Wie man Online bezahlen kann

Sie haben auf einigen Websites die Produkte gefunden, die Sie interessieren: Sie haben sie bereits im Laden gefunden, aber Sie haben den Kauf wegen des hohen Preises aufgegeben. Durch die verschiedenen E-Commerce-Sites haben Sie einige vorteilhafte Möglichkeiten gefunden, die Sie ansprechen, und Sie möchten mit dem Kauf fortfahren. Leider gibt es keine Zahlungen in bar oder bar mit Abholung im Laden. Daher müssen Sie die Produkte direkt online kaufen, haben jedoch keine Ahnung, wie Sie vorgehen sollen.

Nun, Sie müssen sich keine Sorgen machen: Ich bin hier, um Ihnen zu helfen. Im heutigen Leitfaden zeige ich Ihnen, wie Sie online mit den gebräuchlichsten Zahlungsmethoden bezahlen, die für E-Commerce-Websites erforderlich sind. Ich werde dann mit Ihnen über Kredit-, Debit-, Prepaid- und virtuelle Karten sowie über einige Systeme sprechen, die virtuelle Währungen verwenden.

Sind Sie neugierig, wie es geht, oder? Also worauf warten Sie noch? Es dauert nur wenige Minuten um die Tipps zu lesen, die ich in diesem Leitfaden für Sie vorbereitet habe und um alle Informationen zu Online-Zahlungen zu erhalten. Sind Sie bereit zu beginnen? Nun, sitzen Sie bequem und verschwenden Sie keine wertvolle Zeit! Gute Lektüre und gutes Online-Shopping!

Vorläufige Informationen

Bevor Sie mit dem Tutorial beginnen, möchte ich Ihnen einige Tipps geben, wie Sie an die Online-Shopping-Welt herangehen. Wenn Sie Zahlungen online tätigen möchten, müssen Sie zunächst die Zuverlässigkeit der Website überprüfen, auf der Sie Ihre Zahlungsmethode angeben. In der Tat kann es vorkommen, dass einige Websites sogar über Phishing- Systeme Betrügereien gegen Benutzer durchführen können. Diese sollen eine Website durch eine exakte Kopie derselben ersetzen, um Login- oder Kreditkartendaten zu sammeln.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie während der Transaktion zunächst prüfen, ob die Website über das HTTPS- Protokoll (das Vorhängeschloss- Symbol in der Adressleiste oben links) erreicht wird, um sicherzustellen, dass die Verbindung sicher und die Daten verschlüsselt sind. Wenn Sie zum ersten Mal die betreffende Internetseite besuchen, auf der Sie die Zahlung vornehmen müssen, stellen Sie sicher, dass diese zuverlässig ist, dank der vielen Web-Aggregatoren der Bewertungen, wie beispielsweise TrustPilot, wo Sie die Meinungen und Erfahrungen anderer Benutzer sehen können .

Wenn Sie bei privaten Nutzern oder in großen Geschäften kaufen, in denen Drittanbieter (z. B. Amazon oder eBay ) vertreten sind, überprüfen Sie vor dem Kauf die Kommentare anderer Nutzer und das Feedback, das sie den Verkäufern geben, um sich über deren Zuverlässigkeit zu informieren.

Im Allgemeinen empfehle ich Ihnen, Zahlungssysteme bereitzustellen, die ideal für Online-Transaktionen sind, wie Prepaid-Kreditkarten, virtuelle Kreditkarten oder andere Systeme, mit denen Sie die direkte Verwendung Ihrer Kreditkarte ersetzen können. In den folgenden Kapiteln zeige ich Ihnen die gängigsten Online-Zahlungssysteme, die Sie auf Websites finden können.

Online-Zahlung mit Kreditkarte

Eine der häufigsten Zahlungsmethoden für Online-Einkäufe ist eine Kreditkarte. Sie besteht aus einer Plastikkarte mit einem Chip oder einem Magnetstreifen im Inneren, in der alle Informationen für die Anerkennung des Kreditkarteninhabers gespeichert sind.

Diese Karten werden dem Inhaber von einer Bank oder einem Finanzinstitut ausgestellt, das sich verpflichtet, vom Inhaber selbst geleistete Zahlungen zu leisten. Offensichtlich können Transaktionen ausgeführt werden, wenn auf dem Konto des Inhabers ein Restbetrag vorhanden ist, die Kreditkarten jedoch in der Regel über ein Kreditlimit verfügen, dh eine Kreditschwelle, falls für den Abschluss einer Zahlung keine Verfügbarkeit besteht.

Darüber hinaus werden Zahlungen mit Kreditkarte nicht sofort zurückgezogen, sondern können vom Inhaber in einer einzigen Lösung oder in Raten gezahlt werden. Genau bei dieser letzten Methode unterscheidet sich die Kreditkarte von allen anderen Zahlungsarten, da zwischen dem Eigentümer und der Bank eine Kreditbeziehung besteht, die sie durch Anwendung eines Zinssatzes zurückzahlen muss.

Dieser Kartentyp kann mit Prepaid-Karten kombiniert werden , die normalerweise auf denselben Schaltkreisen wie Visa oder MasterCard basieren. Prepaid-Karten unterscheiden sich von Kreditkarten, da sie die meisten Funktionen des letzteren verlieren, wie z. B. Kredit und Ratenzahlung: Ich werde im nächsten Kapitel des Tutorials, das diesem Thema gewidmet ist, mehr darüber sprechen. Die Prepaid-Karten können mit Debitkarten kombiniert werden. Hierbei handelt es sich um Zahlungssysteme, die auf der sofortigen Verfügbarkeit von Geldern für die vom Inhaber ausgeführten Transaktionen basieren. Ich werde es im nächsten Kapitel des Leitfadens besser besprechen.

Eine Kreditkartenzahlung ist einfach durchzuführen. Zuerst müssen Sie nach dem Einfügen in den virtuellen Warenkorb der Website, für die Sie die Produkte oder Dienstleistungen Ihres Interesses bezahlen müssen, die Transaktion abschließen. Sie erhalten dann ein Formular zur Eingabe Ihrer Kreditkartendaten: Geben Sie in den entsprechenden Textfeldern den Vor- und Nachnamen des Karteninhabers, die Kartennummer, das Ablaufdatum und den CVC / CVV-Code von drei ein Ziffern. Füllen Sie dann die anderen auf dem Bildschirm angezeigten Textfelder aus, in denen Sie zusätzliche Informationen anfordern können, z. B. die E-Mail- Adresse, um die Zahlungsbestätigung zu erhalten.

Bei einigen Kreditkarten kann ein Schutzsystem für Online-Einkäufe aktiv sein, das die Eingabe eines Passworts oder eines Einwegcodes erfordert, um per SMS oder über ein von der Bank ausgestelltes elektronisches Gerät empfangen zu werden.

Wenn Sie sich während einer Transaktion sicherer fühlen möchten, können Sie einige Dienste nutzen, z. B. Amazon Pay, Apple Pay, Samsung Pay oder Google Pay, die als Gateway für die Verwaltung der Zahlung zwischen Käufer und Verkäufer dienen und es Ihnen ermöglichen, selbst Zahlungen zu tätigen physische Stores mit Smartphones oder Smartwatches aktiviert (daher mit NFC-Chips für kontaktloses Bezahlen ausgestattet). Weitere Informationen finden Sie in den Tutorials, die ich gerade mit Ihnen verbunden habe.

Online bezahlen mit PayPal

PayPal ist ein Dienst, mit dem Sie über ein virtuelles Konto Zahlungen tätigen können, indem Sie die Anmeldeinformationen verwenden, die bei der Registrierung für diesen Dienst verwendet werden.

Um PayPal zu verwenden, müssen Sie Ihre Karte oder Ihr aktuelles Konto verknüpfen, damit Transaktionen korrekt ausgeführt werden können (und Sie können die Ausgaben- und Auszahlungslimits aufheben, die in der nicht bestätigten Version des Kontos angegeben sind). PayPal kann daher als Zahlungsgateway definiert werden, dh ein System, das zwischen Käufern und Verkäufern vermittelt, um die Transaktion zu vermitteln, insbesondere bei Betrug. Tatsächlich ist es über PayPal möglich, die Streitigkeit einzuleiten, falls die Dienstleistung nicht erbracht wird oder das gekaufte Produkt gesendet wird, um eine Rückerstattung zu erhalten.

Darüber hinaus ist PayPal als ideale Methode für den Fall konfiguriert, dass Sie Geld über ein einfaches und sofortiges Überweisungssystem erhalten möchten. Das PayPal-Konto kann sowohl von einer Website als auch von einer App für Android und iOS verwaltet werden.

Nachdem Sie Ihr Konto eröffnet haben, können Sie zur Kasse auf einer E-Commerce-Site nur die Schaltfläche “ PayPal“ auf dem Bildschirm für die Auswahl der Zahlungsmethode drücken und die Anmeldeinformationen eingeben, um auf das PayPal-Konto zuzugreifen. auf dem Bildschirm, der Ihnen angezeigt wird. Wählen Sie an dieser Stelle das Konto oder die Karte aus, mit der Sie eine Verbindung zu PayPal hergestellt haben, und bestätigen Sie die Transaktion. Wenn Sie eine Gutschrift direkt auf dem PayPal-Konto haben, können Sie mit diesem anstelle der mit dem Dienst verknüpften Karte oder des Kontos bezahlen.

Bei der Autorisierung der Zahlung müssen Sie möglicherweise ein Token verwenden, um die Transaktion abzuschließen. Sie erhalten den Code per SMS auf Ihr Mobiltelefon. Am Ende des Verfahrens werden Sie zur E-Commerce-Site weitergeleitet, um eine Bestätigung der erfolgreichen Ausführung der Zahlung zu erhalten.

PayPal ist auch mit einer Prepaid-Karte ausgestattet , ähnlich der im vorherigen Kapitel zu PostePay. Ihre Verwendung während des Bezahlvorgangs ist dieselbe, mit der ich im Kapitel Kreditkarten gesprochen habe.

Online-Zahlung mit YAP

YAP ist eine App, mit der Sie über das kontaktlose System, das mit einigen Smartphones der neuen Generation ausgestattet ist, eine virtuelle Prepaid-Karte für Online-Zahlungen und sogar in physischen Geschäften erhalten.

Das Herunterladen der App ist einfach. Nehmen Sie sie einfach aus dem Android Play Store oder dem iOS App Store. Nach dem Herunterladen müssen Sie sich registrieren, um ein virtuelles Konto zu erstellen. Geben Sie die Handynummer, Ihre persönlichen Daten und alle weiteren Informationen ein. Sie müssen dann warten, bis ein Operator die von Ihnen übermittelten Daten überprüft und die Eröffnung des Kontos genehmigt.

Sobald dies geschehen ist, können Sie die App sofort verwenden, indem Sie eine Kreditkarte, eine Prepaid-Karte oder ein aktuelles Konto zuordnen, um Ihr YAP-Konto kostenlos aufzuladen. In diesem Fall können Sie sich mit SISAL-Empfängern zum Aufladen in Verbindung setzen, es wird jedoch eine Provision erhoben.

Um eine Online-Zahlung zu tätigen, müssen Sie lediglich den YAP-Bereich der App mit den Daten der virtuellen Karte aufrufen und die Kartennummer , das Ablaufdatum und den Sicherheitscode anzeigen, die auf dem Checkout-Formular eingegeben werden müssen der Website, auf der Sie die Transaktion durchführen.

Online bezahlen mit Bancomat

Ein anderes System, das für Online-Zahlungen verwendet werden kann, ist die Verwendung eines Geldautomaten, einer Debitkarte, die von Finanzinstituten ausgegeben wird. Wie bereits erwähnt, ähnelt der Betrieb einer Debitkarte dem einer Prepaidkarte, da die geleisteten Zahlungen sofort dem Konto des Inhabers belastet werden.

Mit einer Debitkarte, die direkt mit dem Konto des Inhabers verbunden ist, können Sie Transaktionen abschließen, die das Guthaben für den Inhaber abdecken. Einige Banken können das Guthaben jedoch dem Konto zur Verfügung stellen, das sowohl mit einer Kreditkarte als auch mit einer Debitkarte verwendet werden kann.

Bei einigen Debitkarten können Online-Zahlungen aktiviert werden. Tatsächlich zeigt die Karte die gleichen Informationen an, die normalerweise auf einer Kreditkarte vorhanden sind. Sie finden dann den Namen und Namen des Inhabers, das Ablaufdatum , die Kartennummer und auf der Rückseite den CVV / CVC-Code.

Daher ist die Online-Zahlung mit dem Bancomat eine einfache Operation, bei der nach dem Check-out alle Informationen auf der Karte, die ich in den vorherigen Zeilen angesprochen habe, in die entsprechende Form aufgenommen werden müssen. Angesichts des Risikofaktors von Online-Zahlungen kann ein Sicherheitssystem, das ein zu verwendendes Token verwendet, auch auf Debitkarten aktiviert werden.

Andere Systeme online bezahlen

Wie verbringe ich Bitcoin?

Zusätzlich zu den Systemen, über die ich in den vorherigen Kapiteln gesprochen habe, gibt es andere Alternativen, die für Online-Zahlungen verwendet werden. Ich beziehe mich auf Kryptowährungen wie Bitcoin: Hierbei handelt es sich um virtuelle Münzen, die durch die Rechenleistung der Computer der Benutzer generiert werden und keine zentralen Referenzbanken haben (sie basieren auf der sogenannten Blockchain, dh der gemeinsamen Datenbank, in der sie registriert sind).

Obwohl Kryptowährungen absolut legal sind, werden sie häufig dazu verwendet, Geld zu verbergen und bestimmte Transaktionen zu verschleiern, da sie die Anonymität gewährleisten. Bitcoins sind jedoch selbst unter physischen und digitalen Ausstellern weit verbreitet. Prepaid-Karten wurden mit Bitcoin-Konten verknüpft, mit denen Zahlungen direkt in der lokalen Währung getätigt werden können.

Website X5: Was es ist und wie es funktioniert

Möchten Sie ein Blog oder eine Internet-Site erstellen, haben jedoch keine Erfahrung mit der Webprogrammierung? Denken Sie darüber nach, Ihr Online-Geschäft durch die Eröffnung einer E-Commerce-Website zu erweitern, fürchten Sie jedoch, dass dies zu kompliziert und zu teuer ist, um sie abzuschließen? Ich denke, Sie könnten an WebSite X5 interessiert sein.

WebSite X5 ist eine Software, mit der Sie Internetseiten, Blogs oder Online-Shops auf äußerst einfache und schnelle Weise erstellen können, ohne dass Sie eine Programmiersprache benötigen. Es ist mit allen am weitesten verbreiteten Versionen von Windows kompatibel und verfügt über eine sehr intuitive Benutzeroberfläche: Denken Sie nur daran, dass Sie eine Site erstellen können, die sogar reaktionsschnell ist (daher automatisch an jeden Gerätetyp angepasst werden kann) und für Engines optimiert ist. Die folgenden Schritte sind: Auswahl des zu erstellenden Site-Typs und der Vorlage (mit der Möglichkeit, zwischen vielen gebrauchsfertigen Vorlagen zu wählen und Originalvorlagen von Grund auf zu erstellen); die Modelleinstellung; die Erstellung der Sitemap (mit der Struktur der Seiten, aus denen sie erstellt wird); das Erstellen von Site-Seiten (durch Eingabe von Texten, Bildern, Videos, Formularen und anderen Elementen in einem praktischen Drag-and-Drop-Editor) und schließlich die Online-Veröffentlichung der Site mit der Möglichkeit des Hostings und der Nutzung einer kostenlosen Domain für 12 Monate.

Es gibt verschiedene Versionen von WebSite X5 – für verschiedene Anwendertypen – mit Preisen ab € 19,99. Sie können jedoch eine Testversion des Programms herunterladen und alle wichtigen Funktionen kostenlos testen. Wenn Sie mehr wissen möchten und vor allem wissen möchten, wie WebSite X5 genau funktioniert, lesen Sie weiter: Hier finden Sie alles, was Sie unten erklärt haben.

Versionen und Preise von WebSite X5

Bevor ich in das Tutorial eintauche und zeige, wie WebSite X5 funktioniert, scheint es mir eine Pflicht zu sein, einen Überblick über die verschiedenen verfügbaren Versionen der Software und deren Preise zu erhalten.

  • WebSite X5 Start – ist die Basisversion von WebSite X5. Es kostet € 19,99 und bietet folgende Funktionen: Erstellung von Desktop- und mobilen Websites mit bis zu 25 Seiten; 50 vordefinierte Vorlagen; Drag & Drop Builder; Möglichkeit zum Einfügen von Texten, Bildern, Videos, Sounds und Animationen sowie FTP-Engine.
  • WebSite X5 Evolution – ist die Zwischenversion von WebSite X5 für Kreative, Blogger und Profis. Es kostet 69,99 Euro und bietet alle Funktionen von WebSite X5 Start sowie reaktionsschnelle Einstellungen. 10.000 Seiten; 500 vordefinierte Vorlagen; die Möglichkeit, eine personalisierte Vorlage zu erstellen; Galerien; Tabellen; E-Mail-Formular Gästebuch; Produktkataloge; HTML-Code; Suchfunktion; Blog mit Post-Scheduling; Ladenbasis; Suchmaschinenoptimierung; Online-Bedienfeld; Domain, E-Mail und freier Webspace für 12 Monate und Update-Schutz für 12 Monate.
  • WebSite X5 Professional – ist die fortschrittlichste Version von WebSite X5, die für Unternehmen und Web-Agenturen bestimmt ist. Es kostet 199 Euro und bietet alle Funktionen von WebSite X5 Evolution sowie erweiterte responsive Einstellungen. erweiterte Anpassung von Grafiken und Code; dynamische Inhalte; vollständiger E-Commerce-Shop; Rabattcoupon-Management; Verfügbarkeit von Produkten auf Lager; Verkauf von digitalen Produkten; automatische Registrierung der Benutzer; Datenbankintegration; erweiterte SEO-Analyse und Funktionen; FeedReady-App für Feed- und News-Benachrichtigungen aus dem mobilen Blog; App WebSite X5 Manager zur Verwaltung mobiler Websites und 12 Monate Update-Schutz.

Es ist zu beachten, dass alle Ausgaben von WebSite X5 die Erstellung einer unbegrenzten Anzahl von Websites ermöglichen und technische Unterstützung enthalten. Der anfallende Preis ist einmalig: Es fallen keine Gebühren an, und die Lizenz gilt für zwei PCs.

Darüber hinaus steht eine kostenlose Testversion von WebSite X5 Evolution und WebSite X5 Professional zum Testen aller Hauptfunktionen dieser Softwareversionen zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch auf der offiziellen Website des Programms.

Mindestanforderungen

Website-Anforderungen X5

Bevor Sie WebSite X5 herunterladen und installieren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Computer die Mindestanforderungen für den korrekten Betrieb der Software erfüllt.

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, 8.x oder 10.
  • RAM: mindestens 2 GB.
  • Bildschirmauflösung: mindestens 1024 x 600 Pixel.
  • Internetverbindung und E-Mail-Konten (zur Aktivierung erforderlich).

So können Sie WebSite X5 herunterladen und installieren

Wie bereits erwähnt, ist WebSite X5 in einer kostenlosen Testversion verfügbar, mit der Sie die Funktionen kostenlos testen können. Dank dessen können Sie beliebig viele Websites erstellen und veröffentlichen, bis zu 10 Seiten für jede erstellte Website speichern und Ihr Projekt mithilfe einer der 25 enthaltenen Vorlagen exportieren.

Wenn der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf die .exe-Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben. Drücken Sie im angezeigten Fenster zuerst auf die Schaltfläche Ja und dann auf OK und Weiter. Setze dann das Häkchen neben dem Element Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung, klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren und warten Sie, bis die Abschlussleiste 100% erreicht (die kostenlose Komponente Visual C ++ Redistributable wird auf dem PC installiert, damit der ordnungsgemäße Betrieb der Software gewärleistet ist).

Klicken Sie im neuen Fenster auf die Schaltfläche Weiter, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Textfeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Melden Sie sich an Ihrer E-Mail-Adresse an, öffnen Sie die Nachricht, die Sie von WebSite X5 erhalten haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche Bestätigen Sie Ihr Konto, um die Testversion von WebSite X5 zu aktivieren.

Gehen Sie an dieser Stelle zum Installationsfenster des Programms zurück, drücken Sie die Schaltfläche Weiter, warten Sie einige Sekunden um die Aktivierung der Kopie von WebSite X5 zu überprüfen und drücken Sie die Taste Start um die Software zu starten.

Füllen Sie auf der sich öffnenden Seite das Formular aus, das Ihnen vorgeschlagen wurde, einschließlich aller Zahlungsinformationen ( Name und Nachname, Land und E-Mail-Adresse ), geben Sie an, ob Sie eine Privatperson oder ein Unternehmen sind und geben Sie anschließend Ihre Kreditkartendaten in das Formular ein Klicken Sie auf die Schaltfläche “ Weiter“ und führen Sie die Transaktion durch. Sie können die Vollversion der Software herunterladen.

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie das Installationspaket für WebSite X5 (z. B. wsx5_ev.exe für WebSite X5 Evolution) und klicken Sie im folgenden Fenster auf die Schaltfläche Ja und dann auf OK und Weiter.

Aktivieren Sie dann das Häkchen neben dem Element Ich stimme den Bedingungen der Lizenzvereinbarung zu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren und warten Sie einige Sekunden, um mit der Aktivierung der Software fortzufahren.

Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf die Schaltfläche Weiter, geben Sie in den entsprechenden Feldern den Lizenzschlüssel der Software und Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie erneut auf Weiter.

Warten Sie also einige Sekunden, bis die Lizenz überprüft wurde, melden Sie sich in Ihrem Posteingang an, öffnen Sie die E-Mail, die Sie von WebSite X5 erhalten haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche Bestätigen Sie Ihr Konto, um Ihr Konto zu bestätigen.

Gehen Sie nun zurück zum Fenster von WebSite X5. Stellen Sie sicher, dass neben dem Element ein Häkchen angezeigt wird. Ja, ich möchte mich jetzt registrieren, klicken Sie auf Weiter und füllen Sie das neue Formular aus, das mit Name und Kennwort (für die Verwendung von) vorgeschlagen wird Zugang zum Konto) und Bestätigung des Passworts.

Setzen Sie anschließend das Häkchen neben den Menüpunkt Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und beenden Sie das Setup durch Drücken der Tasten „Forward“ und “ Start“.

Wie WebSite X5 funktioniert

WebSite X5

Jetzt da Sie WebSite X5 auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie Maßnahmen ergreifen und Ihre Website zum Leben erwecken. Wie bereits erwähnt, besteht die gesamte Prozedur aus nur fünf Schritten und erfordert die Verwendung eines äußerst intuitiven Editors: Jetzt erkläre ich alles im Detail.

Schritt 1: Auswahl des zu bauenden Standorts

Der erste Schritt zum Erstellen Ihrer Site mit WebSite X5 ist das Starten des Programms (über das Symbol auf dem Desktop oder im Windows-Startmenü) und Klicken auf die Schaltfläche Start oben rechts.

Setzen Sie dann das Häkchen neben Neues Projekt anlegen, drücken Sie den Vorwärtspfeil oben rechts und wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster das Seitenmenü der Kategorien aus, um den Typ der zu errichtenden Site (z. B. Online-Shop, Lebensmittel, Technologie oder andere).

Nachdem Sie den gewünschten Site-Typ ausgewählt haben, müssen Sie die Vorlage auswählen, die verwendet werden soll: Es stehen viele vorgefertigte Designs zur Verfügung. Einige von ihnen können jedoch nur durch den Kauf von Spezialgutschriften freigeschaltet werden (diejenigen, die mit dem Einkaufswagen-Symbol in der Miniaturansicht gekennzeichnet sind).

Um Guthabenpakete für WebSite X5 zu erwerben, klicken Sie auf die Schaltfläche Alle Kreditpakete unten rechts anzeigen. Melden Sie sich bei Ihrem Konto WebSite X5 (auf der offiziellen Website des Programms) an, besuchen Sie den Marktplatz und klicken Sie auf die Schaltfläche Kredite kaufen. Der Preis des Guthabens beginnt bei 19,90 Euro für das 25-Punkte-Paket.

Wenn Sie die gewünschte Vorlage identifiziert haben wählen Sie sie in WebSite X5 aus und klicken Sie auf die Schaltfläche OK (wenn es sich um eine kostenlose Vorlage handelt) oder auf die Schaltfläche Kaufen (wenn es sich um eine kostenpflichtige Vorlage handelt), um Ihre eigene Vorlage zu erstellen. Geben Sie ggf. die Anmeldedaten Ihres WebSite X5-Kontos in das Fenster ein, das Ihnen vorgeschlagen wird und warten Sie einige Sekunden, bis alle Komponenten des Designs heruntergeladen sind.

Mögen Sie keine der verfügbaren Themen? Bevorzugen Sie die Arbeit an einem leeren Standortmodell? Kein Problem: Wählen Sie in der WebSite X5-Seitenleiste die Option Leer aus und wählen Sie eine der „weißen“ Vorlagen aus, die von der Anwendung angeboten werden.

Füllen Sie nun das Formular aus, das Ihnen vorgeschlagen wird, indem Sie in den entsprechenden Feldern alle Einstellungen der Site und dann Titel, Autor, Kategorie, URL-Adresse, Beschreibung, Sprache des Inhalts, Symbol und Repräsentationsbild eingeben.

Gehen Sie dann auf die Registerkarte Erweitert, wo Sie die am weitesten fortgeschrittenen Parameter Ihrer Site einstellen können. Wenn Sie beispielsweise ein Blog erstellen, können Sie auf die Schaltfläche Blog klicken und auf eine Reihe von Registerkarten zugreifen, über die Sie eine Liste mit Beiträgen erstellen, den Inhalt der Seitenleiste der Site oder mehr verwalten können. Wenn Sie stattdessen einen Online-Shop erstellen, können Sie auf die Schaltfläche E-Commerce für Einkaufswagen klicken und die Produkte und Bestellungen Ihrer Website verwalten.

Durch Klicken auf die Schaltfläche SEO and Code Statistics können Sie die Einstellungen für SEO (dann Suchmaschinenoptimierung) und SiteMap anpassen. Wenn Sie auf die Schaltfläche Datenverwaltung klicken, können Sie eine Datenbank einrichten um eine Verbindung zu Ihrer Site herzustellen (wenn Sie Daten mit diesem Tool verwalten möchten). Wenn Sie auf die Schaltfläche RSS-Feed klicken, können Sie den RSS-Feed Ihrer Site festlegen.

Weitere nützliche Schaltflächen sind die mit denen Sie den Zugriff auf die Website verwalten, die Einstiegsseite, die Werbebotschaften sowie die Datenschutz- und Sicherheitsregeln anpassen können (z. B. um eine Nachricht zur Verarbeitung persönlicher Daten anzuzeigen).

Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche (√) oben rechts, um Ihre Einstellungen zu speichern. Klicken Sie dann auf das Diskettensymbol (immer oben rechts) um das Projekt zu speichern und klicken Sie dann auf den Vorwärtspfeil, um zu wechseln. Der nächste Schritt besteht darin, das Modell zu personalisieren.

Schritt 2: Anpassen des Modells

Wie bereits erwähnt, ist der zweite Schritt, der in der Prozedur zum Erstellen einer Website mit WebSite X5 vorgesehen ist, die Anpassung des zuvor ausgewählten Modells. Es gibt verschiedene Aspekte auf die reagiert werden kann, z. B. die Verwendung eines responsiven Stils (der sich automatisch an die Auflösung von Computern, Smartphones und Tablets anpasst), der Inhalt von Kopf- und Fußzeilen (daher der obere und untere Seitenbereich) der Website und vieles mehr: Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche, die sich auf den Aspekt bezieht um Ihre Präferenzen anzupassen. Hier wird alles ausführlich erklärt.

