspricht etwa 40 mm bei einem Vollformat) bieten die realistischste Szene auf den Fotos.

Weitwinkelobjektive

Weitwinkelobjektive sind Linsen, die eine relativ kurze Brennweite haben. Sie eignen sich hervorragend für atemberaubende Ausblicke, während die meisten Modelle für sehr kreative künstlerische Kompositionen verwendet werden können. In der Regel werden Objektive mit einer Brennweite von weniger als 35 Millimetern (je nach Format) als Weitwinkel definiert. Dank der kurzen Brennweite können Sie auch mit einer kürzeren Belichtungszeit fotografieren, um Verwacklungen zu vermeiden.

Teleobjektive

Bei den Teleobjektiven handelt es sich um Objektive, deren Brennweite viel höher ist als bei Standard- oder Normalobjekten. Sie zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, selbst die entferntesten Motive zu „vergrößern“. Ohne zu viel zu verstehen, sind die Teleobjektive diejenigen, die von Paparazzi bevorzugt werden, um die zurückhaltendsten Momente von Prominenten zu „stehlen“, oder von Sportfotografen, um Fotos von den Athleten zu machen, die auf der anderen Seite des Spielfelds stehen. Sie passen sich gut an Sport- und Naturfotografie an, um keine Motive zu stören und sie in all ihrer Natürlichkeit aus großer Entfernung fotografieren zu können. Die am meisten geschobenen Teleobjektive (300 mm und darüber) sind ziemlich groß, schwer und sperrig und erfordern manchmal die Verwendung eines Stativs.

Makro-Ziele

Bei den Makros handelt es sich um Objektive, die im Allgemeinen recht teuer sind und hohe Brennweiten abdecken, jedoch einen minimalen Fokusabstand haben. Sie eignen sich ideal für Makroaufnahmen, das heißt, um sehr kleine Motive im Detail zu vergrößern. Sie werden für verschiedene Arten von Aufnahmen verwendet, angefangen bei kleinen Objekten, über Details bis hin zu extremen Naturfotos mit Fotos von Insekten oder Kleintieren. In Anbetracht der sehr geringen Abmessungen des Rahmens wird auch in diesem Fall die Verwendung eines Stativs empfohlen, sofern Sie nicht eine ausgesprochen feste Hand haben.

Welches Objektiv kaufen?

Lassen Sie uns nun einen Blick darauf werfen, was uns der Markt mit einem Überblick über die beliebtesten Ziele des Augenblicks bietet, und diese für die wichtigsten Marken unterteilen. Jedes Objektiv ist in der Tat mit einem einzigen Transplantat kompatibel (es sei denn, Sie suchen nach bestimmten Adaptern): Prüfen Sie immer, welches Transplantat Ihre Kamera hat, bevor Sie das Objektiv für Ihre spiegellose Kamera oder Spiegelreflexkamera kaufen.

Bestes Objektiv für Canon

Die ursprünglichen Canon-Objektive sind hauptsächlich in drei Familien unterteilt:

  • Canon EF-Objektive: Kann an Kameras mit APS-C- und Reflex-Sensoren installiert werden
  • Canon EF-S-Objektive: Kann nur bei Kameras mit APS-C-Sensoren installiert werden
  • Canon EF-M-Objektive: Sie sind die kompaktesten und speziell für EOS M-Kameras entworfen

Yongnuo YN 50 mm / 1,8


Dies ist ein äußerst wirtschaftliches Objektiv, das besonders für seinen sehr niedrigen Preis erfolgreich ist. Das Yongnuo YN 50mm bietet keine hervorragende Bildqualität, hat jedoch sehr interessante technische Spezifikationen: Es verwendet eine Brennweite von 50mm und eine maximale Öffnung der Blende von f / 1,8. Es kann sowohl an Kameras mit Vollbildsensor als auch an Kameras mit APS-C-Sensor montiert werden.

Canon Zoom Universal EF-S 18-55mm


Es ist das typische kompakte Kitobjektiv, ein Zoom, der von einem Weitwinkelfokus von 18 mm bis zu einem Maximum von 55 mm reichen kann. Die Öffnung der Blende reicht von f / 3,5-5,6, der Bildstabilisator ermöglicht das Wiederherstellen von 4 Blenden und die STM-Engine ermöglicht einen lautlosen Fokus, der sogar in Videos genutzt werden kann. Es kann nur auf einem APS-C-Sensor installiert werden.

Canon EF-S2428STM


Dies ist ein ganz besonderes Objektiv, genannt Pancake, das für bestimmte Zwecke verwendet wird. Es verwendet einen geräuschlosen und flüssigen Fokus, auch für Video, und ist ein festes, wirtschaftliches Objektiv mit einer typischen Brennweite aus einem Weitwinkel von 24 mm. Dank der großen Blende ist es sehr hell und kann auch für Nachtlandschaften verwendet werden. Es kann nur bei Kameras mit APS-C-Sensor installiert werden.

Canon EF-S 55-250 mm, F / 4-5,6


Das Canon EF-S55-250mm 1: 4-5,6 ist ein Teleobjektiv mit einem besonders weit verbreiteten Zoom aufgrund seiner nicht zu hohen Kosten und der kompakten Abmessungen. Verwendet ein geräuschloses Fokussiersystem für Video- und Bildstabilisierungstechnologien. Dieses Objektiv kann nur bei APS-C-Spiegelreflexkameras installiert werden.

Sigma-105 mm 1: 2,8


Das Sigma 105 mm 1: 2,8 ist ein Objektiv mit hervorragenden Eigenschaften auf dem Papier, das eine Festbrennweite von 105 mm mit einer Blende von 2,8 und eine Makrofunktion zum Fokussieren mit nahen Objekten bietet. Kann sowohl auf APS-C-Kameras als auch auf Maschinen mit Full-Frame-Sensoren installiert werden.

Tamron SP AF 150-600mm 1: 5-6,3


Es ist nicht sehr hell, kann jedoch dank der maximalen Brennweite von 600 mm sehr weit entfernte Motive aufnehmen. Es passt sich gut an naturalistische Fotos an, insbesondere unter Sonnenlicht, und kann sowohl auf Full-Frame-Maschinen als auch auf herkömmlichem APS-C montiert werden.

Canon EF 400 mm 1: 5,6


Wenn Sie keine Ausgabenlimits haben und die Naturfotografie oder Sportfotografie lieben, kann die Canon EF 400mm Sie sehr zufrieden stellen. Die sehr lange Brennweite ermöglicht es Ihnen, sehr entfernte Motive zusammen mit einer professionellen Bildqualität aufzunehmen. Es kann sowohl auf APS-C- als auch auf Full-Frame-SLR-Kameras installiert werden.

Canon EF-Objektiv 24-70 mm


Dies ist ein hervorragendes Allrounder-Objektiv für Canon SLR- und APS-C-Kameras. Es kostet viel, aber es ist eine Lösung, mit der Sie unter vielen Umständen professionelle Ergebnisse erzielen können, sowohl bei Landschaften als auch bei Porträts mit maximaler Brennweite. Darüber hinaus ist die Blende immer f / 2,8.

Canon EF-M 18-150 mm 1: 3,5-6,3


Das Canon EF-M 18-150mm 1: 3,5-6,3 ist ein sehr vielseitiges Allrounderobjektiv für spiegellose Kameras der EOS M-Familie. Es bietet eine Blende von 3,5 bei einer minimalen Brennweite von 18 mm und eine Blende von 6,3 bei 150 mm. Es kann unter fast allen Umständen verwendet werden und wiegt nur 300 Gramm.

Bestes Objektiv für Nikon

Die Nikon-Objektive verwenden den F- Mount und sind hauptsächlich in zwei Familien unterteilt:

  • Nikon DX-Objektive: Kann an Kameras mit APS-C-Sensoren installiert werden
  • Nikon FX-Objektive: Kann nur bei Kameras mit APS-C- und Full-Frame-Sensoren installiert werden.

Nikon AF 50 mm / 1,8D

Welches Ziel kaufen?
Es ist ein Objektiv mit fester Brennweite (50 mm) für Reflex Nikon, das aufgrund seines sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr berühmt ist. Ermöglicht es Ihnen, eine Brennweite von 50 mm mit einer Blende von 1: 1,8 zu nutzen, um hell zu wirken und einen schönen Bokeh-Effekt für den Hintergrund zu bieten.

Nikon 55-300 mm 1: 4,5-5,6G

Welches Ziel kaufen?
Teleobjektiv für Nikon DX-Format, das nur mit Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor verwendet werden kann. Es bietet eine Brennweite von 55 bis 300 mm, also einen 5,5fachen Zoom und ein gutes Bildstabilisierungssystem. Verwendbar in vielen Zusammenhängen, angefangen von Porträts bis hin zu Natur- und Sportfotos. Die Helligkeit ist jedoch nicht sehr hoch.

Nikon AF-S DX 35 mm 1: 1,8

Welches Ziel kaufen?
Gutes Nikon-Objektiv mit 35 mm Brennweite, maximaler Blende f / 1,8 und minimaler Blende f / 22. Die minimale Fokussierentfernung beträgt 30 Zentimeter, denn ein Objektiv, das dank der Brennweite in vielen Situationen ein hervorragender Begleiter sein kann, ist nicht zu extrem und hat eine ausgezeichnete Helligkeit.

Nikon AF-P DX 18-55mm 1: 3,5-5,6G


Es ist das klassische Kompaktobjektiv, das in verschiedenen Kits enthalten ist, kein sehr hochwertiges Bild liefert, aber besonders für Anfänger besonders vielseitig ist. Dieses Objektiv kann nur an Kameras mit APS-C-Sensor montiert werden.

Tamron SP AF 28-75 mm F / 2,8


Das Tamron SP AD 28-75 mm 1: 2,8 ist ein sehr interessantes Objektiv, das eine gute Vielseitigkeit in Kombination mit hoher Helligkeit ermöglicht. Das Modell mit Nikon-Attack kann auf allen Spiegelreflexkameras des Unternehmens (APS-C und Full Frame) verwendet werden und unterstützt außerdem ein Makromodus.

Nikon AF-S 24-70 mm 1: 2,8 G ED


Das Nikon AF-S 24-70 mm 1: 2,8 G ED ist ein gutes, sehr helles Objektiv, das eine konstante Blendenöffnung über alle Brennweiten von 24 bis 70 mm bietet. Es eignet sich hervorragend für Landschaften, Straßenfotografie und Porträts und ist sowohl mit APS-C als auch mit Vollbild kompatibel.