  • Auflösungen und Responsive Design – Durch Klicken auf diese Schaltfläche können Sie eine „statische“ Website (hauptsächlich für Desktopsysteme) oder eine Responsive Website erstellen, die sich automatisch an die Auflösung von Computern, Smartphones und Tablets anpassen kann. Im letzteren Fall können Sie auch den Haltepunkt anpassen, nach dem die Änderung der Auflösung ausgelöst wird.
  • Modellstruktur – Durch Klicken auf die betreffende Schaltfläche können Sie die Struktur des Modells (Kopf- und Fußzeile, Kopfzeile, Fußzeile und Seitenleiste links oder Kopfzeile, Fußzeile und Seitenleiste rechts) festlegen und Farbe, Bild, Anordnung, Ausrichtung und Bemaßung festlegen der verschiedenen Teile des Letzteren (Seitenhintergrund, Kopfzeilenhintergrund, Seiteninhalt, Fußzeile usw.). Sie können nach einem praktischen Schema vorgehen, mit dem Sie den anzupassenden Teil des Modells mit einem Klick auswählen können.
  • Inhalt des Modells: Durch Klicken auf diese Schaltfläche können Sie der Kopfzeile, der Fußzeile und der Seitenleiste Ihrer Website verschiedene Inhalte hinzufügen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, diese über den integrierten Editor frei anzupassen (durch Doppelklick darauf). Sie können Texte, Bilder, Menüs, Suchfelder und vieles mehr einfügen.
  • Stile, Texte, Felder und Schaltflächen – Wie der Name schon sagt, können Sie mit dieser Schaltfläche den Stil von Texten, Feldern und Schaltflächen auf Ihrer Site festlegen. Sie können jedes Element aus dem Diagramm rechts oder aus dem entsprechenden Dropdown-Menü auswählen und dann die Parameter (z. B. Textfarbe, Hintergrund, Schrifttyp usw.) mithilfe der links angezeigten Felder anpassen.
  • Mouse-Over-Tooltip: Durch Klicken auf diese Schaltfläche können Sie den Stil (z. B. Hintergrund, Textfarbe usw.) der „Comics“ anpassen, die beim Mouseover angezeigt werden, wenn der Benutzer einen Zeiger auf einem Websiteelement anhält.
  • E-Mail-Zusammensetzung – Mit dieser Schaltfläche können Sie eine Standardvorlage für E-Mail-Nachrichten festlegen, die von Website-Benutzern gesendet werden. Über das entsprechende Dropdown-Menü können Sie die E-Mail-Struktur, das Firmenlogo, den Nachrichteninhalt und die Fußnoten anpassen.
  • ShowBox-Popup-Fenster – Wenn Sie auf Ihrer Site ShowBox-Popup-Fenster einfügen möchten (die Felder, die die unten abgebildete Seite verdecken, z. B. die vergrößerten Versionen der von den Benutzern ausgewählten Bilder), benötigen Sie diese Schaltfläche drücken Sie, um sie bis ins kleinste Detail anzupassen.
  • Sticky Bar – Ein weiteres Element, das Sie Ihrer Website hinzufügen möchten, ist die Sticky Bar, dh die obere Leiste mit Navigationsmenü, Logo usw. das bleibt auf dem Bildschirm „verklebt“, auch wenn der Benutzer die Seite scrollt. Mit dieser Schaltfläche können Sie sowohl das Erscheinungsbild als auch den Inhalt der Sticky Bar anpassen.
  • Ändern des Modells – Wenn Sie durch Anpassen des zuvor für Ihre Site ausgewählten Modells erkannt haben, dass dies für Sie nicht mehr der Fall ist, klicken Sie auf diese Schaltfläche, um es zu ändern.
  • Persönliche Bibliothek : Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, können Sie eine Bibliothek mit all Ihren benutzerdefinierten Vorlagen organisieren, neue hinzufügen, aus externen Ordnern importieren, umbenennen oder löschen.

Klicken Sie nach dem Anpassen der einzelnen Site-Parameter auf die Schaltfläche (√) oben rechts, um Ihre Einstellungen zu speichern, oder alternativ auf die Schaltfläche ( x) (immer oben rechts), um sie zu löschen.

Klicken Sie dann auf das Diskettensymbol um das Projekt zu speichern und auf den Vorwärtspfeil um zum nächsten Schritt zu gelangen. Klicken Sie stattdessen auf das Augensymbol um eine Vorschau Ihrer Website in Echtzeit anzuzeigen.

Schritt 3: Erstellen der Sitemap

Jetzt müssen Sie die Sitemap erstellen. Dann müssen Sie die Seiten, die als letztes in Ebenen und Unterebenen angezeigt werden, organisieren. Achten Sie darauf, Ebenen und Seiten entsprechend umzubenennen, da die von Ihnen ausgewählten Namen im Navigationsmenü als Titel der Seiten der Website verwendet werden.

Das Erstellen der Karte ist äußerst einfach: Wählen Sie einfach die Seiten aus auf denen Sie agieren möchten und verwenden Sie die Schaltflächen im rechten Teil des Fensters um die gewünschten Aktionen auszuführen. Wenn Sie beispielsweise eine Seite umbenennen möchten, drücken Sie einfach die Schaltfläche Umbenennen. Um es zu löschen, müssen Sie auf die Schaltfläche Entfernen klicken. Um es zu verschieben, müssen Sie die Aufwärts- oder Abwärtspfeile verwenden.

Um eine neue Ebene zu erstellen in der die Seiten organisiert werden sollen, müssen Sie stattdessen auf die gleichnamige Schaltfläche klicken (erneut in der rechten Seitenleiste). Dasselbe gilt, wenn Sie eine neue Seite erstellen oder ein Trennzeichen einfügen möchten.

Durch Auswählen einer Seite (oder eines Abschnitts) und Klicken auf die Schaltfläche Eigenschaften (oben) können Sie einige Eigenschaften anpassen, z. B. den erweiterten Titel, die Beschreibung und das Schlüsselwort für die Suche. Auf der Registerkarte „Graphics“ können Sie einige grafische Aspekte der ausgewählten Seite anpassen (z. B. den Hintergrund oder das Symbol, die im Navigationsmenü angezeigt werden sollen). Auf der Registerkarte “ Expert“ können Sie benutzerdefinierten Code vor oder nach dem HEAD-Tag, BODY-Tag oder vor das HTML-Tag stellen.

Wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche (√) oben rechts, um den Job zu speichern und zum Menü zum Erstellen der Sitemap zurückzukehren. Wenn Sie auf dem betreffenden Bildschirm eine Seite auswählen und auf die ausgeblendete Schaltfläche (oben) klicken, können Sie diese als ausgeblendete Seite festlegen und nicht im Navigationsmenü anzeigen.

Wenn Sie stattdessen auf die Schaltfläche Geschützt klicken, können Sie die Seite als geschützte Seite festlegen und den Zugriff nur Benutzern vorbehalten, die über gültige Anmeldeinformationen verfügen. Die Schaltflächen Ausschneiden, Kopieren und Einfügen ermöglichen es jedoch – fast nutzlos zu sagen -, eine Seite auszuschneiden oder zu kopieren und in die Site-Map einzufügen (um sie zu duplizieren oder gegebenenfalls in den Abschnitt zu verschieben).

Nachdem Sie die Sitemap erstellt haben, klicken Sie auf das Diskettensymbol (oben rechts), um die Arbeit zu speichern, und fahren Sie mit der Personalisierung der Seiten fort. Klicken Sie dazu auf den Vorwärtspfeil oder doppelklicken Sie auf den Seitentitel, auf dem Sie arbeiten möchten .

Schritt 4: Erstellen von Websiteseiten

Sobald die anzupassende Seite ausgewählt wurde, wird der WebSite X5-Editor geöffnet. Auf der linken Seite befindet sich der Umriss der Seite, auf der Sie arbeiten möchten und auf der rechten Seite befindet sich eine Liste der Elemente, die darin eingefügt werden können: Texte, Bilder, Tabellen, Galerien, Kontaktformulare usw. in speziellen Kategorien organisiert.

Wenn Sie das Dropdown-Menü oben rechts erweitern und eines der darin enthaltenen Elemente auswählen (z. B. Alle Objekte, Hauptinhaltsseite, Hauptinhaltsmodell, Animationsdatenvisualisierung, Google lcons, Diashow usw.), können Sie alle verfügbaren Tools für die jeweiligen Mitgliedschaftskategorien anzeigen. Klicken Sie stattdessen auf die Schaltfläche Verwalten (ebenfalls oben rechts), um Gruppen von Tools anzupassen, die bereits verfügbaren zu aktualisieren und andere hinzuzufügen. Bequem, nicht wahr?

Wenn Sie das gewünschte Objekt (z. B. ein Textfeld oder ein Bild ) identifiziert haben, wählen Sie es einfach mit der Maus aus und ziehen Sie es in den gewünschten Bereich der Seite.

Die Seite ist anfänglich in eine Reihe von Zeilen und Spalten unterteilt. Wenn Sie möchten, können Sie es jedoch leicht mit den Schaltflächen oben anpassen, mit denen Sie Zellen und Spalten hinzufügen oder entfernen können, Anzeigeeffekte für die ausgewählten Elemente festlegen (Sternsymbol) und den letzteren Anker zuweisen (das Ankersymbol) und vieles mehr.

Um ein Objekt, das sich auf der Seite in mehreren Zeilen oder auf mehreren Spalten befindet, zu „verteilen“, müssen Sie es jedoch anklicken, indem Sie darauf klicken und die an den Rändern angezeigten Indikatoren verwenden um in der gewünschten Richtung zu „vergrößern“. Offensichtlich müssen Zielzellen und -zeilen leer sein und keine anderen Elemente enthalten sein. Um ein Objekt zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im angezeigten Menü den Eintrag Entfernen.

Wenn Sie die gewünschten Elemente in Ihre Seite eingefügt haben, wählen Sie sie mit der Maus aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “ Inhalt“ oben links (oder doppelklicken Sie darauf), um sie anzupassen.

Ein neuer Bildschirm wird mit allen zum ausgewählten Objekt gehörenden Bearbeitungswerkzeugen geöffnet. Im Falle von Texten befinden Sie sich beispielsweise in einem Word-Editor mit allen Textformatierungsoptionen, Schaltflächen zum Hinzufügen von Fotos und Links und mehr.

Bei Bildern befinden Sie sich vor einem Formular, um die Position anzugeben, von der aus das Foto (lokal oder online) hochgeladen werden soll und zwei Registerkarten: Display und SiteMap, über die jeweils die Bildanzeigeoptionen festgelegt werden (Größenänderung, Qualität usw.) und deren Position innerhalb der SiteMap (wenn Sie sie zur SiteMap hinzufügen möchten).

Für andere Inhalte, wie Kontaktformulare, Galerien und Widgets von Google Translate und Google Maps, gilt der gleiche Mechanismus: Durch Doppelklicken auf sie können Sie sie anpassen und mit interessanten Daten versehen (alles sehr intuitiv). Dank der Schaltflächen und Menüs von WebSite X5). Einige Elemente wie der Produktkatalog erinnern jedoch an die in Schritt 2 des Site-Erstellungsprozesses festgelegten Inhalte.

Nachdem Sie den Inhalt jedes Elements festgelegt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche (√) oben rechts, um die Arbeit zu speichern und zum Seitenanpassungsschema zurückzukehren.

Neben dem Inhalt können Sie mit WebSite X5 auch den Stil jedes Objekts ändern, das den Seiten Ihrer Site hinzugefügt wird. Um fortzufahren, klicken Sie auf das Symbol eines Elements, das Ihrer Seite hinzugefügt wurde und klicken Sie auf die Schaltfläche Stil oben.

Verwenden Sie auf dem sich öffnenden Bildschirm die Registerkarten Stil, Text und Bibliothek, um die Eigenschaften des ausgewählten Objekts zu ändern, z. B. Hintergrund, Deckkraft, Farbe und Textschriftart. Wenn Sie mit den vorgenommenen Änderungen zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche (√) ( oben rechts), um den Job zu speichern und zum Seitenbearbeitungsmenü zurückzukehren.

Wenn Sie den Vorgang zum Anpassen einer Seite abgeschlossen haben, klicken Sie auf das Diskettensymbol (oben rechts), um das Projekt zu speichern und drücken Sie den Vorwärtspfeil, um zur nächsten Seite zu gelangen. Wählen Sie alternativ das Element 3. Map aus der Seitenleiste von WebSite X5 aus und doppelklicken Sie auf den Namen der Seite, die Sie bearbeiten möchten, um die gewünschte Seite direkt zu bearbeiten.

Klicken Sie am Ende des Vorgangs auf das Diskettensymbol (oben rechts), um die Arbeit zu speichern, dann auf das Augensymbol, um eine Vorschau der Site anzuzeigen und schließlich auf den Vorwärtspfeil um zum nächsten Schritt zu gelangen. Alternativ können Sie denselben Abschnitt von WebSite X5 erreichen, indem Sie auf Element 5. Export in der linken Seitenleiste klicken.

Schritt 5: Veröffentlichung der Site

Wenn Sie alle Seiten Ihrer Site erstellt haben, müssen Sie sich nur noch dem fünften und letzten Schritt von WebSite X5 stellen: Dem für die Online-Veröffentlichung oder den lokalen Export derselben.

Wenn Sie die Site daher im Internet veröffentlichen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren Sie Ihre Site im Internet und füllen Sie das Formular aus, das mit allen erforderlichen Daten verschoben wurde: Servertyp, FTP-Adresse, Benutzername und Kennwort (und, falls Sie dies möchten auch Zielordner, Port und Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen).

Stellen Sie dann sicher, dass sich ein Häkchen neben Alle Dateien auf der Website exportieren befindet. Später können Sie die Option verwenden, nur Dateien zu exportieren, die seit dem letzten Export auf xx geändert wurden, und nur die Dateien zu veröffentlichen, die im Vergleich zu den letzten geändert wurden Site-Export, klicken Sie auf den Vorwärtspfeil und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Veröffentlichung der Site abzuschließen.

Wenn Sie noch keinen Webspace zur Verfügung haben, können Sie eine der von WebSite X5 Evolution oder WebSite X5 Professional angebotenen Aktionen nutzen: Um die für Sie reservierten Aktionen zu entdecken, die mit dieser Website verbunden sind, loggen Sie sich in Ihr Konto ein, klicken Sie auf Ihren Namen (oben rechts) und wählen Sie im angezeigten Menü den Eintrag Web Space.

Suchen Sie dann nach dem von den Partnern von WebSite X5 vorgeschlagenen Angebot, und wählen Sie es aus. Klicken Sie anschließend auf die Option, um Ihren Promo-Code einzulösen und verwenden Sie ihn für den Zeitraum (normalerweise 12 Monate).

Wenn Sie stattdessen die Site lokal exportieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Auf Festplatte exportieren, klicken Sie auf das Ordnersymbol, um den Speicherort für die Site-Dateien auszuwählen, und drücken Sie den Vorwärtspfeil, um die Daten zu kopieren.

Wenn Sie nicht die einzelnen Dateien Ihrer Site exportieren möchten, sondern das Projekt von WebSite X5 möglicherweise auf einem anderen Computer verwenden möchten, wählen Sie die Option Projekt exportieren aus dem Menü 5. Exportieren des Programms, klicken Sie auf das Ordnersymbol Um den Pfad auszuwählen, in dem alles gespeichert werden soll, legen Sie fest, ob eine Kopie der Site-Vorschau und / oder der Sicherungskopien eingefügt werden soll, und drücken Sie den Vorwärtspfeil , um die Datenübertragung zu starten. Leichter als das?

WebSite X5-Unterstützung

Wenn Sie weitere Informationen zum Betrieb von WebSite X5 benötigen, können Sie sich an das offizielle Help Center des Programms wenden, das ein Support-Forum, Anleitungen zur Verwendung der Software und eine Galerie mit von Benutzern erstellten Vorlagen und Websites enthält.

Um sie zu verwenden, stellen Sie eine Verbindung zur Hauptseite her und wählen Sie aus, ob Sie im Support-Forum und in den Handbüchern nach einem Thema suchen möchten. Verwenden Sie dazu die Suchleiste oben, oder durchsuchen Sie die verschiedenen verfügbaren Inhalte, indem Sie auf die Schaltflächen Guides, User Templates und User Sites klicken unten.

Wenn Sie am WebSite X5-Forum teilnehmen möchten, indem Sie eine neue Diskussion erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Support anfordern, dann auf Starten Sie eine Diskussion, und melden Sie sich bei Ihrem Konto an (das Sie bei der Installation des Programms erstellt haben). Geben Sie daher an, wenn Sie eine Frage , eine Idee oder eine Wertschätzung formulieren möchten, geben Sie den Titel, den Sie Ihrer Diskussion zuordnen möchten, in das entsprechende Feld (unten) ein und drücken Sie die Schaltfläche Weiter.

Suchen Sie anschließend nach ähnlichen Diskussionen wie der, die Sie im Forum öffnen möchten. Wenn dies fehlschlägt, klicken Sie auf Weiter , um Ihre Nachricht zu veröffentlichen. Die WebSite X5-Community ist bereit, Ihre Fragen zu beantworten und Ihre Zweifel zu lösen.

Darüber hinaus möchte ich darauf hinweisen, dass Sie noch detailliertere Anweisungen zur Funktionsweise von WebSite X5 erhalten können, indem Sie das offizielle Software-Handbuch auf dieser Seite lesen. Viel Spaß beim Lesen!

Wie man VMDK Dateien öffnet

VMDK- Dateien (Abkürzung für Virtual Machine Disk) werden von der VMware-Virtualisierungssoftware zum Speichern von Dateien für virtuelle Maschinen verwendet. Mit anderen Worten, es sind die Festplatten der Systeme, die im Programm emuliert werden.

Sie können aus einer einzelnen Datei bestehen oder in mehrere Teile unterteilt sein (abhängig von den Einstellungen der virtuellen Maschine, von der sie stammen) und sind oft einer Datei mit einer VMX-Erweiterung zugeordnet, die VMware mit der Konfiguration der virtuellen Maschinen anweist: Wie viel RAM Sie reservieren, wie viele CPUs Sie verwenden und so weiter.

Mit dem heutigen Leitfaden möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie VMDK mit VMware und anderer Virtualisierungssoftware wie der bekannten VirtualBox öffnen, die von allen gängigen Betriebssystemen (Windows und Mac OS) aus betrieben wird. Kosten für die Operation? Fast immer Null, aber jetzt lass uns weiter machen: Krämpeln Sie die Ärmel hoch und los gehts!

Wo Sie VMDK-Dateien herunterladen können

OSBoxes

Wenn Sie nach VMDK-Dateien suchen, die mit VMware oder einer anderen Virtualisierungssoftware geöffnet werden sollen, können Sie sich auf OSBoxes beziehen: Es handelt sich um eine ausgezeichnete Internetseite, auf der Sie bereits verfügbare Bilder herunterladen können, die bereits mit allen wichtigen Linux-Distributionen verwendet werden können. Es hostet virtuelle Festplattendateien, die sowohl für VMware als auch für andere Virtualisierungssoftware wie VirtualBox optimiert wurden.

Um ein Image von OSBoxes herunterzuladen, das über den von Ihnen bereitgestellten Link mit der Site verbunden ist, wählen Sie das Betriebssystem Ihres Interesses (z. B. Ubuntu ) aus und klicken Sie auf den Eintrag VMware (VMDK) -Image herunterladen.

Suchen Sie auf der sich öffnenden Seite die Version des Systems, das heruntergeladen werden soll, wählen Sie die Registerkarte VMWare für letzteres aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen, die unten angezeigt wird um die gewünschte VMDK-Datei herunterzuladen.

So öffnen Sie VMDK mit VMware

Wie in den Anfangszeilen dieses Beitrags erwähnt, sind die VMDK-Dateien Teil der VMware- Virtualisierungssoftware. Die erste Lösung, die ich Ihnen vorschlagen möchte, ist diese.

VMWare ist in verschiedenen Versionen erhältlich: Unter Windows können Sie es über die Edition VMware Workstation Player kostenlos für persönliche Zwecke (nicht kommerziell) verwenden, während unter MacOS nur VMware Fusion verfügbar ist, das zu bezahlen ist (mit Preisen ab 71, 70 Euro), aber Sie können es 30 Tage lang kostenlos testen. Für alle Details lesen Sie weiter.

Windows

VMware Workstation Player

Wenn Sie Windows verwenden, ist der erste Schritt zum Öffnen von VMDK die Installation des VMware Workstation Player- Programms auf Ihrem Computer. VMware Workstation Player ist mit allen aktuellen Windows-Versionen kompatibel, sofern es sich um 64-Bit-Versionen handelt. Wenn Sie noch eine 32-Bit-Version von Windows verwenden, müssen Sie eine alte Version der Software ( VMware Player 6 ) herunterladen.

Um mit dem Herunterladen von VMware Workstation Player auf Ihrem Computer fortzufahren, stellen Sie eine Verbindung zu dieser Webseite her und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen und dann auf die Schaltfläche Herunterladen, die sich auf VMware Workstation [Version] Player für Windows-64-Bit-Betriebssysteme bezieht.

Wenn der Download abgeschlossen ist, starten Sie das Software-Installationspaket (z. B. VMware-player- [version] .exe), klicken Sie auf die Schaltfläche Ja und warten Sie, bis der Fortschrittsbalken 100% erreicht. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter, setzen Sie das Häkchen neben dem Eintrag Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung um die Nutzungsbedingungen von VMware Workstation Player zu akzeptieren und schließen Sie das Setup ab, indem Sie viermal hintereinander auf die Schaltfläche Weiter klicken. Dann auf Installieren und Fertig stellen. Wenn Sie keine Software-Nutzungsstatistiken an VMware senden möchten, deaktivieren Sie den Eintrag Join the VMware Customer Experience Improvement Program.

Installation von VMware Workstation Player

Nach der Installation können Sie virtuelle VMDK-Maschinen in VMware Workstation Player importieren, aber seien Sie vorsichtig: Je nachdem, ob Sie die VMX-Datei haben oder nicht, ist das Verfahren unterschiedlich. Starten Sie dann das Programm, setzen Sie das Häkchen neben VMware Workstation Player für nichtkommerziellen Gebrauch (um die kostenlose Version des Programms zu verwenden), klicken Sie auf die Schaltflächen Weiter und Fertigstellen und gehen Sie wie folgt vor.

Wenn Sie sowohl die VMDK-Datei als auch die VMX-Datei der virtuellen Maschine zur Verfügung haben, öffnen Sie VMware Workstation Player, klicken Sie auf die Schaltfläche Player oben links und wählen Sie im angezeigten Menü die Option Datei> Öffnen. Wählen Sie im folgenden Fenster die VMX- Datei der zu importierenden virtuellen Maschine aus und Sie sind fertig. Die virtuelle Maschine wird im Hauptbildschirm von VMware Player angezeigt und kann durch Doppelklicken auf das entsprechende Symbol gestartet werden.

Wenn Sie nur eine VMDK-Datei und nicht die VMX-Datei haben, müssen Sie eine neue virtuelle Maschine erstellen und Ihre Festplatte durch das Image der in Ihrem Besitz befindlichen virtuellen Maschine ersetzen. Setzen Sie dann das folgende Verfahren ein.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Player oben links und wählen Sie im angezeigten Menü die Optionen Datei> Neue virtuelle Maschine.
  • Setzen Sie in dem sich öffnenden Fenster das Häkchen neben Ich installiere das Betriebssystem später und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  • Wählen Sie das Betriebssystem, das in der virtuellen Maschine enthalten ist, die Sie importieren möchten ( Microsoft Windows , Linux oder Sonstiges ), wählen Sie die Version oder die Distribution aus dem Dropdown-Menü Version aus und klicken Sie auf Weiter.

VMware Workstation Player

  • Geben Sie der virtuellen Maschine einen Namen und klicken Sie zuerst zweimal auf Next (Weiter) und dann auf Finish (Fertigstellen), um die Erstellung der virtuellen Maschine abzuschließen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der virtuellen Maschine, die im Hauptbildschirm von VMware Workstation Player angezeigt wurde, und wählen Sie im angezeigten Menü die Option Einstellungen aus.
  • Wählen Sie im sich öffnenden Fenster das Symbol Festplatte und klicken Sie auf Entfernen, um die Festplatte der virtuellen Maschine zu löschen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen , wählen Sie das Festplattensymbol in dem sich öffnenden Fenster aus und klicken Sie auf Weiter. Setzen Sie dann das Häkchen neben den SCSI- Eintrag und klicken Sie erneut auf Weiter.

VMware Workstation Player

  • Setzen Sie das Häkchen neben Vorhandene virtuelle Festplatte verwenden und klicken Sie auf Weiter.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen und wählen Sie die VMDK-Datei der virtuellen Maschine aus, die in VMware Player importiert werden soll. Wenn das Bild aus mehreren nummerierten Dateien besteht, wählen Sie die erste Datei ohne Nummer am Ende des Namens aus.
  • Klicken Sie auf Fertig stellen. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie das Festplattenabbild konvertieren möchten, antworten Sie mit Nein, indem Sie die Option Vorhandenes Format beibehalten auswählen.
  • Starten Sie die virtuelle Maschine durch Doppelklick auf ihren Namen.

MacOS

VMware Fusion

Wenn Sie einen Mac verwenden, müssen Sie VMware Fusion herunterladen, das wie bereits erwähnt bezahlt wird, aber 30 Tage lang kostenlos verwendet werden kann. Um die Testversion des Programms zu erhalten, stellen Sie eine Verbindung zu dieser Webseite her und klicken Sie auf den Button Try Fusion [version]> Download now unten links.

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie das dmg-Paket mit der Anwendung und doppelklicken Sie auf die darin enthaltene VMware Fusion- Programmdatei. In dem sich öffnenden Fenster beantworten Sie die auf dem Bildschirm angezeigte Warnung mit Öffnen. Geben Sie dann das Kennwort für die Mac- Verwaltung über die Eingabetaste ein und warten Sie, bis der Installationsvorgang abgeschlossen ist.

Wenn die Warnung zur Systemerweiterung angezeigt wird, klicken Sie Öffnen Sie die Sicherheitseinstellungen und klicken Sie im Fenster Systemeinstellungen auf das Schlosssymbol unten links. Geben Sie dann das Mac- Administrationskennwort ein, drücken Sie die Eingabetaste und drücken Sie die Schaltfläche Zulassen, die unten rechts angezeigt wird.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, kehren Sie zum Setup-Fenster von VMware Fusion zurück, klicken Sie auf die Schaltfläche Akzeptieren, aktivieren Sie die Option Ich möchte VMware Fusion [Version] 30 Tage lang testen (um die kostenlose Testversion des Programms zu verwenden) und klicken Sie auf auf die Schaltfläche Weiter.

Setzen Sie das Häkchen neben Test VMware Fusion [version], drücken Sie erneut Fortfahren, geben Sie das Mac- Administrationskennwort ein und wählen Sie aus ob Sie Nutzungsstatistiken senden möchten, die sich auf die Verwendung der Software beziehen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen relativ zum Software-Verwendungsanalyseprogramm von VMware und drücken Sie auf Finish, um das Setup zu beenden.

Es sollte eine Warnung angezeigt werden, dass für „osascript“ die Option „System Events.app“ aktiviert ist: Beantworten Sie die Schaltfläche OK, drücken Sie dann OK im Fenster mit den Eingabehilfen und klicken Sie auf die Schaltfläche Systemeinstellungen öffnen. Wenn Sie die Systemeinstellungen öffnen, klicken Sie auf das Schlosssymbol unten links, geben Sie das Mac- Administrationskennwort und die Eingabetaste ein. Suchen Sie anschließend nach dem VMware Fusion- Symbol und setzen Sie das Häkchen neben das Symbol (um der Anwendung die erforderlichen Zugriffsberechtigungen für den korrekten Betrieb zu geben).

Nun können Sie eine VMDK-Datei mit VMware Fusion öffnen.

  • Starten Sie die Erstellung einer neuen virtuellen Maschine, indem Sie im Hauptfenster von VMware Fusion die Option Benutzerdefinierte virtuelle Maschine erstellen auswählen und auf die Schaltfläche Fortfahren (unten rechts) klicken.
  • Wählen Sie das Betriebssystem und die Version des letzteren aus, das in Ihrer virtuellen Maschine installiert werden soll. Verwenden Sie dazu das entsprechende Menü, das Ihnen vorgeschlagen wird.
  • Klicken Sie dreimal hintereinander auf die Schaltfläche Fortfahren (wählen Sie die BIOS-Legacy- Boot-Firmware und erstellen Sie eine neue virtuelle Festplatte ) und klicken Sie dann auf Fertig stellen.
  • Wählen Sie den Namen und den Ort zum Speichern der virtuellen Maschine aus und klicken Sie zur Bestätigung auf die Schaltfläche Speichern.
  • Wählen Sie die neu erstellte virtuelle Maschine aus und rufen Sie das Menü Virtuelle Maschine> Festplatte (IDE)> Festplatteneinstellungen (IDE) auf.
  • Erweitern Sie in dem sich öffnenden Fenster den Bereich Erweiterte Optionen (unten links), und klicken Sie auf die Schaltflächen Remove Hard Drive (Laufwerk entfernen ) und In den Papierkorb verschieben , um die derzeit von der VM verwendete virtuelle Festplatte zu löschen.
  • Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Gerät hinzufügen.
  • Wählen Sie, um eine vorhandene Festplatte hinzuzufügen.
  • Wählen Sie die VMDK-Datei aus, die Sie interessiert.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen und starten Sie die virtuelle Maschine.
  • Wenn Sie zusätzlich zur VMDK-Datei auch über die VMX- Datei verfügen, können Sie Ihre virtuelle Maschine in VMware Fusion importieren, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche im Hauptprogrammfenster klicken oder die entsprechende Funktion im Softwaremenü (oben) verwenden.

So öffnen Sie VMDK mit VirtualBox

Öffnen Sie als ersten Schritt VirtualBox und erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine, indem Sie oben links auf die Schaltfläche Neu klicken. Geben Sie im folgenden Fenster den Namen ein, den Sie der virtuellen Maschine zuweisen möchten, wählen Sie das Betriebssystem aus, das in der zu importierenden VMDK-Datei enthalten ist, und klicken Sie auf Weiter / Weiter.

Wählen Sie an diesem Punkt die Menge des für die Maschine reservierten Arbeitsspeichers aus, drücken Sie Weiter und setzen Sie das Häkchen neben das Element Vorhandene virtuelle Festplattendatei verwenden. Klicken Sie anschließend auf das Ordnersymbol auf der rechten Seite, wählen Sie die VMDK-Datei der zu importierenden virtuellen Maschine aus und klicken Sie auf Erstellen.

Mission erfüllt! Jetzt müssen Sie nur noch auf den Namen der virtuellen Maschine doppelklicken, der auf dem Hauptbildschirm von VirtualBox angezeigt wurde und warten, bis sie startet.