Nikon AF-S 24 mm 1: 1,4 G ED


Die Nikon AF-S 24mm 1: 1,4G ED ist ein feststehendes Objektiv von höchster Qualität, das für den professionellen Gebrauch konzipiert wurde. Die maximale Blende beträgt f / 1,4 für ein Produkt, das speziell für die Welt der SLR-Kameras mit APS-C-Sensor entwickelt wurde.

Bestes Objektiv für Sony

Die Sony-Objektive verwenden den A-Mount für Spiegelreflexkameras und E für Spiegellose, wobei sowohl der APS-C- als auch der Full-Frame-Sensor für beide Kategorien angezeigt werden.

Sony SAL50F18 Linse 50 mm

Welches Ziel kaufen?
Feststehendes Objektiv für Sony Reflex mit 50 mm Brennweite und F / 1,8-Blende. Es verfügt über einen sehr geräuscharmen Motor für den Autofokus und kann nur mit den Modellen des Unternehmens verwendet werden, die einen APS-C-Sensor verwenden.

Sony SEL55210, Teleobjektiv mit Zoom 55-210mm F4.5-6.3

Welches Ziel kaufen?
Teleobjektiv mit Brennweite 55-210 mm für Sony-Kameras mit E-Mount, wie wir es bei einigen der von der Firma angebotenen spiegellosen Kits finden. Es hat eine Blende von F4.5-6.3 und das Stabilisierungssystem SteadyShot. Auch in diesem Fall ist es nur mit Modellen mit APS-C-Sensoren kompatibel.

Sigma 33B965 Linse 30 mm-F / 2,8 AF DN

Welches Ziel kaufen?
Auch in diesem Fall stehen wir vor einem Objektiv mit Sony-Halterung und ohne Spiegel. Bei diesem Sigma-Modell handelt es sich um ein festes 35-mm-Weitwinkelobjektiv mit einer Blende von F / 2,8 und 30 cm als minimaler Fokusabstand.

Sony SAL1650 DT 16-50 mm 1: 2,8


Dies ist ein Objektiv für Sony Reflex-Kameras mit A-Mount und APS-C-Sensor. Verwendet einen 16-50-mm-Zoom mit einer festen Blende von 1: 2,8. Er ist ein sehr guter und vielseitiger Allrounder mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sony SAL35F18 DT 35 mm 1: 1,8


Dies ist ein 35-mm-Objektiv mit fester Brennweite und einer A-Fassung für Vollformat-Sensoren. Es zeichnet sich durch die große Blende von f / 1,8 aus, die eine große Helligkeit bei einem sehr ausgeprägten Bokeh-Effekt bei Portraits bietet.

Sigma 40B965 Linse 19 mm-F / 2,8 DN


Das Sigma 40B965-Objektiv 19mm-F / 2,8 DN ist ein 19-mm-Weitwinkelobjektiv mit einer Brennweite von 19 mm und einer großen Blende (mit sieben Klingen), das dank des komplexen Linsensystems und der ausgezeichneten Helligkeit eine gute Bildqualität bietet.

Bestes Objektiv für Pentax

Pentax-Objektive verwenden das Bajonett K für Modelle mit Reflex, das Bajonett Q für Mirrorless und das Bajonett 645 für mittelgroße Spiegelreflexkameras.

Pentax SMC-DA, 50 mm, F / 1,8

Welches Ziel kaufen?
Hervorragendes 50-mm-Pentax-Objektiv mit F / 1,8-Blende und 0,15-facher Vergrößerung. Die minimale Fokussierentfernung beträgt 0,45 m für ein großes Preismodell, das auch bei schlechten Lichtverhältnissen verwendet werden kann.

Pentax SMC-DA-Objektiv, 35 mm, F / 2,4 AL

Welches Ziel kaufen?
Dies ist auch ein hervorragendes Ziel aus dem hervorragenden Preis mit K-Mount für Spiegelreflexkameras. Es verwendet ein System mit 6 35-mm-Objektiven mit fester Brennweite und einer Blende von 1: 2,4 und einer Vergrößerung von 0,17. Die minimale Fokussierentfernung beträgt 0,3 m.

Tamron AF 70-300 1: 4-5,6

Welches Ziel kaufen?
70-300-mm-Teleobjektiv mit 1: 2-Makrofunktion und Blende 4-5,6. Die Brennweite beträgt 0,95 m, nicht viel, wenn wir die minimale Brennweite dieses Modells berücksichtigen. Auch in diesem Fall wird die von Pentax entwickelte K-Kupplung verwendet.

Pentax 06 Q 15-45 mm 1: 2,8


Das Objektiv Pentax 06 Q 15-45 mm 1: 2,8 verwendet das spiegellose Q-Bajonett mit einer Brennweite von 15 bis 45 mm (entspricht 83 × 249 mm bei Q / Q10, 69–207 mm bei Q7 / Q-S1) im 35mm-Format) mit einer festen Blende von 1: 2,8. Mit dem Quick-Shift-Fokussystem können Sie sofort vom manuellen Fokussieren zum automatischen Fokussieren wechseln.

Pentax 08 Q 3,8-5,9 mm 1: 3,7-4


Die Pentax 08 Q 3,8-5,9 mm 1: 3,7-4 verwendet auch das spiegellose Q-Bajonett mit einer Brennweite von 21-32,5 mm im 35-mm-Format von Q und Q10 und 17. 5-27 mm bei Q7 und Q-S1. Die Fokussierung erfolgt innerhalb des Objektivs für einen schnellen und leisen AF.

Pentax 03 Q 3,2 mm 1: 5,6


Die Pentax 03 ist ein Fischaugenobjektiv, also ein Weitwinkelobjektiv, das eine Brennweite von 17,5 mm bei Q und Q10 und 16,5 mm bei Q7 und Q-S1 im 35-mm-Format ermöglicht. Mit diesem Modell können Sie suggestive Ultra-Weitwinkel-Fotos aufnehmen.

Wie man die Augen fotografiert

Das Fotografieren der Augen ist ein Schritt, den früher oder später alle Fotografen erreichen müssen. Seit Sie Ihre erste Reflex vor einigen Monaten gekauft haben, haben Sie Fotos verschiedener Art gemacht, aber Sie haben es noch nicht versucht, die Augen als Motiv zu erfassen. Nun, da Sie mehr Vertrauen in Ihre Kamera haben, möchten Sie dies auch tun. Nun, was ist das Problem? Wenn Sie möchten, kann ich Ihnen einige nützliche „Tipps“ zu diesem Thema geben.

In den folgenden Abschnitten werde ich Ihnen einige Tipps geben, wie Sie das Objektiv und die am besten geeignete Beleuchtung für das Fotografieren der Augen mit einer Reflex auswählen. Außerdem erhalten Sie einige Tricks, die Sie bei der Bildkomposition und beim Fotografieren beachten können.

Sind Sie bereit? Ja? Großartig! Machen Sie es sich bequem, nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um sich auf das Lesen dieses Leitfadens zu konzentrieren, und, noch wichtiger, versuchen Sie, den Rat, den ich Ihnen geben möchte, in die Praxis umzusetzen. Wenn Sie dies tun, sollten Sie keine Probleme haben, Bilder zu machen, die die Augen Ihrer Probanden als Protagonisten haben. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und beim fotografieren!

Wie man mit einer Reflex fotografiert

Möchten Sie mit Ihrer Reflex fotografieren? In diesem Fall müssen Sie einige Vorbereitungen vornehmen, die die Wahl des am besten geeigneten Objektivs für diese Art von Aufnahme und das Recht betreffen Beleuchtung. Wenn Sie das getan haben, können Sie das Foto zusammenstellen und fotografieren.

Wähle das richtige Ziel

Wenn Sie das richtige Objektiv wählen, können Sie das Bild in den Augen Ihres Motivs aufnehmen, indem Sie agiler agieren und ein viel besseres Endergebnis erzielen. Die Wahl des Objektivs sollte auf Grundlage des gewünschten Ergebnisses getroffen werden: Wenn Sie nur die Iris fotografieren möchten, dann ist nur ein Detail des Gesichts des Motivs, das Sie darstellen möchten, die ideale Wahl, ein Makroobjektiv zu verwenden Feuer auch ein Thema sehr nahe.

Wenn Sie keine Makro-Linse haben und keine kaufen möchten (da dies keine wirtschaftlichen Ziele sind), können Sie die klassische 18-55-mm-Kit-Linse ausprobieren, die ebenfalls im Einstiegsbereich von Reflex enthalten ist B. für ein Objektiv mit fester Brennweite (z. B. ein 50-mm-Objektiv ), das eine bessere Wiedergabe des Fotos im Vergleich zu „All-Make“ -Objektiven ermöglicht und für Portraits (wenn es sich um die Art des Fotos handelt, sehr zu empfehlen ist) willst du tun).

Wählen Sie die richtige Beleuchtung

Wenn Sie das Objektiv ausgewählt haben, das am besten Ihren Bedürfnissen und der Art der Fotografie entspricht, die Sie erstellen möchten, müssen Sie die richtige Beleuchtung auswählen. In der Fotografie ist die Wahl des Lichts nie ein vernachlässigbares Detail, aber in diesem Fall ist dieses Konzept noch wertvoller, da die Protagonisten Ihrer Aufnahme die Augen einer Person sein werden.

Ich empfehle Ihnen daher, nach einem gut beleuchteten Ort zu suchen. Vielleicht können Sie im Freien fotografieren, vor allem, wenn es ein schöner sonniger Tag ist, oder Sie können das Motiv vor dem Fenster eines Fensters platzieren. Dadurch werden die Augen Ihres Motivs gut beleuchtet, die Iris (der „farbige“ Teil des Auges) neigt dazu, sich zu erweitern, die Pupille (der schwarze Punkt in der Mitte des Augapfels) wird stark verkleinert und der Blendenverschluss wird eine entschieden interessantere Konnotation annehmen.

Achten Sie bei der Wahl der richtigen Beleuchtung darauf, das Motiv nicht vor einer zu intensiven Lichtquelle zu platzieren. Wenn Sie diesen Aspekt nicht beachtet haben, könnte das Motiv aufgrund der Lichtintensität in der Umgebung versucht sein, die Augen zu schließen, wodurch Ihre Aufnahme zerstört wird.

Bleiben wir beim Thema Licht. Denken Sie natürlich daran, den Blitz auszuschalten, wenn er aktiviert ist, da beim Schießen direkt auf die Augen des Motivs die Gefahr besteht dass die Person erblindet und ein schlechtes Foto entsteht. Verstanden?

Verfassen Sie das Foto

Nachdem Sie das Objektiv ausgewählt haben, das Ihrer Meinung nach am besten für die Art des gewünschten Fotos geeignet ist und die richtige Beleuchtung ausgewählt haben, können Sie das Foto endgültig zusammenstellen und fotografieren. Ja, aber welche Aufnahmeparameter sollen für ein qualitativ hochwertiges Bild eingestellt werden? Ich werde es Ihnen gleich sagen.