Ich empfehle, die Guest Additions (dh die Treiber, mit denen die virtuelle Maschine besser mit dem realen System interagieren kann) zu installieren. Wählen Sie einfach den Eintrag Gastinstallationen installieren im Menü Geräte und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie ein Linux-System emulieren, ändert sich der Wortlaut in Einfügen des Guest Additions-CD-Images. Um die Installation abzuschließen, müssen Sie das Setup im DVD-Laufwerk der virtuellen Maschine öffnen.

So öffnen Sie VMDK mit Parallels Desktop

Parallels Desktop ist eine Virtualisierungssoftware für macOS, die sich durch eine äußerst intuitive Benutzeroberfläche und einen umfassenden Funktionsumfang auszeichnet, mit dem die virtuelle Maschine perfekt in das Hostsystem integriert werden kann. Es kostet 99,99 Euro für einen Einzelkauf oder 79,99 Euro / Jahr, um das Abonnement zu unterzeichnen, mit dem Sie immer die aktuellste Version der Software nutzen können, die jedoch in einer kostenlosen Testversion von 14 Tagen erhältlich ist.

Um eine VMDK-Datei mit Parallels Desktop zu öffnen, starten Sie die Software und klicken Sie auf die Schaltfläche [+] oben rechts. Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf die Schaltfläche Öffnen (unten links), wählen Sie die gewünschte VMDK-Datei aus und weisen Sie der zu erstellenden virtuellen Maschine einen Namen zu. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Konvertieren und warten Sie, bis die Konvertierung der VMDK-Datei erfolgreich ist, um Ihre VM zu starten.

Wenn das oben beschriebene Verfahren nicht erfolgreich ist, erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine, statten Sie sie mit der VMDK-Datei aus, die Sie interessiert (verwenden Sie sie als virtuelle Maschine), und Sie sind fertig.

Die Schritte sind recht einfach: Erstellen Sie zunächst eine neue VM, indem Sie auf die Schaltfläche [+] oben rechts im Hauptbildschirm von Parallels Desktop klicken. Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster die Option Windows oder ein anderes Betriebssystem von einer DVD oder Image-Datei installieren aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, setzen Sie das Häkchen neben die Option Ohne Quelle fortsetzen und fahren Sie fort.

Wählen Sie an dieser Stelle das Betriebssystem aus, das in der VM mit dem entsprechenden Dropdown-Menü installiert werden soll, klicken Sie auf OK, weisen Sie der virtuellen Maschine einen Namen zu und schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf Erstellen klicken.

Wenn die virtuelle Maschine jetzt automatisch gestartet wird, schließen Sie sie vollständig, indem Sie im Menü Aktionen (oben) den Punkt Anhalten auswählen. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Namen der virtuellen Maschine im Hauptfenster von Parallels Desktop und wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag Konfigurieren.

Wählen Sie im sich öffnenden Fenster das Element Festplatte aus der linken Seitenleiste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche [-] (unten links), um die Festplatte der VM zu löschen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche [+] und wählen Sie den Eintrag Festplatte aus dem Menü, das Ihnen vorgeschlagen wird.

Stellen Sie an dieser Stelle den Eintrag Existing image file im Popup-Menü Typ ein, klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen in dem Fenster, das auf dem Desktop angezeigt wird und legen Sie die Option Images der VMware-Festplatte (* .vmdk) im Dropdown-Menü unten fest und wählen Sie die VMDK-Datei Ihres Interesses.

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche OK, schließen Sie das Fenster mit den Parallels Desktop-Einstellungen und starten Sie die virtuelle Maschine, um Ihre VMDK-Datei für die Verwendung bereit zu stellen.

So wirbt man bei Google

Dank des Web können Sie relativ schnell und einfach für Ihr Unternehmen werben. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wer beispielsweise für seine Website oder sein Blog werben möchte, kann auf Web-Werbedienste wie Google Ads zurückgreifen oder SEO-Techniken einsetzen, um den Inhalt seiner Website für Suchmaschinen zu optimieren und ihre Positionierung zu verbessern.

Möchten Sie die zuvor genannten Lösungen nutzen, um Sie in Suchmaschinen zu bewerben, in diesem Fall bei Google? In diesem Fall sollten Sie wissen, dass Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind: In den nächsten Absätzen erkläre ich Ihnen, wie Sie bei Google werben und erläutern, wie Ihre Website / Ihr Blog beworben wird.

Sind Sie bereit zu beginnen? Ja? Sehr gut: Machen Sie es sich bequem, nehmen Sie sich alle Zeit, um sich auf das Lesen der nächsten Absätze zu konzentrieren und, was noch wichtiger ist, die Anweisungen, die ich Ihnen gebe, in die Praxis umzusetzen, um keine Probleme bei der Werbung für Ihre Website oder Ihr Unternehmen zu haben. Ich wünsche Ihnen eine gute Lektüre und alles Gute!

Bei Google kostenlos werben

Wir beginnen mit diesem Leitfaden und zeige Ihnen, wie Sie kostenlos bei Google werben können, indem Sie redaktionelle Strategien anwenden, um das Ranking Ihrer Website zu verbessern, sodass sie oben im SERP von Google oder auf der Seite mit den Suchergebnissen angezeigt wird. Um in einem solchen Unternehmen Erfolg zu haben, gibt es keinen anderen Weg, wenn nicht effektiv einige SEO- Techniken (auf Deutsch: Suchmaschinenoptimierung )eingesetzt werden.

Angesichts der Tatsache, dass der Google-Algorithmus mehr als 200 Faktoren berücksichtigt, bevor die Suchergebnisse zurückgegeben werden, ist es fast unmöglich zu wissen, welche Maßnahmen erforderlich sind um den Inhalt Ihrer Website auf den SERP zu setzen. Es gibt jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen, die mehr oder weniger erheblich dazu beitragen können, die Positionierung Ihrer Website auf der meistgenutzten Suchmaschine der Welt zu verbessern.

Die erste, auf die ich Sie aufmerksam machen möchte, hat mit der Erstellung von qualitativ hochwertigen Inhalten zu tun. Das Hauptziel von Google ist es, zu den Suchergebnissen der Nutzer zurückzukehren, die für die von Ihnen gesuchten Keywords so nützlich und relevant wie möglich sind. Durch die Erstellung eines qualitativ hochwertigen Inhalts, der die Frage, auf die der Nutzer eine Antwort finden möchte, voll und ganz erfüllt, ist es wahrscheinlicher, dass Google ihn „belohnt“, indem er sie unter den ersten Suchergebnissen stellt.

Einige Leute versuchen, durch das Erstellen ihrer eigenen Inhalte Google zu „täuschen“, indem sie unlautere Praktiken anwenden, wie etwa das bekannte Keyword-Stuffing, das, vereinfacht ausgedrückt, darin besteht, das Haupt-Keyword häufig zu wiederholen, um die Anzahl der Keywords zu erhöhen und damit auch die Wahrscheinlichkeit, von Googlebot berücksichtigt zu werden (Algorithmen, die Webseiten für die Suchmaschine analysieren). Nun können die mit Keyword-Stuffing verbundenen Techniken nicht nur unproduktiv sein, sondern auch die Optimierung einer Website negativ beeinflussen. Anstatt den Inhalt zu belohnen, in dem ein Keyword übermäßig, mechanisch und unnatürlich wiederholt wird, bestraft Google sie tatsächlich (wie es sein sollte!).

Die Schlüsselwörter sind wichtig, sollten jedoch sparsam verwendet werden, indem sie in den Titel der Seite oder des Beitrags eingefügt und höchstens ein paar Mal auf natürliche Weise im Textkörper wiederholt werden. Was die Struktur der Sätze angeht, müssen wir uns bemühen, so einfach wie möglich zu schreiben, als ob wir mit einer Person sprechen würden, die mehr über ein bestimmtes Thema wissen möchte.

Bei der Auswahl der zu behandelnden Themen muss berücksichtigt werden, welche Auswirkungen Ihre potenziellen Leser tatsächlich haben. Um herauszufinden, welche Themen zu einem bestimmten Zeitpunkt am interessantesten sind, können Sie Google Trends und KeywordTool verwenden, Tools, mit dem Sie in Echtzeit die „heißesten“ Themen des Augenblicks ermitteln können. Auf diese Weise können Sie die „sekundären“ Schlüsselwörter identifizieren, die mit einem Hauptschlüsselwort in Zusammenhang stehen (dies bietet ausgezeichnete redaktionelle Vorschläge, anhand derer Sie sich beispielsweise mit den Kapiteln Ihrer Artikel befassen können). Beide Dienste sind selbstverständlich kostenlos.

Bei Google mit Anzeigen werben


Wie ich in der Artikeleinführung sagte, besteht eine andere Möglichkeit, bei Google zu werben, darin, den Ads- Service zu verwenden, der es Ihnen ermöglicht, die gesponserten Suchergebnisse in das SERP der Suchmaschine einzufügen, so dass sie über den organischen Suchergebnissen erscheinen (dh die nicht bezahlten). Zu den interessantesten Aspekten von Anzeigen gehört die Möglichkeit, ihre Inhalte zu sponsern, ohne monatliche oder jährliche Abonnements zu zahlen: Die Zahlung erfolgt nur, wenn ein Nutzer tatsächlich auf die Anzeige klickt.

Um Google Ads zu verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche JETZT STARTEN und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und die Domäne Ihrer Website in die Textfelder ein. Wie lautet Ihre E-Mail-Adresse? und was ist Ihre Website?

Aktivieren Sie dann die Kontrollkästchen Ja, ich möchte personalisierte Vorschläge und Ratschläge zur Verbesserung der Anzeigenleistung empfangen. Um Empfehlungen zur Verbesserung der Leistung Ihrer Anzeigen zu erhalten, oder Nein, ich möchte personalisierte Vorschläge und Empfehlungen zur Verbesserung der Anzeigenleistung nicht erhalten, falls Sie diese nicht erhalten möchten und drücken Sie die Weiter- Taste.

Legen Sie auf der angezeigten Seite das Budget fest, das Sie täglich für die Anzeige ausgeben möchten, indem Sie es in das Feld Ihr Budget eingeben und auf die Schaltfläche Speichern klicken. Wählen Sie aus dem Feld „Keywords“ die gewünschten Keywords aus und beziehen Sie sich auf die betreffende Anzeige. Drücken Sie erneut auf die Schaltfläche “ Speichern“. Geben Sie den maximalen Betrag an, den Sie für jeden Klick auf Ihre Anzeige aus dem Feld „Gebot festlegen“ verwenden möchten und drücken Sie dann die Schaltfläche Speichern.

Schreiben Sie abschließend den Text Ihrer Ankündigung, indem Sie die Textfelder Zielseite, Titel 1, Titel 2 und Beschreibung in das Feld Schreiben Sie Ihre Anzeige ein und drücken Sie die Schaltflächen Speichern und schließen Sie den Vorgang ab. Füllen Sie an diesem Punkt das Formular auf dem Bildschirm aus, das Ihren Namen, Ihren Nachnamen, Ihre Adresse, Telefonnummer, die gewählte Zahlungsmethode usw. enthält. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Fertigstellen“ und erstellen Sie die Anzeige unten.

Mission erfüllt! Wenn ein Nutzer mit den von Ihnen mit der Anzeige verknüpften Keywords nach einem Thema in Google sucht, wird Ihre Anzeige angezeigt. Wenn Sie darauf klicken, zahlen Sie das zuvor festgelegte Budget.

Auf Google Maps werben

Sind Sie zu diesem Leitfaden gekommen, um Ihr Unternehmen in Google Maps zu bewerben? In diesem Fall sollten Sie wissen, dass dies auch möglich ist. Verbinden Sie sich mit der Google Maps-Startseite herzustellen, drücken Sie die Taste (≡) oben links und wählen den Eintrag Fehlenden Ort hinzufügen aus dem Menü (unten).

Melden Sie sich an diesem Punkt bei Ihrem Google-Konto an und füllen Sie das Formular aus, das den Namen Ihres Unternehmens, die Adresse, unter der es sich befindet, die Kategorie der Mitgliedschaft usw. angeben. Dann drücken Sie unter dem Link Zeitpläne hinzufügen die Öffnungs- und Schließzeiten der Aktivität an und klicken Sie auf den Link Senden.

Google-Mitarbeiter erhalten die Anfrage bezüglich des Ortes, den Sie in Maps hinzufügen möchten, sollten es Probleme beim Speichern geben werden Sie innerhalb weniger Tage benachrichtigt, wenn der Ort tatsächlich in Google Maps hinzugefügt wird, erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie darüber informiert werden.

Wie man mit Pinterest Geld verdient

Vor einiger Zeit haben Sie beschlossen, Pinterest zu abonnieren. Anfangs waren Sie eher skeptisch gegenüber diesem sozialen Netzwerk, aber jetzt haben Sie verstanden, dass Sie sich geirrt haben und auch groß, denn obwohl es weniger populär ist als Instagram, Facebook und andere „Giganten“ des Webs, kann sogar Pinterest ein ausgezeichneter Platz sein auf dem sie ihre Produkte und Dienstleistungen bewerben können und, warum nicht, auch etwas verdienen.

In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen im heutigen Leitfaden einige „Tipps“ geben, wie Sie mit Pinterest Geld verdienen können. Erstens, wie Sie Ihr Publikum erweitern und versuchen können, mit Unternehmen und Marken zusammenzuarbeiten, die daran interessiert sind, ihre Produkte auf Ihrem Konto zu bewerben. Erwarten Sie nicht, über Nacht signifikante Ergebnisse zu erzielen: Es braucht Zeit, um sich auf Pinterest zu etablieren und das Vertrauen anderer Nutzer zu gewinnen. Je mehr Sie sich engagieren, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie auf Pinterest Erfolg haben und durch diese Plattform Geld verdienen.

Möchten Sie sich mit dem Thema befassen? Ja? Großartig! Machen Sie es sich bequem, nehmen Sie sich die Zeit die Sie brauchen um sich auf das Lesen der nächsten Zeilen zu konzentrieren und, was noch wichtiger ist, die Vorschläge, die ich Ihnen geben werde, in die Praxis umzusetzen. Es bleibt mir nichts anderes übrig, als Ihnen alles Gute und viel Glück zu wünschen!

Steigern Sie Ihr Publikum auf Pinterest

Die Grundvoraussetzung, um mit Pinterest Geld verdienen zu können, ist eine recht wichtige Anhängerschaft. Auf diese Weise wird es wesentlich einfacher, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die an einer bestimmten Zielgruppe interessiert sind und möglicherweise Ihre Produkte und / oder Dienstleistungen verkaufen oder bewerben.

Im Moment keine gute Fangemeinde? Keine Sorge: Durch die Implementierung einiger „Tipps“, die ich Ihnen bald geben werde, können Sie mit der Zeit Ihr Publikum auf Pinterest erhöhen und versuchen, mit diesem sozialen Netzwerk Geld zu verdienen. Als Plattform, die visuellen Inhalten – Fotos, Bildern und Videos – große Bedeutung beimisst, ist die Grundvoraussetzung für mehr Sichtbarkeit und daher potenziell größere Gewinne die Schaffung attraktiver, schöner und interessanter Inhalte. Auf diese Weise werden andere Benutzer von dem, was Sie veröffentlichen, betroffen sein, und es ist wahrscheinlicher, dass Sie sich dazu entscheiden, Ihnen zu folgen und Ihre Ideen auf ihren Boards zu „pinnen“, wodurch Ihr Einzugsgebiet weiter vergrößert wird.

In Bezug auf den eigentlichen Inhalt wurde festgestellt, dass diejenigen, die durch eine gut durchdachte Beschreibung gekennzeichnet sind, erfolgreicher sind als Posts, die diese nicht haben. Um zu erreichen, dass die Beschreibung ihren Zweck erfüllt, stellen Sie sicher, dass sie relevante Schlüsselwörter enthält, die es Pinterest-Nutzern ermöglichen, Ihre Inhalte leichter zu finden (ein bisschen SEO, dh das Optimieren der Inhalte für die Suchmaschinen tut nie weh!).

Denken Sie daran, in die Beschreibung auch einen Handlungsaufruf einzuschließen, d.h. eine Phrase, die den Benutzer dazu drängt, mit dem veröffentlichten Inhalt zu interagieren und dem letzteren erklären, was Sie von ihm erwarten. Wenn Sie beispielsweise Ihre Website besuchen möchten um die Eigenschaften eines bestimmten Produkts zu ermitteln, das Sie bewerben möchten, verwenden Sie einen Satz wie: „Möchten Sie mehr über das Produkt X erfahren?“ Also nicht dumm dastehen! Besuchen Sie meine Website [URL], um nicht die Gelegenheit zu verpassen, die Vorteile des X-Produkts zu entdecken! “. Sie werden sehen, folgen Sie diesen einfachen Schritten bezüglich der Beschreibung, die den Unterschied ausmachen!

Die Bilder, die Sie auf Pinterest freigeben möchten, müssen jedoch von guter Qualität sein. Da es sich um ein soziales Netzwerk handelt, das fast ausschließlich aus visuellen Inhalten besteht, wäre es ein schwerwiegender Fehler, Fotos und / oder körnige Videos oder andere offensichtliche Mängel zu veröffentlichen. Vielmehr sollen interessante Inhalte und vor allem die behandelten Themen geteilt werden. Kehren Sie zum obigen Beispiel zurück, wenn Sie für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung werben möchten und Fotos oder Videos dort veröffentlichen möchten, wo Sie Ihr Produkt sehen und nicht die, die von anderen erstellt wurden (z. B. indem Sie aus dem Internet heruntergeladene Bilder veröffentlichen).

In Bezug auf gemeinsam genutzte Inhalte haben einige Studien gezeigt, dass längere Bilder auch solche sind, die mehr Aufmerksamkeit erhalten. Versuchen Sie, einige Inhalte dieses Typs zu teilen, um zu sehen, ob dies auch für Sie funktioniert. Ach, noch etwas zu den Inhalten: Denken Sie beim Veröffentlichen immer daran, den Link zu Ihrer Website oder Ihrer E-Mail-Adresse hinzuzufügen, damit jeder, der sie sieht, weiß, dass Sie ihn freigegeben haben.

Zusammenarbeit mit Unternehmen auf Pinterest

Sobald Sie im Laufe der Zeit auf Pinterest beliebt werden, können Sie über die Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen und Marken nachdenken. Wie können Sie einem Unternehmen eine kommerzielle Zusammenarbeit vorschlagen? Ich empfehle Ihnen, auf die Pinterest-Seite oder Kontaktseite der offiziellen Website der Marke zu gelangen, mit der Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind und eine E-Mail senden, die für kommerzielle Kooperationen bestimmt ist. Bringen Sie in der Nachricht zum Ausdruck, dass Sie auf Pinterest die für Sie interessanten Produkte und / oder Dienstleistungen promoten möchten. Wenn Sie möchten, können Sie aus dem folgenden Modell Ihre Mail ableiten.

  Sehr geehrte Herren von [Firmenname] ,

Hallo, ich bin Herr / Frau [Name und Nachname] und ich freue mich, Ihrem Pinterest-Konto zu folgen. Ich stelle fest, dass Ihre Produkte und Dienstleistungen für Benutzer, die mir in diesem und in anderen sozialen Netzwerken folgen, wirklich interessant und potenziell nützlich sind, weshalb ich den folgenden Geschäftsvorschlag mache.

Ich bin der Inhaber des Kontos [Link Ihres Pinterest-Kontos] , das heute [Verfolgernummer nach Ihrem Konto] follower zählt und sich mit Problemen befasst, die irgendwie mit Ihren Produkten / Dienstleistungen übereinstimmen, könnten profitabel für mich und für Sie sein, um sie der Community, die mir folgt, bekannt zu machen.

Wenn Sie an einer solchen Zusammenarbeit interessiert sind, können Sie mich unter einer der folgenden Adressen kontaktieren.

  • Handy: [Handynummer] .
  • Tel .: [Telefonnummer] .
  • E-Mail: [Arbeits-E-Mail-Adresse] .
  • Skype [ Skype- Name] .

Ich warte auf Ihr freundliches Feedback,

mit freundlichen Grüßen

Unterschrift [Name und Nachname] .

Wenn Sie im Laufe der Zeit eine recht hohe Sichtbarkeit auf Pinterest erzielen, müssen Sie natürlich nicht mehr nach Unternehmen suchen, die mit Ihnen zusammenarbeiten möchten: Sie suchen nach Ihnen und Sie können entscheiden, mit welchem ​​Unternehmen kommerzielle Partnerschaften eingegangen werden sollen. In der Zwischenzeit müssen Sie jedoch derjenige sein, der Ihnen Vorschläge unterbreitet und versuchen, Produkte und Dienstleistungen zu identifizieren, mit denen Sie etwas Geld verdienen können, die jedoch gleichzeitig für Ihre Follower nützlich sind und mit den Inhalten übereinstimmen, die Sie normalerweise platzieren.

Bewerben Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen auf Pinterest

Sind Sie ein Fan von handgefertigten Objekten? Magst du Do-it-yourself? Warum also nicht Ihre Leidenschaften ausnutzen, um auf Pinterest durch diese zu verdienen? Vielleicht könnten Sie versuchen, Ihre Produkte und Dienstleistungen auf der bekannten sozialen Plattform zu bewerben.

Dazu müssen Sie lediglich Bilder oder Videos freigeben, die den Nutzen, den Sie durch die Verwendung eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung erzielen, deutlich und umfassend veranschaulichen. Bevor Sie eine Aktivität bewerben, vergewissern Sie sich natürlich, dass sie den Nutzungsbedingungen von Pinterest entspricht. Andernfalls riskieren Sie die Schließung des Kontos oder, was noch schlimmer ist, rechtliche Maßnahmen gegen Sie.

Auf Pinterest ist es unter anderem verboten, Dienstleistungen für Erwachsene, illegale Aktivitäten jeglicher Art, den Verkauf von Drogen, Nachahmungen oder gefälschten Waren, lebende Tiere und von gefährdeten oder bedrohten Arten gewonnenen Produkten zu fördern. Arzneimittel, Waffen und Sprengstoffe sowie Tabak sind auch Verboten.

Wenn Sie einen Beitrag erstellen, in dem Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung mit anderen teilen möchten, sollten Sie den Anweisungen folgen, die ich Ihnen im ersten Kapitel des Leitfadens gegeben habe: Auf diese Weise können Sie möglicherweise das Publikum, das Ihnen folgt, und somit die Anzahl der Produkte / Dienstleistungen erhöhen.

Verdienen Sie mit Affiliate-Links auf Pinterest

In den Nutzungsbedingungen von Pinterest besteht auch die Möglichkeit, Affiliate-Marketing-Links einzufügen. In der Praxis werden gesponserte Links in ihre eigenen Pins eingefügt (wie die Pinterest-Posts genannt werden), und ein geringer Prozentsatz des Gewinns wird wahrgenommen, wenn ein Benutzer den betreffenden Link besucht und eine Ware oder eine Dienstleistung kauft.

Einer der bekanntesten Affiliate-Marketing-Services ist der von Amazon angebotene, der sich an diejenigen richtet, die Inhaber einer Website oder eines Blogs sind. Um davon zu profitieren, rufen Sie einfach diese Seite auf, klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt abonnieren und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Registrierung für das Partnerprogramm abzuschließen. Nach Fertigstellung können Sie auf Pinterest Produkte verlinken, von denen Sie glauben, dass sie Ihre Follower interessieren. Wenn sie auf sie klicken und sie innerhalb von 24 Stunden kaufen, erhalten Sie einen kleinen Prozentsatz des erzielten Umsatzes.

Wenn Sie mehr über das Partnerprogramm von Amazon erfahren möchten, lade ich Sie ein, den von mir bereits veröffentlichten Leitfaden zu lesen. Ich bin mir sicher, dass diese Vertiefung Ihnen gefällt.

Beste Smartphone-kamera – Kaufanleitung

Die beste Kamera ist die, die Sie immer dabei haben. Wie oft haben Sie diesen Satz gelesen? Ich wette unzählige male. Und tatsächlich stimmt es: Die nützlichste und effektivste Kamera ist genau die die wir bei uns haben, wenn wir uns vor einem atemberaubenden Ausblick befinden, mit unseren Lieben während eines Urlaubstages befinden oder wir eine Szene, die einfach denkwürdig ist. Aber wer ist das heutzutage, abgesehen von Enthusiasten und Profis auf dem Gebiet, der immer mit einer Kamera herumläuft? Keiner. Im Gegenteil, wir haben alle ein Smartphone dabei.

Hier ist der Grund, warum ich heute hier bin, und einige Ratschläge gebe, wie Sie ein Smartphone mit einem guten Fotoapparat auswählen können, dank derer Sie qualitativ hochwertige Fotos und Videos erstellen und jede Szene „einfangen“ können. Besser als die Modi für das Smartphone, natürlich: SLR und Mirrorless bleiben in Bezug auf die Qualität der Aufnahmen immer noch auf einem anderen Planeten.

Leider – ich sage es Ihnen gleich – sind die fortschrittlichsten Kamerahandys auch die teuersten, aber keine Sorge: Selbst in den mittleren Preisklassen können Sie Geräte finden, die mehr als gute fotografische Leistungen garantieren. Durch den Kauf früherer Modelle der aktuellen Top-Smartphones ist es außerdem möglich, die „Smartphone-Lords“ mit nach Hause zu nehmen.Wenn Sie das Thema vertiefen möchten und herausfinden möchten, welche Smartphone-Kamera für Ihr Budget die beste ist, lesen Sie weiter.

So bewerten Sie die Kamera eines Smartphones

Beste Smartphone-Kamera

Das Auswerten der Kameras eines Smartphones ist ein ziemlich komplexer Vorgang. Das Ideal wäre, das Gerät in den Händen zu haben und es unter den typischen Bedingungen zu testen, unter denen Sie Smartphones und Kameras testen.

  • Fotos bei guten Lichtverhältnissen
  • Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Foto vergrößert
  • Makro
  • Foto mit Bokeh-Effekt
  • Video (Standard, animiert und bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen)

In Ermangelung dieser Möglichkeit ist es das Beste, sich auf Online-Bewertungen zu verlassen und sich auf die Smartphone-Fotobereiche zu konzentrieren, um detaillierte Informationen zu Parametern wie Belichtung, Kontrast, Farbwiedergabe, Unschärfeeffekt, Detailgenauigkeit, Lärm sowie Blitzleistung zu erhalten.

Eine weitere Sache, die Ihnen helfen kann, die tatsächliche fotografische Qualität eines Smartphones zu verstehen, ist, sich die Fotos und Videobeispiele anzusehen, die zur Unterstützung von Online-Bewertungen zur Verfügung stehen.

Unter den besten Websites, die sich mit Smartphones und insbesondere mit Kameras beschäftigen, die in Smartphones enthalten sind, weise ich auf DxOMark hin, der die stets aktualisierten Diagramme der besten Kamerahandys und ausführliche Bewertungen der letzteren veröffentlicht. Seine Urteile sollten nicht als Top angesehen werden (wie die Urteile eines anderen Ortes), aber es ist sicherlich einer der wichtigsten Bezugspunkte in diesem Sektor: Ich habe ihn auch konsultiert, um diesen Leitfaden zum Kauf und zum Vergleich meiner Meinungen zu nutzen. Meine Erfahrungen auf dem Gebiet mit verschiedenen Kamera-Handys, mit denen der international renommiertesten Experten.

Sensor und Auflösung (Megapixel)

Um die Qualitäten einer Kamera beurteilen zu können, müssen Qualität und Größe des Sensors sorgfältig analysiert werden. Um das Konzept zu vereinfachen, können wir sagen, dass der Sensor ein Rechteck aus Silizium ist, das mit Fotodioden ausgestattet ist und mit den anderen Komponenten der Kamera kommuniziert, um die Aufnahme von Fotos und Videos zu ermöglichen. Die Fotodioden, die wie ein Schachbrett auf dem Sensor angeordnet sind, sind lichtempfindliche Vorrichtungen, die durch Abfangen der Wellenlänge des von der Linse gesammelten Lichts eine elektrische Ladung erzeugen und Licht in digitale Daten umwandeln. Sie werden von einem Raster mit vielen Farbfiltern überdeckt, von denen jeder zu einer der drei Grundfarben Rot, Grün und Blau gehört. Dies liegt daran, dass die Fotodioden an sich in Schwarzweiß „sehen“ und daher nicht in der Lage sind, ein Farbbild zu erzeugen.

Wenn der Sensor Licht in Daten umwandelt, erhält man ein Bild, das aus vielen Punkten besteht. Diese Punkte werden als Pixel (Abkürzung für Picture Element ) bezeichnet und stellen jeweils eine kleine Information über das große „Mosaik“ dar, aus dem das endgültige Bild besteht. Multipliziert man die Anzahl der Pixel, die die horizontale Seite des Bildes ausmachen, mit der Anzahl der Pixel, die die vertikale Seite ausmachen, ergibt sich die Anzahl der Megapixel, dh Millionen Pixel, aus denen das Bild besteht. Daher die Definition “ X-Megapixel-Kamera „, die häufig in Anzeigen oder Datenblättern von Smartphones zu finden ist. Achten Sie jedoch darauf, nicht in die Marketingfalle zu geraten: Eine Kamera mit einer größeren Anzahl von Megapixeln liefert nicht unbedingt bessere Bilder als eine Kamera mit weniger Megapixel, sie erzeugt einfach größere Bilder.