In Bezug auf die ISO empfehle ich Ihnen, einen sehr niedrigen Wert (also 100 ) beizubehalten, insbesondere wenn Sie meinem Rat gefolgt sind, um eine Umgebung mit guter Startbeleuchtung zu wählen. Da Sie die Augen fotografieren, empfehle ich auch, eine relativ lange Verschlusszeit einzustellen (z. B. 1/500 , 1/1000 , 1/2000 usw.), damit die Person nicht zu lange mit geöffneten Augen bleiben muss. Was die Blendenöffnung angeht, empfehle ich Ihnen jedoch, die Blende nicht mehr als 1 : 8 zu öffnen, damit der Sensor genügend Licht bekommt und eine ausreichende Schärfentiefe erhält.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, schalten Sie die Reflex ein, indem Sie den Schalthebel am Kameragehäuse auf ON stellen, und vergewissern Sie sich, dass der manuelle Aufnahmemodus eingestellt ist. Andernfalls drehen Sie dazu den Wahlschalter so, dass das M eingestellt ist.

Jetzt müssen Sie die Schießparameter verwenden, die ich Ihnen gerade empfohlen habe. Auf dem Reflex in meinem Besitz (einer Canon EOS 1300D) muss zum Einstellen der Blende der Blende der Knopf (Av / + -) gedrückt werden, um das Kästchen Fx.x im Menü zu markieren, und dann den Index auf das Hauptrad und nach rechts oder links bewegen. Ein ähnlicher Vorgang muss auch ausgeführt werden, um die Verschlusszeit anzupassen.

Um den ISO-Wert auszuwählen, müssen Sie jedoch in meinem Fall die Taste (ISO) am Kameragehäuse drücken, mit dem Hauptwahlrad den Wert 100 (oder den von Ihnen bevorzugten) auswählen und dann SET drücken um die getroffene Wahl zu bestätigen.

Nachdem Sie die richtigen Aufnahmeparameter eingestellt haben, versuchen Sie, das Bild unter Berücksichtigung der Tatsache zusammenzustellen, dass die Augen wie ein kleiner Spiegel alles reflektieren, was uns umgibt: der Fotograf (in diesem Fall Sie), die Kamera, die Lichter, die Umgebung und so weiter. Wenn Sie einige dieser Details vermeiden möchten, versuchen Sie, einen Winkel zu finden, mit dem Sie das gewünschte Ergebnis erzielen können.

Nachdem Sie den richtigen Winkel für die Aufnahme des Bildes gefunden haben, empfiehlt es sich, dass die Person kurz blinzeln soll, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass dies während der Aufnahme passieren kann. Sie können auch das Bild aufnehmen: Drücken Sie den Auslöser halb durch, um die Augen der Person zu fokussieren und halten Sie den Auslöser gedrückt, wenn Sie bereit sind, das Bild aufzunehmen.

Wenn Sie weitere Informationen zum Fotografieren mit einer Reflexkamera wünschen, lesen Sie das Tutorial, das ich angehängt habe, da dies Ihnen sicherlich dabei helfen wird, Ihre Kamera besser zu beherrschen.

So machen Sie Fotos mit Ihrem Smartphone

Möchten Sie Fotos mit Ihrem Smartphone aufnehmen? Wenn Sie ein Android- Handy oder ein iPhone besitzen, sollten Sie wissen, dass Sie keine Schwierigkeiten haben sollten, eine solche Operation auszuführen. Wenn Ihr Handy über eine gute Kamera verfügt, können Sie wahrscheinlich ein nennenswertes Bild machen.

Natürlich ist die Qualität der Aufnahme nicht mit der einer Reflex vergleichbar (zumindest nicht auf den ersten Blick). Wenn Sie jedoch beabsichtigen, das Foto in Ihren sozialen Profilen zu veröffentlichen, können Sie sicherlich zufrieden sein. In diesem Fall gilt der Rat, den ich Ihnen in den vorherigen Zeilen gegeben habe: Sie müssen einen Ort mit einer guten Beleuchtungsbasis finden, der die Augen des Motivs hervorheben kann, das Sie fotografieren. Denken Sie dann daran, den Blitz zu deaktivieren.

Um den Blitz bei Android zu deaktivieren, öffnen Sie die Kamera- App, drücken Sie auf das Blitzsymbol, das oben links angezeigt werden soll, und tippen Sie dann auf AUS, Nein oder Deaktivieren (abhängig von der installierten Android-Version und der Marke / dem Modell vom Smartphone). Wenn Sie ein iPhone verwenden, tippen Sie jedoch nach dem Öffnen der Kamera- App auf das Blitzsymbol oben links und wählen Sie im angezeigten Menü den Eintrag Nein.

Gehen Sie nach dem Ausschalten des Kamerablitzes so nah wie möglich an die Augen der Person heran, tippen Sie auf den Bildschirm (an der Blende), um die Augen zu fokussieren und drücken Sie dann den Auslöser in der Mitte des Bildschirms der Kamera-App, um das Foto zu machen.

So macht man den Hintergrund unscharf

Nachdem Sie sich meine Ratschläge zur Auswahl einer Reflexkamera angesehen haben, haben Sie sich schließlich eine neue Kamera gekauft und sterben jetzt an dem Wunsch, schöne künstlerische Fotos zu machen. Was würden Sie sagen, Bilder mit Bokeh- Effekt zu erstellen, bei denen der Hintergrund in Bezug auf das Motiv völlig unscharf ist? Mit einer kleinen Übung können Sie es schaffen, selbst wenn man kein professioneller Fotograf ist.

Wenn Sie möchten, kann ich Ihnen helfen, indem ich erkläre, wie Sie den Hintergrund unscharf machen können, dank einiger Tricks, ohne lange und langweilige Handbücher der Fotografie zu studieren. Natürlich kann ich die Realisierung von Kunstwerken nicht auf Anhieb garantieren, aber mit ein wenig Übung sollten Sie Bilder erhalten, die Ihren Erwartungen würdig sind. Mein Rat ist in der Tat, viel zu üben: Schauen Sie sich Ihr Zuhause als wäre es eine Art fotografisches Set und üben sie, bis Sie die Technik verfeinern und beherrschen können, um unscharfe Hintergründe hervorzuheben, die es wert sind, beachtet zu werden.

Versuchen Sie dann, ein kleines Objekt aus verschiedenen Entfernungen zu fotografieren und alle erhaltenen Aufnahmen zu analysieren, um herauszufinden, mit welcher Methode das Bokeh-Effekt am effektivsten ist. Versuchen Sie vor allem, den „Tipps“ zu folgen, die ich Ihnen geben werde, und Sie werden sehen, dass auch Sie Fotos mit unscharfem Hintergrund erhalten können. Wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und vor allem viel Spaß mit Ihrer Reflex!

Vorläufige Informationen

Bevor Sie in das Herz dieses Leitfadens einsteigen und sehen, wie Sie den Hintergrund mit der Reflex unscharf machen, möchte ich Ihnen ein paar vorläufige Informationen geben, die Ihnen ein besseres Bewusstsein dafür vermitteln, wie Sie Ihre Kamera beherrschen, wenn ich Ihnen die verschiedenen Einstellungen der Aufnahmeparameter erkläre. Um einen unscharfen Hintergrund zu erhalten, müssen wir die folgenden drei Parameter beachten.

  • Entfernungen – Wenn Sie einige Fotos mit einem ausgeprägteren Bokeh-Effekt erstellen möchten, müssen Sie so nah wie möglich an dem Motiv des Fotos (das sich im Vordergrund befinden muss) herangehen. Gleichzeitig sollte der Abstand zwischen Motiv und Hintergrund des Fotos so groß wie möglich sein. Falls dies nicht möglich ist, versuchen Sie, den Winkel zu ändern (z. B. indem Sie sich absenken oder zur Seite legen), und Sie werden sehen, dass Sie auch die weniger entfernten Hintergründe unscharf machen können.
  • Öffnen der Blende – Ein weiteres grundlegendes Element für die korrekte Unschärfe eines Fotos (das wichtigste von allen) ist neben den Motiv- und Hintergrundabständen die Verwendung von Blendenwerten von f / 4 bis nach unten. Denken Sie jedoch daran, dass je niedriger der Wert ist, desto geringer die Schärfentiefe ist (dh der Abstand vor und hinter dem Objekt ist fokussiert) und desto größer ist der Teil des Bildes, der unscharf wird. Bei einem gleichen Abstand zwischen dem Motiv im Vordergrund, dem Hintergrund und dem Objektiv, hat ein mit einer Blende von f / 2,8 aufgenommenes Foto einen schärferen Hintergrund als ein mit einer Blende von f / 1,4 aufgenommenes Foto, jedoch unschärfer verglichen mit einem Foto, das mit einer Blende der Blende von f / 4 aufgenommen wurde.
  • Brennweite – Die Brennweite ist der Abstand zwischen dem optischen Mittelpunkt der Linse und dem Sensor und bildet daher das Maß für die Fokussierkraft einer Linse. Um schöne Fotos mit Bokeh-Effekt zu erhalten, müssen Sie eine Brennweite von mindestens 70 mm verwenden. Es ist jedoch ratsam, 200 bis 300 mm zu erreichen.

Die von mir empfohlenen Werte sind Richtwerte, obwohl Sie in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle einen unscharfen Hintergrund für die erste Aufnahme erhalten.

Machen Sie ein unscharfes Foto

Nachdem Sie nun die Werte verstanden haben, die sich auf das Erreichen eines guten Bokeh-Effekts auswirken, können Sie Maßnahmen ergreifen und anfangen, einige Bilder zu machen, um die Grundlagen, die ich im vorherigen Abschnitt gegeben habe, zu üben und umzusetzen.

Bevor ich fortfahre, möchte ich Ihnen jedoch sagen, dass ich mich in den nächsten Zeilen auf die Tasten und Optionen der Canon EOS 1300D beziehe. Die Angaben, die ich Ihnen geben werde, gelten jedoch grundsätzlich für alle Reflex-Kameras: Sie können einfach die Namen der Tasten und Optionen ändern, abhängig von der Marke und dem Kameramodell, das Sie besitzen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die folgenden Schritte auszuführen, konsultieren Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Reflex, um die Anweisungen, die ich Ihnen geben möchte, in die Praxis umzusetzen.