Beste Smartphone-Kamera

Um die tatsächliche Qualität der Bilder zu beeinflussen, gibt es noch viele andere Elemente, vor allem die Sensordimensionen (die in Millimetern ausgedrückt werden). Wenn ein kleiner Sensor viele Megapixel enthält, enthält er viele Fotodioden, aber kleine Fotodioden, die nur eine geringe Lichtmenge einfangen können. Dies führt zu einer Erhöhung des Rauschens und somit zu einer Erhöhung der störenden Elemente im endgültigen Bild. Viel besser ist es, einen größeren Sensor zu haben, so dass mit größeren Fotodioden mehr Licht aufgenommen und das Rauschen in den endgültigen Bildern reduziert werden kann.

Zu den führenden Herstellern von Fotosensoren für Smartphones zählt Sony, die mit OmniVision und Samsung einige der fortschrittlichsten Komponenten der Branche produziert. In jedem Fall sollte der „Marke“ nicht zu viel Bedeutung beigemessen werden und die Qualität jedes einzelnen Sensors sollte berücksichtigt werden.

Eine andere Sache ist, dass die Sensoren der Kameras verschiedene Arten haben können. Die im Smartphone am weitesten verbreiteten CMOS sind sehr kompakt, verbrauchen wenig Energie und sind, obwohl sie potenziell anfälliger für Rauschen sind als andere Sensortypen (z. B. CCD), mit den zusätzlichen Komponenten ausgestattet, mit denen Sie trotzdem ausgezeichnete Schnappschüsse machen können.

In den Spezifikationen einiger Smartphones werden Sie feststellen, dass ihre Pixel eine Gesamtsumme von μm aufweisen. Unter Pixelmessung verstehen wir in Wirklichkeit das Maß des Photo, dh des Sensorraums, in dem sich die Fotodioden befinden, und der Elektronik, die diese einspeist und die Umwandlung von Licht in digitale Daten ermöglicht. Ihre Maßeinheit ist der Mikrometer (μm), der ein Millionstel Meter beträgt.

Auflösung und Framerate von Videos

Wir haben bereits über die Auflösung der Fotos und die viel diskutierten Megapixel gesprochen. Beim Video müssen wir jedoch zwei Parameter berücksichtigen: Die Auflösung, die sich aus der Anzahl der Pixel, aus denen die Videoframes bestehen, und der Framerate, dh der Anzahl der pro Sekunde Video abgespielten Frames, ergibt.

Über die Auflösung ist nicht viel zu sagen: Solange der Kamerasensor groß genug und von guter Qualität ist, bedeutet eine höhere Videoauflösung mehr Klarheit und Detailgenauigkeit der im Video enthaltenen Bilder. Die beliebtesten Videoauflösungen sind HD (1280 x 720 Pixel), Full HD (1920 x 1080 Pixel) und UltraHD / 4K (3840 × 2160 Pixel). Wie leicht zu verstehen, bedeutet eine höhere Auflösung eine noch größere „Schwere“ des Videos auf dem Smartphone-Speicher.

Die Framerate misst, wie erwähnt, die Anzahl der Frames, dh Frames, die für jede Sekunde des Videos reproduziert werden. Die am weitesten verbreiteten Frameraten sind 24, 30 und 60 FPS, und eine höhere Framerate entspricht offensichtlich einer höheren Fließfähigkeit der angezeigten Videos. Über 60 Bilder pro Sekunde mit Werten von 120 oder 240 Bildern pro Sekunde können Sie Zeitlupenvideos erstellen. Normalerweise werden 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde erstellt, während Full-HD- und HD-Videos mit höheren Frameraten (z. B. 60 Bilder pro Sekunde) erstellt werden.

Öffnung der Blende

Nun sollte klar sein: Die endgültige Qualität einer Aufnahme beeinflusst maßgeblich die Lichtmenge, die durch das Objektiv fällt, und prägt den Sensor während der Belichtung. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, welchen Wert die Öffnung der Blende hat, von der die Lichtmenge abhängt, die das Ziel erreichen kann.

Beste Smartphone-Kamera

Um die Blende einer Kamera herauszufinden, müssen Sie den Wert der Blendenwerte betrachten. Die f / stop drücken die Beziehung zwischen der Brennweite der Linse und dem Blendendurchmesser der Blende aus. Wenn Sie es nicht wissen, ist die Brennweite der Abstand zwischen der Sensoroberfläche und der Linsenmitte, wenn dieser auf unendlich eingestellt ist. Sie wird in mm gemessen und kann ein normaler Weitwinkelbereich (mit einer Brennweite unter dem normalen Objektiv, ermöglicht das Erfassen sehr großer Szenarien) oder Zoom / Teleobjektiv (mit einer Brennweite größer als das normale Objektiv, um die gerahmten Objekte zu vergrößern). Leider wird in den Spezifikationen von Smartphones dies fast nie eindeutig angegeben.

Zurück zur f / stop: Um nicht zu viel in die Technik einzugehen, können wir sagen, dass eine niedrigere Anzahl von f / stop (wobei anstelle von „stop“ eine variable Anzahl ist) einer größeren Menge an Licht entspricht, das in die Linse eintritt, daher eine höhere Wahrscheinlichkeit, gute Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen zu erzielen. Ein praktisches Beispiel: Mit einer Blende von f / 2 können Sie bei schlechten Lichtverhältnissen schärfere Aufnahmen machen als mit einer Blende von f / 2,8.

Das in das Objektiv eintretende Licht ist jedoch nicht der einzige Parameter, auf den die Blendenwerte wirken. F / Stopps wirken sich auch auf die Schärfentiefe aus, sodass der Teil des Fotos in Bezug auf den Rest fokussiert ist. Für dieses Merkmal ist das entgegengesetzte Konzept der erfassten Lichtmenge das gleiche: Je höher die Blendenzahl, desto mehr können Sie auf größere Bereiche der Szene fokussieren.

Grundsätzlich können wir sagen, dass die Blendenwerte bis f / 8 geeignet sind um Fotos mit Fokusobjekten im Vordergrund und leicht unscharfen Hintergründen zu machen. Die Blendenwerte f / 8 und f / 11 eignen sich für generische Fotos, bei denen alles scharfgestellt werden muss, während die Blendenwerte oberhalb von f / 11 für weitere „Panorama“ -Fotos angezeigt werden.

Optik

Bevor Sie ein Fotohandy kaufen, sollten Sie sich auch nach den Eigenschaften der Optik erkundigen, dann nach Anzahl, Größe und Qualität der Objektive, mit denen es ausgestattet ist.

Um von guter Qualität zu sein, müssen die Objektive einer Kamera kratzfest sein und dürfen keine Probleme darstellen, wie z. B. chromatische Aberration (farbige Lichthöfe um die Motive der Bilder) und das Streulicht (Reflexe in Form von Polygonen oder Linien) die hauptsächlich in Fotos gegen das Licht aufgenommen werden.

Die fortschrittlichsten Smartphones verfügen über eine Saphirglasbeschichtung, die die Linsen auch bei Kollisionen mit harten Oberflächen intakt hält. Achten Sie bei Effekten wie Streulicht oder chromatischer Aberration auf Objektive, die mit einem guten Blendschutzsystem ausgestattet sind. Schließlich kann die Anzahl der Objektive in einem Smartphone variabel sein: Im oberen Bereich können sich auch fünf oder sechs Objektive befinden.

Beste Smartphone-Kamera

Autofokus

Um den Moment klar und ohne Unschärfe festzuhalten, ist es wichtig, dass die Kamera über ein gutes Autofokus-System verfügt. Derzeit gibt es im Smartphone-Bereich drei gängige Fokussiersysteme.

  • Kontrasterkennung – ist das grundlegendste Fokussiersystem, das in den meisten Smartphones zu finden ist. Das funktioniert so: Die Kamera untersucht die Szene von den am weitesten entfernten Punkten, der Mikroprozessor analysiert den Punkt mit dem maximalen Kontrastunterschied, dh mit dem größten Unterschied zwischen „Weiß“ und „Schwarz“ und versteht aus dieser Analyse, was der Punkt des Frames ist, auf den Sie fokussieren möchten. Es ist nicht sehr schnell, es ist auch schwierig bei schlechten Lichtverhältnissen und mit zu einheitlichen Hintergründen.
  • Phasenerkennung – Dies ist ein Fokussiersystem für DSLR-Kameras. Es nutzt Spiegel, um das Licht einzufangen: Das Licht tritt in die Linse ein, trifft auf den Spiegel und wird von einer Reihe von Sensoren abgelenkt, die die verschiedenen Fokuspunkte darstellen und paarweise angeordnet sind. Sie erfassen nämlich zwei verschiedene Versionen des gleichen Bildes, dann vergleichen Sie es und so in wenigen Augenblicken zu einem optimalen Fokus führen. Smartphones verwenden eine Variante des Phasensuchsystems, die keine Spiegel verwendet. Auf der anderen Seite tritt der Vergleich von Licht durch die Öffnungen auf den gegenüberliegenden Seiten der Linsen hindurch. Es ist schneller und präziser als das Kontrastsystem, leidet aber auch unter schlechten Lichtverhältnissen und übermäßig gleichmäßigen Hintergründen.
  • Dual Pixel – Dies ist eine Weiterentwicklung des Phasenerkennungssystems, das eine höhere Geschwindigkeit und Genauigkeit gewährleistet. Der Unterschied liegt in der Tatsache, dass, während die Phasendetektionstechnologie die Verwendung eines kleinen Prozentsatzes von Photodioden (und damit Pixeln) des Sensors zum Fokussieren beinhaltet, die Dual-Pixel-Technologie die Verwendung von zwei Photodioden für jedes Pixel beinhaltet . Dies bedeutet, dass statt einer Fokussierung durch 5-10% der Pixel des Sensors eine Drohne vorhanden ist, die 100% der Fotodioden ausnutzt.
  • Laserfokussierung – Bei diesem System wird die Fokussierung durch Berechnung der Rückkehrzeit eines Lasers (normalerweise neben der Kamera) durchgeführt, der von den zu rahmenden Objekten reflektiert wird. Es ist sehr schnell, kann jedoch in Schwierigkeiten geraten, wenn Sie versuchen, eine transparente Oberfläche oder ein zu weit entferntes Motiv einzurahmen.

Blitz

Viele Kameras leiden unter schlechten Lichtverhältnissen. Hier kommt der Blitz, der eine große Hilfe bei der Aufnahme von qualitativ hochwertigen Aufnahmen und Videos geben kann, um Szenen zu beleuchten, die ohne ihre Unterstützung zu dunkel wären. Die in die Smartphone-Kameras integrierten Blitzgeräte können verschiedenen Typs sein.

  • LED – ist die häufigste Blitzart im Smartphone-Bereich. Gewährleistet eine hervorragende Energieeffizienz und eine gute Ausleuchtung der zu rahmenden Motive. Es ist auch sehr schnell.
  • Dual-LED – Wie der Name schon sagt, verwendet dieses System zwei LEDs anstatt einer LED. Sie kann doppelt so viel Licht ausstrahlen wie einzelne LED-Systeme und kann Motive 1,4-fach weiter ausleuchten. Normalerweise weisen die beiden LEDs unterschiedliche Farbtöne auf – eine weiße und eine gelbe -, um Fotos mit natürlicheren Farben zu erhalten (automatisch für das Umgebungslicht optimiert).
  • Quad-LED – ist eine Weiterentwicklung von LED-Systemen, bei denen vier LEDs verwendet werden, um eine bessere Beleuchtung gerahmter Szenen und eine bessere Farbwiedergabe zu ermöglichen.
  • Xenon – es ist eine Art Blitz, der der LED gegenübersteht, die durch eine kleine Glasröhre voller Xenongas arbeitet. Es strahlt weißes Licht aus. Sie bietet tendenziell eine größere Ausleuchtung und beleuchtet in einer größeren Entfernung als LED-Blitzgeräte, erfordert jedoch sehr viel Energie und ist daher bei sehr wenigen Herstellern beliebt.

Hervorzuheben ist die Slow Sync- Technologie des iPhone 8 (und später), durch die Sie dank einer langen Öffnung des Verschlusses mehr natürliche Farben erhalten können.

Wenn Sie ein Selfie-Fanatiker sind, vergewissern Sie sich, dass das Smartphone, an dem Sie interessiert sind, über einen Frontblitz oder eine Selfie-Blitzfunktion auf dem Bildschirm verfügt (wie beispielsweise das iPhone, das beim Aufnehmen eines Selfies einen Blitz vom Bildschirm „schießt“).

Stabilisator

Beste Smartphone-Kamera

Kinofilme und Videos gehören zu den wichtigsten Albträumen von Fotografen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie ein Smartphone mit einem guten Stabilisierungssystem kaufen.

Das beste Stabilisierungssystem wird durch den optischen Stabilisator (OIS) garantiert, der mechanisch auf das Objektiv der Kamera einwirkt, um die Bewegungen des Benutzers auszugleichen und den Unschärfeeffekt in Fotos und Videos zu vermeiden.

Ein Schritt weiter unten, sowohl hinsichtlich der Effektivität als auch des Nutzens, gibt es den elektronischen Stabilisator (EIS), der auf Softwareebene die Unschärfe in Videos und Fotos korrigiert. Seine Funktion sieht vor, dass ein Teil des fotografischen Sensors zum Aufzeichnen von Informationen verwendet wird, die zum Korrigieren verschwommener Szenen nützlich sind, die Ergebnisse sind jedoch nicht einmal entfernt mit denen des optischen Stabilisators vergleichbar.

Zoom

Für den Zoom können wir ein wenig die gleiche Sprache sprechen wie mit dem Stabilisator. Es kann optisch oder digital sein. Der optische ist dem digitalen vorzuziehen, da er mechanisch auf das Objektiv der Kamera einwirkt und daher eine Vergrößerung des Rahmens ermöglicht, ohne zu kollidieren oder zu verwischen. Der digitale Zoom hingegen verarbeitet das Bild auf Software-Ebene und führt daher zu einer Vergrößerung voller visueller Unvollkommenheiten und geringer Detailgenauigkeit.

Einige Smartphones verfügen über zwei oder mehr hintere und / oder vordere Kameras, mit denen Sie je nach Wahl des Herstellers Aufnahmen mit verschiedenen Sichtfeldern (mit optischem Zoom oder Weitwinkelaufnahme), mit einer höheren Auflösung und mehr machen können.

Mehrere Kameras

Beste Smartphone-Kamera

Wie bereits erwähnt, sind einige Smartphone-Modelle mit zwei oder mehr hinteren und / oder vorderen Kameras ausgestattet, die je nach Auswahl des Herstellers unterschiedliche Funktionen und Eigenschaften bieten können.

Beispielsweise verwenden iPhone Plus (ab Modell 7), iPhone Xs und OnePlus 6T mehrere Kameras, um den optischen Zoom bereitzustellen und Fotos mit Bokeh-Effekt (dh mit unscharfem Hintergrund) zu erstellen. Mit LG-Terminals lassen sich Weitwinkelaufnahmen erstellen, während Huawei P10 und P20 über einen Schwarzweiß- und einen Farbsensor verfügen, mit denen Sie in den gerahmten Szenen mehr Details und Lichter erfassen können.

Aber auch hier lohnt sich die Rede für das Megapixel: Lassen Sie sich nicht von Zahlen täuschen, denn ein Smartphone mit mehreren Kameras macht nicht unbedingt bessere Fotos von Smartphones, die nur eine Kamera haben. Ein Beispiel hierfür sind die Google Pixels, die mit nur einer Heckkamera und der leistungsstarken Software des Mountain View-Riesen vergleichbar mit Smartphones mit mindestens zwei Heckkameras sind.

Softwarefunktionen und andere Funktionen

Beste Smartphone-Kamera

Die Kamerahandys bieten nicht alle die gleichen Funktionen. Neben der „Mechanik“ müssen Sie daher auch deren Software analysieren und diejenigen identifizieren, die die Funktionen bieten, die dem Gebrauch der Kamera des Smartphones angenehmer erscheinen (oder beabsichtigen).

Zu den wichtigsten Funktionen, die das Kamerahandy bieten kann, gehört die Gesichts- / Lächeln-Erkennung, mit der die Kamera Gesichter und Lächeln automatisch erkennt, um deren Fokus zu verbessern. die HDR-Automatik (High Dynamic Range), mit der Sie Fotos mit einer Vielzahl von Licht- und Schattenbereichen erstellen können, indem verschiedene Versionen derselben Szene aufgenommen werden (Unterbelichtung, mittlere Belichtung und Überbelichtung); Die Panorama- Funktion zum automatischen Erstellen von Panorama-Fotos (das Smartphone wird gescrollt und fügt „automatisch“ verschiedene Fotos ein, um ein langes Panoramabild zu erhalten) und die für Geräte mit Doppelrückfahrkamera typische Hochformat-Funktion, die Aufnahmen mit scharf gestellten Motiven und unscharfem Hintergrund (Bokeh-Effekt) erstellen kann. Bei den fortschrittlichsten Modellen, wie dem iPhone X und dem Samsung Galaxy S8, kann die Frontkamera auch dazu verwendet werden, das Telefon per Gesichtserkennung zu entsperren.

Darüber hinaus empfehle ich Ihnen, zu überprüfen, ob Sie mit der Kamerasoftware Ihres Smartphones Aufnahmen im RAW- Format machen und Parameter wie die ISO-Empfindlichkeit manuell ändern können (wodurch die Lichtstärke der Aufnahmen angepasst werden kann). Die Geschwindigkeit des Schusses, das Weißniveau, die Farbtöne, der Fokus und mehr. Wenn Sie kein „Point-and-Shoot“ -Liebhaber sind oder auf andere Weise die Möglichkeit nicht ausschließen möchten, die Einstellungen genau zu ändern, benötigen Sie eine flexible und leistungsstarke Kamerasoftware.

Eine weitere zu überprüfende Funktion betrifft die Qualität der Audioaufzeichnung in den Videos. Wenn das Smartphone-Mikrofon nicht von guter Qualität ist, erfolgt die Audioaufnahme nicht klar und Sie erhalten Videos mit einer beeinträchtigten Klangqualität.

Vergessen Sie nicht die restlichen Hardware- und Softwarefunktionen des Telefons, wie z. B. den Bildschirm, den Prozessor, den Arbeitsspeicher, den internen Speicher und das Betriebssystem. Die künstliche Intelligenz, die von vielen Produzenten gefeiert wird und die laut ihren Proklamationen automatisch die Qualität der Aufnahmen verbessern soll, indem sie die Kameraeinstellungen an die Szenen anpasst, ist oft marginal. Lassen Sie sich nicht vom Marketing täuschen und wählen Sie Ihr nächstes Kamerahandy aufgrund seiner Funktionen aus, nicht weil es eine angebliche „künstliche Intelligenz“ hat, die die Fotos magisch verbessern kann (in manchen Fällen hilft diese wirklich ein wenig, aber es macht fast nie den Unterschied, wie die Produzenten sagen).

Welches Telefon also kaufen?

An dieser Stelle sollten Sie ziemlich klare Vorstellungen haben, wie Sie die Eigenschaften eines Kamerahandys bewerten können. Perfekt, dann lassen Sie uns nicht mehr Zeit verlieren und versuchen Sie gemeinsam herauszufinden, welche Smartphone-Kamera für Ihre Bedürfnisse (und auch für Ihr Budget) die beste ist.

Beste kostengünstige Smartphone-Kamera (max. 300 Euro)

Wiko Wim Lite

Beste Smartphone-Kamera

Obwohl es sich nicht um ein Kamerahandy handelt, ist das Wiko Wim Lite sicherlich eines der Telefone, die unter 200 Euro die beste fotografische Branche in der Preisklasse bieten. Es verfügt über eine 13-Megapixel-Rückfahrkamera mit 2 „-Sensor, f / 2.0-Brennweite und zweifarbigen LED-Blitz. Unterstützt HDR, Videoaufnahme in Full HD mit 30 FPS, aber leider ist die Stabilisierung nur elektronisch und bei schlechten Lichtverhältnissen ein wenig Aufwand. Die Frontkamera ist gut 16 Megapixel und verfügt über einen Blitz, mit dem Sie Selfie von höchster Qualität aufnehmen können.

Ansonsten sprechen wir von einem großartigen 5 „Smartphone mit IPS Full HD-Display (1920 x 1080 Pixel), einem Qualcomm Snapdragon 435-Chipsatz (4 Corteh-A53-1,4-GHz-Kerne plus 4 Cortex-A53-1,1-GHz-Cores), a 3 GB RAM-Speicher, ein interner Speicher von 32 GB, der mit microSD auf bis zu 128 GB erweitert werden kann, und eine Batterie mit 3.000 mAh mit hervorragender Autonomie. Bemerkenswert ist auch das Vorhandensein eines NFC- und Fingerabdrucksensors. Es misst 144 x 71,7 x 8,75 mm für 149 Gramm und wird mit Android 7.0 vorinstalliert.

Xiaomi Mi A2 Lite

Unter 200 Euro lohnt sich der Xiaomi Mi A2 Lite , der neben schönen Bildern auch zu den besten Geräten in dieser Preisklasse gehört. Es verfügt über ein Metallgehäuse, ein IPS-Display mit extrem schmalen 5,84 „-Kanten und einer Auflösung von 2280 x 1080 Pixeln und gewährleistet in allen Zusammenhängen eine hervorragende Leistung. Das fotografische Abteil besteht aus einem Paar Rückfahrkameras : eine mit 12 MP-Sensor, Blende 2,2: 1,25 μm und PDAF +, eine mit 5 MP-Sensor, Blende 1: 2,2, 1,12 μm-Pixelsensor Unterstützung für Phasenerkennung, Hochformat (Bokeh), Dual-LED-Blitz, HDR, Panorama-Funktion und Videoaufzeichnung bei 1080p mit einer Bildfrequenz von 30 FPS. Panoramafotos und Portraits sind sehr gut, solche mit geringerem Zoom. Die Videos sind durchschnittlich.

Die Frontkamera ist 5MP mit einer Blende von 1 / 2,0 und einer Videoaufnahme mit 1080p bei 30 FPS. Für den Rest gibt es einen Qualcomm MSM8953 Snapdragon 625 Octa-Core 2.0 GHz Prozessor, einen 3 / 4GB RAM, einen internen Speicher von 32/64 GB (erweiterbar über microSD), einen 4000 mAh-Akku mit hervorragender Autonomie und die Android 8.1-Betriebssystem in „One“ -Version, das keine Anpassungen enthält und alle Updates für den ersten Tag erhält. Es misst 149,3 x 71,6 x 8,7 mm für 178 Gramm, ist Dual-SIM und hat einen Fingerabdrucksensor.

Lenovo Moto G6 Plus

Das Lenovo Moto G6 Plus ist eines der interessantesten Geräte, die für 250 Euro erworben werden können. Zu den vielen Vorteilen zählt auch ein guter fotografischer Bereich, zu dem zwei hintere Kameras gehören : eine 12-Megapixel-Technologie mit Dual-Pixel-Technologie, Blende f / 1,7 und PDAF + eine 5-Megapixel-Blende f / 2,2 und Tiefensensor. Erwähnenswert ist auch das Vorhandensein von Dual-Dual-LED-Blitz, Panorama-Funktion und Videoaufzeichnung bei 2160p / 30FPS und 1080p / 60FPS.

Die vordere Kammer ist 8 MP mit einer Blende von 2,2. Es verhält sich sehr gut in der Spitze und schnappt. Die Hauptkritikalität wird wahrscheinlich durch die mangelnde Stabilisierung der Videos dargestellt. Zu den technischen Spezifikationen zählen das Vorhandensein eines IPS-Displays mit 1080 x 2160 Pixeln und 5,9 „, ein Qualcomm SDM630 Snapdragon 630 Octa-Core-Chipsatz von 2,2 GHz, ein 4/6-GB-RAM, ein erweiterbarer 64 / 128 GB und ein Akku mit 3.200 mAh. Es misst 160 x 75,5 x 8 mm für 167 Gramm und wird mit Android 8.0 vorinstalliert (auf Android 9.0 aufrüstbar).

Samsung Galaxy A7 (2018)

Das Samsung Galaxy A7 (2018) gehört zu den interessantesten unter der 300-Euro-Marke. Es verfügt über drei hintere Kameras : eine 24-Megapixel-Kamera mit 27 mm (breiter) Sensor, Blende 1,7 und PDAF; ein 8-MP-Sensor mit 18-mm-Sensor (ultrawide) und 1: 2,4-Blende und ein 5-MP-Sensor mit 1: 2,2-Blenden- und Tiefensensor. Mit LED-Blitz, Panoramafunktion, HDR-Unterstützung und 1080p- und 30FPS-Videoaufzeichnung. Stattdessen fehlt der Zoom. Die Frontkamera ist 24MP mit 26 mm (Weitwinkel) Sensor, Blende 1: 2,0, HDR-Unterstützung, Blitz und 1080p / 30FPS-Videoaufzeichnung.

Bei den anderen technischen Spezifikationen handelt es sich um ein Gerät mit einem Super AMOLED-Display mit 6 „und 1080 x 2220 Pixeln (ohne Rahmen), CPU Exynos 7885 Octa-Core mit 2,2 GHz, 4 GB RAM, interner Speicher von 64 / 128 GB (erweiterbar auf bis zu 512 GB mit microSD), 3.300 mAh-Akku und Fingerabdrucksensor (Seite). Es misst 159,8 x 76,8 x 7,5 mm für 168 Gramm und wird vom Betriebssystem Android 8.0 animiert.

Apple iPhone SE

Beste Smartphone-Kamera

Das iPhone war schon immer für seine hervorragenden Kameras bekannt. Das kleine SE- Modell, das derzeit das Einstiegsgerät des Apple-Unternehmens darstellt, ist keine Ausnahme, auch wenn es die Exzellenz nicht als seine größeren und teureren „Brüder“ berührt. Es verfügt über eine 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit 1 / 3-Zoll- und 29-mm-Sensor und f / 2,2-Blende, Phasenerkennung , Dual-LED-Blitz, HDR, Panorama-Funktion, Gesichts- und Lächelnerkennung und Videoaufzeichnung bis zu 2160p mit einer Bildrate von 30 FPS.

Es kann auch Bilder aufnehmen, während Videos aufgenommen werden, Live-Fotos erstellen (Fotos, die bei Berührung für einige Sekunden zum Leben erweckt werden) und Zeitlupenvideos mit 1080p und 120 FPS aufnehmen. Die Frontkamera ist definitiv enttäuschender: Sie verfügt über einen 1,2-Megapixel-Sensor und einen 31-mm-Sensor mit 1: 2,4-Blende und eine Videoaufnahme mit 720p.

Der Rest der technischen Spezifikationen ist ausgezeichnet, andererseits sprechen wir von einem iPhone 6S, das im Körper eines iPhone 5S eingeschlossen ist. Bietet ein 4-Zoll-IPS-Retina-Display mit einer Auflösung von 1136 × 640 Pixeln, einen 1,84 GHz Apple A9 Dual-Core-Prozessor, 2 GB RAM, 32/128 GB internen Speicher, nicht erweiterbar und einen 1642 mAh-Akku ausgezeichnete Autonomie. Es misst 123,8 x 58,6 x 7,6 mm für 113 Gramm und wird vom iOS-Betriebssystem animiert.

Beste Mittelklasse-Smartphone-Kamera (300-600 Euro)

Honor 10

Honor ist ein von Huawei kontrolliertes Unternehmen, das Smartphones mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet. Das Honor 10 ist keine Ausnahme: Obwohl es nicht sehr teuer ist, verfügt es über eine technische Ausstattung auf höchstem Niveau, einschließlich Kameras (gut für Fotos, etwas weniger für Videos, die zwar gut sind, aber nicht auf dem Niveau derjenigen, die von ihnen gedreht werden.) Spitze des Bereichs). Auf der Rückseite befindet sich ein Paar von Kameras : ein 16MP mit Farbsensor (RGB), Blende 1: 1,8 und PDAF und ein 24 MP mit Monochromatik-Sensor, Blende 1: 1,8 und PDAF. Nehmen Sie Videos mit 2160p / 30FPS oder 1080p / 30-60FPS auf, unterstützen Sie HDR, Panorama-Funktion und Bokeh-Effekt. Die Frontkamera ist jedoch von 24MP mit f / 2.0 1080p Blende und Video – Aufzeichnungs- / 30 FPS.

Der Rest der Spezifikationen gilt ebenfalls: Der Bildschirm ist ein 5,84 „IPS-LCD mit einem Seitenverhältnis von 19: 9 und einer Auflösung von 1080 x 2280 Pixeln, während sich unter der Schale – in Metall mit eleganten Reflexeffekten auf der Rückseite – befinden HiSilicon Kirin 970 Octa-Core-Chipsatz bestehend aus 4 2,4-GHz-Cortex-A73-Kernen und 4 1,8-GHz-Cortex-A53-Kernen, 4/6-GB-RAM, 64/128-GB-Speicher (nicht erweiterbar), 3,400 mAh-Akku und hinterer Fingerabdrucksensor. Es misst 149,6 x 71,2 x 7,7 mm, wiegt 153 Gramm und wird von Android 8.1 animiert.

Lenovo Moto Z2 Play

Beste Smartphone-Kamera

Moto Z2 Play ist eines der interessantesten Smartphones von Lenovo. Es verfügt über eine hervorragende technische Ausstattung, ein hervorragendes Fotofach und ist mit den Mods, den Magnetmodulen von Lenovo, kompatibel, mit denen Sie das Potenzial des Smartphones erweitern können. Auf der Rückseite befindet sich eine 12-Megapixel-Kamera mit Blende f / 1,7 , Laserfokus , Dual-LED-Blitz, Gesichtserkennung, Panoramafunktion, HDR und Videoaufzeichnung bis zu 2160p bei 30 Bildern pro Sekunde . Die Frontkamera ist 5 MP mit 1: 2,2 Blende, Dual-LED-Blitz und 1080p-Videoaufzeichnung. Beide Kameras sorgen für eine gute Bildstabilisierung (elektronisch), einen schnellen Fokus und arbeiten auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut.

Abgesehen von der Fotoindustrie beschäftigen wir uns mit einem 5,5-Zoll-Telefon mit Super AMOLED-Full-HD-Display, 4 GB RAM und 64 GB Arbeitsspeicher, das sich auf bis zu 256 GB mit microSD, 3.000 mAh-Akku und Fingerabdrucksensor erweitern lässt. Es misst 156,2 x 76,2 x 6 mm für 145 Gramm und wird von Android 7.1.1 animiert.

Sony Xperia XZ Premium

Beste Smartphone-Kamera

In einem Beitrag für die besten Kamera-Handys konnte sicherlich ein Sony-Gerät nicht fehlen, das wie erwähnt einer der führenden Hersteller von Sensoren für Kameras (sowie Kameras selbst) ist. Unter den derzeit im japanischen Katalog befindlichen Modellen, die in fotografischer Hinsicht die besten Ergebnisse bieten, ist das Sony Xperia XZ Premium zu nennen , das nicht zu jüngerer Zeit zu relativ günstigen Preisen verkauft wird. Es kann auf eine 19-Megapixel-Rückfahrkamera mit 1 / 2,3 „- und 25-mm-Sensor , Blende Blende 2,0, elektronischem Stabilisator, Phasenerkennung + Laser-Autofokus, LED-Blitz, Gesichtserkennung, HDR, Panorama- und Videoaufzeichnung bis zu 2160p / 30FPS zählen und Zeitlupe 720p bei 960 FPS sowie eine 13-MP-Frontkamera mit 1/3 „und 22 mm Sensor, Blende 1: 2,0, 1,12 µm Pixel und 1080p-Videoaufzeichnung.

Insgesamt bietet es eine hervorragende Leistung, auch wenn in einem anderen Kamerahandy, das wir bald analysieren werden. Mit 156 x 77 x 7,9 mm für 195 Gramm wird das Betriebssystem Android 7.1 animiert und verfügt über ein sehr gutes technisches Niveau: Das Display unterstützt ein 5,5-Zoll-IPS mit 4K-Auflösung (2160 x 3840 Pixel) und HDR-Unterstützung . Unter dem Gehäuse befindet sich jedoch ein Qualcomm MSM8998 Snapdragon 835 Octa-Core-Prozessor (4 Kryo 2,45 GHz Core plus Kryo 1,9 GHz 4 Core), 4 GB RAM, 64 GB Speicher (erweiterbar mit microSD) und eine 3.230-Batterie mAh. Es hat auch den Fingerabdrucksensor, seitlich.

Asus ZenFone 5

Asus ZenFone 5 ist eines der aktuellen Top-Smartphones von Asus. Eine der Hauptstärken ist die Fotoindustrie, zu der auch eine Doppelrückkamera und eine Frontkamera von hervorragender Qualität gehören . Genauer gesagt, auf der Rückseite befindet sich eine 12-Megapixel-Kamera mit einem Sensor von 1 / 2,55 „und 24 mm (breit), einer Blende von 1,8, einem 4-Achsen-optischen Stabilisator, großen Pixeln bis 1,4 µm und einem PDAF-Autofokus sowie einer Kamera 8 MP mit 1/4 „und 12 mm Sensor mit 1,12 µm Pixeln (ohne Autofokus).

An Gesichtserkennung, HDR, Panorama, RAW-Unterstützung und Videoaufnahmen bis zu 2160p bei 30 Bildern pro Sekunde mangelt es natürlich nicht. Auf der Vorderseite des Telefons befindet sich jedoch eine 8-Megapixel-Kamera mit 24-mm-Sensor, Blende f / 2,0 (weit) und Videoaufzeichnung bei 1080p / 30FPS. Insgesamt ein tolles Foto für den Preis, obwohl sichtbar einen Schritt unter dem der Top-Kamera-Handys. Neben Kameras haben wir es mit einem „Mr. Phone“ zu tun, das mit einem 6,2-Zoll-IPS-LCD-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2246 Pixeln und einem Bildformat von 18,7: 9 ausgestattet ist, einem Qualcomm SDM636 Snapdragon 636 Octa-Core-Chipsatz. 4/6 GB RAM, 64 GB Speicher (erweiterbar auf bis zu 512 GB mit microSD) und ein Akku mit 3300 mAh. Enthält einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und wird vom Betriebssystem Android 8.0 animiert, das mit Asus ZenUI angepasst wurde.Seine Maße entsprechen 153 x 75,7 x 7,7 mm bei 165 Gramm Gewicht.

LG G7 ThinQ

Das LG G7 ThinQ ist ein weiteres Smartphone der mittleren und oberen Preisklasse mit einem nahezu rahmenlosen Display (6,1 „OLED mit 1440 x 3120 Pixel Auflösung und Unterstützung für Dolby Vision- und HDR10-Technologien) und einer fotografischen Ausstattung, um das Beste zu sagen. Es verfügt über zwei hintere 16-Megapixel-Kameras : eine mit 30 mm (breit) und 1 / 3,1 „-Sensor mit 1: 1/3-Blende, optischem Stabilisator, 1 µm Pixel, PDAF und Laser-Autofokus sowie eine mit 16-mm-Sensor (ultrawide) und 1 /3,1 „mit Blende f / 1,9 (ohne Autofokus) und Weitwinkel bei 107 °. Sie können Videos mit 2160p / 60FPS oder 1080p / 60FPS aufnehmen und dank des Super Brite-Modus, der 4 Pixel in 1 kombiniert, Bilder aufnehmen, um klare Bilder zu erhalten.

Die Frontkamera ist dagegen 8 MP mit Weitwinkel, 26 mm Sensor und Blende 1: 1,9. Erwähnenswert ist auch die Möglichkeit, Full HD-Videos mit 60 FPS aufzunehmen. Erwähnenswert ist auch der Audiosektor, in dem ein 32-Bit-DAC vorhanden ist . Im Übrigen bietet das Telefon Spezifikationen vom absoluten Spitzenreiter: Qualcomm Snapdragon 845 Octa-Core-Chipset (4-Kryo-2,8-GHz-Core + 4-Kryo-1,7-GHz-Core), 4/6 GB RAM, 64 oder 128 GB interner Speicher erweiterbar Bis zu 512 GB mit microSD, 3.000 mAh-Akku, rückwärtigem Fingerabdrucksensor, wasserdichtem (IP68) und Android 8.0-Betriebssystem, aufrüstbar auf Android 9.0. Seine Maße entsprechen 153,2 x 71,9 x 7,9 mm für 162 Gramm.

Xiaomi Mi 8

Xiaomi Mi 8 ist ein weiteres Xiaomi-Terminal mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Der fotografische Sektor, der in den DxOMark-Tests hervorragende Ergebnisse erzielt hat, besteht aus einem Paar 12-Megapixel-Rückfahrkameras : einer mit einem 1 / 2,55-Zoll-Sensor, 1,4 μm Pixel, 4-Achsen-Stabilisator und Dual-Pixel-Technologie , PDAF und 1: 1,8-Blende sowie ein 56-mm- und 1 / 3,4-Zoll-Teleobjektiv mit 1,0 μm Pixel, Autofokus, 2x optischem Zoom und 1: 2,4 Brennweite. Um das Vorhandensein von Dual-LED-Blitz, HDR, Panorama-Funktion und Videoaufzeichnung bei 2160p / 30FPS und 1080p240FPS zu unterstreichen.

Die Frontkamera ist 20 MP mit einer Blende von 1 / 2,0, 1,0 μm Pixeln und Videoaufnahmen mit 1080p / 30FPS. Das restliche Datenblatt umfasst das Vorhandensein eines 6,21-Zoll-Super-AMOLED-Displays mit einer Auflösung von 1080 x 2248 Pixel (ohne Rahmen), Snapdragon 845 Octa-Core-Chipsatz (4 Kerne mit 2,8 GHz + 4 Kerne mit 1,8 GHz). ein 3.400 mAh-Akku, 64/128/256 GB interner Speicher mit 6 GB RAM oder 128 GB Speicher mit 8 GB RAM. Unterstützt die Gesichtsentriegelung und verfügt über einen hinteren Fingerabdrucksensor. Es misst 154,9 x 74,8 x 7,6 mm für 175 Gramm Gewicht. Es wird von Android 8.1 animiert. Leider ist der interne Speicher nicht erweiterbar.

LG G6

Beste Smartphone-Kamera

LG G6 ist eines der früheren LG-Häuser der Spitzenklasse. Neben einem schönen 5,7-Zoll-IPS-Display im 18: 9-Full-Vision-Format mit einer Auflösung von 1440 x 2880 Pixeln, das nahezu die gesamte Vorderseite des Geräts abdeckt, verfügt es über ein Fotofach der ersten Ebene. Auf der Rückseite befindet sich eine 13-Megapixel-Kamera mit Sony IMX258-Sensoren : ein 1/3 „mit Blende 1: 1,8, ein 3-Achsen-optischer Stabilisator und Autofokus- Phasenerkennung und ein Weitwinkel (125 °) mit Blende 2,4 / 2 ohne Autofokus. Es verfügt über Dual-LED-Blitzgeräte, Gesichtserkennung, HDR und Videoaufzeichnung bis zu 2160p bei 30 Bildern pro Sekunde. Die Frontkamera ist jedoch nur 5 Megapixel mit Blende f / 2.2 und Videoaufnahme in Full HD 1080p.

Insgesamt können Sie großartige Fotos und Videos erhalten, jedoch mit etwas schlechterer Qualität als die erstklassigen Kamerahandys (die viel mehr kosten!). Das LG G6 verfügt unter seinem schlanken Gehäuse über einen Qualcomm MSM8996 Snapdragon 821 Quad-Core-Chipsatz, der aus 2 Kryo-2,35-GHz-Kernen und 2 1,6-GHz-Kryo-Cores, 4 GB RAM, 32/64 GB Speicher (erweiterbar auf 256 GB mit microSD) und einem 3.300 mAh-Akku. Erwähnenswert ist auch das Vorhandensein des Fingerabdrucksensors, die Freigabe mit Gesichtserkennung und die IP68-Zertifizierung für Dichtigkeit und Staubbeständigkeit. Die Maße des Geräts betragen 148,9 x 71,9 x 7,9 mm für 163 Gramm. Das vorinstallierte Betriebssystem ist Android 7.0.

OnePlus 6T

OnePlus 6T ist das derzeitige Top-Angebot von OnePlus, einem chinesischen Unternehmen, das sich für seine Smartphones mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt gemacht hat. Jetzt sind die Preise nicht so aggressiv wie die der frühen Tage, aber immer noch ausgezeichnet. Dieses Modell ist mit einer dualen Rückfahrkamera mit 16 MP und 20 MP (16 MP effektiv) ausgestattet . Der erste verfügt über einen 1 / 2,6 „- und 25 mm-Sensor mit einer Blende von 1,7 / 1, einen Pixel von 1,22 µm, einen PDAF und eine optische Stabilisierung. der zweite ist ein 1 / 2,8 „- und 25 mm (breiter) Sensor mit f / 1,7-Apertur, 1 µm Pixel und PDAF. Sie verfügen über die Panorama-Funktion, den Portrait-Modus und den HDR. Sie ermöglichen Videoaufnahmen von bis zu 2160p bei 30/60 FPS und Zeitlupen bei 1080p und 240 FPS.

Die Frontkamera ist 16 MP mit einer Blende von 1: 2,0 / 25 mm, elektronischer Stabilisierung, automatischem HDR und Videoaufzeichnung bei 1080p / 30FPS. Die Qualität der Aufnahmen ist insgesamt gut, bei schlechten Lichtverhältnissen etwas weniger.

Im übrigen ist es ein Gerät der Spitzenklasse in jeder Hinsicht: Es ist mit einem 6,41-Zoll-AMOLED-Display mit einem Bildformat von 19,5: 9 und einer Auflösung von 1080 x 2340 Pixeln ausgestattet, das fast die gesamte Vorderseite des Geräts abdeckt , ein Qualcomm SDM845 Snapdragon 845 Octa-Core-Chipset (bestehend aus 4 Kryo-2,8-GHz-Kernen + 4 Kryo-1,7-GHz-Kern), 6/8 GB RAM, 128/256 GB nicht erweiterbarer interner Speicher und 3,700 mAh-Akku. Es enthält auch einen Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm und eine Gesichtsfreigabe. Es misst 157,5 x 74,8 x 8,2 mm für 185 Gramm und wird vom Betriebssystem Oxygen OS animiert, das eine modifizierte Version von Android 9.0 ist.

Beste High-End-Smartphone-Kamera (über 600 Euro)

Samsung Galaxy S9 / S9 +

S9

Samsung Galaxy S9 und S9 + gehören zu den besten derzeit erhältlichen Smartphones. Zu ihren Hauptstärken zählt die Fotoindustrie, die sich auf die fortschrittlichste Kamera von Samsung verlassen kann, die mit einem 12-Megapixel-Super-Speed-Dual-Pixel-Sensor und einer doppelten Brennweite von f / 2,4 bis f / 1,5 zum Fotografieren ausgestattet ist Perfekt für alle Lichtverhältnisse und Unterstützung für Videos in Super Slow Motion. Durch die doppelte Brennweite kann sich die hintere Kamera von S9 und S9 + mit der gleichen Empfindlichkeit des menschlichen Auges an Licht anpassen. Das bedeutet, dass sich das Objektiv bei dunkler Umgebung im f / 1.5-Modus öffnet und automatisch mehr Licht filtert . Wenn die Umgebung jedoch hell ist, öffnet sich das Objektiv im f / 2,4-Modus und lässt weniger Licht filtern, so dass Sie immer klare und scharfe Bilder erhalten.

Mit der Multiframe Noise Reduction- Technologie können Sie mit der Rückkamera von S9 und S9 + Nachtfotos mit realistischen Farben und definierten Details aufnehmen, ohne auf die Bildbearbeitung zurückzugreifen. Was Video angeht, ist die Unterstützung des Super-Slow-Motion- Modus eine der Hauptstärken des neuen Samsung-Spitzensortiments, die selbst kleinste Details mit einer Framerate von 960 Bildern pro Sekunde und maximal 20 Aufnahmen in HD-Auflösung erfassen kann. Dies unterstützt die Videoproduktion bei 2160p / 60fps oder 1080p / 240fps und Technologien wie Phasendetektion, Autofokus, optische Stabilisierung und LED-Blitz, die jeder auf Geräten dieser Stufe erwartet. Bei S9 + wurde eine zweite Rückfahrkamera mit 12 MP-Sensor, Blende 1: 2,4, OIS- und Teleoptik eingebaut, um auch Weitwinkelaufnahmen zu machen.

Die Frontkamera ist bei beiden Modellen 8 MP, mit einem Sensor von 25 mm und 1 / 3,6 „, 1,22 µm Pixeln und einer Blende von f / 1,7. Es ist mit automatischem HDR, Videoaufzeichnung bei 1440p / 30fps, Gesichtsfreigabe und der exklusiven My Emoji- Funktion ausgestattet , dank derer Sie einen virtuellen Avatar erstellen können, der Look, Sound und Verhalten sehr ähnlich wie Ihr eigenes ist. . All dies wird durch einen automatischen Lernalgorithmus ermöglicht, der das 2D-Bild des Benutzers analysiert und mehr als 100 Gesichtsmerkmale des letzteren erfasst, um ein 3D-Modell zu erstellen, das ihre Ausdrücke imitieren kann.

Um das von Galaxy S9 und S9 + gespendete Benutzererlebnis abzurunden, gibt es ein modernes und elegantes Design mit Infinity-Display, das fast die gesamte Oberfläche des Geräts abdeckt. Der Bildschirm ist 5,8 „bei S9 und 6,2“ bei S9 +, immer noch Super AMOLED , mit einer Auflösung von Quad HD + (1440 x 2960 Pixel), einem Seitenverhältnis von 18: 5: 9, Unterstützung für HDR10-Technologie und immer an Der Chipsatz, der beide Smartphones animiert, ist ein Exynos 9810 Octa-CoreBestehend aus 4 2,7-GHz-Mongoose-M3-Kernen und 4 1,8-GHz-Cortex-A55-Kernen, während der Arbeitsspeicher bei S9 4 GB und bei S9 + 6 GB beträgt. Der interne Speicher ist 64 GB groß und kann über microSD auf bis zu 400 GB erweitert werden. Der Akku ist jedoch 3.000 mAh bei S9 und 3.500 mAh bei S9 +. Es gibt keinen Mangel an Unterstützung für die fortschrittlichsten drahtlosen Netzwerke und die IP68-Zertifizierung für Wasser- und Staubbeständigkeit. Die Maße entsprechen 147,7 mm x 68,7 mm x 8,5 mm für 163 g Gewicht für S9 und 158,1 mm x 73,8 mm x 8,5 mm für 189 g Gewicht für S9 +. Beide Modelle sind mit dem Betriebssystem Android 8.0 Oreo ausgestattet .

Samsung Galaxy S8 / S8 +

Beste Smartphone-Kamera

Samsung Galaxy S8 und S8 + sind das frühere Spitzenmodell von Samsung. Ihre Haupteigenschaft ist der Infinity-Bildschirm , der fast die gesamte Vorderseite des Geräts bedeckt und extrem dünne Kanten aufweist, die fast nicht vorhanden sind, aber auch der fotografische Sektor ist überhaupt nicht schlecht. Obwohl sie nicht über eine Dual-Kamera verfügen, wie andere Top-Modelle, können sich S8 und S8 + sehr gut verteidigen und auch bei schlechten Lichtverhältnissen hervorragende Aufnahmen machen. Im Detail geht es um eine 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit einem 1 / 2,5-Zoll- und 26-mm-Sensor , Blende f / 1,7, 1,4 μm Pixel, Phasenerkennung, optischer Stabilisator, HDR, LED-Blitz und Videoaufzeichnung bis zu 2160p / 30FPS und eine 8-MP-Frontkamera mit Blende f / 1,7, Autofokus, HDR, Unterstützung Doppelter Videoanruf und Entsperren durch Gesichtserkennung und Aufzeichnung von Filmen mit 1080p / 60FPS.

Die anderen Features sind ebenfalls bemerkenswert: Das Display ist Super AMOLED von 5,8 „und 1440 x 2960 Pixeln bei S8 und Super AMOLED von 6,2“ und 1440 x 2960 Pixeln bei S8 +. Der Chipsatz ist ein Exynos 8895 Octa-Core, der aus 4 Kernen besteht 2,3 GHz und 4 Kerne von 1,7 GHz, der Arbeitsspeicher beträgt 4 GB, der interne Speicher 64 GB (erweiterbar auf bis zu 256 GB mit microSD), während der Akku 3.000 mAh bei S8 und 3.500 mAh bei S8 + ist. Sie sind beide wasserdicht und haben einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Sie werden von Android 7.0 animiert.

Samsung Galaxy Note 9

Samsung Galaxy Note 9 ist die andere Spitze des koreanischen Unternehmens. Es zeichnet das Design von S9 und S9 + sehr genau nach, aber sein Hauptmerkmal ist die Unterstützung für den S-Pen-Stift , mit dem Sie auf sehr komfortable und natürliche Weise mit den Bildschirminhalten interagieren können (mit Fernbedienungsfunktionen über Bluetooth). Wie verhält es sich im fotografischen Bereich? Sehr gut, bis zu dem Punkt, dass die bekannte DxOMark-Website (von der ich Ihnen auch bei der Eröffnung des Beitrags erzählte) ihn in eine gute Position in der Rangliste des besten Kamera-Handys des Augenblicks gebracht hat. Es ist mit zwei 12MP-Rückfahrkameras ausgestattet: einer mit 1 / 2,55 „und 26 mm“ Weitwinkelsensor „mit f / 1,5-2,4 Blende, 1,4 µm Pixel und PDAF und einer mit 1 / 3,4“ – und 52 mm-Sensor, Blende 2,4 und Autofokus. Sie verfügen sowohl über einen optischen Stabilisator als auch über den Autofokus. Sie verfügen über einen zweifachen optischen Zoom und zwei LED-Blitzlichter, um im Hochformat zu fotografieren und Videos mit bis zu 2160p / 60FPS und Zeitlupenvideo mit 720p / 240fps und HDR-Unterstützung aufzunehmen.

Die Frontkamera ist dagegen 8MP mit 1 / 3,6 „Sensor, 1,22 µm Pixel, Blende f / 1,7, Unterstützung für doppeltes Videoanruf, Gesichtserkennung durch Gesichtserkennung, HDR und Videoaufzeichnung bis zu 1440p / 30 FPS. Wie auf dem iPhone wird auch bei Anmerkung 9 bei schlechten Lichtverhältnissen der Zoom mit dem Hauptobjektiv (dem Weitwinkelobjektiv) vorgenommen, und Sie erhalten dann Aufnahmen mit geringerer Qualität.

Im übrigen haben wir ein Super AMOLED-Display mit einem Seitenverhältnis von 18,5: 9 und einer QHD-Auflösung (1440 x 2960 Pixel), einen Exynos 9810 Octa-Core-Prozessor, der aus 4 2,7-GHz-Kernen und 4 1,7-GHz-Kernen besteht. 6/8 GB RAM, 128/512 GB Speicher (erweiterbar auf bis zu 512 GB mit microSD) und 4000 mAh-Akku. An Wasserfestigkeit (IP68), dem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und der Gesichtserkennung fehlt es ebenfalls nicht. Die Maße des Geräts betragen 161,9 x 76,4 x 8,8 mm für 201 Gramm. Das Betriebssystem, das es animiert, ist Android 7.1.1.

Samsung Galaxy A9 (2018)

Das Samsung Galaxy A9 (2018) liegt einen Schritt unter den Spitzenwerten S9, S9 + und Note 9, aber es ist ein weiteres High-End-Smartphone und seine Stärke liegt in der Fotoindustrie, die auf die Präsenz von Samsung zählen kann und vier hintere Kameras : a 24MP mit einer Apertur von f / 1,7 und PDAF; eine 10-Megapixel-Kamera mit einem Teleskopobjektiv, einer Blende von 1: 2,4 und einem optischen 2-fach-Zoom; ein 8MP-Sensor mit 12-mm-Breite mit 12 mm Sensor und f / 2,4-Blende und ein 5MP-Sensor mit f / 2,2-Blende und Tiefensensor. Unterstützt HDR-Panoramafunktion, Bokeh-Effekt und Videoaufzeichnung bei 2160p / 30FPS, 1080p / 30FPS.

Die Frontkamera ist 24 MP mit Blende f / 2.0, HDR und Videoaufzeichnung bei 1080p und 30 FPS. Die anderen technischen Merkmale des Telefons sind ebenfalls relevant. Es handelt sich um ein Gerät ohne Blende, das mit einem 6,3 „Super AMOLED-Display (1080 x 2220 Pixel), einem Qualcomm SDM660 Snapdragon 660 Octa-Core-Chipsatz (4 Kryo-2,2-GHz-Kerne + 4 Kryo-1,8-GHz-Kern) ausgestattet ist. , 6 GB RAM, 128 GB Speicher (erweiterbar auf bis zu 512 GB mit microSD), Batterie- und Fingerabdrucksensor. Es misst 162,5 x 77 x 7,8 mm für 183 Gramm und wird vom Betriebssystem Android 8.0 animiert.

HTC U12 +

Nach einer „müden“ Zeit, in der er nicht besonders einprägsame Geräte produzierte, konnte HTC die Aufmerksamkeit des Publikums wieder auf sich ziehen, und zwar aus dem interessanten Preis-Leistungs-Verhältnis und vor allem aus dem ausgezeichneten fotografischen Bereich das neueste HTC U12 + : ein Smartphone mit hervorragender technischer Ausstattung, das durchaus zu berücksichtigen ist. Wir starten sofort von seinem Fotofach, das aus zwei hinteren Kameras besteht: ein 12MP und 1 / 2,55 „mit 1: 1/8-Blende, Laser-Autofokus, PDAF, optischer Stabilisator, Dual-LED-Blitz und 1,4-µm-Pixel + ein 16 MP (12 MP effektiv) mit 1: 2,6-Blende, 1,0-µm-Pixel , 2x optischer Zoom und Autofokus. Es gibt Unterstützung für HDR, Stereo-Audio-Capture, Dual-LED-Blitz mit zwei Tönen und Videoaufzeichnungen mit bis zu 2160p / 60FPS oder 1080p bei 60/340 FPS. Auf der Vorderseite befinden sich auch zwei Kameras , 8MP und 1/4 „mit 1: 2,0 Blende und 1,12 µm Pixel, HDR-Unterstützung, Panorama-Funktion und Videoaufzeichnung in Full HD.

Die Ergebnisse sind auch bei schlechten Lichtverhältnissen hervorragend und die Videos sind sehr gut stabilisiert. Auch die übrige technische Ausstattung ist nicht schlecht: Der Bildschirm ist ein Super LCD Quad HD (1440 x 2880 Pixel) 6 „, der Prozessor ist ein Qualcomm Snapdragon 845 Octa-Core (4 Cores Kryo 2,8 GHz + 4 Cores Kryo) Bei 1,7 GHz) beträgt der Arbeitsspeicher 6 GB, der interne Speicher 64/128 GB (erweiterbar mit der microSD auf 512 GB), während der Akku 3.500 mAh ist.

Es ist wasserdicht (IP68) und mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet. Die Maße des Geräts betragen 156,6 x 73,9 x 8,7 mm für 188 Gramm. Das Betriebssystem, mit dem es bereitgestellt wird, ist Android 8.0, das an die Schnittstelle von HTC angepasst ist.

Huawei P20 Pro

P20 Pro

Huawei P20 Proist die aktuelle Speerspitze der „P“ -Serie von Huawei (die sich an die breite Öffentlichkeit richtet). Laut den DxOMark-Tests ist es eines der besten derzeit auf dem Markt erhältlichen Kamerahandys, zusammen mit dem Mate 20 Pro (das andere Spitzenmodell von Huawei, mit dem ich in Kürze sprechen werde). Der in Zusammenarbeit mit Leica entstandene fotografische Sektor verfügt über drei hintere Kameras: eine RGB-Kamera mit einem Sensor von 40 MP und 1 / 1,7 „, Blende 1: 1,8, eine Brennweite von 27 mm, eine Quad Bayer-Struktur und eine optische Stabilisierung. ein Monochrom mit 20MP und 1 / 2,78 „Sensor, Blende 1: 1 und 27 mm Brennweite und ein Teleobjektiv mit 8 MP und 1 / 4,4“ Sensor, Blende 1: 2,4 und 80 mm Brennweite. So können Sie selbst bei schlechten Lichtverhältnissen hervorragende Fotos und Videos erstellen, einen optischen 3fach-Zoom, einen 5fach-Hybridzoom,Videos in 4K aufnehmen und Zeitlupe mit 720p und 960fps erstellen. Um das Bild zu vervollständigen, gibt es eine gute 24-Megapixel-Kamera mit f / 2.0-Blende und Videoaufzeichnung in Full HD. Es wird auch ein künstliches Intelligenzsystem verwendet, das automatisch die Aufnahmeparameter entsprechend den Licht- und Bewegungsbedingungen der zu „unsterblichen“ Szenen optimiert.

Es ist leicht zu verstehen, dass in P20 Pro nicht nur der fotografische Sektor im Vordergrund steht: Die technische Karte des Geräts umfasst ein 6,1-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2244 Pixeln und einem Bildformat von 18,7: 9 (Bildschirm) deckt einen großen Teil der Vorderseite des Geräts ab (mit einer Kerbe in der Mitte), einem Chipsatz Hisilicon Kirin 970, der aus 4 Cortex-A73-Kernen mit 2,4 GHz und 4 Kernen mit Cortex-A53 1,8 GHz, 6 GB RAM und einem internen Speicher besteht 128 GB nicht erweiterbar. Der Akku ist 4.000 mAh, kann über Gesichtserkennung oder Fingerabdrucksensor (Vorderseite) entsperrt werden und unterstützt alle fortschrittlichsten drahtlosen Netzwerke, einschließlich 4G +. Es ist wasserdicht (IP67-zertifiziert), Dual-SIM mit 4G-Unterstützung an beiden Steckplätzen und misst 155 x 73,9 x 7,8 mm für 180 Gramm.Das Betriebssystem, mit dem es bereitgestellt wird, ist Android 8.1. Leider fehlt die Audiobuchse.

P20 Pro ist auch in einer kompakteren Version mit dem Namen Huawei P20 erhältlich , die eine hintere 12-MP-Kamera (Blende 1: 1 und optische Stabilisierung) und 20 MP (Blende 1: 1,6) sowie einen 5,8 „-LTPS-IPS-Bildschirm bietet und weniger RAM (4 GB statt 6 GB). Natürlich ist der Akku auch weniger leistungsfähig (3.400 mAh) und auch die Wasserdichtigkeit fehlt.