Wenn Sie mit unscharfem Hintergrund fotografieren möchten, müssen Sie als erstes die Kamera einschalten. Bringen Sie dazu den Schalthebel am Maschinenkörper in die Position ON. Vergewissern Sie sich dann, dass der manuelle Aufnahmemodus aktiviert ist (wenn nicht, drehen Sie den Auswahlring am Maschinengehäuse und stellen Sie sicher, dass das M eingestellt ist.

Drücken Sie nach dieser ersten Operation die Taste Av / + – an der Maschine und nachdem Sie überprüft haben, dass auf dem Display das Feld Fx.x (das Feld für den Wert der Blendenöffnung ) angezeigt wird, bleibt der Index auf dem Hauptzifferblatt und verschieben Sie es nach links, um die maximale Öffnung der Blende zu verwenden.

Nähern Sie sich an diesem Punkt so nah wie möglich an dem Motiv, das Sie fotografieren möchten (in meinem Fall einem Kaktus), und versuchen Sie, es möglichst weit vom Hintergrund entfernt zu positionieren.

An diesem Punkt sind Sie bereit für die Aufnahme: Schauen Sie in das Okular des Suchers, versuchen Sie, das Bild zu komponieren (vielleicht nach der Drittelregel, um dem Motiv, das Sie einfangen möchten, mehr Bedeutung zu verleihen), drücken Sie den Auslöser nur halb, um das Motiv im Vordergrund zu fokussieren (in meinem Fall erscheint im Sucher ein roter Punkt, der mir hilft, das Motiv scharf zu fokussieren) und, drücken Sie den Auslöser sobald Sie mit dem Motiv zufrieden sind.

Wenn Sie die „Tipps“, die ich Ihnen in den vorherigen Zeilen gegeben habe, gewissenhaft befolgt haben, sollten Sie ein ähnliches Ergebnis erhalten wie das folgende Foto.

Wenn Sie mit Ihrem ersten Schuss nicht zufrieden sind, geben Sie nicht auf: Versuchen Sie es erneut, bis Sie ein verschwommenes Bild erhalten.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfiehlt es sich, helle Objektive zu verwenden (ideal wäre eine feststehende Optik mit einer maximalen Blendenöffnung von f / 1,8 oder noch besser von f / 1,4). Ich schlage vor, dass Sie mit dem Kit-Objektiv üben, das Sie bereits haben sollten, da es für einen Amateurfotografen wie Sie ideal ist, sich mit dem Reflex vertraut zu machen anstatt gleich verschiedene Objektive zu kaufen.

Beste Spiegelreflexkamera – Kaufberatung

Die Spiegelreflex-Welt hat Sie schon immer fasziniert, aber Sie hatten noch nie den Mut, die Schwelle zu überschreiten, und sich auch eine zu kaufen. Wenn Sie sich für den Einstieg in die Welt der professionellen Fotografie (oder semiprofessionellen) entschieden haben und eine Reflex-Kamera kaufen möchten, möchten Sie sich über die besten Kameras informieren, die auf dem Markt erhältlich sind. Dies ist die richtige Seite, denn ich werde erklären, warum Sie eine Reflex-Kamera einer Kompaktkamera vorziehen sollten, und welche Funktionen Sie beim Kauf der besten Reflex beachten sollten.

Ich sage es gleich: Die Wahl der besten Reflex in absolutem Sinn ist nicht einfach, ja unmöglich, da es in die Produktkategorie fällt, in der die Bedürfnisse, der persönliche Geschmack und das Budget der Ausgaben eine sehr wichtige Rolle spielen. Mit der richtigen Aufmerksamkeit und den richtigen Fähigkeiten können Sie jedoch ein hervorragendes Produkt erwerben, das Sie bei allen Arten von Fotositzungen begleitet, angefangen vom einfachen Urlaub bis hin zu den anspruchsvollsten Sport- oder Automobilszenen.

Eine Reflex bietet gegenüber feststehenden optischen Kameras mehrere Vorteile, z. B. überlegene Ergonomie, eine größere Anzahl leicht zugänglicher Bedienelemente, eine bessere Kontrolle in der Nachbearbeitung und überlegene Qualität durch bessere Sensoren. Die Spiegellosen Kameras haben inzwischen die Lücke, die es in der Vergangenheit mit den Reflex gab, wieder hergestellt. Dennoch bevorzugen viele Profis die traditionellen Reflexkameras, da sie sich an diesen Formfaktor gewöhnt haben. Aber gehen wir jetzt sofort zur Sache.

Wieso eine Reflex

Die Spiegelreflexkameras werden häufig von Profis verwendet, da sie ein Kupplungssystem verwenden, mit dem Sie Objektive mit kompatiblen Modellen wechseln können. Die reale Kamera ist das Gehäuse, in dem sich alle wichtigen elektronischen Komponenten befinden, während das Objektiv zusammen mit dem Gehäuse in einem Kit oder separat gekauft werden kann und das Linsensystem integriert. Beim Kauf einer Reflex sind beide Komponenten von grundlegender Bedeutung, da sich die Qualität der Aufnahme – kurz erklärt – aus der Kombination von Sensor und Objektiv ergibt. Die Objektive sind in verschiedene Typen unterteilt, und wir finden sowohl Festbrennweite, Zoom mit innerhalb eines Bereiches einstellbarer Brennweite als auch Teleobjektive für große Vergrößerungen. Unter den Wirtschaftlichen Modellen sind die 18-55-mm Objektiven am häufigsten.

Die Reflex ist fortschrittlicher als Kameras mit fester Optik, und die modernsten und hochwertigsten Modelle sind echte Technologiebündel, die zum Beispiel eine bessere Kontrolle in allen Aufnahmephasen bieten, angefangen von den Einstellungen bis zum Einstieg zur Nachbearbeitung mit Schnittprogrammen. Im Laufe der Jahre haben die Spiegellosen ihre Lücke im Vergleich zu Reflex sowohl in Bezug auf die Qualität als auch in Bezug auf den Fokus und die Geschwindigkeit erheblich wiederhergestellt und sie sogar übertroffen. Viele Profis verwenden Reflex jedoch weiterhin, da sie an den Formfaktor und den optischen Sucher gewöhnt sind, der eine Vorschau des oberen Fotos bietet. Reflexkameras unterscheiden sich durch das Vorhandensein von Spiegeln, die verwendet werden, um Licht von der Linse zum Sucher zu reflektieren, aber sie sind schwerer und für die interessantesten Modelle teuer.

Sensorformat

Der Sensor ist ein elektronisches Gerät, das das optische Bild in ein elektrisches Signal umwandelt. Es stellt einen entscheidenden Teil der Kamera dar, da nicht nur die maximale Auflösung von Fotos festgelegt wird, sondern auch die Qualität der Aufnahmen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen. Ein Qualitätssensor kann hohe ISO-Werte erreichen, ohne zu viel Rauschen zu erzeugen, sodass Sie auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen Bilder aufnehmen können. Es gibt Sensoren in verschiedenen Formaten: Ich liste unter den wichtigsten auf.

Vollbild

Ein Full-Frame-Sensor misst 24 × 36 mm und entspricht dem standardmäßigen 35-mm-Filmformat. Es wird in professionellen Spiegelreflexkameras verwendet, die, so leicht verständlich, auch die teuersten sind (und sogar im Vergleich zu Kameras mit APS-C-Sensoren). Es ist der Sensortyp, der die größte Detailmenge innerhalb eines einzelnen Frames erfassen kann. Da die Pixel größer sind als die anderen Sensoren, sind sie bei gleicher Auflösung weniger dicht und können daher für mehr Klarheit und weniger Rauschen sorgen.

APS-C

Die APS-C-Sensoren können 23 x 15 mm oder 22 x 14 mm messen, abhängig von den Unternehmen, die die Kameras produzieren und erfordern daher einen „Cut-Faktor“ (technisch als Ernteverhältnis bezeichnet), der bei Sony, Nikon und Pentax Reflex 1,5-fach beträgt oder 1,6-fach bei den Canon-Spiegelreflexkameras. Reflex APS-C ist am weitesten verbreitet und zugänglich und umfasst die meisten Einstiegs- und Mittelklasse-Modelle. Das Akronym APS-C steht für Advanced Photo System Type-C (Classic) und steht für ein Format mit einem Formfaktor von 3: 2. Zwischen APS-C und Full Frame gibt es das APS-H-Format (High Definition), das auf dem Markt weniger verbreitet ist.

Vier Drittel

Four-Thirds-Sensoren messen 17 × 13 mm und haben daher einen Zuschnitt von 2x im Vergleich zum Full-Frame-Reflex-Format. Die mit diesem Sensortyp ausgestatteten Kameras sind nicht sehr viele, auch weil es generell besser ist, sich für Modelle mit APS-C-Sensor zu entscheiden, die hauptsächlich von Prosumer-Benutzern bevorzugt werden (auf halbem Weg zwischen Amateuren und Profis). Die Four Thirds spezifiziert nicht den Formfaktor, wie man irrtümlich meinen könnten, sondern die Abmessungen der Diagonalen analog zu denen der alten 4/3″ Kathodenstrahlröhre.

Technische Merkmale

Es gibt einige Begriffe und Konzepte, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihre Spiegelreflexkamera auswählen, um die Qualität der mit einem bestimmten Modell aufgenommenen Fotos und die vorhandenen Funktionen festzulegen. Im Folgenden erkläre ich die wichtigsten technischen Merkmale, die Sie kennen sollten.

  • Anzahl der Megapixel – Hersteller von Reflex neigen dazu, die Megapixel-Zahl des Sensors zu „betonen“, dh die Anzahl von Millionen Pixeln, aus denen die von der Kamera erzeugten Bilder gebildet werden. In der Realität ist die Megapixel-Zahl nur einer von vielen Faktoren, anhand derer die Qualität einer Reflex beurteilt werden kann. Noch wichtiger sind die verwendeten Ziele und andere technische Parameter, die wir in Kürze besprechen werden. Um Ihre Sprache so einfach wie möglich zu gestalten, sollten Sie wissen, dass Sie mit einer 16-Megapixel-Kamera eine sehr gute Druckqualität von 30 × 40 cm erzielen können.
  • ISO-Empfindlichkeit – zeigt den Pegel der „Helligkeit“ des Sensors an. Je höher dieser Wert (der während der Aufnahme einstellbar ist), desto klarer ist die Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen. Seien Sie jedoch vorsichtig. Wenn Sie Bilder mit einem hohen ISO-Wert aufnehmen, erhöht sich das Risiko, dass das endgültige Bild ein „Rauschen“ erzeugt.
  • Fokuspunkte – Reflex kann verschiedene Fokuspunkte haben. Je höher die Anzahl dieser Punkte und desto genauer kann die „Richtung“ des Feuers sein.
  • Videos und Foto-Sequenzen – Die Reflex kann Fotos, Videos und Foto-Sequenzen erstellen, dh Aufnahmen, die in schneller Folge aufgenommen werden. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf einer Kamera die maximale Auflösung der Videos, die Sie generieren können (HD 720p, Full HD 1080p oder sogar 4K) und die maximale Geschwindigkeit der Fotosequenzen (gemessen in FPS, Frames pro Sekunde).
  • Objektiv – Wie bereits erwähnt, ist die Wahl des richtigen Objiektivs von grundlegender Bedeutung, um schöne Fotos zu erhalten.
  • Beständigkeit gegen schlechtes Wetter – Wenn Sie Bilder und Videos unter nicht „ruhigen“ Bedingungen aufnehmen möchten oder können, entscheiden Sie sich für einer wasserfesten, stoßfesten Reflexkamera.
  • Vorhandensein von Wi-Fi, NFC und GPS – Dank der Wi-Fi- und NFC-Technologie können Reflexkameras drahtlos mit Smartphones, Tablets und anderen Geräten kommunizieren. Der GPS speichert geografische Informationen in Fotos und Videos, die mit der Kamera aufgenommen wurden.