Huawei Mate 20 Pro

Das Huawei Mate 20 Pro ist das eigentliche Highlight des aktuellen Huawei-Katalogs: Ein Smartphone der Spitzenklasse, das stark auf das Display zeigt – ein 6,39-Zoll-AMOLED- Panel und 1440 x 3120 Pixel (Full HD + Auflösung) mit einem Seitenverhältnis von 19,5: 9- und HDR10-Unterstützung, die den Großteil ihrer Vorderseite abdeckt – über den Einsatz künstlicher Intelligenz (die laut asiatischem Hersteller automatisch den Verbrauch des Telefons und die Parameter von Tip und Shoot optimieren sollte) und auf den fotografischen Sektor unter der Marke Leica . Nur der fotografische Sektor hätte in den DxOMark-Tests eine „zu hohe“ Punktzahl erhalten und wäre daher von öffentlichen Rankings ausgeschlossen worden.

Es gibt sogar drei Kameras, die das Gerät auf seiner Rückseite montiert: ein 40-Megapixel-Weitwinkel mit Farbsensor (RGB) 27 mm und 1 / 1,7 „, PDAF / Laser-Autofokus und Blende 1,7; 20 MP und 1 / 2,7 „mit Ultra-Wide-Optik, 16-mm-Farbsensor (RGB), f / 2,2-Blende und PDAF / Laser-Autofokus sowie einem 8-Megapixel-Teleobjektiv mit 80-mm-Farbsensor (RGB) und 1 / 4 „, 1: 2,4 Blende, PDAF / Laser-Autofokus, 5-fach optischer Zoom und optische Stabilisierung. Es gibt Unterstützung für den Panoramamodus, HDR und Dual-Dual-LED-Blitz. Außerdem können Sie Fotos mit Bokeh-Effekt und Videos mit 2160 / 30FPS und 1080p / 60FPS mit HDR-Unterstützung erstellen. Die Frontkamera ist jedoch 24 MP mit f / 2.0-Blende und HDR-Unterstützung.

Die übrigen Spezifikationen sind, wie man sich leicht vorstellen kann, von absoluter Spitze: Kirin 980 Octa-Core-Chipsatz (2 Kerne Cortex-A76 von 2,6 GHz + 2 Kerne Cortex-A76 von 1,9 GHz und 4 Kerne Cortex-A55 von 1,8 GHz) , 6 GB RAM, 128 GB interner Speicher (erweiterbar auf bis zu 256 GB mit NanoSD), 4.200mAh-Akku, wasserdicht (IP68-zertifiziert), integrierter Fingerabdrucksensor, Gesichtsentriegelung mit 3D-Gesichts-Scan und Android 9.0-Betriebssystem . Seine Maße entsprechen 157,8 x 72,3 x 8,6 mm für 189 Gramm Gewicht.

iPhone Xs max

Das iPhone Xs Max ist das derzeit beste Apple-Modell und laut DxOMark-Tests eines der besten Kamerahandys, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Der fotografische Sektor hat sich gegenüber dem iPhone X nicht wesentlich verändert, sondern die Leistungsfähigkeit des A12 Bionic-Prozessors mit seiner Neural Engine (künstliche Intelligenz) und die Unterstützung der Smart HDR-Technologie (die viele Fotos gleichzeitig mit verschiedenen Belichtungen erstellt und erzeugt Eine einzige „perfekte“ Aufnahme hat dafür gesorgt, dass die Aufnahmen eine bessere Qualität haben und für das bloße Auge sichtbar sind.

Technisch gesehen besteht das Fotofach des iPhone Xs Max aus einem 12-MP-Heckkamera-Paar : einer mit 26 mm breitem Sensor und 1 / 2,55 „, 1,4 µm Pixel, OIS, PDAF und 1: 1,8-Blende. 52-mm- und 1 / 3,4-Zoll-Teleobjektiv mit f / 2,4-Blende, 1,0 μm Pixel, OIS, PDAF und 2x optischem Zoom. Um die Unterstützung für einen erweiterten Bokeh-Modus zu unterstreichen, können Sie den Grad der Unschärfe der Aufnahmen in der Postproduktion anpassen. Es gibt auch Unterstützung für die Panoramafunktion, den Dual-Tone-Quad-LED-Blitz und die Aufnahme von 2160p / 60FPS-Video mit Stereo-Audioaufnahme. Die Frontkamera ist 7 Megapixel mit einem 32-mm-Sensor, Blende f / 2,2 und Unterstützung für die Bokeh-Funktion.

Die übrigen Spezifikationen sind ebenfalls bemerkenswert: Schnelleres Gesichts-ID (wiederum dank des Bionic A12-Prozessors), 6,5-Zoll-OLED-Display mit einem Seitenverhältnis von 19,5: 9, Unterstützung für HDR10, True Tone, P3 und 3D Touch-Farbbereich und Auflösung 2688 × 1242 Pixel. Der Arbeitsspeicher beträgt 4 GB, der interne Speicher 64/256/512 GB (nicht erweiterbar), der Akku 3174 mAh. Es misst 157,5 x 77,4 x 7,7 mm und wiegt 208 Gramm. Das Betriebssystem, das es animiert, ist natürlich iOS.

iPhone X

iPhone X

Das iPhone X ist das ehemalige Top-Gerät von Apple, bleibt jedoch eines der besten derzeit auf dem Markt erhältlichen Kamera-Handys (insbesondere angesichts des Preisverfalls nach der Veröffentlichung von iPhone Xs und Xs Max). Das Hauptmerkmal, das sofort ins Auge springt, ist der Bildschirm: ein 5,8 „Super AMOLED- Panel mit einer Auflösung von 1125 x 2436 Pixel , einem Seitenverhältnis von 19,5: 9 und Unterstützung für Technologien wie Dolby Vision / HDR10 , True Tone (für die automatische Anpassung an die Umgebungslichttöne), Wide Color Gamut und 3D Touch (für die Erkennung des vom Benutzer ausgeübten Druckniveaus), das die Vorderseite des Geräts fast vollständig bedeckt.

Ein weiteres sehr interessantes Merkmal dieses Telefons, das zum Zeitpunkt seiner Einführung ikonisch war, ist die Gesichts-ID : Die Funktion, mit der Sie das Gerät entsperren, sich in der App authentifizieren und Einkäufe durch 3D-Erkennung des Gesichts auch im Dunkeln autorisieren können. Möglich wird diese Technologie durch eine Reihe von „versteckten“ Sensoren in der Kerbe : Die schwarze Markierung oben auf dem Bildschirm zusammen mit der iPhone X-Frontkamera , die 7 MP mit einer Blende von 1: 2,2 und der Blende beträgt Unterstützung für den Portrait-Modus (dann das Erstellen von Fotos mit Bokeh-Effekt und professionellen Lichteffekten), das Erstellen von Full-HD-Videos mit 30FPS und Augmented-Reality-Anwendungen.

Es gibt zwei hintere Kameras : eine 12-Megapixel-Kamera mit 28-mm-Sensor, ein Weitwinkelobjektiv, eine optische Stabilisierung und eine Blende von 1: 1,8 und ein 12-Megapixel-Sensor mit 52-mm-Sensor, eine Teleoptik, einen optischen Stabilisator und eine Blende von 2,4. Sie bieten Autofokus, 2x optischen Zoom, Dual-Tone-Quad-LED-Blitz und die Möglichkeit, im Hoch- und Videomodus bis zu 2160 Pixel bei 60 Bildern pro Sekunde oder bis zu 1080 Pixel bei 240 Bildern pro Sekunde (Zeitlupe) aufzunehmen.

Um das technische Datenblatt des Smartphones zu vervollständigen, gibt es: den 2.39 GHz-Esa-Core-Prozessor Bionic A11 , der mit Koprozessoren für maschinelles Lernen und künstlicher Intelligenz kombiniert wird (nützlich für Face-ID- und Augmented-Reality-Anwendungen), 3 GB RAM und ein interner Speicher von 64 oder 256 GB sind nicht erweiterbar. Der Akku ist 2716 mAh, das Betriebssystem, das ihn natürlich animiert, ist iOS . Es verfügt über eine IP67-Zertifizierung für Wasserdichtigkeit und unterstützt das drahtlose Laden. Seine Maße entsprechen 143,6 x 70,9 x 7,7 mm für 174 Gramm Gewicht. Die Touch-ID fehlt und wird vollständig durch die Face-ID ersetzt.

iPhone 8 Plus

Beste Smartphone-Kamera

Das iPhone 8 Plus war zusammen mit dem iPhone X das Apple-Smartphone mit der besten fotografischen Branche des Jahres 2017. Und es verteidigt sich immer noch sehr gut. Es verfügt über eine hintere 12-MP-Kamera , eine mit einem 28-mm-Sensor, eine Blende von 1: 1,8 und einen optischen Stabilisator und eine mit einem 56-mm-Sensor und eine Blende von 2,8. Sie ermöglichen einen zweifachen optischen Zoom und machen Fotos im Hochformat (mit unscharfem Hintergrund) und nehmen 4K-Videos mit 60FPS auf. Sie verfügen über Autofokus-Phasenerkennung, Quad-LED-Blitz, Unterstützung für Live-Fotos, Gesichts- / Lächeln-Erkennung, HDR, Panorama-Modus und Slow-Sync-Technologie, durch die Sie durch eine lange Öffnung des Verschlusses Fotos mit natürlicheren Farben erhalten.

Die Frontkamera ist jedoch 7 MP mit Blende f / 2,2, Gesichtserkennung, Videoaufnahme mit 1080p / 30FPS, Gesichtserkennung, HDR- und Panoramafunktion. Um die Tatsache zu unterstreichen, dass der Zoom bei schlechten Lichtverhältnissen nicht in einer „optischen“ unter Verwendung der zweiten Linse erzeugt wird, sondern digital durch die Weitwinkellinse simuliert wird, führt dies zu einer geringeren Qualität der Aufnahmen.

Die anderen Spezifikationen liegen natürlich im oberen Bereich. Der Bildschirm ist ein 5,5- Zoll- Full-HD-IPS mit Full-HD-Auflösung und 3D-Touch-Unterstützung. Der Prozessor ist ein Apple A11 Bionic Esa-Core. Der Arbeitsspeicher ist 3 GB, der interne Speicher 64 oder 256 GB (nicht erweiterbar) Der Akku ist 2691 mAh. Dann gibt es den in der Home-Taste integrierten Fingerabdrucksensor und die Wasserfestigkeit (IP67). Es misst 158,4 x 78,1 x 7,5 mm, wiegt 202 Gramm und wird vom Betriebssystem iOS animiert.

Google Pixel 3

Google Pixel 3 ist das neueste Smartphone der Spitzenklasse von Google. Neben dem exzellente Hardware – Ausstattung und mit dem Betriebssystem Android reine Version (mit Updates am Tag garantierte einen), sie hat ein hervorragendes Fotofach , das Komponente von hervorragender Qualität mit hoch entwickelten Algorithmen für die Bildverarbeitung kombiniert. Um genauer zu sein, sind die hintere Kamera Google Pixel 2 XL von 12,2 MP Sensor mit 1 / 2.55 „und 28mm , Blende f / 1,8, Pixel um 1.04, optischen + elektronischen Stabilisator Stabilisator, Autofokus – Phasenerkennung + Laser, Blitz Dual-LED, Gesichtserkennung, HDR, Panorama, Fotos und Video mit bokeh – Effekt 2160p / 30 fps Aufnahme 1080p 30/60 / 120FPS 720p oder bis zu 240 FPS (Zeitlupe).

Auf der Vorderseite befinden sich jedoch zwei 8-Megapixel-Kameras : eine mit einem 28 mm (breiten) Sensor, Blende f / 1,8 und PDAF + eine mit einem 19-mm-Sensor (ultrawide) und Blende 1: 2,2 ohne Autofokus. Beide nehmen Videos mit 1080p / 30FPS auf. Der Telefonbildschirm ist eine 5,5 „p-OLED mit einer Auflösung von 1440 x 2960 Pixel und deckt fast die gesamte Vorderseite des Geräts ab. Unter der Schale aus Metall befindet sich ein Qualcomm SDM845 Snapdragon 845 Octa-Core-Chipset, der aus vier 2,5-GHz-Kryo-Cores und vier 1,6-GHz-Kryos-Cores, 4 GB RAM, 64/128 GB Speicher (nicht erweiterbar) und einem Akku besteht von 3430 mAh.

Es ist wasserdicht (IP68) und verfügt über einen hinteren Fingerabdrucksensor.

 

Bester Monitor – Kaufberatung

Haben Sie gerade Ihren PC konfiguriert und müssen nur noch einen Monitor auswählen? Ihr altes Modell hat gerade den letzten Atemzug gemacht und Sie möchten es durch etwas moderneres und leistungsfähigeres ersetzen? Kurz gesagt, wenn Sie aus irgendeinem Grund einen Monitor für Ihren Computer benötigen, sind Sie auf der richtigen Seite, denn hier werde ich Ihnen die besten Monitore auf dem Markt nennen und Ihnen erklären, wie Sie den Monitor finden, der Ihren Anforderungen am besten entspricht. Die Wahl ist sehr einfach, man muss nur ein paar Dinge wissen.

Kennen Sie beispielsweise bereits den Unterschied zwischen IPS-Monitoren und Tn-Monitoren? Und wissen Sie, wie einer der beiden Monitortypen effektiver ist als der andere? Die Monitore lassen sich in verschiedene Kategorien einteilen, einige sind besser bei Multimedia-Wiedergaben wie Filme oder Fotos, andere schneller mit Animationen und die mit den Blitzbewegungen von Videospielen kombiniert werden. Wie Sie bereits erraten haben, gibt es keinen perfekten Monitor für jeden Bedarf. Wenn Sie jedoch bereits wissen, was Sie mit Ihrem neuen PC-Monitor verwenden, ist die Auswahl für Sie viel einfacher.

In der Kaufphase eines Monitors gelten auch alle Definitionen, die bereits auf Fernsehgeräten verwendet werden: Jeder Monitor kann eine mehr oder weniger hohe Helligkeit wiedergeben, er kann unterschiedliche Antwortzeiten, eine Aktualisierungsfrequenz von 60 Hz und andere technische Merkmale aufweisen. Sie können je nach den spezifischen Bedürfnissen jedes Benutzers mehr oder weniger nützlich sein. Im Folgenden werde ich Ihnen einige Tipps geben, wie Sie die Entscheidung treffen können, ohne auch nur den geringsten Zweifel zu haben!

Technologien: IPS, VA oder Tn?

Beginnen wir gleich mit der Unterscheidung der verschiedenen Arten von Bildschirmen, die derzeit in den Geschäften erhältlich sind und sehen, welche technischen Merkmale vor dem Kauf zu beachten sind. Die erste Wahl, die Sie treffen müssen, ist die Art des Panels: Die Gesamtheit der derzeit auf dem Markt befindlichen Displays ist vom LCD-Typ (mit Flüssigkristall, mit LED oder fluoreszierender Hintergrundbeleuchtung), aber seien Sie vorsichtig, nicht alle LCDs sind gleich. Je nach Art des verwendeten Panels können sie in TN, IPS und VA unterscheidet werden.

  • Die TN-Monitore (Abkürzung für Twisted Nematic) sind für ihre sehr kurzen Reaktionszeiten (bis zu 1 ms) bekannt und dafür, dass sie häufig zu guten Preisen erhältlich sind. Sie eignen sich am besten für Videospiele und zum Anzeigen von 3D-Inhalten.
  • IPS-Monitore (In Plane Switching) sind mehr auf die Welt der Produktivität und Multimedia ausgerichtet, da sie Farben besser machen als TN und weitaus höhere Betrachtungswinkel, aber sie haben fast immer hohe Reaktionszeiten.
  • Die VA-Monitore bieten einen guten Blickwinkel und einen guten Kontrast, haben jedoch keine sehr kurzen Reaktionszeiten und die Farbwiedergabe ist nicht so perfekt wie bei den IPS-Panels. Sie können auch unter dem störenden Ghosting-Effekt leiden. Sie unterteilen sich in PVA (Patterned Vertical Alignment) und MVA (Multi-Domain Vertical Alignment), die noch stärker Schwarze und Kontraste aufweisen. Diese Art von Paneelen muss besonders am Arbeitsplatz berücksichtigt werden.

Im Gegensatz zur Fernsehwelt ist es bei PC-Monitoren schwierig, wenn nicht völlig unmöglich, Modelle mit OLED-Panels zu finden.

So wählen Sie einen Monitor aus


Um den besten Monitor für Ihre persönlichen Bedürfnisse auszuwählen, müssen Sie auch die Definitionen der Funktionen kennen, die Sie in den Preislisten der verschiedenen Modelle finden. Zunächst müssen Sie wissen, wie groß der Platz ist, den Sie auf Ihrem Schreibtisch einnehmen möchten und welche Diagonale die Bildanzeigefläche haben muss. Jeder Monitor kann höhere oder niedrigere Auflösungen oder Technologien unterstützen, die in bestimmten Bereichen möglicherweise nützlich sind oder nicht. Im Folgenden biete ich Ihnen einige Definitionen der wesentlichen Merkmale der Monitore an.

  • Größe und Auflösung – Bei Monitoren sollten Sie nicht nur die Größe, dh die Anzahl der Zoll, sondern auch die Auflösung, dh die maximale Anzahl von Pixeln, die Bilder auf dem Bildschirm darstellen können, betrachten. Die Anzeigegrößen liegen im Allgemeinen zwischen 18,5″ und über 30″. Für Auflösungen stehen uns mehrere Optionen zur Verfügung.
    • Full-HD-Monitore – haben eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und sind derzeit die beste Lösung hinsichtlich Preis und Qualität. Sie sind auch ideal für Spiele. Die empfohlenen Abmessungen für diese Art von Anzeige reichen von 21 „bis 27“, auch wenn Sie auf einem großen Monitor zu eng spielen, riskieren Sie eine erhebliche Sehkraft.
    • 2K-Monitore Sie haben eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixel und eignen sich besonders für die Arbeit mit Fotos und Videos. Die empfohlenen Abmessungen für diese Art von Anzeige reichen von 27 „aufwärts.
    • Die 4K- oder UltraHD-Monitore haben eine Auflösung von 3840 × 2160 Pixeln und sind die besten, die der Markt derzeit bietet. Sie können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, vor allem bei der Verarbeitung von Fotos und Videos, sie eignen sich jedoch auch für Spiele. Sie müssen mit einem Computer und vor allem mit einer sehr leistungsfähigen Grafikkarte verbunden sein, da sie ansonsten kontraproduktiv sind (in dem Sinne, dass sie ihre Leistung voll ausschöpfen, um die Auflösung von Spielen und Anwendungen vollständig auszuschöpfen). Die empfohlenen Abmessungen für diese Art der Anzeige betragen mindestens 28 „.
  • Antwortzeiten, Bildfrequenz und Bildwiederholfrequenz – Zu den Hauptmerkmalen vor dem Kauf eines Monitors gehören auch die Antwortzeiten , dh die Anzahl der Millisekunden, die ein Pixel benötigt, um seinen Status auf dem Bildschirm zu ändern (dieser Parameter) es ist für das Spielen von grundlegender Bedeutung und sollte so niedrig wie möglich sein, wenn Sie einen Monitor zum Spielen benötigen); Die Framerate gibt stattdessen die Anzahl der Frames an, die jede Sekunde von der Computer-Grafikkarte (FPS) „gerendert“ werden, und die Bildwiederholfrequenz, die stattdessen die Bildwiederholfrequenz des Bildes auf dem Bildschirm darstellt, dh die Anzahl, mit der das Bild erneut gezeichnet wird jede Sekunde auf dem Display (gemessen in Hz). Die letzten beiden Parameter sind besser, wenn sie höher sind.
  • Hochglanz- oder Mattanzeige – Die Anzeigen können glänzend oder matt sein. Die mit der undurchsichtigen Oberfläche vermeiden Reflexionen, die mit glänzender Oberfläche haben jedoch einige Probleme mit den Reflexionen, sorgen jedoch für lebendigere Farben (theoretisch ermüden sie auch die Augen).
  • Anschlüsse – Die meisten derzeit auf dem Markt befindlichen Monitore verfügen über HDMI- und DVI-Eingänge. In vielen Fällen verfügen sie auch über VGA- und DisplayPort-Eingänge, während Anzeigen, die Thunderbolt-Verbindungen unterstützen, seltener gefunden werden. Die derzeit am meisten empfohlene Verbindungsart ist jedoch die über HDMI. Bevor Sie einen Monitor kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass er zu 100% mit den Videoausgängen des Computers kompatibel ist. Die HDMI-Anschlüsse verfügen beispielsweise über verschiedene Versionen, und für jede Version gibt es unterschiedliche Werte für die maximale Datenrate, Farbtiefe und maximal unterstützte Auflösung. Weitere Informationen dazu gibt es auf Wikipedia.
  • HDR – steht für High Dynamic Range ( hoher dynamischer Bereich ) und bezeichnet die Fähigkeit des Monitors, einen größeren Bereich von Farben wiederzugeben, einschließlich Schatten und Schatten, die der SDR (Standard Dynamic Range) nicht anzeigen kann. Es ist eine großartige Innovation der letzten Zeit, die Sie nur auf Monitoren mit mittlerem bis hohem Niveau finden. Das zeigt, dass dieses Modell statische Bilder von höchster Qualität bietet. Ein HDR-Monitor kann beispielsweise sehr helle Lichter und dunkle Schatten im selben Bild wiedergeben, ohne dass das erste gebrannt oder dessen Details ausgeblendet werden.
  • Weitere Merkmale, die berücksichtigt werden müssen, sind die, die sich auf den Stromverbrauch des Monitors beziehen (der möglichst niedrig sein muss), das Vorhandensein von in den Monitor integrierten Audiolautsprechern (falls Sie keine externen Lautsprecher haben) und die Unterstützung durch Berührungen Momentan ist dies sehr selten, kann jedoch in Systemen wie Windows 10 nützlich sein. Darüber hinaus empfehle ich Ihnen dringend, den Kontrast und die Tiefe der Schwarztöne der Anzeige zu überprüfen, zwei Werte, die sehr hoch sein müssen, um eine bessere Bildwiedergabe zu erzielen. Zu berücksichtigen ist auch die Helligkeit der Anzeige, die in cd / m² angegeben wird ( weitere Informationen hier ). Kürzlich wurden auch G- Sync- und FreeSync- Panels auf den Markt gebracht, die sich an Spieler richten , die Videokarten von nVidia und AMD verwenden. Obwohl die beiden Technologien mit unterschiedlichen Methoden das sogenannte „Reißen“ verhindern sollen, um die Bewegungen glatter und weniger gezackt zu gestalten, und gleichzeitig die Reaktionszeit der Animationen reduzieren.

Welchen Monitor wählen?

An dieser Stelle würde ich sagen, dass wir bereit sind. Wir haben ein wenig Klarheit über die technischen Spezifikationen gemacht und können dann herausfinden, welche Monitore hinsichtlich Qualität und Preis die besten sind, die der Markt uns derzeit bietet.

Bester Wirtschaftlicher Monitor (weniger als 150 €)

Philips 193V5LSB2


Wenn Sie vorrangig auf Einsparungen setzen, ist der Philips 193V5LSB2 genau das richtige Modell für Sie. Zu einem unschlagbaren Preis bietet es ein 18,5-Zoll-Panel mit HD-Auflösung (1366 × 768 Pixel) und einen VGA-Eingang. Das Panel ist ein kostengünstiges Tn mit W-LED-Hintergrundbeleuchtung und unterstützt eine maximale Bildwiederholfrequenz von 60 Hz.

HP 22W


Ein Modell, das ich auf diesem Markt empfehlen würde, ist absolut das HP 22W mit IPS-Panel, diagonaler 22- Zoll- Full-HD-Auflösung und großen Betrachtungswinkeln. Trotz des reduzierten Preises wird ein Edge-to-Edge-Design implementiert und kann für die Einrichtung mehrerer Monitore verwendet werden. Wenn Sie nur wenig Geld ausgeben, können Sie zwei oder drei Monitore in befriedigender Qualität in einem PC installieren und werden so extrem produktiv!

Samsung LS24


Ein weiteres sparsames und unverzichtbares Modell, aber diesmal mehr Standard, ist das Samsung LS24D: Hier finden Sie ein 24- Zoll- Tn-Panel mit Full-HD-Auflösung mit einer Aktualisierungsrate von 60 Hz, einer Antwortzeit von 1 ms und einem Game-Modus Bilder beschleunigen. Das HDMI-Kabel ist im Lieferumfang enthalten, während die Blickwinkel reduziert werden: 170 ° horizontal und 160 ° vertikal.

Samsung S24F350


Wenn Sie etwas mehr ausgeben , können Sie immer noch das Samsung S24F350- Modell mit einem etwas hochwertigeren Panel mit PLS-Technologie kaufen. Auch in diesem Fall finden wir die Full-HD-Auflösung und eine Aktualisierungsrate von 60 Hz mit einer Antwortzeit von etwas mehr als 5 ms. Wenn das von mir empfohlene Modell eher für Videospiele geeignet ist, passt dies perfekt zur Wiedergabe von Multimedia-Inhalten. Es gibt auch einen HDMI-Anschluss für den PC-Anschluss.

BenQ GW2280


Der BenQ GW2280 ist ein großartiger Monitor in dieser Preisklasse. Es handelt sich um ein 21,5 „VA-Display mit Full HD-Auflösung, 2 HDMI-Ports und 1 VGA-Port und 1 Kopfhörereingang. Es hat Reaktionszeiten von 5 ms, einen nativen Kontrast von 3000: 1, ein dynamisches Kontrastverhältnis von 20M: 1 und einen Betrachtungswinkel von 178/178. Es hat keinen Audio-Lautsprecher und die Frames sind sehr klein.

HP 24W


Ein guter Monitor in dieser Preisklasse ist der HP 24W mit 24- Zoll- Panel und IPS-Panel, der optimale Blickwinkel und eine gute Bildqualität bietet. Die Reaktionszeit beträgt 5 ms und ist somit nicht für schnellere Videospiele geeignet. Die maximale Helligkeit beträgt 250 cd / m². Von diesem Modell gibt es verschiedene Varianten mit unterschiedlichen Diagonalen, die alle sehr ähnliche Qualitätsmerkmale aufweisen: Wir beginnen mit 22 „bis 32“.

AOC E2460SH

Überwachen Sie Bester

Der AOC E2460SH ist die ideale Lösung für alle, die einen 24- Zoll- Monitor unter der 150-Euro- Marke suchen. Es verfügt über ein TN-Panel mit Full-HD-Auflösung, 1 ms Reaktionszeit, integrierten Audio-Lautsprechern und VGA-, DVI- und HDMI-Eingängen. Es hat ein Kontrastverhältnis von 1000: 1, ein dynamisches Kontrastverhältnis von 20M: 1 und eine Bildwiederholfrequenz von 60Hz.

LG 22MK600M


Ein gutes Modell in kompakter Größe ist das LG 22MK600M mit 22 „Diagonale, reduzierten Frames und einer Full HD-Auflösung. Es unterstützt die FreeSync 75Hz-Technologie und das integrierte Panel ist mit IPS-Technologie ausgestattet. Die Betrachtungswinkel sind optimal für einen Monitor, der für Filme und Videospiele verwendet werden kann, insbesondere wenn dies nicht zu schnell ist.

BenQ GW2480


Der BenQ GW2480 ist ein guter Low-End-Monitor: Er kostet wenig, ist jedoch mit einem IPS-Panel von guter Qualität und hervorragenden Blickwinkeln ausgestattet. Die Diagonale beträgt 24 „, während die native Auflösung das traditionelle Full HD ist. Zu den Besonderheiten dieses Modells gehören: sehr dünner Rand an Rand (ideal für Konfigurationen mit mehreren Monitoren), Brightness Intelligence-Technologie zur dynamischen Anpassung der Panelhelligkeit an das Umgebungslicht und ein Kabelmanagementsystem auf der zurück Es gibt auch eine Version von 21.5 „und 27“.

LG 24MK600M


Einer der besten Monitore unter 150 Euro ist das Modell LG 24MK600M mit Full-HD-Auflösung und IPS-Panel für optimale Betrachtungswinkel. Dieses Modell unterstützt die Freesync-Technologie, die für schnellere Spiele geeignet ist, und erreicht eine maximale Bildwiederholfrequenz von 75 Hz. Auch in diesem Fall finden wir ein Edge-to-Edge-Design für Konfigurationen mit mehreren Monitoren. Dieses Modell kann sowohl für die Multimedia-Wiedergabe als auch für Spiele verwendet werden. Für die schnellsten empfehle ich immer einen Tn. Von diesem Modell gibt es auch Variationen von 22 und 27 „.

Samsung C24F390


Der meistverkaufte Monitor bei Amazon unter 150 Euro ist das Samsung C24F390 , das billigste Modell von guter Qualität, um ein gebogenes Panel zu implementieren. Die Auflösung ist Full HD, während die Diagonale 24 „beträgt: Das Panel erreicht 4 ms als Antwortzeit und wird mit VA-Technologie mit 1800R-Krümmung hergestellt. Von diesem Modell gibt es mehrere Varianten, darunter eine mit V-Basis sowie Versionen mit WQHD-Auflösung und Ultrawide 21: 9 mit breiteren Diagonalen. Diese letzten beiden Produkte sind jedoch sehr teuer.