Welchen Reflex kaufen?

An dieser Stelle würde ich sagen, dass Sie bereit sind, Ihre nächste Reflex auszuwählen. Schauen Sie sich die unten aufgeführten Modelle an und finden Sie das für Sie passende Modell.

Beste wirtschaftliche Reflexkameras (weniger als 500 €)

Nikon D3400

Beratung, welchen Reflex Sie kaufen sollten

Die Nikon D3400 ist eine Reflex mit einem 24,2-Megapixel-CMOS-Sensor im APS-C-Format, der ein Maximum von ISO 12.800 und ein Maximum von ISO 25.600 erreichen kann. Dank ISP EXPEED 4 werden 5FPS-Aufnahmen gemacht und Videos im Full HD-Format aufgenommen. Verpassen Sie nicht das Display und unter den beliebtesten Kits auf dem Markt finden Sie den typischen VR II 18-55mm und als Zubehör den Wireless-Adapter.

Canon EOS 1300D

Beratung, welchen Reflex Sie kaufen sollten

Die Canon EOS 1300D verwendet einen APS-C-Sensor und ist sehr interessant. Die maximal unterstützte Auflösung beträgt 18 MP, während wir über einen integrierten DIGIC 4+ Bildprozessor verfügen. Es erweitert die ISO-Erweiterung um 12.800, zeichnet Full-HD-Videos auf, erstellt 3FPS-Fotosequenzen und unterstützt sowohl WLAN als auch NFC. Die hintere Anzeige ist 3 „und bietet natürlich eine typische Einstiegsqualität.

Canon EOS 700D


Die Canon EOS 700D verwendet außerdem einen 18-Megapixel-Sensor und unterstützt eine maximale ISO-Empfindlichkeit von ISO 25600 in der H. Modularität wie üblich verschiedene Aufnahmemodi mit Autofokus, die 9 Punkte beträgt. Wie jeder Canon Reflex mit APS-C-Sensor unterstützt er EF-S- und EF-Objektive. Am gebräuchlichsten bei den Kits ist der Allrounder 18-55mm DC III.

Sony Alpha 68

Beratung, welchen Reflex Sie kaufen sollten

Die Sony Alpha 68 mit 24,2 Megapixel APS-C Exmor und einem BIONZ X-Bildprozessor ist – eben Körper – zu einem sehr attraktiven Preis. Es unterstützt eine maximale ISO-Empfindlichkeit von 25.600, erstellt Serienaufnahmen bei 8FPS und Full HD-Videos bei 50 Mbps, bietet außerdem einen 79-Punkt-Autofokus (15 Cross-Type) und ein 2,7-Zoll-Display. Sie können es zusammen mit einem Satz Linsen kaufen, wie etwa die 18-55 mm, die die Schwelle von 500 € leicht überschreitet.

Beste Spiegelreflexkameras (weniger als 1000 €)

Nikon D5300

Beratung, welchen Reflex Sie kaufen sollten
Die Nikon D5300 (APS-C) ist eine großartige Spiegelreflexkamera mit APS-C-Sensor, die Bilder mit einer maximalen Auflösung von 24,2 MP aufnehmen kann. Es integriert auch Wi-Fi und GPS, mit denen Sie Fotos schnell und ohne externe Geräte teilen und geotagieren können. Das hintere Display ist einstellbar, während die maximale ISO-Empfindlichkeit auf 25.600 erweitert werden kann. Auf der anderen Seite liegt der Autofokus bei 39 Punkten.

Canon EOS 200D


Die Canon EOS 200D verfügt über einen 24,2 MP Dual-Pixel-CMOS-APS-C-Sensor, der mit einem DIGIC 7-Bildprozessor der neuesten Generation gekoppelt ist. Es richtet sich an einen Prosumer-Benutzer und unterstützt maximal ISO 25.600, erweiterbar auf ISO 51.200 mit einer Geschwindigkeit für Bursts von 5 Bildern pro Sekunde. Dieses Modell verfügt auch über ein schwenkbares Display und kann in Full HD mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Canon EOS 70D

Beratung, welchen Reflex Sie kaufen sollten

Selbst die hervorragende Canon EOS 70D verfügt über ein integriertes WLAN-Modul und verwendet einen 20,2-Megapixel-APS-C-Sensor in Kombination mit dem Prozessor Digic 5+. Der Autofokus beträgt 19 Punkte und unterstützt maximal eine Erweiterung von ISO 25.600. Dieser Reflex zeichnet Videos in Full HD auf, verfügt über einen drehbaren Touchscreen von 7,7 cm, unterstützt jedoch kein GPS.

Nikon D5500


Die Nikon D5500 verfügt über einen 24,2-Megapixel-Sensor, der maximal ISO 25.600 und Full HD-Video mit 60 Bildern pro Sekunde unterstützt. Der Fokus verwendet 39 Punkte, darunter 9 Kreuzpunkte, mit einer Hilfsbeleuchtung, die auch bei Dunkelheit funktioniert. Auch in diesem Modell können Sie das Display ausrichten und Wi-Fi wird bereits unterstützt.

Beste High-End-Spiegelreflexkamera (mehr als 1000 €)

Canon EOS 6D

Beratung, welchen Reflex Sie kaufen sollten

Die Canon EOS 6D ist einer der semiprofessionellen Reflex mit Vollbildsensor, der derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Es verwendet einen 20.2MP-Sensor, einen DIGIC 5+-Bildprozessor und unterstützt WLAN und GPS. Der Sensor kann bis zu maximal ISO 25.600 arbeiten, Video in Full HD aufnehmen und HDR unterstützen. Es kann mit verschiedenen Objektivkits erworben werden, z. B. EF 24-105 mm 1: 3,5-5,6 IS STM und EF 24 – 70 mm 1: 4L IS USM.

Canon EOS 6D Mark II


Die Canon EOS 6D Mark II ist das neueste Reflex-Full-Frame des japanischen Herstellers. Unter dem Gehäuse befindet sich ein 26,2-Megapixel-Sensor, der ISO 102.400 in der Erweiterung erreichen kann, und einen DIGIC 7. ISP Die Kamera ist mit den gleichen EF-S- und EF-M-Objektiven wie die Vorgänger kompatibel, während sie für das Auto geeignet ist focus verwendet ein System mit 45 Kreuzungspunkten unter Verwendung eines dedizierten AF-Sensors.

Nikon D7200


Die Nikon D7200 ist ein hervorragender Reflex mit APS-C-Sensor, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Der 24,2 MP-Sensor kann bis zu 25.600 ISO-Werte erreichen, während die Kamera Video in Full HD mit 60 Bildern pro Sekunde aufzeichnet. Wi-Fi und NFC werden unterstützt. Auf der Autofokus-Front können Sie sich auf ein 51-Punkt-System verlassen.

Sony Alpha 99

Beratung, welchen Reflex Sie kaufen sollten

Die Sony Alpha 99 verfügt über einen 24,3 MP-Full-Frame-Full-Frame-Sensor und ist eine semiprofessionelle Kamera. Verwenden Sie einen XGA OLED Tru-Finder-Sucher, ein neigbares 3-Zoll-Display und ein Dual-AF-System, mit dem Sie schnell auf sich bewegende Motive fokussieren können. Die Videos unterstützen die maximale Full-HD-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde und können 10 Bilder pro Sekunde ausgeben.

Nikon D7500


Die Nikon D7500 ist das Flaggschiff der Firma unter dem Reflex mit APS-C-Sensor. Es unterstützt die maximale Auflösung von 20,9 Megapixeln, mit der eine Erweiterung von maximal 164.000 ISO erreicht werden kann. Nutzen Sie 51 Punkte für den Autofokus mit einem System, das in der Lage ist, das Motiv zu „jagen“ und in Ultra HD mit maximal 30 Bildern pro Sekunde aufzunehmen.

Pentax K-3 II


Die Pentax K-3 II verwendet einen hochempfindlichen 24,71 MP-Sensor ohne AA-Filter im APS-C-Format, einen Pentaprismasucher mit 100% Abdeckung und ein wetterfestes, wetterfestes Gehäuse. Der Sensor erreicht ein Maximum von 51.200 und kann von einem 27-Punkt-Fokussiersystem profitieren. Dieses Gerät zeichnet mit Full-HD-Auflösung auf.

 

Wie man schöne Fotos macht

Seit sich Instagram zum beliebtesten sozialen Netzwerk von allen entwickelt hat, haben sich viele Menschen mit Fotografie befasst und die Nachfrage nach einem Tutorial für das Fotografieren von wunderschönen Bildern ist stark gewachsen. Die Erstellung eines Fotos ist zu einem Rennen für diejenigen geworden, die die beste Einstellung erzielen. Auf Instagram (und auch in anderen sozialen Netzwerken) möchte jeder berühmt werden und für seine Fotos in Erinnerung bleiben.

Wenn Sie auch hier sind und dieses Tutorial lesen, kann ich mir vorstellen, dass das Thema für Sie von Interesse ist und dass Sie Ratschläge für gute Fotos suchen. Ich kann Ihnen tatsächlich helfen und das werde ich im Laufe dieses Leitfadens tun.

Setzen Sie sich bequem und nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sorgfältig die Ratschläge zu lesen, die ich Ihnen geben möchte. Offensichtlich gibt es kein offizielles Handbuch, um gute Fotos zu machen, aber stattdessen gibt es mehrere Tipps, die Sie sicherlich sehr nützlich finden werden, besonders wenn Sie Anfänger in der Welt der Fotografie sind. Bereit zu beginnen? Ja? In Ordnung! Ich wünsche Ihnen eine gute Lektüre.

Wähle die richtige Spiegelreflexkamera

Wenn Sie gute Bilder aufnehmen möchten, müssen Sie zunächst mit den Grundlagen beginnen und die wesentlichen Werkzeuge eines guten Fotografen verwenden. In diesem Zusammenhang ist mein erster Vorschlag, den Kauf einer professionellen Kamera wie einer Reflex zu bewerten.

Dies ist eine sehr wichtige Überlegung: Diese Kameras werden von Profis gekauft und werden häufig verwendet, wenn es darum geht, Bilder in höchster Qualität aufzunehmen. Sie müssen jedoch auch wissen, dass die Spiegelreflexkamera ein Werkzeug mit enormem Potenzial ist, und Sie müssen wissen, wie Sie das Beste daraus machen. Außerdem sagt Ihnen jeder Fotograf, dass ein Reflex allein nicht ausreicht: Auch die richtigen Objektive sind notwendig!

Natürlich sind die Kosten für eine Kamera ziemlich hoch, aber es ist eine Investition, wenn Sie sich auf eine Karriere als Fotograf konzentrieren wollen. Glücklicherweise gibt es verschiedene Arten von Reflexkameras: Sie können eine Kamera auswählen, deren Preisklasse Ihren Bedürfnissen am nächsten kommt.

Wenn Sie also schöne Bilder machen möchten und Zeit und Geld in den Kauf einer Reflex investieren möchten, sollten Sie einige der Anleitungen lesen, die ich zu diesem Thema geschrieben habe.

Für weitere Informationen verweise ich Sie auf meiner Kaufberatung, der den besten Reflexkameras gewidmet ist.

Es geht um das Smartphone

Haben Sie eine Leidenschaft für das Fotografieren und möchten Sie das Beste von Ihnen geben und all Ihre Freunde beeindrucken, die wunderschöne Fotos machen? Ich denke schon, wenn Sie dieses Tutorial lesen.

Aber lassen Sie uns sagen, dass Sie derzeit nicht über die wirtschaftliche Verfügbarkeit verfügen, die es Ihnen ermöglicht, in den Kauf einer Reflex, Objektiven oder einer professionellen Kamera zu investieren. Sie möchten jedoch nicht Ihre Absicht aufgeben, die Qualität der aufgenommenen Fotos zu verbessern, und Sie suchen nach einer Alternative? Kein Problem. Ich kann Ihnen trotzdem einen Rat geben.

Sie müssen wissen, dass der Smartphone- Fotografie-Sektor in den letzten Jahren eine wachsende Entwicklung durchlaufen hat. Mittlerweile gibt es mehrere mobile Geräte, die professionelle Fotos mit hoher Qualität aufnehmen können.

Um wunderschöne Bilder zu machen, ist es nicht mehr zwingend, eine Reflex zu besitzen, sondern Sie können auch großartige Fotos über die Kamera Ihres Android- oder iOS-Mobilgeräts aufnehmen.

Wenn Sie ein neues Smartphone kaufen und es als Kamera verwenden möchten, sollten Sie auf ein Smartphone der Spitzenklasse setzen, d.H. auf ein kürzlich auf dem Markt erschienenes mobiles Gerät, das über fortschrittliche Hardware verfügt, die über ein ausgezeichnetes Fotogerät verfügt.

Ich würde jedoch auf jeden Fall empfehlen, dieses große Thema zu vertiefen: In meinem Leitfaden mit dem Titel Beste Smartphone-Kamera finden Sie eine vollständige Übersicht über die neuesten mobilen Geräte, die mit einer High-End-Kamera ausgestattet sind.

Studieren Sie Fototechniken

Wenn Sie schöne Fotos machen möchten, müssen Sie auch bedenken, dass Sie einige Zeit lang Fototechnik studieren müssen, bevor Sie sie richtig anwenden können.

Es ist offensichtlich, dass Sie nicht an einem Tag professioneller Fotograf werden, der Beruf des Fotografen erfordert einen langen Ausbildungsweg. Ich empfehle Ihnen, sich über die Möglichkeit zu informieren, in der Stadt, in der Sie leben, Fotokurse zu belegen, Online-Schulungen zu absolvieren und Fototechniken anhand von im Internet verfügbaren Handbüchern zu studieren. Alternativ können Sie auch Bücher zum Thema kaufen und lernen Sie diesen Beruf als Autodidaktiker.

Das bekannteste Beispiel einer Grundregel, die in Fotokursen gelehrt wird, wird als „Regel des Dritten“ bezeichnet. Die Anwendung dieser Regel ist sehr einfach, und brauchen kein Fachwissen. Sie müssen sich nur das endgültige Ergebnis des Fotos vorstellen, bevor es aufgenommen wird.

In Anbetracht dieser Idee müssen Sie in Betracht ziehen, das Foto nach einem imaginären Raster aufzuteilen und so drei horizontale und drei vertikale Abschnitte zu erhalten. Um die Drittelregel anzuwenden, müssen Sie das Motiv außerhalb des Zentrums aufnehmen und so die Seitenelemente des Fotos hervorheben.

Für andere nützliche Tipps, mit denen Sie schöne Bilder aufnehmen können, ist es sehr wichtig, über die Verwendung des Zooms zu sprechen. Wenn Sie nicht über eine fortschrittliche Kamera verfügen, die mit einem sehr effektiven Zoom ausgestattet ist, könnte die Verwendung derselben Kamera dazu führen, dass Sie ein Bild mit einer besseren Qualität erstellen. Es ist daher ratsam, das Motiv (Objekt) vor der Aufnahme so weit wie möglich anzufahren.

In den Fotohandbüchern wird häufig der Vorschlag gemacht, die manuellen Optionen der Kamera oder des Smartphones zu verwenden: Alle modernsten Geräte, die mit einer High-End-Fotoindustrie ausgestattet sind, bieten Optionen für die manuelle Aufnahme. Durch das Studium von Fotohandbüchern lernen Sie die technischen Werte, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie ein Foto machen.

Ein schönes Foto kann auch ein Originalfoto sein, in dem der Kreativität Platz eingeräumt wird: Sie können zum Beispiel anhand der Linien in der Natur ein Spiel mit der Symmetrie machen und ein Bild aufnehmen, in dem verschiedene Formen kombiniert werden.

Fotos aus ungewöhnlichen Winkeln sind ebenfalls sehr beliebt, da es sich um eine andere Art der Aufnahme eines Objekts oder eines Motivs handelt.

Machen Sie viele Fotos

Ein Vorschlag, den ich Ihnen geben kann, wenn Sie wissen wollen, wie man gute Bilder macht, ist etwas Zeit zum Experimentieren. Wenn Sie ein Foto machen müssen, schlage ich vor, dass Sie sich beeilen und das gleiche Bild aus verschiedenen Blickwinkeln machen.

Ich bin mir sicher, dass Sie, wenn Sie mit einer Person sprechen, die lange Zeit als professioneller Fotograf gearbeitet hat, Ihnen sagen wird, dass es schwierig (wenn nicht unmöglich) ist, bei der ersten Aufnahme ein schönes Foto zu machen. Fotografen nehmen in der Tat verschiedene Versionen eines Fotos auf, um sie miteinander zu vergleichen und zu sehen, welche die beste ist.

Mehrere Bilder zu machen bedeutet nicht, sie alle zu veröffentlichen: Meiner Meinung nach ist es besser, nur die besten Fotos zu veröffentlichen, um mehr Wert auf Qualität als auf Quantität zu legen.

Bearbeiten Sie Fotos mit den richtigen Werkzeugen

Das Geheimnis, schöne Fotos zu machen, ist nicht nur die Verwendung der richtigen Werkzeuge und der richtigen Kameras. Die meisten professionellen Fotografen können außerdem fortschrittliche digitale Bildbearbeitungswerkzeuge verwenden. In der Tat liegt die Schönheit eines Fotos manchmal auch in der Fähigkeit, eine hervorragende fotografische Retusche durchzuführen.

Aus diesem Grund kann ich einige Tools aus dem Web, Programme oder sogar mobile Anwendungen empfehlen, die sich mit der Retusche der aufgenommenen Bilder befassen. Natürlich gibt es hochwertige kostenpflichtige Tools, aber auch hervorragende Software, die kostenlos verfügbar sind.

Um schöne Bilder aufzunehmen, können Sie auch die Kamera Ihres Android- oder iOS-Mobilgeräts verwenden. Daher können Sie auch eine Anwendung für die Foto-Retusche verwenden, indem Sie das aufgenommene Bild in kürzester Zeit und mit wenigen Klicks bearbeiten.

Wenn Sie in diesen speziellen Fall fallen, werden Sie erfreut sein, dass es viele Apps gibt, die sich mit Foto-Retuschen beschäftigen. In der Tat gibt es sehr bekannte Apps wie Snapseed ( Android / iOS ), Aviary ( Android / iOS ) oder VSCO ( Android / iOS ), mit denen Sie erweiterte Fotobearbeitung völlig kostenlos durchführen können.

Diejenigen, die ich aufgelistet habe, sind nur einige der beliebtesten Apps im Android Play Store oder im App Store von iOS.

So öffnen Sie MDF Dateien

Haben Sie gerade ein Spiel aus dem Internet heruntergeladen, in einen Ordner auf Ihrem PC extrahiert und sich vor einer „unbekannten“ Datei mit MDF-Erweiterung befunden, die Sie nicht öffnen können? MDF-Dateien (oft verbunden mit anderen Dateien mit der Erweiterung MDS) sind nichts anderes als CD- und DVD-Images, wie die gängigen ISO-Dateien, die genau wie diese in virtuelle Laufwerke gebrannt oder gemountet werden können.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie MDF öffnen, müssen Sie lediglich Programme auf Ihrem Computer herunterladen und installieren, die diese Art von Image-Datei lesen und auf CD / DVD brennen oder in virtuelle Laufwerke einbinden können, um den Inhalt zu erkunden ohne sie zuerst auf externe Medien kopieren zu müssen. Beachten Sie, dass MDF-Dateien in manchen Fällen auch SQL-Datenbanken sein können. Wenn ja, sind die Werkzeuge zum Öffnen unterschiedlich.

Jedenfalls bin ich heute hier, um die Namen dieser Werkzeuge vorzuschlagen, also machen wir uns gleich an die Arbeit! Positionieren Sie sich bequem vor Ihrem vertrauenswürdigen Computer und lesen Sie die folgenden Punkte. Ich bin sicher, dass Sie sich am Ende sehr glücklich und zufrieden mit dem Gelernten sein werden und dass Sie, wenn nötig, bereit sind, nützliche Ratschläge zu allen Ihren Freunden geben, die sich für das Thema interessieren. Viel Spaß!