AOC G2460VQ6


Ein sehr sparsamer Monitor, der hauptsächlich für Gamer gedacht ist , ist der AOC G2460VQ6 mit 75 Hz Bildwiederholfrequenz und 1 ms Reaktionszeit. Das Gerät verfügt über eingebaute Lautsprecher, HDMI-Anschlüsse, DisplayPort und sogar D-Sub. Die integrierte FreeSync-Technologie verhindert Risse und Verzögerungen aufgrund der fehlenden Synchronisierung zwischen der Bildrate der Videokarte und der Bildwiederholfrequenz. Verpassen Sie nicht die Anti-Blue Light-Technologie, um die Emission von Blaulicht zu reduzieren und somit die Ermüdung nach längerem Gebrauch zu reduzieren. Dieses Modell kann auch in einer 21,5 „- oder 27“ -Version erworben werden.

HP 27W


Der HP 27W verfügt über ein Micro-Edge-Design mit extrem reduzierten Rahmen auf drei Seiten und eine 27-Zoll-Diagonale bei voller HD-Auflösung mit IPS-Technologie. Sie bietet eine Reaktionszeit von 5 ms und zählt zu den sparsamsten 27 „-Monitoren. Unter den integrierten Anschlüssen haben wir den traditionellen VGA und auch einen HDMI. Es kann die ideale Ergänzung für einen Desktop und ein Notebook sein. Wenn Sie ein noch größeres Modell wünschen, schlage ich Ihnen später die 32-Zoll-Version vor.

LG 24MP88HV-S


Der LG 24MP88HV-S ist der beste 24- Zoll- Monitor im unteren Bereich. Es bietet ein durchdachtes Design mit einem silbernen Standfuß, einem IPS-Panel mit einer Full-HD-Auflösung mit 5 ms Reaktionszeit, integrierten Lautsprechern und 2 HDMI-Anschlüssen zusätzlich zum VGA-Anschluss. Dieses Modell bietet eine Standard-Bildwiederholfrequenz von 60 Hz und extrem reduzierte Frames für Konfigurationen mit mehreren Monitoren. Im Monitor integriert finden wir mehrere Funktionen für das Multitasking, wie beispielsweise Screen Split und PiP.

Bester Mittelklasse-Monitor (weniger als 400 €)

HP 24f / 27f


Wir starten in die Mittelklasse mit HP 24f und HP 27f , zwei hochwertigen Monitoren mit FreeSync-Technologie und Full-HD-Auflösung mit IPS-Panel. Sie kombinieren sehr hohe Betrachtungswinkel mit einer guten Fließfähigkeit der Bilder, die eine Aktualisierungsrate von 75 Hz (mit Overdrive) erreicht. Die zulässige Helligkeit beträgt maximal 300 cd / m². Zu den verfügbaren Anschlüssen gehören HDMI und VGA für das 24 „-Modell (24f) und zwei HDMI und ein VGA für das 27“ -Modell (27f).

Asus VC239HE / VC279HE


Dann haben wir die Monitore Asus VC239HE und Asus VC279HE , die für diejenigen gedacht sind , die viel Zeit vor dem PC für Arbeit oder Freizeit verbringen. Sie verwenden 23- und 27-Zoll-Panels in Full-HD-Auflösung (beide IPS) und bieten ein weites Sichtfeld. Sie verfügen über spezielle Funktionen für Spiele (wie Crosshair und Timer Enhancement), zeichnen sich jedoch hauptsächlich durch die Low Blue Light-Technologie aus, die die Emission von blauen Lichtern reduziert und Ihre Augen so wenig wie möglich belastet. Die Rahmen sind an drei Seiten reduziert.

LG 25UM58 / 29UM59A


Das LG 25UM58 ist ein recht sparsames Monitormodell mit einem 21: 9-Panel: Es unterstützt die Full-HD-Ultra-Large-Auflösung (2560 × 1080 Pixel) mit einem Kontrastverhältnis von 1000: 1 dank seines IPS-Panels bei hohen Betrachtungswinkeln. Verwenden Sie einen HDMI-Anschluss und implementieren Sie eine Anti-Flicker-Funktion für eine 25-Zoll-Diagonale. Die Antwortzeit von 5 Millisekunden ist kein Rekord, aber dennoch interessant für ein IPS-Panel. Wenn der 25 „zu klein erscheint, gibt es auch eine Variante von 29“ mit den gleichen Eigenschaften, während ich später auch über die 34 „-Version sprechen werde.

BenQ GW2780


Ein gutes Modell für die Produktivität in dieser Preisklasse ist der BenQ GW2780 , der ein gutes IPS-Panel mit Brightness Intelligence-Sensor und Low Blue Light-Technologie implementiert, um Ihre Augen so wenig wie möglich zu belasten. Die Diagonale beträgt 27 „, die Auflösung eine Full HD und die optimalen Blickwinkel. Auch in diesem Fall finden wir eine Design-Kante an Kante.

BenQ RL2455HM / RL2755

Überwachen Sie Bester

Ein weiterer sehr interessanter TN-Monitor ist der 24- Zoll-BenQ RL2455HM, der eine Full-HD-Auflösung, 1 ms Reaktionszeit und Unterstützung für den RTS-Gaming-Modus bietet, wodurch er auch für die meisten frenetischen Spielaktivitäten geeignet ist. Es verfügt über zwei HDMI-Eingänge, einen Audio-Lautsprecher und einen VGA- und einen DVI-Anschluss. Das Kontrastverhältnis beträgt 1000: 1, das dynamische Kontrastverhältnis beträgt 12M: 1, die Helligkeit beträgt 250 cd / m². Weniger verbreitet, aber mit sehr hoher Qualität, ist es auch das 27 „-Modell, auch in Full-HD-Auflösung und mit Reaktionszeiten von 1 ms.

HP 24es


Unter den besten ökonomischen Monitoren erwähne ich auch das Modell HP 24es mit einem 23,8-Zoll-Panel, das Full HD-Auflösung unterstützt. Es ist LED-Hintergrundbeleuchtung, hat eine Update-Antwort von 7 ms und eine blendfreie Oberfläche. Es verwendet die IPS-Technologie und implementiert auch Bildschirmsteuerungen zur Vereinfachung der Konfigurationsarbeit.

AOC G2778VQ


Der AOC G2778VQ ist ein weiterer Monitor für den Spieler, diesmal mit einer Diagonale von 27 „bei voller HD-Auflösung. Die FreeSync-Technologie wird unterstützt. Die maximale Bildwiederholfrequenz beträgt 75 Hz. Außerdem verfügen wir über integrierte Lautsprecher sowie HDMI-, DisplayPort- und D-Sub-Anschlüsse. Aufgrund des Tn-Panels haben wir Reaktionszeiten von 1 ms, aber Blickwinkel enthalten, während die Helligkeit 300 cd / m² beträgt.

LG 27MK600M


Ebenfalls ab 27 „und mit Full HD-Auflösung gibt es das LG 27MK600M mit IPS-Panel und 5ms Reaktionszeit. Die maximale Bildwiederholfrequenz beträgt 75 Hz. Es wird Unterstützung für FreeSync für die Bildfrequenzsynchronisierung und Bildwiederholfrequenz bereitgestellt, um die Szene glatter zu gestalten und grafische Artefakte zu vermeiden. Dieses Modell verfügt wie fast alle Monitore der neuesten Generation über ein Full-Screen-Edge-to-Edge-Design. Unter den verfügbaren Anschlüssen haben wir zwei HDMI und einen VGA.

BenQ EW277HDR


Wenn Sie an der Bildqualität interessiert sind, aber nicht schwindelig sein möchten, dann empfehle ich Ihnen den BenQ EW277HDR . Dieses Modell verwendet ein 27-Zoll-VA-Panel mit Full-HD-Auflösung, ist jedoch mit der HDR-Technologie kompatibel und reproduziert daher eine höhere Anzahl von Farben und Schattierungen als alle anderen bisher vorgeschlagenen Produkte. Der Hersteller gibt für den DCI-P3-Farbraum eine Abdeckung von 93% und für den Rec.709-Standard eine Abdeckung von 100% an. Borderless Design, Brightness Intelligence-Sensor und Eye-Care-Technologie.

HP 32S


Kommen Ihnen die 27 „der Produkte, die ich Ihnen hier vorgeschlagen habe, vor? Dann werfen Sie einen Blick auf das Modell HP 32S , das eine 32- Zoll- Diagonale mit Full HD-Auflösung bietet. Das Panel ist ein IPS mit weiten Blickwinkeln, während der sRGB-Farbraum zu 99% abgedeckt ist. Dieses Modell verfügt über einen HDMI- und einen VGA-Anschluss und bietet 70% mehr Anzeigefläche als ein 24-Zoll-Panel. Seien Sie jedoch vorsichtig, da die Full-HD-Auflösung für ein Panel dieser Diagonale möglicherweise niedrig ist, insbesondere wenn Sie sich in geringer Entfernung befinden.

Asus VG248QE


Mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz ist der Asus VG248QE einer der besten Monitore für Gamer, die sehr schnelle Titel spielen. Sie bietet selbst in den hektischsten Szenen eine große Fließfähigkeit (sofern die Videokarte die richtige Anzahl von Bildern pro Sekunde liefert), zusammen mit einem 24-Zoll-Panel mit Full HD-Auflösung. Die maximale Helligkeit beträgt 350 cd / m² und die Reaktionszeit beträgt offensichtlich 1 ms. Als Anschlüsse haben wir DisplayPort-, DVI-D- und HDMI-Anschlüsse. Kein Mangel an Lautsprechern, 2W Stereo.

Samsung C27F591


Der Samsung C27F591 ist ein weiterer Monitor mit gekrümmter Abdeckung , der für Multimedia und Spiele konzipiert wurde. Es verwendet ein VA-Panel mit hohem Kontrastverhältnis und 1800R-Krümmung auf einer 27-Zoll-Diagonale. Dieser Monitor unterstützt Full HD-Auflösung und eine Abdeckung von 119% für den sRGB-Farbraum. Es besteht kein Mangel an Kompatibilität mit der FreeSync-Technologie, einem speziellen Modus für Videospiele sowie HDMI- und D-Sub-Ports. Der Rahmen ist für Multi-Monitor-Setups ultradünn, während die angegebene Antwortzeit 4 ms beträgt.

Samsung CFG73

Überwachen Sie Bester

Das Samsung CFG73 ist einer der besten Gaming-Monitore, die Sie in dieser Preisklasse kaufen können. Es ist mit einem gekrümmten VA-Panel mit 24 „oder 27“ mit Full HD-Auflösung, Quantum Dot-Technologie für eine bessere Farbwiedergabe (Farbabdeckung von etwa 125% sRGB) und Rekord-Antwortzeiten für diesen Monitortyp ausgestattet. gleich 1ms. Es verfügt außerdem über eine erweiterte Verwaltung der LED-Hintergrundbeleuchtung, die den störenden Geisterbildeffekt beseitigt, und einen Krümmungsradius von 1800R, mit dem Sie sich vollständig in die Spielumgebung eintauchen können. Der Blickwinkel beträgt 178 ° (H / V) und dank des Eye Saver-Modus und der Flicker Free-Technologie gibt es keine Augenbelastung. Um die Gaming-Sessions mit diesem Samsung CFG73 noch angenehmer und ansprechender zu gestalten, gibt es eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, mit der Sie alle Szenen sehr fließend betrachten können. Ein Gamma-Kontrastverhältnis von 3000: 1 sorgt für intensives Schwarz und Weiß brillant in dunklen und hellen szenen und unterstützung der AMD FreeSync-technologie, die die kommunikation zwischen prozessor und monitor verbessert, indem bildfehler beseitigt werden und ein reibungsloses gameplay in jeder art von spiel gewährleistet wird. Hervorzuheben ist auch die extrem einfache Konfiguration des Konfigurationsmenüs, die einen schnellen Zugriff auf alle Einstellungen des Monitors ermöglicht, und die praktische vertikale Basis, die gekippt, gedreht und in der Höhe verstellt werden kann, um die Position des Monitors frei zu steuern.

LG 27UD59


Der günstigere 4K-Ultra-HD-Monitor, den ich vorschlage, ist der ‚ LG 27UD59′ , der die hohe Auflösung zu einem 27-Zoll-IPS-Panel mit FreeSync-Technologie und Unterstützung von 75 Hz für die Bildwiederholfrequenz kombiniert.

LG 34WK650


Der LG 34WK650 ist ein weiterer sehr interessanter Monitor mit einer Diagonale von 34 Zoll , jedoch mit einem Seitenverhältnis (Perspektivverhältnis zwischen den Seiten) von 21: 9. Die unterstützte Auflösung ist in der Tat „zerquetscht“ und wird von Full HD abgeleitet: Da letztere in der Tat 1080 Pixel auf der kurzen Seite hat, aber 2560 Pixel auf der langen (und nicht 1920 als Full HD). Dieses Modell bietet einen Panoramablick, Unterstützung für HDR10-Technologie und FreeSync mit einer Aktualisierungsrate von 60 Hz. Es verfügt auch über zwei Stereolautsprecher, während wir neben den Audioausgängen zwei HDMI- und 1 DisplayPort-Anschlüsse bieten.

LG 27MP89HM-S


Unter den 300 Euro gibt es auch das LG 27MP89HM-S-Modell , immer in Full-HD-Auflösung und mit einer Diagonale von 27 „auf IPS-Panel mit weiten Betrachtungswinkeln. Die Features sind Standard: Es gibt FreeSync mit einer maximalen Bildwiederholfrequenz von 75 Hz, während wir für die Verbindungen zwei HDMI und einen VGA haben. Dieses Modell zeichnet sich hauptsächlich durch das Design aus, das aus jeder Perspektive berücksichtigt wird und bei dem das Fehlen von Frames oder fast um das Display herum nahezu vollständig ist.

Eizo EV2450-BK

Überwachen Sie Bester

Bei den IPS-Monitoren muss der 24 “ Eizo EV2450-BK berücksichtigt werden , der eine Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln und Antwortzeiten von 5 ms hat. Enthält 1 DVI-Anschluss, 1 HDMI-Eingang, 1 DisplayPort-Eingang und einen USB 3.0-Anschluss. Die maximale Bildwiederholfrequenz beträgt 76 Hz, das Kontrastverhältnis beträgt 1000: 1 und die Helligkeit beträgt 250 cd / m². Enthält auch Audio-Lautsprecher.

Samsung U28H750


Unter den besten Monitoren der Mittelklasse empfehle ich das Samsung U28H750 , mit dem Sie auf der sicheren Seite sind, wenn Sie nach einem qualitativ hochwertigen Bild suchen. Dieser Monitor verfügt über eine Diagonale von 28 Zoll und unterstützt 4K Ultra HD-Auflösung. Die Bildwiederholfrequenz beträgt 60 Hz. Die Reaktionszeit von 1 ms garantiert unter allen Umständen eine fließende und reaktive Wirkung. Zu den integrierten Anschlüssen gehören zwei HDMI- und ein DisplayPort.

BenQ EL2870U


Ein weiterer hervorragender Mittelbereich -Monitor ist der BenQ EL2870U , der aufgrund seiner Reaktionszeit von 1 ms speziell für Videospiele geeignet ist. Es verfügt über eine Diagonale von 28 „, unterstützt 4K Ultra HD-Auflösung und verfügt über HDR-, FreeSync- und Brightness Intelligence Plus-Technologien. Zu den Anschlüssen gehören HDMI 2.0 und DisplayPort 1.4, beide unterstützen die 4K-Auflösung.

BenQ EX3200R


Auch für Videospiele interessant und in dieser Preisklasse sehr interessant ist das BenQ EX3200R mit 1800R-Kurve und einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, ideal für die schnellsten Titel. Es verfügt über eine Diagonale von 32 „mit Full HD-Auflösung, während das Panel mit VA-Technologie hergestellt wird und ein Kontrastverhältnis von 3000: 1 aufweist.

Samsung C27H711


Noch unter 400 Euro haben wir auch das Samsung C27H711 , ebenfalls mit gebogenem Panel, jedoch mit Quantum Dot-Technologie, ultradünnen Rahmen und Unterstützung für WQHD-Auflösung, die 2560 × 1440 Pixel entspricht. Dieses Modell unterstützt FreeSync und bietet auf der Vorderseite der Anschlüsse Mini-DisplayPort und HDMI. Die Antwortzeit beträgt 4 ms. Die Diagonale beträgt 27 „.

Asus PB287Q

Bester Monitor

Der Asus PB287Q ist das ideale Produkt für alle, die einen 4K-Monitor suchen, aber kein Vermögen ausgeben möchten. Es ist vom TN-Typ, hat eine maximale Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln bei einer Frequenz von 60 Hz und Reaktionszeiten von 1 ms. Es verfügt über einen DisplayPort 1.2-Port, 2 HDMI-Ports und einen Audioeingang.

Bester High-End-Monitor (über 400 €)

MSI Optix MAG27CQ


Der MSI Optix MAG27CQ ist ein Monitor für Spieler von 27 „mit einer Auflösung von 2560 × 1440 Pixel mit einer Aktualisierungsfrequenz von 144 Hz und Reaktionszeiten von 1 ms. Die roten LED-Streifen an der Rückseite und das erweiterte Höhen-, Rotations- und Neigungsverstellsystem zeichnen es aus. Das Panel hat reduzierte Frames und eine 1800R-Kurve.

BenQ ZOWIE XL2540 / XL2740


Diese beiden Monitore zeichnen sich durch eine Reaktionszeit von 240 Hz aus und richten sich nicht nur an diejenigen, die schnellere Spiele lieben, sondern auch und vor allem an diejenigen, die über ein High-End-Computing verfügen, das Bildraten von über 200 fps unterstützt. BenQ ZOWIE XL2540 verwendet ein 24,5- Zoll- Panel mit Full HD-Auflösung, während BenQ ZOWIE XL2750 eine Diagonale von 27 Zoll bei identischer Auflösung aufweist. Sie verfügen über die Color Vibrance-Technologien zur Verbesserung der Farben und Black EQualizer zum Aufhellen der schattierten Bereiche, um in den dunklen Bereichen des Bildes besser sehen zu können. S-Switch ermöglicht den schnellen Zugriff auf Einstellungen und drei voreingestellte Profile für das Bild.

BenQ BL2711U


Der BenQ BL2711U ist ein Design- Monitor, der sich durch eine 4K-Ultra-HD-Auflösung in einem 27-Zoll-Diagonalen-AHVA-Panel auszeichnet. Es unterstützt CAD / CAM- und Animationsmodi für Profis und bietet verschiedene Konnektivitätslösungen: VGA, DVI, zwei HDMI, DisplayPort und einen USB-Hub mit vier Anschlüssen. Die Halterung bietet Höhenverstellung, Drehpunkt und einen Echosensor, um den Energieverbrauch zu minimieren.

Asus ROG Swift PG248Q / PG278QR / PG279Q


Diese drei Monitore gehören alle zur ROG- Abteilung von Asus , Republic of Gamers , die offensichtlich das leidenschaftliche Videospiel anspricht. Sie kosten zwar nicht wenig, bieten jedoch einige der besten Technologien, die es in der Spielewelt gibt. Asus ROG Swift PG248Q verwendet eine Diagonale von 24 „mit Full HD-Auflösung und Reaktionszeit von 1 ms, die maximale Bildwiederholfrequenz beträgt 180 Hz und die G-Sync-Technologie (das Äquivalent von FreeSync von nVidia, für dessen Funktion eine nVidia-Karte erforderlich ist). Asus ROG Swift PG278QRStattdessen handelt es sich um einen 27-Zoll-Monitor mit einer Auflösung von 2560 × 1440 Pixel und einer Antwortzeit von 1 ms. Es verfügt nicht über G-Sync und erreicht eine maximale Helligkeit von 350 cd / m². Schließlich haben wir das Asus ROG Swift PG279Q , das fortschrittlichste und teuerste Modell : Es kombiniert ein 27- Zoll- IPS-Panel mit einer Auflösung von 2560 × 1440 Pixeln, einer maximalen Bildwiederholfrequenz von 165 Hz und Unterstützung für G-Sync-Technologie Ich erinnere mich, dass Sie eine NVIDIA-Grafikkarte benötigen, um zu funktionieren.

Samsung U32H850


Der Samsung U32H850 Monitor verfügt über eine 32- Zoll- Diagonale und unterstützt 4K Ultra HD-Auflösung auf einem hervorragenden Quantum Dot-Panel. Es ist nicht für schnellere Spiele gedacht, kann aber sicher verwendet werden, wenn Sie keine professionellen Videospiele haben. Es hat eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz, eine Antwortzeit von 4 Millisekunden und an der Konnektivitätsfront haben wir zwei HDMI, einen DisplayPort und auch einen Mini DisplayPort.

Dell UltraSharp U2515H

Bester Monitor

Der Dell UltraSharp U2515H ist einer der besten IPS- Monitore für alle, die ein 2K-Display (2560 x 1440 Pixel mit einer Frequenz von 60 Hz) mit nicht übertriebenen Abmessungen und hervorragender Farbwiedergabe benötigen. Mit 25 „garantiert er Reaktionszeiten von 6ms und hat ein dynamisches Kontrastverhältnis von 2.000.000: 1. Es verfügt über zwei HDMI-Eingänge, fünf nachgeschaltete USB 3.0-Anschlüsse, einen vorgelagerten USB 3.0-Anschluss, einen DisplayPort-Ausgang, einen DisplayPort-Anschluss, einen Mini DisplayPort-Anschluss und einen Audioausgang.

Philips BDM4350UC


Ich warne Sie, dies ist ein wirklich besonderer Monitor. Es kann als ein Mittelweg zwischen einem Fernseher und einem Monitor angesehen werden. In der Tat ist es ratsam, ihn nur zu wählen, wenn Sie ihn weit vom Beobachter entfernt positionieren möchten. Warum diese Prämisse? Der Philips BDM4350UC ist ein 43- Zoll- Monitor mit Unterstützung für 4K Ultra HD-Technologie und IPS-Panel. Es verfügt über Multitasking-Modi, integriertes Audio, zwei HDMI-, zwei DisplayPort-, einen VGA- und sogar USB-Anschlüsse. Die Rücksetzzeit beträgt 5 Millisekunden für ein Modell, das sich an Designer und Profis richtet, die einen sehr großen Einsatzbereich benötigen.

LG 43UD79


Ein weiterer übertriebener Monitor ist das LG 43UD79 , ebenfalls eine gute 43 „mit 4K Ultra HD-Auflösung und Modi, um Multitasking zu ermöglichen. Das Panel ist ein IPS und das Audio ist über zwei 10-Watt-Lautsprecher integriert, was die Konnektivität angeht, haben wir einen DisplayPort, bis zu vier HDMI- und einen USB-Typ-C-Anschluss. Sie können es verwenden, um Filme (sogar aus der Ferne) anzusehen und abzuspielen, aber es ist klar, dass es das Beste aus sich selbst in sehr gedrängten Umgebungen mit mehreren Fenstern macht.

LG 34UC79G


Das Monitormodell LG 34UC79G verwendet ein 34-Zoll-gekrümmtes Panel mit einer Auflösung von 2560 × 1080 Pixeln und einem Seitenverhältnis von 21: 9. Entlang der Schale befinden sich zwei USB 2.0-Anschlüsse und ein HDMI-Anschluss, und die FreeSync-Technologie wird unterstützt. Das Panel unterstützt eine maximale Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und eine Antwortzeit von 1 ms, sodass sich die Spieler eher direkt an Gamer wenden. Wenn Sie dieses Modell kaufen, können Sie drei verschiedene Modi einstellen: zwei für die „First-Person-Shooter“ -Spiele, eine für die Echtzeit-Strategen.

Asus XG32VQ


Lassen Sie uns mit dem Asus XG32VQ , einem gekrümmten 32- Zoll- Monitor und einem Seitenverhältnis von 16: 9 zu den Gaming-Monitoren zurückkehren . Die maximal unterstützte Auflösung ist der WQHD mit 2560 × 1440 Pixeln, die Bildwiederholfrequenz erreicht 144 Hz. Der Hersteller garantiert außerdem eine Abdeckung von 125% des sRGB-Farbraums, während das angegebene Kontrastverhältnis bei 3000: 1 liegt. Die Besonderheit dieses Monitors liegt in den im Sockel integrierten LEDs, die auch den Monitor unterstützen.

Samsung C34H890 / C34F791


Bei den Preisen haben wir auch den Samsung C34H890 , einen 34 „Diagonalmonitor mit einer UltraWide-Auflösung von 3440 × 1440 Pixeln und einem Seitenverhältnis von 21: 9. Dieses Modell verwendet ein Quantum-Dot-Panel mit hoher Bildqualität (125% sRGB) und einer 1800R-Kurve, die einen höheren Immersionsgrad garantiert. Es kann auch über einen USB-Typ-C-Anschluss angeschlossen werden, der das Audio-Video-Signal ohne die Hilfe anderer Kabel übertragen kann. Die Antwortzeit beträgt 4 ms, während die Aktualisierungsrate 100 Hz erreicht. Zwischen den Anschlüssen befinden sich auch ein DisplayPort und ein HDMI. Wenn Sie sich nicht für die USB-Typ-C-Verbindung interessieren, können Sie auch den Samsung C34F791 wählen .

BenQ SW2700PT / SW320


Diese beiden Monitore richten sich an professionelle Fotografen, die eine hohe Bildqualität und absolute Farbperfektion wünschen. BenQ SW2700PT verwendet eine 27- Zoll- Diagonale mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln und ist damit ein klassischer Quad-HD. Es bietet ein IPS-Panel mit einer Abdeckung von 99% des Adobe RGB-Profilbereichs sowie Hardware- und Software-Kalibrierungsmodi, sodass Sie in jeder Umgebung eine vorbildliche Farbtreue erzielen können. Es gibt auch den Schwarzweiß-Fotomodus und die Gegenlichtblende. BenQ SW320 hat stattdessen eine Diagonale von 32 „mit Unterstützung für 4K Ultra HD Auflösung und wird durch die HDR – Funktionen Helligkeit und Gleichmäßigkeit abgeschlossen. Auch in diesem Fall haben wir die Möglichkeit der Kalibrierung durch Hard- und Softwaretools.

Asus ROG Swift PG27VQ / PG348Q


Diese beiden Monitore von Republic of Gamers richten sich offensichtlich an Spieler und sind die gekrümmten Gaming-Monitore des taiwanesischen Unternehmens. Asus ROG Swift PG27VQ verwendet ein 27 „16: 9-Panel mit einer Auflösung von 2560 × 1440 Pixel, das eine Bildwiederholfrequenz von 165 Hz und eine Reaktionszeit von 1 Millisekunde erreichen kann. Es ist mit der G-Sync-Technologie kompatibel und passt daher besser zu einer NVidia-Grafikkarte. Asus ROG Swift PG348Q ist ein Monitor mit einer Diagonale von 34 „, basierend auf einem IPS-Panel und mit Unterstützung bei einer maximalen Bildwiederholfrequenz von 100 Hz. Auch in diesem Fall verfügen wir über die G-Sync-Technologie, das Seitenverhältnis beträgt jedoch 21 : 9 und die Auflösung beträgt 3440 × 1440 Pixel.

Dell UltraSharp UP2715K

Bester Monitor

Der Dell UltraSharp UP2715K ist der Monitor für alle, die eine maximale Auflösung wünschen und vor allem keine besonderen Budgetgrenzen haben. Es verfügt über ein 27-Zoll-IPS-Panel mit einer Auflösung von 5K (entspricht 5120 x 2880 Pixel bei 60 Hz), hat Reaktionszeiten von 8 ms, eine Helligkeit von 300 cd / m² und ein Kontrastverhältnis von 1000: 1. Es verfügt außerdem über zwei Harman Kardon-Lautsprecher mit einer Leistung von 16 W, einen Mini-DisplayPort-Port, zwei DisplayPort-Ports, einen SD-Kartenleser und 6 USB-Ports.

Samsung C49HG90


Mit einer Diagonale von 49 Zoll und einem perspektivischen Verhältnis sogar über den Ultrawide-Wert hinaus, der 32: 9 entspricht, gibt es das Samsung C49HG90 , ein Modell, das ich Ihnen mit geschlossenen Augen empfehlen kann, wenn Sie den Raum in der Umgebung haben und an einer Multi-Lösung interessiert sind -Monitor ohne Unterbrechungen. Bei diesem Modell scheint es tatsächlich zwei Paneele von jeweils 27 „zu haben, die alle mit hervorragender Bildqualität kombiniert sind. Die Auflösung beträgt 3840 × 1080, das Panel ist ein hervorragender gekrümmter Quantum Dot mit HDR-Unterstützung, 144 Hz Bildwiederholfrequenz und 1 ms Reaktionszeit. Es fehlt offensichtlich nicht an Möglichkeiten zum Multitasking und an verschiedenen Lösungen für die Konnektivität. Der unterstützte Farbraum beträgt 125% sRGB.

LG 38WK95C


Ein gekrümmter Monitor von ausgezeichneter Qualität, aber weniger extrem als das Modell von Samsung, das ich gerade vorgeschlagen habe, ist das LG 38WK95C , das sich durch ein 38- Zoll- Panel mit einer Auflösung von 3840 × 1600 und einem Seitenverhältnis von 21: 9 auszeichnet. Dieses Modell verwendet die IPS-Technologie und ist mit HDR10 und FreeSync kompatibel, wodurch eine maximale Bildwiederholfrequenz von 75 Hz erreicht wird. Es implementiert zwei 20-Watt-Lautsprecher und bietet mehrere Konnektivitätslösungen sowie Bluetooth sowie einen USB-Typ-C-Anschluss.