MDF-Bilddatei

Versuchen wir zunächst zu verstehen, wie man MDF-Image-Dateien öffnen kann, also solche, die Kopien von CDs und DVDs darstellen. Nachfolgend finden Sie diejenigen, die meiner Meinung nach die am besten geeigneten Programme für die betreffende Operation darstellen, dank derer Sie sie brennen und mounten können, sowohl unter Windows als auch unter MacOS.

Daemon-Tool (Windows / macOS)

https://i0.wp.com/images.sftcdn.net/images/t_app-cover-l,f_auto/p/b6f35774-96bf-11e6-968c-00163ec9f5fa/3330817123/daemon-tools-screenshot.jpg?resize=560%2C386&ssl=1

Das erste Tool, das ich zum Öffnen einer MDF-Datei in Betracht ziehen sollte, ist Daemon Tool. Wenn Sie es verwenden, können Sie Ihre MDF-Datei in ein virtuelles Laufwerk einbinden, um sie wie eine in den Computer eingelegte Festplatte zu verwenden. Die Software ist für Windows und Mac OS verfügbar. Im ersten Fall ist es kostenlos, aber es ist auch in den kostenpflichtigen Pro- (8 Euro / Monat) und Ultra- (5 Euro / Monat) Versionen erhältlich, die beide einige zusätzliche Funktionen enthalten. Für macOS ist es jedoch nur in einer kommerziellen Version verfügbar (die Basislizenz kostet 9 Euro / Monat). Sie können die kostenlose Testversion jedoch 20 Tage lang ohne Einschränkungen herunterladen.

Um es unter Windows zu verwenden, besuchen Sie die offizielle Website des Programms und klicken Sie auf die Schaltfläche Download. Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die extrahierte .exe-Datei und klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf die Schaltfläche Ja. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Free License and Install.

Wählen Sie dann die Option Free License aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Agree & Continue, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Installation zusätzlicher Programme (z. B. Avast ) und klicken Sie auf die Schaltfläche Install. Wenn Sie während des Setups auch die Installation des Disc Soft Controllers erhalten, stimmen Sie dem zu, indem Sie auf die Schaltfläche Installieren klicken. Drücken Sie schließlich die Run- Taste.

Klicken Sie nun auf die Schaltflächen Skip Tutorial und Skip. Wenn das Hauptfenster der Software angezeigt wird, können Sie die MDF-Datei so anhängen, dass Sie den Inhalt erkunden können, ohne dass Sie brennen müssen. Klicken Sie dazu schnell auf die Schaltfläche Mount und wählen Sie die MDF-Datei, die Sie öffnen möchten. Anschließend finden Sie die ausgewählte MDF-Datei als virtuelles CD / DVD-Laufwerk im Abschnitt Dieser PC oder Computer (abhängig von der verwendeten Windows-Version) des PCs. Et voila!

Wenn Sie macOS verwenden, besuchen Sie diese andere Seite der Daemon Tools-Website und klicken Sie auf den Eintrag Try It First. Öffnen Sie anschließend das erhaltene .dmg-Paket und ziehen Sie das Software-Symbol in den Ordner Applications von macOS. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie zweimal hintereinander Öffnen aus, um die Anwendung zu starten, die die von Apple auferlegten Einschränkungen für nicht zertifizierte Entwickler umgeht (was nur beim ersten Mal geschehen sollte).

Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf die Schaltfläche Ich stimme zu, geben Sie das Kennwort Ihres Benutzerkontos unter macOS ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Installationsassistent. Wenn Sie dabei eine Warnung bezüglich der Blockierung der Systemerweiterung erhalten, wechseln Sie in die Systemeinstellungen, indem Sie in der Dockleiste auf das entsprechende Symbol klicken. Klicken Sie dann in dem sich öffnenden Fenster auf den Eintrag Sicherheit und Datenschutz und auf der Schaltfläche Zulassen. Klicken Sie im nun geöffneten Programmfenster auf die Schaltfläche Weiter und auf die Schaltfläche DAEMON-Tools öffnen.

Programme für ISO

Wenn Sie nun das Hauptfenster von Daemon Tool auf Ihrem Mac sehen, klicken Sie auf die Schaltflächen Testen und Schließen. Mounten Sie dann Ihre MDF-Datei, indem Sie auf die Schnellmontage- Schaltfläche (unten links) klicken und sie im daraufhin angezeigten Finder- Fenster auswählen.

Wenn Sie die MDF-Datei brennen möchten, legen Sie stattdessen eine leere Diskette in den Brenner des Computers ein. Definieren Sie die Art der gewünschten Operation, indem Sie auf die entsprechenden Schaltflächen in der Symbolleiste (oben) klicken und die auf dem Bildschirm verfügbaren Menüs und Schaltflächen verwenden um den Vorgang abzuschließen.

Alkohol 120% (Windows)

https://i0.wp.com/3.bp.blogspot.com/-BtKhBJKUT-w/WACgnC8ABrI/AAAAAAAAADY/CtmsA78DJ1I_yMy24xFLuiFzI2kfZHDkQCLcB/s1600/Alcohol%2B120%2525%2B2.0.3.9326%25E2%2580%258B%2Bwith%2BCrack%2BFull%2BVersion%2BLatest.png?w=676&ssl=1

Wenn Sie MDF-Dateien öffnen möchten, um sie auf CD oder DVD zu „rippen“, und wenn Sie einen Windows-PC verwenden, können Sie sich für Alcohol 120% entscheiden, ein hervorragendes professionelles Brennprogramm, das in einer 30-Tage-Testversion verfügbar ist, die dies unterstützt eine Vielzahl von Bilddateien, einschließlich der seltenen MDF / MDS.

Sie müssen sich erstmal mit der Website des Programms verbinden, und auf die Schaltfläche Testversion herunterladen klicken. Klicken Sie auf der sich öffnenden Seite auf die Schaltfläche Download rechts oben und in der Mitte der geöffneten anderen Seite, um den Software-Download-Vorgang zu starten.

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die erhaltene EXE-Datei und klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster zuerst auf die Schaltfläche Ja und dann auf die Schaltflächen Weiter, Ablehnen (um die Installation von unnötiger zusätzlicher Software zu verweigern), OK, Weiter, Akzeptieren und OK, um die erforderlichen Treiber für das Programm zu installieren. Starten Sie dann den PC neu. Schließen Sie die Installation nach dem Neustart des Systems ab, indem Sie auf die Schaltflächen Ja, OK, Weiter (zweimal hintereinander) und Fertigstellen klicken.

Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf die Schaltfläche OK und dann auf Nein. Wenn der Bildschirm der Hauptsoftware angezeigt wird, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Burn Image und wählen Sie die zu brennende MDB-Datei aus, die dem MDF beiliegt und Anweisungen zum Brennen enthält und klicken Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen“.

Legen Sie zum Schluss eine leere CD in den CD / DVD-Player des PCs ein, überprüfen Sie, ob der CD-Brenner im Bereich CD / DVD-Brenner ausgewählt ist und passen Sie die Optionen für den Schreibmodus an und die Anzahl der Kopien und auf die Start- Taste drücken, um Ihre CD / DVD zu brennen.

ImgBurn (Windows)

https://i1.wp.com/cdn1.techworld.com/cmsdata/downloads/4488/largeImg_thumb800.png?resize=576%2C399&ssl=1

Wenn Sie es vorziehen, sich für eine vollständig kostenlose Lösung zu entscheiden, können Sie versuchen, MDF-Dateien auch mit dem ImgBurn- Freeware-Programm zu brennen, aber es ist gut, sich daran zu erinnern, dass es mit dieser Art nicht immer zu 100% funktioniert. Es ist ein bekanntes und geschätztes Programm für Windows, das speziell zum Kopieren und Brennen von Image-Dateien, CDs und DVDs verwendet wird. Es ist sehr einfach zu bedienen und die Benutzeroberfläche ist überhaupt nicht schlecht.

Um es auf Ihren PC herunterzuladen, besuchen Sie die Website des Programms, wählen Sie den Eintrag Mirror x – Provision by MajorGeeks aus und klicken Sie auf der neuen Seite auf den Link Download @ MajorGeeks. Verbinden Sie sich dann mit dieser anderen Seite und laden Sie die Übersetzungsdatei auf Deutsch herunter.

Öffnen Sie an diesem Punkt die gerade erhaltene .exe-Datei, klicken Sie auf die Schaltflächen Ja und Weiter, wählen Sie den Punkt Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung, klicken Sie viermal hintereinander auf die Schaltfläche Weiter und schließen Sie das Setup ab, indem Sie die Schaltflächen Ja und Ok klicken.

Programme für ISO

Extrahieren Sie die Datei german.lng der Übersetzung aus dem ZIP-Archiv, das Sie zuvor heruntergeladen haben, und kopieren Sie sie in den Ordner C: \ Programme \ ImgBurn \ Languages. Wenn Sie dabei zur Bestätigung des Vorgangs aufgefordert werden, stimmen Sie der Sache zu.

Legen Sie an diesem Punkt die zu kopierende Diskette in den Brenner Ihres Computers ein, öffnen Sie ImgBurn über den entsprechenden Link, der dem Desktop hinzugefügt wurde und wählen Sie im daraufhin angezeigten Fenster der Software die Option Image brennen.

Fotos auf Pinterest hochladen

Nachdem Sie mit großem Interesse meinen Leitfaden darüber gelesen haben, wie Sie mit Pinterest Geld verdienen können, haben Sie sich dazu entschlossen, meinen Rat in die Praxis umzusetzen, und Sie haben sofort das soziale Netzwerk genutzt, um Ihr Konto zu erstellen. Nach Abschluss des Registrierungsvorgangs haben Sie jedoch Schwierigkeiten beim Veröffentlichen Ihrer Aufnahmen und Ihrer Bilder gefunden: Ich gebe zu, dass es zunächst nicht einfach ist, zu verstehen, wie Pinterest funktioniert, und dass zwischen Pin und virtuellen Boards leicht etwas verloren geht. Ich garantiere Ihnen jedoch, dass Sie, nachdem Sie die Grundfunktionen dieser Plattform kennengelernt haben, von der einfachen Handhabung überrascht werden und alle Ihre anfänglichen Probleme nur eine ferne Erinnerung bleiben.