Acer Predator X34BMIPHZ

Bester Monitor

Der Acer Predator X34BMIPHZ ist ein sehr hoher High-End-Monitor, der hauptsächlich für Spiele bestimmt ist. Es verfügt über ein 34 „gekrümmtes IPS-Panel im UltraWide-Format mit QHD-Auflösung (3440 x 1440 Pixel). Es garantiert Reaktionszeiten von 4 ms, eine Aktualisierungsrate von 100 Hz (mit Übertaktung), eine Helligkeit von 300 cd / m² und ein Kontrastverhältnis von 1000: 1. Es verfügt auch über DTS-Sound-Lautsprecher und Display-Port sowie HDMI- und USB-3.0-Anschlüsse.

 

So druckt man Visitenkarten

Sie haben Ihr Unternehmen gerade erst gegründet und möchten gerne personalisierte Visitenkarten drucken um so viel wie möglich zu werben und Sie darüber zu informieren? Es scheint mir eine wirklich gute Idee zu sein. Wenn Sie jedoch jetzt hier sind und diese Zeilen lesen, ist es offensichtlich, dass Sie wahrscheinlich keine klaren Vorstellungen haben, was zu tun ist und Sie diesbezüglich Ratschläge wünschen.

Die Dinge sind genau so und möchten wissen, ob Sie (auch dieses Mal) auf mich zählen können? Natürlich! Geben Sie mir ein paar Minuten Ihrer wertvollen Freizeit sowie Ihrer Aufmerksamkeit und ich werde Ihnen mitteilen, welche Service-Tools Sie haben, um die schönen Visitenkarten auf Papier zu erstellen und auszudrucken.

Je nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben können Sie dies mithilfe von Computerprogrammen zum Erstellen von druckbaren Dokumenten verschiedener Art oder alternativ mit speziellen Online-Anwendungen durchführen. Ich habe fast vergessen: Sie können alles direkt von Smartphones und Tablets aus mit speziellen Apps erledigen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Programme zum Drucken von Visitenkarten

Möchten Sie Visitenkarten mit Ihrem Computer drucken, wissen jedoch nicht, welche Programme verwendet werden sollen? Dann finden Sie sicherlich unten Antworten auf Ihre Frage. Ich habe denjenigen, den ich für die beste Software in dieser Kategorie halte und die die am einfachsten zu bedienen ist. Es gibt Sie für Windows, MacOS und Linux.

OpenOffice (Windows / macOS / Linux)

https://i0.wp.com/lastminutecarinsurancedeals.com/wp-content/uploads/2018/07/openoffice-visitenkarten-vorlage-beste-gelost-publisher-visitenkarten-umrahmung-seite-2-der-openoffice-visitenkarten-vorlage.jpg?resize=676%2C403

Das erste Programm, das ich zum Drucken personalisierter Visitenkarten einlade, ist OpenOffice. Haben Sie noch nie davon gehört? Merkwürdig, es ist sehr berühmt. Auf jedem Fall gibt es kein Problem, lass es uns gleich ausprobieren. Es handelt sich um eine kostenlose, Open Source- und Multi-Plattform-Produktivitätssuite (Sie können sie unter Windows, MacOS und Linux verwenden), eine der besten „kostenlosen“ Alternativen zu Microsoft Office. Damit können Sie praktisch alle wichtigen Vorgänge ausführen, die mit dem „klassischen“ Office ausgeführt werden können, einschließlich der Erstellung und des Druckens von Visitenkarten.

Zuerst mit der Internet-Site des Programms verbinden und auf den Download- Link klicken und dann im nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche Vollversion herunterladen klicken.

Wenn der Download abgeschlossen ist, starten Sie die neu erstellte EXE-Datei, wenn Sie Windows verwenden, und klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf die Schaltflächen Ja, Weiter, Installieren und Weiter (drei weitere Male hintereinander). Zum Schluss drücken Sie die Install- und Finish- Tasten.

Wenn die Installation abgeschlossen ist, starten Sie OpenOffice durch Doppelklick auf den auf dem Desktop hinzugefügten Link, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter und füllen Sie das vorgeschlagene Formular aus, indem Sie Ihren Namen, Ihren Nachnamen und Ihre Initialen eingeben. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Ende und drücken Sie auf den Eintrag Modelle.

Wenn Sie macOS verwenden, öffnen Sie das erhaltene .dmg-Paket und ziehen Sie das OpenOffice- Symbol in den MacOS Applications- Ordner. Klicken Sie oben darauf und wählen Sie zweimal hintereinander Öffnen, um das Programm zu starten und die Einschränkungen zu umgehen, die Apple nicht zertifizierten Entwicklern auferlegt hat.

Starten Sie dann OpenOffice, indem Sie auf das Symbol klicken, das dem Launchpad hinzugefügt wurde und wählen Sie im folgenden Fenster die Option Modelle aus.

An dieser Stelle wird das Browserfenster unabhängig vom verwendeten Betriebssystem geöffnet und Sie werden zur Galerie der vorgefertigten Vorlagen für OpenOffice zurückgeschickt. Wenn Sie nur diejenigen anzeigen möchten, die sich auf Visitenkarten beziehen, geben Sie Visitenkarte oben in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Finden Sie dann das Modell, das Ihnen unter den verfügbaren gefällt, klicken Sie darauf und klicken Sie auf der nächsten Seite auf die Schaltfläche Vorlage herunterladen, um sie auf Ihren Computer herunterzuladen.

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie das ausgewählte Modell und nehmen Sie über das OpenOffice-Fenster, das sofort aufgerufen wird, alle erforderlichen Änderungen vor. Um die bereits eingefügten Texte zu bearbeiten, doppelklicken Sie darauf, markieren Sie sie und geben Sie Ihre Daten ein. Wenn Sie die Schriftart, die Farbe für den Hintergrund der Notiz usw. ändern möchten, wählen Sie das Referenzelement aus und nutzen Sie die Werkzeuge und Menüs, die sich oben im Programmfenster und rechts befinden.

Nach Abschluss der Änderungen können Sie mit dem Drucken fortfahren, indem Sie auf das Menü Datei klicken und im daraufhin angezeigten Menü die Option Drucken auswählen. Wenn Sie Ihr Projekt speichern möchten, um später Änderungen vornehmen zu können, wählen Sie die Option Speichern unter aus, die immer mit dem Menü Datei verbunden ist.

Word (Windows / macOS)

https://i2.wp.com/visitenkarten-vorlagen.net/wp-content/uploads/2013/05/visitenkartemitWordfertig.png

Word gehört zweifellos zu den am häufigsten zum Erstellen und Drucken von Visitenkarten verwendeten Werkzeugen. Dies ist das Microsoft-Textverarbeitungsprogramm, das Teil des bekannten Office-Pakets ist. Es kann sowohl unter Windows als auch unter MacOS verwendet werden. Es kann für die Zwecke dieses Lernprogramms besonders nützlich sein, da es dem Benutzer verschiedene Modelle gebrauchsfertiger Visitenkarten zur Verfügung stellt. Es ist nicht kostenlos, aber Sie können es herunterladen und 30 Tage lang kostenlos testen.

Um es zu verwenden, starten Sie es über den Link zum Startmenü (unter Windows) oder durch Klicken auf das zugehörige Symbol des Launchpad (unter macOS) und wählen Sie durch das sich öffnende Fenster eines der verfügbaren Modelle aus, indem Sie auf das Element Business klicken. Wählen Sie die gewünschte Vorlage aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen.

An dieser Stelle können Sie mit der Personalisierung des für Ihre Visitenkarte ausgewählten Modells fortfahren. Ersetzen Sie die Beispieldaten durch einen Doppelklick auf die entsprechenden Texte und ändern Sie die Funktionen der Visitenkarte, indem Sie die gewünschten Elemente auswählen und dann die an die Symbolleiste angefügten Befehle verwenden. Sie können beispielsweise die verwendete Schriftart, die Textfarbe, die Hintergrundfarbe usw. ändern.

Wenn die Änderungen abgeschlossen sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Datei oben links und wählen Sie die Option Drucken, um den Druckvorgang fortzusetzen. Wenn Sie das Projekt speichern möchten, um später weitere Änderungen vorzunehmen, wählen Sie die Option Speichern, die immer mit demselben Menü verbunden ist.

Pages (macOS)

https://i0.wp.com/paulwesleyfans.com/wp-content/uploads/2018/08/pages-visitenkarten-vorlagen-download-hubscher-download-software-fr-visitenkarten-kostenlos-free-of-pages-visitenkarten-vorlagen-download.gif?w=676&ssl=1

Verwenden Sie einen Mac und keine der oben genannten Lösungen hat Sie auf besondere Weise überzeugt? Dann vertrauen Sie sich Pages an, ich bin mir sicher, dass es Sie zufriedenstellen wird. Falls Sie sich dessen nicht bewusst waren, handelt es sich um das Programm, das Apple seinen Nutzern zur Erstellung von Textdokumenten und anderen druckbaren Elementen zur Verfügung stellt. Es ist sehr einfach zu benutzen und kostenlos. Es ist auf fast allen Macs der letzten Produktion vorinstalliert, ansonsten können Sie es vom Mac App Store herunterladen.

Um es für Ihre Zwecke zu verwenden, starten Sie zunächst das Programm, indem Sie auf das Symbol (das mit dem Blatt und dem Stift ) klicken, das mit dem Launchpad verbunden ist. Wenn Sie das Pages-Symbol nicht finden können, liegt es höchstwahrscheinlich daran, dass es nicht auf Ihrem Mac installiert ist, wie ich Ihnen gesagt habe. Laden Sie Pages aus dem entsprechenden Abschnitt des Mac App Store herunter.

Klicken Sie anschließend in dem sich auf dem Schreibtisch öffnenden Fenster auf die Schaltfläche Neues Dokument. Wählen Sie die Kategorie aus, die durch das zusätzliche Fenster angezeigt wird. Blättern Sie in der Liste auf der rechten Seite nach unten, bis Sie den Abschnitt Visitenkarten finden und wählen Sie die Vorlage für Ihre Tickets aus, den Sie unter den vorgeschlagenen bevorzugen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Auswählen (unten rechts).

Im Fenster „Seiten“, das sich zu diesem Zeitpunkt öffnet, können Sie die Grafik Ihrer Visitenkarte am besten anpassen. Verwenden Sie dann die Werkzeuge und Funktionen in der rechten Seitenleiste, um Stil, Text und Layout zu ändern. Sie können beispielsweise den verwendeten Schriftarttyp, die Farbe des Tickethintergrunds, die Ausrichtung des Texts usw. ändern.

Um die Kontaktinformationen der ausgewählten Visitenkartenvorlage zu bearbeiten, doppelklicken Sie stattdessen auf den Referenztext, markieren Sie ihn und geben Sie ein, was Sie möchten.

Nach Abschluss der Änderungen können Sie mit dem Drucken fortfahren, indem Sie die Funktion Drucken über das Menü Datei aufrufen. Wenn Sie das Projekt lieber speichern möchten, um es später weiter bearbeiten zu können, klicken Sie immer auf das Menü Datei, wählen Sie die Option Speichern und geben Sie den Speicherort und den Namen an, den Sie der Datei zuweisen möchten.

Online-Dienste zum Drucken von Visitenkarten

Sie möchten oder können keine neuen Programme auf Ihren Computer herunterladen und möchten wissen, ob Online-Tools zum Drucken von Visitenkarten verfügbar sind? Natürlich ja! Unten finden Sie in der Tat die Angaben, die ich für die besten Lösungen in der Kategorie halte. Testen Sie es gleich! Sie arbeiten mit jedem Browser und Betriebssystem.

Kostenlose Visitenkarte erstellen

So drucken Sie Visitenkarten

Wenn Sie nach einem einfachen, aber funktionalen Werkzeug zum Erstellen und Drucken von Visitenkarten über das Web suchen, ist der beste Vorschlag, den ich Ihnen geben kann, sicherlich die Verwendung der Make Free Business Card, eines einfach zu bedienenden, kostenlosen und sogar intuitiven Onlinedienstes, der speziell für diesen Zweck verwendet wird.

Um es zu verwenden, verbinden Sie sich mit der Webseite des Dienstes und füllen Sie die Felder links mit Ihren Daten (Name, Nachname, berufliche Position usw.) aus. Zum Eingreifen in die Formatierung des Textes dienten jedoch die nebenstehenden Schaltflächen. Wenn Sie möchten, können Sie auch das Firmenlogo auf die Visitenkarte setzen. Drücken Sie dazu die Taste Logo hochladen und wählen Sie das auf Ihrem Computer gespeicherte Bild aus.

Klicken Sie nach Abschluss der Änderungen auf die Schaltfläche Vorschau, um eine links sichtbare Vorschau des Endergebnisses anzuzeigen. Wenn Sie mit der von Ihnen erstellten Visitenkarte überzeugt sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Download, um sie im PDF-Format auf Ihren Computer herunterzuladen. Wenn Sie den Download nicht automatisch starten, sondern eine neue Browser-Registerkarte mit der PDF-Datei öffnen, klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Abwärtspfeil, um sie „manuell“ herunterzuladen.

Nach dem Herunterladen öffnen Sie die Datei mit dem PDF-Viewer, den Sie normalerweise verwenden und den Druck durch Aufrufen der entsprechenden Funktion aus dem Menü Datei zu erstellen. Es war einfach, nicht wahr?

Business Card Robot

Ein weiterer Web-Service, den Sie für Ihren Zweck verwenden können, ist der Business Card Robot. Es ist kostenlos, sehr einfach und ausreichend intuitiv. Versuchen Sie es kurz und Sie werden sehen, dass Sie es nicht bereuen werden.

Um es zu nutzen, stellen Sie eine Verbindung zur Robot Business Card-Website her und füllen Sie die Felder rechts aus, die Ihren Namen, Ihre Position, das Unternehmen, für das Sie arbeiten, Ihre Telefonnummer und alle anderen angeforderten Informationen angeben. Um den Text zu formatieren, verwenden Sie die Schaltflächen, die sich noch weiter rechts neben jedem Feld befinden.

Wenn Sie das Logo Ihres Unternehmens hinzufügen möchten, klicken Sie stattdessen auf die Schaltfläche Logo hochladen und wählen Sie die dazugehörige Datei von Ihrem Computer aus.

Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Prewiew Card und Sie können links die Vorschau Ihrer Visitenkarte anzeigen. Wenn es Sie überzeugt, klicken Sie auf die Schaltfläche Karten herunterladen, um die entsprechende PDF-Datei auf Ihren Computer herunterzuladen. Um mit dem Drucken fortzufahren, müssen Sie die Datei mit dem PDF-Viewer öffnen, den Sie normalerweise verwenden. Wie ich auch in dem Schritt zur Erstellung einer kostenlosen Visitenkarte angegeben habe, wählen Sie das Menü Datei und dann den Befehl Drucken.

App zum Drucken von Visitenkarten

Samsung Smartphone Foto

Und was ist mit der mobilen Seite? Gibt es Apps, über die Sie Visitenkarten direkt von Ihrem Smartphone oder Tablet aus drucken können? Natürlich ja! Nachfolgend finden Sie diejenigen, die meiner Meinung nach die Besten in der Kategorie darstellen. Testen Sie sie gleich, Sie werden es nicht bereuen.

  • Canva ( Android / iOS ) – eine beliebte kostenlose Anwendung (die In-App-Käufe anbietet), mit der Sie verschiedene Grafikdesigns erstellen können, einschließlich Visitenkarten. Die angebotenen Befehle sind einfach und das Endergebnis erwähnenswert. Stra-empfehlenswert!
  • Business Card Maker & Creator ( Android ) – App, mit der Sie Visitenkarten verschiedener Typen erstellen können, indem Sie die verschiedenen Modelle auswählen, die zu 100% anpassbar sind. Es ist kostenlos, aber einige zusätzliche Artikel können nur durch In-App-Käufe erworben werden
  • Easy Bussiness Card Maker ( iOS ) – spezifische App für iOS, mit der Sie einfache Visitenkarten auf dem iPhone- und iPad-Bildschirm erstellen können. Sie können kostenlos herunterladen, einige Funktionen werden jedoch nur durch In-App-Käufe freigeschaltet.

 

Wie man JNLP Dateien öffnet

Vor einigen Tagen hat der Chef Sie gebeten, einige Dateien mithilfe eines bestimmten Programms zu analysieren, das zuvor auf einen USB-Stick hochgeladen wurde. Nachdem Sie Ihr Gerät an Ihren Computer angeschlossen haben, haben Sie jedoch festgestellt, dass die betreffende Anwendung im JNLP- Format vorliegt, eine Erweiterung, die Sie noch nie zuvor gesehen haben und die Sie daher einfach nicht verarbeiten können.

Um einen guten Vortrag zu vermeiden und die Ihnen zugewiesenen Arbeiten so schnell wie möglich zu beenden, haben Sie sofort Google geöffnet und nach Informationen zum Öffnen von JNLP-Dateien gesucht. Nun, ich möchte Ihnen gleich sagen, dass Sie hier Richtig sind! Tatsächlich möchte ich Ihnen anhand von Thread und Zeichen zeigen, wie Sie diese Art von Programmen auf die einfachste und schnellste Weise öffnen können. Bevor Sie jedoch fortfahren, möchte ich Ihnen noch einige weitere Informationen zu diesem Thema geben: Die JNLP-Erweiterung identifiziert einen bestimmten Dateityp, der zum Starten einer in Java geschriebenen Software bestimmt ist, deren Code sich im Internet befindet.

Diese Art von Anwendung lädt nur den Code des betreffenden Programms auf den Computer herunter und startet unmittelbar nach der ersten Anweisung, die für die Ausführung desselben gültig ist: Mit anderen Worten, eine JNLP-Datei ist nichts anderes als der „Starter“ von einem Java-Programm. Um es korrekt zu starten, müssen Sie zunächst eine Java-Umgebung auf Ihrem Arbeitscomputer installieren: In den folgenden Zeilen werde ich darauf achten, wie dieser Vorgang sowohl unter Windows als auch unter MacOS ausgeführt wird. Ich garantiere Ihnen, dass Sie es brillant ausführen können, wenn Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen, die ich Ihnen zur Verfügung stellen werde! Viel Spaß beim Lesen!

So öffnen Sie JNLP-Dateien unter Windows

Wie ich bereits in den einleitenden Zeilen dieses Tutorials erwähnt habe, sind JNLP- Dateien „Starter“ von Webanwendungen, die mit der Sprache Java geschrieben wurden: Sie enthalten Informationen über die Internetadresse, an der sich die eigentliche ausführbare Datei des Programms befindet, sowie die erste aufzurufende Klasse (dh die erste „Anweisung“, die zum Starten des Ausführungsflusses der betreffenden Java-Anwendung nützlich ist).

Mit anderen Worten, eine JNLP-Datei ist nichts anderes als der Starter eines in Java geschriebenen Programms, das irgendwo im Internet liegt. Um diesen Dateityp (und das Programm, mit dem er verbunden ist) ordnungsgemäß zu öffnen, muss eine Java-Umgebung zuvor auf dem Computer installiert sein.

Wenn Sie ein Windows- Betriebssystem haben und Sie ein JNLP-Datei öffnen wollen, aber die Installation von Java noch nicht abgeschlossen haben, können Sie Java folgendermaßen ausführen: Klicken Sie zunächst auf die Java-Website, drücken Sie die Schaltfläche Accept und halten Sie sich weiterhin an die Cookie-Bestimmungen und klicken Sie auf die kostenlose Java-Download- Schaltfläche, um auf die Software-Installationsseite zuzugreifen.

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Accept ( Akzeptieren ) und starten Sie den kostenlosen Download, um die Installationsdatei (z. B. JavaSEuXXXX.exe ) auf Ihrem Computer sofort herunterzuladen. Sobald der Download abgeschlossen ist, starten Sie das obige Programm und drücken Sie die Schaltfläche Yes Starten Sie sofort die Java-Umgebung.

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Installieren, um den Willen zum Fortfahren zu bestätigen. Wenn eine Anzeige in der Oracle Java SE-Roadmap angezeigt wird, drücken Sie die Taste OK, um zu bestätigen, dass Sie die Anzeige gelesen haben. Von nun an sollte die Installation der Java-Umgebung automatisch erfolgen: Sie können den Fortschritt durch die entsprechende grüne Leiste des auf dem Bildschirm angezeigten Fensters überprüfen. Klicken Sie zum Abschluss der Installation auf die Schaltfläche Schließen im Warnfenster.

Das Spiel, das sich jetzt in dieser Phase befindet, ist praktisch erledigt: Suchen Sie auf dem Computer die JNLP-Datei, die Sie starten möchten und doppelklicken Sie darauf, genau wie Sie ein anderes Programm starten würden: Nach ein paar Sekunden, auf der rechten Seite sollte eine Sicherheitswarnung bezüglich der Ausführung der Datei angezeigt werden.

Wenn sich die Datei überhaupt nicht öffnet, können Sie alternativ mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken und im vorgeschlagenen Menü den Eintrag Öffnen …> Andere / Andere Apps auswählen: Wählen Sie im Auswahlfeld die Java (TM) Web Launcher- App aus Liste der verfügbaren Programme.

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass der Autor der Veröffentlichung zuverlässig ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen um das Öffnen des betreffenden Programms zu bestätigen und warten Sie auf das Öffnen der entsprechenden Java-Anwendung. Das wars!

Hinweis: Achten Sie besonders auf JNLP-Dateien, da Java-Anwendungen im Internet unerwünschte Überraschungen wie Viren, Malware usw. enthalten können. Um eine versehentliche Beschädigung der Daten oder des Computers zu vermeiden, starten Sie nur Dateien, deren Quelle Sie kennen.

Bei Problemen

Sagen Sie mir, dass Sie JNLP-Dateien nicht mit der oben vorgeschlagenen Technik öffnen konnten, obwohl Sie alle Anweisungen richtig befolgt haben? Dann müssen Sie möglicherweise die JNLP-Erweiterung zur Ausführung mit Java „neu zuordnen“, um dem Betriebssystem die Anwendung mitzuteilen, mit der der betreffende Dateityp geöffnet werden soll.

Wie? Ganz einfach: Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf die betreffende JNLP-Datei, klicken Sie auf das Eigenschaftenelement, das dem vorgeschlagenen Kontextmenü angehängt ist, öffnen Sie die Registerkarte Allgemein und klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern … im Abschnitt Öffnen mit.

Klicken Sie an dieser Stelle auf die Optionen Weitere Apps … und Suchen Sie nach anderen Apps auf diesem PC und navigieren Sie mithilfe des auf dem Bildschirm angezeigten Fensters File Explorer / Windows Explorer zu dem Ordner, der die ausführbaren Java-Dateien enthält (in den meisten Fällen) ist C: \ Programme (x86) \ Java \ jrexxx_yyy \ bin oder C: \ Programme (x86) \ Java \ jrexxx_yyy \ bin ), und wählen Sie dann die Datei javaws.exe mit einem Doppelklick aus. Drücken Sie abschließend die OK- Schaltfläche im Eigenschaftsbildschirm der Datei und versuchen Sie es erneut mit einem Doppelklick: Das Ergebnis ist garantiert!

So öffnen Sie JNLP-Dateien auf einem Mac

Eine der Stärken der in Java geschriebenen Programme ist ihre Multiplattform-Art: Diese Arten von Anwendungen können zwar auf jedem Betriebssystem ausgeführt werden, in dem zuvor eine Java-Umgebung installiert war. Wie wir es bereits für Windows gesehen haben, müssen JNLP-Dateien auf macOS zuerst geöffnet werden, indem die Installation des gesamten Java-Systems durchgeführt wird.

Wie? Einfach: Sie müssen sich erneut mit der Java-Download-Seite verbinden, dann auf die Schaltfläche Akzeptieren klicken und der Verwendung von Cookies zustimmen. Klicken Sie anschließend auf den kostenlosen Java-Download- Button, wiederholen Sie den Vorgang mit dem Akzeptieren- Button und starten Sie den kostenlosen Download des nächsten Bildschirms.

Nachdem Sie die Installationsdatei (z. B. jre-xxx-macosx-x64.dmg ) erhalten haben, starten Sie sie ohne zu zögern und doppelklicken Sie auf das Paketsymbol in dem auf dem Bildschirm angezeigten Fenster, um den Vorgang zu starten. Installation der Java-Umgebung. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Öffnen , geben Sie das Kennwort des Mac in das nächste Textfeld ein, klicken Sie auf die Schaltfläche Installationsassistent , und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um fortzufahren: Im Prinzip müssen Sie auf die Installationsschaltflächen klicken (Wiederholen) den Vorgang ggf. auf die Schaltfläche OK im Dialogfeld (relativ zur Oracle Java SE-Roadmap) und Schließen, um den Installationsvorgang abzuschließen.

In diesem Stadium müssen Sie nur die zu öffnende JNLP-Datei suchen, die Vorschau durch Rechtsklick auswählen, den Menüpunkt Öffnen aus dem vorgeschlagenen Menü auswählen und den Willen zum Öffnen der Datei durch Drücken der Schaltfläche Öffnen bestätigen : Sie müssen dies tun ‚Operation nur beim ersten Öffnen der Datei, um die von macOS auferlegten Einschränkungen gegenüber Anwendungen von nicht zertifizierten Entwicklern zu „überwinden“.

Wenn alles gut gelaufen ist, sollte das System einen Übersichtsbildschirm über die Anwendung anzeigen, die Sie öffnen möchten: Wenn der Autor der Veröffentlichung mit dem, was Sie erwarten, übereinstimmt, drücken Sie die Schaltfläche Ausführen, um sofort die Ausführung von zu starten Datei und fertig!

Bei Problemen

Wenn nach dem Versuch, eine JNLP-Datei gemäß den obigen Anweisungen zu öffnen, nichts passieren sollte, müssen Sie möglicherweise die Verknüpfungen dieser Dateien wiederherstellen, um dem Betriebssystem das richtige Programm mitzuteilen, mit dem sie geöffnet werden sollen (in diesem Fall der Java-Launcher).

Dies ist sehr einfach: Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf eine JNLP-Datei, wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Informationen, und erweitern Sie den Abschnitt Öffnen, indem Sie auf den entsprechenden Pfeil klicken. Wählen Sie dann im Dropdown-Menü unten den Eintrag Mehr … und warten Sie, bis das Fenster das Programm zum Öffnen des Dokuments auswählt.

Verschieben Sie an dieser Stelle das Dropdown-Menü (zunächst durch das Element „Anwendungen“ gekennzeichnet ) in der Mac- Option von [Ihr Name], wählen Sie im linken Teil des Fensters die Mac-Festplatte aus, und wechseln Sie in den angrenzenden Fenstern in den Ordner System> Library > CoreServices und wählen Sie dann die Java Web Start- Anwendung aus der Liste in der Anzeige ganz rechts aus. Wenn dies nicht auswählbar ist, stellen Sie sicher, dass im Dropdown-Menü “ Aktiv“ die Option “ Alle Anwendungen“ aktiviert ist.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen. Um sicherzustellen, dass alle Dateien mit der Erweiterung JNLP mit derselben Anwendung gestartet werden, drücken Sie die Schaltflächen Alle bearbeiten … und Weiter.

Sind Sie nach dem Versuch, eine JNLP-Datei zu öffnen, mit einer beunruhigenden Fehlermeldung konfrontiert? Das Problem könnte dann an der digitalen Signatur der Datei selbst liegen.

Standardmäßig ist die Ausführungsrichtlinie von Java-Anwendungen unter macOS viel restriktiver als die unter Windows eingestellte: Aus diesem Grund funktionieren einige Anwendungen ohne gültige digitale Signatur möglicherweise nicht. Die Überwindung dieses Problems ist relativ einfach: Tatsächlich kann sichergestellt werden, dass die Kontrolle digitaler Signaturen überhaupt nicht erfolgt, sodass Sie jeden Typ von JNLP-Dateien ausführen können, ohne dass Sicherheitsfehler auftreten.

Beachten Sie jedoch, dass dadurch die Sicherheit Ihres Systems gefährdet werden kann, da JNLP-Dateien ohne gültige Signatur eine Gefahr für die Daten- und Computerintegrität darstellen können: Sie sollten sich dieses Aspekts bewusst sein, bevor Sie sogar in die Java-Sicherheitseinstellungen eingreifen.

Möchten Sie trotzdem fortfahren? OK, kein Problem. Greifen Sie zunächst auf die Mac- Einstellungen zu, indem Sie auf das Zahnradsymbol in der Dockleiste drücken, den Java- Eintrag auswählen und warten, bis der Einstellungsbereich automatisch geöffnet wird. Wenn dies nicht der Fall ist, drücken Sie erneut die Java-Systemsteuerung.

Klicken Sie an dieser Stelle auf die Registerkarte Erweitert, setzen Sie das Häkchen neben dem Element Nicht markieren (nicht empfohlen ) für die Wörter Zertifikatreplikationsprüfungen bei aktivierter Signatur ausführen und wiederholen Sie den Vorgang mit demselben Eintrag, der dem Abschnitt Prüfungen entspricht Widerruf von TLS-Zertifikaten. Um den Vorgang abzuschließen, entfernen Sie das Häkchen aus dem Listeneintrag Sperrliste für Sperrung aktivieren und nehmen Sie die Änderungen vor, indem Sie die Schaltflächen Übernehmen und OK drücken.

Versuchen Sie nach Abschluss dieses Vorgangs erneut, JNLP-Dateien Ihres Interesses mithilfe des oben beschriebenen Verfahrens zu öffnen: Sie sollten keine Probleme mehr haben!