Wenn Sie fünf Minuten Ihrer Freizeit verbringen, kann ich Ihnen erklären, wie Sie Fotos von Ihrem Smartphone oder Computer auf Pinterest hochladen. Zuerst zeige ich Ihnen, wie Sie ein Bild auf Ihrem Gerät hinzufügen und wie Sie es direkt aus dem Web in Ihr Pinterest-Konto hochladen können. Dann werde ich Ihnen sagen, wie Sie es von einem Bulletin Board auf ein anderes verschieben und es dauerhaft löschen können. Falls Sie es noch nicht geschafft haben, erkläre ich auch, wie Sie ein Foto hochladen, um es als Profilbild zu verwenden. Interessant, richtig?

Wenn Sie damit einverstanden sind, vergeuden wir keine Zeit mehr und gehen sofort zur Aktion über. Machen Sie es sich bequem, nehmen Sie sich die Zeit, die Sie für angemessen halten, und lesen Sie die nächsten Absätze. Befolgen Sie die „Tipps“, die ich Ihnen geben möchte. Versuchen Sie, sie mit dem Gerät, das Ihnen zur Verfügung steht, in die Praxis umzusetzen und ich versichere Ihnen, dass das Posten eines Fotos auf Pinterest so einfach ist wie aus einem Glas zu trinken. Wetten wir?

Laden Sie Fotos von Ihrem Handy auf Pinterest hoch

https://i2.wp.com/praxistipps-images.chip.de/JsW0eaz_64TodCzrCLZ26RaBsEY=/0x0/filters:no_upscale():format(jpeg):quality(100)/praxistipps.s3.amazonaws.com%2Fpinterest-fremde-bilder-pinnen_5345e56d.jpg?w=676&ssl=1

Der einfachste Weg, Fotos auf Pinterest hochzuladen, ist die Verwendung Ihres Mobiltelefons. Durch das Herunterladen der Pinterest-Anwendung für Android- und iOS-Geräte können Sie Ihr Konto auf einfache Weise über Smartphone und Tablet verwalten.

Nachdem Sie die Pinterest-Anwendung aus dem Store Ihres Geräts heruntergeladen haben, tippen Sie auf das auf dem Startbildschirm vorhandene Symbol (ein weißes „P“ auf rotem Hintergrund ) und drücken Sie die Login- Taste, um eine Verbindung zu Ihrem Konto herzustellen. Wenn Sie noch keinen haben, tippen Sie stattdessen auf die Schaltfläche Mit Facebook fortfahren oder Mit Google fortfahren, um sich über Ihr Facebook-Konto oder Ihr Google-Konto zu registrieren. Andernfalls wählen Sie die Option Weiter mit Ihrer E-Mail und fertig.

Geben Sie im letzteren Fall Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Erstellen Sie ein Kennwort, das Sie für den Zugriff auf Pinterest verwenden möchten, und klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Weiter. Geben Sie anschließend Ihre Daten in die Felder Name, Nachname und Alter ein und tippen Sie auf die Schaltfläche Weiter, um Ihr Konto zu erstellen. Geben Sie schließlich Ihr Geschlecht an ( männlich, weiblich, personalisiert), wählen Sie das Land Ihres Wohnsitzes aus und geben Sie mindestens fünf Elemente Ihres Interesses unter den angezeigten Optionen an ( Zitate, Technologie, Fußball, Autos, Reisen, Tiere usw.) und drücken Sie die Vorwärts- Taste.

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, können Sie Ihr erstes Bild veröffentlichen. Drücken Sie dann auf den Eintrag Gespeichert im Menü unten (auf dem iPhone ist Profil ), drücken Sie die Taste + und wählen Sie den Eintrag Pin aus dem angezeigten Menü (die Option Fotos, wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden). Wählen Sie dann das Foto Ihres Interesses in der Galerie Ihres Smartphones aus oder tippen Sie auf das Kamerasymbol, um in Echtzeit eine Aufnahme zu machen.

Wenn sich das Bild, das Sie auf Pinterest hochladen möchten, nicht auf Ihrem Gerät, sondern online befindet, wählen Sie nach Drücken der Taste + die Option Website (das Symbol einer Erde) und geben Sie die URL des Fotos ein (oder die Website, von der Sie das Bild abrufen möchten) im Feld Webadresse einfügen.

Wenn Sie möchten, geben Sie im Feld Beschreibung hinzufügen eine Beschriftung für das Foto ein. Wählen Sie dann das Bulletin Board aus, auf dem das Bild veröffentlicht werden soll, oder tippen Sie auf die Option Bulletin Board erstellen, um ein eigenes zu erstellen. Geben Sie im letzteren Fall den Namen des Bulletin Boards in das Feld Bulletin Board ein. Wählen Sie aus, ob Sie den geheimen Eintrag machen möchten, indem Sie den Hebel neben der Option Secret Bulletin von OFF auf ON stellen und drücken Sie die Create- Taste, um das Board zu erstellen und Ihr Foto hochzuladen.

Um ein Foto zu bearbeiten, tippen Sie unten auf Gespeichertes Element (oder Profil unter iOS), wählen Sie die Registerkarte Pin und halten Sie den Finger auf das gewünschte Foto gedrückt, bis Sie vier Schaltflächen auf dem Bildschirm sehen: Wählen Sie an dieser Stelle die Option Bearbeiten Sie das Element (das Stiftsymbol), und ändern Sie in den Feldern Titel, Beschreibung oder Website den Namen des Fotos, die Beschreibung oder die URL, auf die das Bild angezeigt werden soll. Andernfalls wählen Sie das Element Wand, um das Bild von einem Bulletin Board zu einem anderen zu verschieben oder die Option Löschen, um das Foto zu löschen.

Wenn Sie dagegen fragen, wie Sie Ihr eigenes Foto auf Pinterest einfügen, um es als Profilbild zu verwenden, starten Sie die Pinterest-App und melden Sie sich, falls noch nicht geschehen, bei Ihrem Konto an. Tippen Sie anschließend im Menü auf den Eintrag Gespeichert unter Android oder Profil unter iOS, tippen Sie auf den Anfangsbuchstaben Ihres Namens und wählen Sie die Option Profilbild hochladen. Wählen Sie nun das Bild aus, das Sie als Foto Ihres Profils verwenden möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Auswählen“, und Sie sind fertig.

Laden Sie Fotos von Ihrem PC auf Pinterest hoch

https://i1.wp.com/images.sftcdn.net/images/t_app-cover-l,f_auto/p/a9c71c20-9160-11e6-85fe-00163ec9f5fa/1657785431/pinterest-Pinterest-1.png?w=676&ssl=1

Wenn Sie Fotos auf Pinterest von Ihrem PC aus hochladen möchten, müssen Sie lediglich eine Verbindung mit der offiziellen Website des sozialen Netzwerks herstellen, auf Ihr Profil zugreifen und eine neue PIN (z. B. einen Multimedia-Inhalt) erstellen.

Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Anmelden, geben Sie die mit Ihrem Konto verknüpften Daten in die Felder E-Mail oder Telefonnummer und Passwort ein und drücken Sie die Schaltfläche Anmelden. Wenn Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto oder Google-Konto angemeldet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter als [Name] oder Weiter mit Google, um sich bei Ihrem Profil anzumelden.

Wenn Sie sich jedoch noch nicht bei Pinterest registriert haben und diesen Leitfaden lesen, um Informationen zu erhalten, geben Sie im Hauptbildschirm der Plattform die erforderlichen Daten in die Felder E-Mail, Passwort und Alter ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Geben Sie auf der neuen geöffneten Seite Ihre Art der Mitgliedschaft an, indem Sie das Häkchen neben einer der Optionen zwischen Mann, Frau oder Anpassen setzen, Ihr Wohnsitzland und Ihre Sprache auswählen und auf die Schaltfläche Weiter klicken. Wählen Sie schließlich mindestens fünf Ihrer Interessen aus und wählen Sie eine der Optionen Zitationen, Autos, Humor, Fußball, Reisen, Design, Fotografie usw. aus und drücken Sie die End- Taste, um Ihr Konto zu erstellen.

Jetzt können Sie ein Foto auf Pinterest hochladen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche + , die rechts unten angezeigt wird und klicken Sie auf die Schaltfläche Not Now. Wählen Sie dann den Punkt Pin erstellen aus. Alternativ können Sie oben rechts auf Ihren Namen klicken, um auf Ihr Profil zuzugreifen. Drücken Sie die Taste + und wählen Sie im erscheinenden Menü den Eintrag Pin erstellen. Andernfalls wählen Sie nach dem Öffnen der Seite Ihres Profils die Registerkarte Pin und klicken Sie auf die Schaltfläche + für das Element Pin erstellen.

Wählen Sie auf der neuen geöffneten Seite aus, ob Sie ein Foto von Ihrem Computer hochladen oder ein Bild verwenden möchten, dessen URL Sie kennen. Klicken Sie im ersten Fall auf das Kamerasymbol, wählen Sie das gewünschte Foto aus und fahren Sie mit dem Hochladen fort. Wenn Sie hingegen ein Bild bereits im Web hochladen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Von Website speichern, geben Sie die URL in das Feld Website einfügen ein und klicken Sie auf das nach rechts zeigende Pfeilsymbol. Wählen Sie auf dem neuen Bildschirm das Bild aus, das Sie interessiert, und drücken Sie auf die Schaltfläche Zu Pin hinzufügen.

Geben Sie nun einen Titel für das hochgeladene Bild in das Feld Titel hinzufügen ein und geben Sie, falls Sie möchten, auch eine Beschreibung in das Feld ein. Erzählen Sie uns mehr über diesen Pin und eine Webadresse, auf die Sie das Foto im Feld URL hinzufügen verschieben sollten worauf sich dieser Pin bezieht.

Klicken Sie dann auf den Eintrag Bulletinboard auswählen (erforderlich), wählen Sie die Option Bulletinboard erstellen aus, geben Sie einen Namen in das entsprechende Feld ein, und wählen Sie aus, ob Sie ihn als privat kennzeichnen möchten, indem Sie den unter dem Eintrag Secret vorhandenen Hebel von OFF nach ON bewegen und zum Erstellen die Schaltfläche Create drücken und speichern Sie dann, um das Foto zu veröffentlichen.

Wenn Sie daran interessiert sind, wie Sie Ihr Foto hochladen, um es als Profilbild zu verwenden, loggen Sie sich zuerst in Ihr Konto ein und klicken Sie auf das Symbol der drei Punkte oben rechts. Wählen Sie nun die Option Einstellungen bearbeiten aus, wählen Sie in der linken Seitenleiste die Option Sichtbares Profil und klicken Sie auf die Schaltfläche Bild ändern neben dem Symbol für den kleinen Mann.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Foto auswählen, wählen Sie das Foto Ihres Interesses auf Ihrem Computer aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen, warten Sie, bis der Upload 100% erreicht hat und klicken Sie auf Einstellungen speichern.